Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'travelfick'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter 2. Alter der Frau 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. Beschreibung des Problems 6. Frage/n 1. Ich bin 22 2. Sie ist 23 3. Quasi 1, mehr dazu gleich 4. Rumgemacht 5. Also die Situation ist so. Ich arbeite hier ein bisschen nebenher um Geld zu machen für meinen nächsten Stop, ich reise immernoch. Und während einem Küchenjob hab ich halt die Bulgarierin kennengelernt. Eigentlich habe ich mit einer potenziellen Dame vorher schon geflirtet als unsere Aufgaben verteilt worden sind. Is n bisschen so wie die illegalen Mexikaner die vor DIY stehen. Ich total in Eile dem Boss hinterher als er mir zeigt wo ich hinmuss und hab vergessen Trulala nach ihrer Nummer zu fragen. Weil ich sie aber mochte und es einigermaßen OK lief hab ich kurz meine Sachen in den Raum geworfen und meinte so zur vermeintlichen Bossin "Hey, ich bin mal kurz weg wenns ok is. Ich wollte nochmal schnell das Mädel nach ihrer Nummer fragen.". Sie meint so "Jo, is ok. Mach nur is eh noch nichts los hier". Ich also rübergesteppt und hab mir schnell noch die Nummer von der Anderen eingespeichert. Als ich zurückgekommen bin stellt sich raus, dass sie nicht die Bossin is sondern wir einfach nur zusammen arbeiten. Sie ist meine Bulgarierin. Wir haben mehrere Tage, aber nicht hintereinander, zusammengearbeitet. Manchmal ne Woche zwischendurch gar nicht. Aber es hat von Anfang an geklickt. Sie hat mich immer geboxt und mir so süße Kosenamen gegeben wie "Dickhead" und "Ass". Aber voll on. Wir haben soviel miteinander gequatscht jedesmal, dass die Arbeit immer Ratz Fatz um war. Wir haben gelacht, uns ein bisschen kennengelernt. Es war fast so als wäre jeder Arbeitstag zusammen wie ein Date. Ein großes IoI war auch, dass sie wohl so gut über mich gesprochen hat, dass ich immer wieder in die Küche eingeteilt wurde OBWOHL ich eigentlich als Barkeeper da sein sollte. Normalerweise, so wie ich es von anderen weiß, werden die Rollen per Zufall verteilt. So wie man gerade auf den Zettel schielt und wer vor einem steht. Einmal kam sogar eine Kollegin nach ihrem Schichtende in die Küche und meint dann so zur Bulgarierin "Ach das ist ER?" und als ich fragte "wer er?" kam nur ein "Nichts, nichts". Sie meinte auch von sich aus, dass sie normalerweise eigentlich nur still vor sich hinarbeitet und gar nicht so gerne redet. Wir haben auch über meine Liebesmühen bei anderen Damen geredet, es ergab sich einfach so aus dem Flow des Gesprächs und alleine schon wie ich mich ihr vorgestellt habe. Es war halt mega player. Naja, also jedenfalls ist sie wirklich STÄNDIG am arbeiten. Ich habe ihren Schichtplan gesehen, jeden Tag ist sie in der KÜche und schiebt da 10 Stunden Schichten, sogar am Wochenende. Und irgendwann hab ich mal nachgehakt wann sie denn nun einen freien Tag hat. Das war dann jetzt Sonntag. Aber ich hab mich quasi selbst eingeladen, weil sie nur meinte "Wenn du kommen willst ist das ok".. Sie hat es mir nicht angeboten, aber sie hatte nichts dagegen. Hauptsache nicht ausgehen, weil darauf hat sie keinen Bock. Sie ist gerne zuhause und ein bisschen introvertiert.(ihre worte) Bin also hin, wir haben ein bisschen getrunken. Nicht viel, nur so beim reden. Und es war super, wie in der Küche nur diesesmal privat. Und ich hab irgendwann versucht sie zu küssen, aber sie meinte erstmal "Nein, bin nicht in Stimmung dafür". Später, kurz vorm gehen, hats dann geklappt und wir haben uns geküsst im Wohnzimmer und dann im Flur. Es war tatsächlich spät, aber sie meinte "Keinen Sex, ok? Keinen Sex, ok?" aber ich könnte auf der Couch schlafen, wenn ich möchte. Hab mich dagegen entschieden und mich verabschiedet und wollte dann beim nächsten freien Tag wiederkommen, und sie hatte nichts dagegen. Das wäre jetzt Morgen. Ich hab ihr nochmal n bisschen getextet und ein bisschen gewitzelt über ihren heißen Mitbewohner (insider), bin ins Bett. Und heute als ich dann nochmal kurz bestätigen wollte "Donnerstag wieder um 4?" meinte sie, dass sie plötzlich keine Zeit mehr hat. Ich frage ob sie arbeitet aber sie müsse nicht sondern hat was anderes vor. Hab da nicht nachgehakt, aber das ist doch total n Flake! Da ich der vollen Überzeugung war, dass, da wir uns ja schon geküsst haben, sie es auch gerne hatte und ich wohl wenigstens wiederkommen könnte hat es mich tatsächlich ein bisschen aus der Bahn geworfen und ich hab ein bisschen verkackt beim Textgame. Ich habe ihr folgendes geschrieben; "Ok, I think I understand. Well, well have to work together and keep it professional" Sie: "Thats fine by me" (Wieder nicht wirklich geschockt oder so.. flakey flakey) Ich: "Too bad it didnt work out. Text me once you know when youre free for an afternoon" Ich weiß, dass war sehr blödes Textgame. Aber wie retten? Anscheinend war ja wohl doch irgendwie Attraction da, aber andererseits ist sie so Flakey. Sie sagt jedoch, dass sie sehr zurückhaltend ist und leicht schüchtern. Ich will ehrlich gesagt nicht nur Sex mit ihr und könnte mir sogar mehr vorstellen.
  2. Bonvi

    Milf verführt

    Moinsen, eigentlich bin ich nicht jemand, der FRs schreibt. Meine Posts sind eher so die Kategorie "wirre Gedanken". Nun gut. Jetzt ändert sich das. Angefangen hat es damit, dass ich in Sizilien bei einem Host war zwecks Work and Travel. Und bei diesem netten Pärchen sind so viele Räume frei, und sie haben echt viel zu tun, dass ich dann natürlich nicht der einzige Traveller war. Und so waren neben mir ein Australier und eine Deutsche hier. Aber die beiden haben nicht sonderlich viel mit der Sache zu tun. Die Milf war eine Bekannte von den Hosts, sie kam über Weihnachten zu Besuch und so lernten wir uns kennen. Sie ist Italienerin. Die ersten Gespräche waren Tischgespräche mit den Anderen. Wir diskutierten lustig drauf los, ein Thema jagte das nächste. Alle haben etwas Spaß. Mein Blick wanderte desöfteren mal zu ihr und unsere Augen fingen sich bei jeder kleinen Möglichkeit. Für mich fühlte es sich schon so an, als würden wir super zusammenpassen. Oft war es auch so, dass wir beiden ein seperates Gespräch anfingen. Es war alles ganz unschuldig, Witzchen hier, Anekdote da. Mehr lief da aber (noch) nicht. Um das Essen zu verdauen bin ich raus und hab in der Tonne ein Feuer gemacht, denn Abends wird es trotz des mediteranen Klimas doch recht frisch. Und beim Feuer hab ich mich gedanklich auch gar nichtmehr groß mit ihr beschäftigt, und normalerweise sitze ich da dann alleine. Nach gut ner halben Stunde kam sie dann ganz alleine den "weiten Weg" übers Gelände um mir Lonely Soul etwas Gesellschaft zu leisten. Wir kamen sofort miteinander klar, und es wurde immer persönlicher. Ich habe ihr von meiner Sorgenpatientin erzählt, meiner besten Freundin. Sie hat mir ganz lieb zugehört und saß mit ihrem Stuhl schon verdächtig nahe. Sie hat dann eine Bombe platzen lassen; Sie hat einen Freund. Sie haben starke Probleme und sie will auf jedenfall Schluss machen, wartet aber lieber noch ab bis nach den Feiertagen. Der Freund verbringt die Tage bei seiner Familie in Milano. Für mich nicht die beste Information weil es schwer abzuwiegen ist ob man da etwas machen soll oder nicht.. Innerlich war ich für nen Moment damit beschäftigt und wurde dann wohl etwas abweisend, was sie bemerkte und mir ganz deutlich erkläre, dass sie schon länger Schluss machen will und bereits alles in die Wege geleitet hat. Sie hat einen guten Job, sie haben jetzt auch getrennte Konten und sie hat bereits ein Haus in Aussicht. Nach einer gewissen Zeit hab ich mich gezwungen ein bisschen Kino einzubauen, ich war mir nicht hundertprozentig sicher ob ich sowas überhaupt will aber sie war eine hüsche, schlaue Frau mit einem Humor der mit mir kompatibel ist. Sie lacht so unheimlich gerne, und das ist für mich mega attraktiv. Kino bestand hauptsächlich daraus, dass wenn wir reden und sie ihren Blick umherschweifen lässt, nicht gelangweilt aber dieses normale Umgucken, was man manchmal macht, dass ich sie in diesem Moment in meine Welt zurückziehe in dem ich mal ihren Arm berühre, oder ihr Knie. Nach einer gewissen Zeit machte sie dasselbe mit mir und irgendwann waren wir so in unser Gespräch vertieft, dass es bereits 22 Uhr war. Wir sind zurück zu den Anderen gegangen und haben in der Gruppe noch ein paar Weine getrunken. Was mir aufgefallen ist; Da hat sie mich ein bisschen ignoriert. Am nächsten Tag haben wir kaum miteinander geredet, bis es Abends wurde.Ich hab nicht versucht irgendetwas zu initiieren und dachte mir, dass sie mich sympathisch findet aber die Sache mit ihre Freund dazwischen steht, und ich hab auch an den Altersunterschied gedacht; Ich bin 21 und sie 42-44. Tags darauf lud sie mich dann ein mit dem Hund und ihr einen Spaziergang zu machen. Nichts ungewöhnliches. Nur, dass es diesesmal nur wie beide waren. Wir gingen also, sie hat mir ein bisschen Italienisch beigebracht, wir scherzelten dann über meine Aussprache und haben mit dem Hund gespielt und es war einfach ein schöner Moment. Wir gingen zurück, und haben nicht aufgehört miteinander zu reden. Und sind dann bis alle anderen im Bett waren in der Küche gesessen. Und ich hab dann irgendwann wieder angefangen sie in meine Welt zu ziehen und phsyikalisch zu werden. Meine Hand auf ihrem Knie, was sie nicht zu bemerken schien. Ich spiele mit ihrem Rock. Immernoch keine Reaktion, flüster ihr ganz normale Dinge ins Ohr, die ich auch einfach hätte so sagen können. Keine Ahnung, an dem Punkt hab ich einfach irgendeinen Blödsinn gemacht nur um ihr näher zu kommen. Und als ich dann mit meiner Hand ein bisschen hochgerutscht bin hat sie ihre Hand drauf gelegt, ich dachte jetzt kommt ein Block aber sie hat einfach mit meinen Fingern gespielt. Und es gab immer längere Pausen. Sie fing an von ihrem Ex zu erzählen, wie sie ihn eh nie wirklich geliebt hat. Sie hat es gemacht weil sie wusste er liebt sie abgöttisch, aber jetzt sei sie an einem Punkt, an dem sie glücklich werden will. Und ich ziehe mich etwas zurück, horche was sie zu sagen hat, breche das Kino ab. Ich dachte das wäre ein Signal dafür, dass sie doch nicht möchte. Aber irgendwann hat sie ihre Hand auf meine gelegt, die bei meinem Glas auf dem Tisch ruhte und hat sich dann an meine Brust geworfen und ich hab sie dann geküsst. Von Anfang an sehr, sehr heiße Küsse. Und ich sag dann "Lass uns hoch in dein Zimmer gehen". Wir gehen hoch, und haben wilden Sex fast die ganze Nacht. Dann im Bett erzählt sie mir, dass wir vorsichtig sein müssen weil es soll keiner mitkriegen, dass sie etwas mit mir hat. Tagsüber haben wir uns fast ignoriert, jeder hat sein Ding gemacht aber wir waren immer die letzten die auf blieben, und dann haben wir uns bei ihr im Zimmer getroffen. Und bis zu ihrer Abreise, war der Sex unser Geheimnis. Sie ist dann vor 2 Tagen abgereist, und ich vermisse den Sex mit ihr sehr. Es war wild, und irgendwie war sie unerfahren? ICH habe IHR etwas gezeigt im Bett. Was komplett entgegen meiner Vorstellungen war. Aber sie war so liebevoll, und hat sich immer an mich gekuschelt.. Es war eine sehr smoothe Verführung, aber wer hier wen verführt hat kann ich jetzt nicht genau sagen. 😄
  3. Also vorhin hat mich das eine HB ein bisschen genervt mit ihren ganzen, kleinen Spielchen. Sagt "Ja, du rufst mich an in einer halben Stunde" und als ich dann gesagt habe sie soll mich anrufen (weil sie ja nunmal besser weiß wann sie aus der Dusche raus is als ich), ruft sie mich statt 30 Minuten "Ich brauch nichtmal so lange" einfach eine Stunde später an (bzw nichtmal. Whatsapp hat sie geschickt) und lässt mich da warten. Als sie sich dann meldete meinte ich nur "ok, du bist sehr spät. Ich hoffe das machst du wieder gut". Dann fing sie an, dass sie ja noch Besuch kriegt, ich natürlich alles abgenickt "Jo, ein andermal dann". Aber sie meinte dann die würden ja eh erst sehr spät kommen und wo ich denn mit ihr hinwollte und tralala und immer wieder total "feucht" wurde beim schreiben, wenn ich mich desinteressiert gezeigt habe. Und dann meinte ich irgendwann zu ihr, dass sie zu der Metrohaltestelle fahren soll wo ich schon seit einer Stunde Plus warte und mich diesesmal nicht eine Ewigkeit warten lassen soll. Sie fing an von wegen "es ist ja so weit von hier. 3 Metro Stationen!" ( *rolleyes* ). Wir könnten natürlich irgendwo in eine Bar gehen, welche weiß sie noch nicht, und versucht mich also ganz gezielt nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen. Ala wir gehen dahin wohin ich will, wann ich will und du kommst gefälligst zu mir. Hab ich dann gesagt, dass ich dann lieber mit jemanden anderes was mache. Das war schon tendenziell nervig und egal was ich gemacht habe nichts hat geholfen. Kann man dieses "Du kommst zu mir" Gehabe knacken? Oder beiß ich mir da vermutlich eher die Zähne aus? Weil als ich mit ihr zusammen unterwegs war, war sie ein komplett anderer Mensch. Ich schätze sie als ein bisschen dominant ein, und sie sagt gern wos langgeht weil es gibt wohl viele Kerle die hinter ihr herspringen (also von EINEM Super-Orbiter weiß ich garantiert. Ist ihr aus Norwegen nach Griechenland gefolgt..) So Jungs, haut mal raus. Und keine Sorge, ich gehe jetzt auf Abstand und lass sie mich ein bisschen vermissen. Wenn ich sie real sehe wende ich mich ihr nett zu für n Moment, aber lass sie dann sofort fallen wie eine heiße Kartoffel. Aber sonst?
  4. 1. 21 2. 26 3. Dates hatten wir keines. Heute erst kennengelernt. 4. Küssen und leicht gefummelt 5. So, ich brauche mal euren Rat. Ich bin jetzt gerade heimgekommen von einem interessanten Abend beziehungsweise nicht. Wir sind zu einem Afterwork Drink zusammgekommen, ein Kollege und Leute aus seinem Hotel. Wir haben ne Flasche Gin gekauft und getrunken, die anderen haben Joints gedreht und geraucht. Abgesehen von meinem Freund waren da halt einmal das HB natürlich. Eine hübsche, junge Dame aus dem Kongo. Obwohl nicht mein Beuteschema doch eine 7/10, und ihr Freund der sich später nur als jemand herausgestellt hat, der einfach nur voll in sie verschossen ist. Beim trinken sind wir uns näher gekommen, HB und ich. Natürlich sind wir durch das schöne Athen gelaufen und haben eigentlich auf einen Dealer gewartet, der aber schlussendlich gar nicht kam. Und bei rumgehen und warten haben HB und ich uns abgekapselt und 1on1 geredet, sie erzählte viel von ihren Bi-Erfahrungen und ihren Frauengeschichten, und dass sie gar kenen Bock auf Beziehungen hat sondern einfach nur rumficken will. Mal salopp gesagt. Naja jedenfalls gab es halt so leichte Berührungen, und sie hat sich auch meine Nummer gekrallt, die kleine Donna Juan. 😉 Als wir dann irgendwann vorraus gingen zur Metro haben wir uns einfach auf der Straße, hinter einer Bushaltestelle, geküsst damit der andere Kerl das nicht mitkriegt. Sie waren nicht zusammen aber er hätte das ganz gerne, ganz offensichtlich. Naja, egal. Wir sitzen also an der Metro und küssen uns ein bisschen und warten, sie fummelt auch an mir ein bisschen und erzählt mir wie sehr sie es mochte, dass ich ihren Nippel berührt habe. Da dachte ich mir schon, das Ding ist geritzt. Ihr Kerl hat nichts mitbekommen, laut der Aussage vom anderen Kumpel, aber ist trotzdem total eifersüchtig geworden und ist abgezischt nachdem sie ihm erklärt hat, dass er keine Chance hat. Der andere Kollege ist n Bro von mir, und mit dem hab ich Klartext geredet, er meinte auch, dass alles jut ist. Mit dem Mädel bin ich dann gut 1 1/2 Stunden auf der Suche nach ihrem Abendclub gewesen, sie wusste weder den richtigen Namen, noch die Haltestelle... Auf den Straßen habe ich sie gerne mal in einen Hauseingang gestoßen und ein bisschen geküsst, was sie gerne erwiderte aber irgendwann hab ich gemerkt, dass sie aufgehört hat Körperkontakt zu suchen? Trotzdem hab ich sie immer wieder geküsst in der Hoffnung sie heiß zu machen. Wir haben die Bar auch gefunden, und haben aus der Entfernung ihre neueste Beute bewundert. Aber sie hat sich nicht getraut mit ihr zu sprechen, und als ich meinte, dass sie schüchtern geworden ist mit ihren Berührungen meinte sie, dass sie generell schüchtern ist. Und sie mag zwar, dass ich sie anfasse aber sie fühlte sich uncomfortable wenn Leute drumherum sind. Vorher, bei der Metro station, hat sie das nicht so gestört. Aber geschenkt. Wirkte plausibel. Und auch wenn ich sie ständig geküsst habe hing sie oft an ihrem Handy und zeigte mir irgendetwas und fing an über irgendetwas zu reden, küsste zwar zurück, aber unterließ sonst jegliche Reaktionen zu meinen Bewegungen und berührte mich auch nicht mehr. Ich dachte mit, wenn ich sie jetzt ein bisschen küsse wird sie schon noch warm, dann kann ich sie eintüten und mit nach Hause nehmen. Sie wollte auch früher heim als anfänglich geplant. Aber sie wollte nicht mit zu meinem Hotel, sondern zu ihrem. Das Problem da ist folgendes: In ihrem Hotel sind keine Besucher erlaubt. Es kam kein Block von ihr beim küssen oder auch beim fummeln (nur einmal diese Erklärung). Aber wie soll ich jetzt reagieren? Wir sind ja auf "good terms". Und irgendwo mag sie mich ja anscheinend, sonst hätte sie mich nicht auch zum Abschied von sich aus geküsst.. Morgen sehen wir uns vielleicht bei der Arbeit. Wir arbeiten nicht in der selben Abteilung, aber halt auf demselben Gelände. Soll ich mich etwas zurückziehen? Oder soll ich nochmal ein Treffen suchen mit ihr? Ich hatte auch den Eindruck sie war stoned aber ich weiß nicht so recht. Kann das aber nicht sicher sagen. Geraucht hat sie schon.
  5. Bonvi

    Türkisch für Anfänger

    Moin moin, ich wollte euch von der süßen, kleinen Türkin erzählen die ich letztens kennengelernt habe. Ich bin ja zur Zeit in Griechenland, bisschen traveln und einfach leben. Gehe Abends auch gerne mal raus erkunden, und als ich mich dann geplant mal verlaufen habe bin ich in ein Cafe und habe mir einen Tee gegönnt, hauptsächlich für das W-Lan. Und die Bedienung war die Türkin.HB8, sehr schlank (aber nicht dünn), mit so einem definierten Körper, sie trägt ein Bauchnabelpiercing mit einer Kette und Harem Pants. Optisch total orientalisch, hat mir sofort gefallen. Lockige, schwarze Haare, perlweiße Zähne und sie lacht immer. Sie ist vor n paar Jahren nach Griechenland gekommen, ist anders als bei uns die in der "neuen Heimat" geboren werden. Und es war ruhig, sie war hübsch. Und hier im Süden ist flirten ein MUSS selbst wenn man sich nicht mag ^^ Kommt mir so vor jedenfalls. Aber aus dem freundlichen Gelabere hat sich halt erstmal nicht mehr entwickelt. KA warum, war dann aber so. Richtig bemüht habe ich mich nicht, es war zwar sehr ruhig aber ich war beschäftigt mit dem Laptop nebenbei. Jedenfalls hab ich das als nett und freundlich abgehakt und gar nichtmehr daran gedacht bis ich sie in der Metrostation gesehen habe wie sie in ihrem Buch blättert. "Na, wie ist das Buch?" total beiläufig gefragt. Sie guckt zur Seite, will mich eigentlch schon ignorieren aber nach ner Sekunde schoss es ihr dann in den Kopf wer ich bin. Sie lacht total herzlich auf und sagt dann "Hey, das ist Privatsache. Vielleicht lese ich ja 50 shades of grey? Da würde ich dir gar nichts erzählen!" Sie hat ja sofort richtig investiert ins Gespräch! IOI? Denke ja! "Oh, das wäre natürlich schade wenn du mir nicht erzählst wie du mein Buch findest." "Jaja, dein Buch." "Ja Pseudonym" "Ahhhhhhja" Und dann war Stille, sie blättert wieder in ihrem Buch. Ich bisschen mit dem Handy gespielt.Nach fünf Minuten fragt sie wieder "Hey, welche Linie nimmst du eigentlich jetzt?" "Die 2. wohne vorrübergehend im XYZ in piraeus" "Ach wirklich? Das kenne ich. Mein Bruder arbeitet da" "Ja, sofort gesehen, dass ihr verwandt seid" "Wieso?" "Ka. Er hat schon Segelohren nich?" "Ey!" "Aber bei dir ist das nicht soo extrem." "Aha." (genervter Ton). So früher habe ich bei sowas immer gedacht ich hab verkackt, aber sie spielt. Sie spielt! Das machen die immer so. Einfach noch einen drauf setzen und entweder komplett verscheißen oder n Treffer landen. "Ja, wenn er aussieht wie die türkische Version von Mad Magazine dann bist du wie ein süßer, kleiner Dumbo." "Boah fick dich doch HAHAHAHA". :) Ich hab ihr dann einfach mein Handy hingehalten und gefragt ob sie damit umgehen kann. Sie hat mir ihre Nummer gegeben. Die nächsten Tage war ich dann mega busy und kam nichtmal dazu an sie zu denken. So ne Woche später schreib ich ihr dann "Hey, hast du dein Buch schon durch? Wenn nicht würde ich es mir gerne mal ausleihen. Hab gesehen, dass es die englische Version ist" "Who are you?" (hier hab ich jetzt ein bisschen verkackt.) "Ja Dom. Weißte du etwa nichtmehr? Dachte Elefanten haben so ein gutes Gedächtnis?". So sie hats gelesen, aber gar nicht mehr geantwortet. Das war wohl einfach n doofer Spruch, vielleicht kannte sie die Redewendung auch einfach nicht. Oder es war beides. Paar Tage später schreibe ich ihr "Setz mal n Tee auf. Ich bin in 5 Minuten im Cafe". Ich war gerade in der Ecke, aber das war needy und ich hab n bisschen die Nerven verloren. Fickerig. Sie schreibt "Ähhh nein. Hab frei". Ok, da dachte ich dass ich es total verkackt hätte und hab sie in Ruhe gelassen. Weil ich war halt ein bisschen over the top, n Trollo. Aber nach n paar Tagen (hatte ihre Nummer schon gelöscht) schrieb sie kurz "Hey. Warum hast du kein Profilbild mehr?". Ich hab dann keinen doofen Spruch gebracht und ihr einfach geschrieben, dass ich mich freue von ihr nochmal zu hören, und ignoriere das mit dem Profilbild. Sie sagt "Ah ok". Irgendwie war ja Invest da von ihr, auch wenn ich es fast verkackt hätte. Also hab ich mich entschlossen sie anzurufen. Habe ihr erzählt, dass ich Athen sehr gerne mag und ich gerne etwas bleiben will, ne kleine Story aus dem Hotel und dann so nebenbei erwähnt, dass ich diesen Abend plane in eine Shishabar zu gehen. Als sie fragte welche meinte ich "Welche ist gut?" und hab mich dann nach ein bisschen hin und her mit ihr da verabredet. Sie hat ja gesagt! Als wir uns wieder real gesehen haben, war die Verkackungsgefahr geringer, weil die Chemie stimmte da einfach. Ich ziehe sie immer ein bisschen auf und sie ärgert sich immer total süß. Kino ging von ihr ganz, ganz viel aus. Aber ich glaube ich muss mich noch an die Griechen gewöhnen mit ihrer körperlichen Nähe und so. Vielleicht habe ich es überbewertet? Jedenfalls hab ich sie irgendwann nach leichterem Kino küssen wollen und sie hat mich total verdutzt angeschaut! Dachte schon sie steht jetzt auf und geht. "Hä, was war das denn jetzt?" "Ich find dich süß". Normal weitergeredet. Sie ein bisschen weggedrückt von mir wenn sie mit dem Kino ankam, häufiger mal den frustrierten gespielt. Sie hat irgendwann aufgehört mir näher zu kommen (nicht was ich wollte) aber ich hab sie dann einfach so geküsst weil in meinem Kopf war sie jetzt total enttäuscht und hat die Hoffnung aufgegeben, und damit hau ich sie jetzt von den Socken. Wir haben ein bisschen rumgemacht. Shisha war tot, wir haben bezahlt und das Hotel von mir ist nicht weit weg. Ihr Bruder ist gerade irgendwie auf Urlaub bei der Familie und im Hotel war sie nie. Kennt sie also keiner, wir sind dann rein und ich hab ihr meinen "Balkon" gezeigt ;) Wir küssten uns, testeten das Bett, haben n Musiksender reingehauen und nochmal darüber gefightet was wir denn für Musik hören wollen :D und haben uns dann doch dafür entschieden irgendeinen neutralen Bluesscheiß anzumachen weil wir jetzt eh ficken werden und es dann ja eh egal ist weil da keiner mehr hinhört. Erstmal ein bisschen rumgejoked, aber wir beide wussten, dass es ernst war. Es war ansich ganz toll, aber selbst nach 3 Stunden Sex hatte ich echte Probleme zu kommen, und sie war am Ende richtig gefrustet und hatte tatsächlich sogar Nackenschmerzen? Ich weiß nicht wieso, und ob das nochmal was wird aber ich schreibe ihr bald nochmal.
  6. Hallo, ich möchte kurz vorweg sagen, dass dieser Lay eigentlich gar nicht vorgesehen war. ^^ Aber es ist so passiert: Ich hab versucht hier 2 Mädels aus dem Hostel zu gamen, hat aber nicht so ganz geklappt. Letzte Chance war dann, dass ich sie in ne Bar ziehe und da mit ihnen rede. Sage also so "Ok, hey. Ich gehe so in den nächsten 15-30 Minuten in ne Bar. Ihr könnt ja mitkommen wenn ihr wollt". Die Antwort war Nein, und da hab ich mich selbst gefickt. Eigentlich wollte ich Hostel bleiben, ganzen Tag gelatscht und Geld ausgegeben.. Egal. Damit ich jetzt nicht dämlich darstehe hab ich mir meine Jacke geschnappt und bin losgetigert. Athen ist ja ne wunderschöne City und hier geht immer irgendwie und irgendwo etwas ab. Deshalb bin ich mal in ne Gegend gegangen, die ich tags zuvor schon ausgekundschaftet hatte. Da war eine Bar neben der nächsten. Aber als ich ankam waren die alle so unglaublich leer... *gähn* Ok, eigentlich wollte ich mich zwingen mich in ne Bar zu setzen, einen drink zu haben und dann heim zu gehen. Aber irgendwie bin ich dann doch immer weiter gegangen zu der nächsten Bar, und zur nächsten. Zum Glück! Ich bin dann irgendwann fündig geworden. Eine kleine Bar, kein Schwanz interessiert sich für das Rauchverbot, es gibt gute Drinks und der beste Teil ist einfach, dass alle Gäste dort zwischen 20 und 30 waren, tanzten, Spaß hatten und alles total locker angegangen wird. Nach nem Drink wurde ich auch direkt zum tanzen aufgefordert, und ich bin da eigentlich absolut nicht der Typ für. Ich hab 4 linke Füße und nichtmal moves 😄 Die Musik war älter, so Rock n Roll, Boogie, Jazz aber irgendwie ganz cool. Zuerst hab ich mit der einen getanzt, dann mit der anderen (und immer panisch versucht die Kerle um mich herum zu kopieren die auch alle tanzten wie Schwanz). Naja, und irgendwie habe ich dann abwechselnd mit so 4 Damen das Tanzbein geschwungen, und mit der einen lief es total smooth, so als würden wir schon immer zusammen tanzen, bei den anderen Mädels fühlte es sich immer so an als müsste ich drauf achten was ich mache, aber bei dem HB nicht. Irgendwann lief mir der Schweiß, ich ziehe sie zur Seite und direkt nahe an mich und halt sie schonmal an der Hüfte. Sie stellt sich mir vor als Anastasia. Sie ist 22 (so wie ich), mittellange, schwarze Haare mit Löckchen und ner Brille 🙂 Sie trug dezentes Make Up, und dunkelgrünen Lippenstift (Ich erinnere mich noch ganz gut an den!). Wir sprachen auch über diese Make Up Wahl. Und auch wenn sie mit allen geredet hat kam sie alleine in die Bar, und sie ist ein Stammgast da sie nur 5 Minuten weit entfernt wohnt. Naja, wir reden, ich hab meine Hand immer an ihrer Hüfte. Sie hat mich auch empört ein paar Mal weggeschoben, aber nur den Oberkörper. Unsere Hüften klebten aneinander.. Ich küsse sie. Sie lacht mich aus "Macht ihr das immer so in Deutschland?". "Nur bei den besonders frechen ;)" (KA ob der gut war, mein Blut war schon längst wo anders :D) Nach ein paar Minuten gehen wir kurz raus, sie meinte zu mir "Mir ist das zu laut da.." und zieht mich an der Hand mit. Da war mir klar, dass ich es nur noch ausspielen muss. Draußen angekommen sagt sie jedoch "Du, ich muss jetzt gehen. Es war so toll... Danke." Ich halte sie fest am Arm, ziehe sie zurück und versuche nochmal sie zu küssen, sie erwidert. Ich kam kaum los von ihr, die Küsse waren sinnlich und genießerisch, langsam und schön... An dem Punkt wollte ich direkt zu ihr. Problem war jetzt folgendes: Ich hatte noch meine Jacke und den Rucksack drinnen, und ich wusste keine 10 Pferde bringen sie da nochmal rein, und warten wird sie bestimmt auch nicht. Das hatte ich im Urin. Also während ich sie küsse überlege ich rasend schnell was ich mache. Mir ist nichts eingefallen. Hab sie also einfach halb küssend und halb an der Hand genommen einfach mit reingezogen zu meinem Stuhl, die Sachen geholt und rausgegangen. Hätte ich gefragt hätte sie hundertprozentig Nein gesagt. Ok, sie fragt mich ob ich denn ein Hotel hätte ich, ich sag "nö, hab n Mehrbettzimmer." "ohh... :(" Ka irgendeinen Witz hab ich gemacht, total vergessen. Und wir reden wieder von was anderem, total fröhlich, lachend, küssend, fummelnd. Ruft mich eine Freundin aus Deutschland an "Oh, is das deine Freundin?" "Nein, nur ne Bekannte" "Alright"(KA wie man das am besten übersetzt in diesem Kontext). Sie hört ein bisschen auf zu fummeln aber egal. Ich küsse sie nochmal und sie hat alles vergessen. Ich gehe ein Stück und frag "in welcher Richtung wohnst du eigentlich? Welches dieser Ruinen ist deine?" (Die Gegend ist tatsächlich voll von Häusern die kurz vorm einstürzen stehen.) Sie hat mich dafür auch relativ fest geboxt. Ich spiel den verletzten, sie küsst meine Schulter. 🙂 Und dann hat sie mich von selbst zu ihr geführt und ich musste nurnoch fragen ob sie noch n Tee oder so hat. Wir sind hoch und haben gar keinen Tee mehr gekocht.. Der Sex war ein bisschen unbeholfen, und irgendwie habe ich keinen richtigen Winkel getroffen. Aber oh man, ich hab noch nie einen so guten BJ gekriegt. Darum nenn ich sie jetzt meine BJ-Queen. 🙂 Bin aber morgens gegen 6 raus in mein Hostel. Weiß gar nicht warum. Ich fand sie toll, aber in dem Moment dachte ich mir es wäre das beste um zu schlafen. Aber jetzt sieht das voll arschig aus. Als hätte ich meinen Stich gehabt und weg.. Hoffe ich habs jetzt nicht zerstört den ich würde sie gernen noch einmal sehen.
  7. Bonvi

    Ms. Doktorin.

    Dies ist mein zweiter FR, aber nicht chronologisch. Es war früher, wenn auch beim selben Host. Wie vorher schon beschrieben bin ich in Sizilien zum Work and Travel, und es gibt viele Leute hier die kommen und gehen. Und für mich ist es ein kleines Paradies, gemessen an Allem. Direkt von meinem ersten Tag an war sie auch hier. Sie kam am selben Tag, etwas früher. Die ersten Tage habe ich mich eigentlich voll und ganz auf die süße Schweizerin konzentriert, die hier war aber die ist direkt nach dem Wochenende weg und ich war da einfach zu spät. Naja, jedenfalls waren wir so an die 7 Traveller und das Pärchen was uns hostet. Die beiden sind echt wunderbare Menschen, so willkommen habe ich mich echt nirgends gefühlt und dabei bin ich schon 9 Monate unterwegs. Abgesehen von der Gastfreundlichkeit laden sie uns auch immer wieder zu Exkursionen ein, und wir erkunden dann Klippen, alte Gebäude, Städte und es ist einfach schön soviel von Sizlien zu sehen. Es gibt da ein sizilianisches Sprichtwort; Wenn man nach Sizilien kommt weint man genau zweimal: Einmal, wenn man kommt, weil es so schön ist, und ein zweites Mal, wenn man wieder geht. Das lasse ich jetzt so stehen. Bei diesen Exkursionen lernt man sich natürlich auch kennen, und die liebe Doktorin kam wunderbar mit allen klar, auch mit mir. Aber es war nichts besonderes.Ich hatte eigentlich kein Interesse an ihr. Ich möchte sie trotzdem mal kurz beschreiben: Sie ist 28, hat eine Praxis in England, und ist total auf dem Boden geblieben. Von sich selbst sagt sie, dass sie nicht gerne Doktor ist und sie will ihren Beruf wechseln. Optisch ist sie sehr hübsch, braune Haare bis zu den Schultern, große Lippen und ein schlanker Körper. Sie macht Yoga, und will das auch unterrichten irgendwann mal. Allen in allem eine HB8. Mein Interesse galt aber trotzdem noch der Schweizerin, auch wenn sie da schon weg war. Gedanklich war ich trotzdem noch dran und hab mich geärgert. Und dann eines Tages sitze ich in der Küche und arbeite ein bisschen am Laptop als Anto reinkam, der Host, und meinte ob ich nicht mit Doktorin in ne Bar möchte. Es war ganz seltsam für mich. Warum fragt mich der Host, ob ich mit Doktorin wegmöchte? Und dann auch noch nur mich gefragt, und er selbst hat keine Anstalten gemacht mitkommen zu wollen. Sehr seltsam. Doktorin nimmt mich also mit, ich spiele Kopilot und lese ganz altmodisch Karten damit wir es zum Zielort schaffen. Sie war beeindruckt, dass ich das überhaupt kann. Wir hatten zwar handies, aber ich fand das so viel lustiger. Ich habe ihr gesagt, dass ich eigentlich im Jahre 1842 geboren worden bin, und ob sie denn Wolverine kennt. Sie hat nur gelacht. Im Ort angekommen sind wir direkt auf die Suche nach einer Bar gegangen, aber es ist halt außerhalb der Saison und die Bars mit Meeresblick haben alle zugehabt. Und sie meinte dann "Auf zum Hafen, die Pubs sind immer auf für die Fischer". Sie machte auf mich den Eindruck, dass sie Ahnung von sowas hat. In der Bar dann habe ich erstmal geguckt was die so an Whisky haben und wollte mir etwas bestellen, man hat mich aber an den Kellner verwiesen und mit dem bin ich dann zum Tisch zurückgegangen und auf dem Weg durch diese tunnelartige Bar hab ich mich direkt schon mit ihm angefreundet, obwohl mein Italienisch beschissen ist und sein Englisch auch unter aller Sau. Aber mit sympathischen Menschen braucht man ja keine einheitliche Sprache. So, ich habe an der Bar einen guten Bourbon gesehen und hab mich so ungefähr 10 Mal wiederholt, aber er wusste trotzdem nicht welchen Whisky ich meinte. Und dabei haben die gegenüber von der Bar Werbung und Deko von exakt diesem Bourbon!! Naja, egal. Sie hat mit italienisch alles erklärt, sie spricht das nämlich ganz gut. Und er kam dann auch tatsächlich mit dem richtigen Whisky zurück. Eine einheitliche Sprache ist doch nützlicher als zuvor angenommen.. Naja, wir reden, und reden. Sie erzählt mir mehr von ihrem Job, von ihrer Situation in England, von ihrer Zeit in Neuseeland, und dass sie gerne mal ein Boot haben möchte! Ich liebe Boote und die Schifffahrt! Das perfekte Thema. Mein Interesse war geweckt, und ich hab mal etwas auf ihre Körpersprache geachtet. Sie war mir zugeneigt, die ganze Zeit, und sie hat so animiert zugehört, das hat mich so begehrenswert fühlen lassen. Ein sehr schönes Gefühl. Nun ja, aber es kam nicht zum Körperkontakt und nachdem sie drauf bestand meinen Drink zu bezahlen sind wir direkt wieder heimgefahren. Wir haben angefangen Abends zusammen Gin zu trinken. Ich habe zuvor noch nie eine Frau getroffen, die Gin pur trinkt. Ich war fasziniert. Einen andern Abend meinte sie dann (diesesmal direkt zu mir und nicht über Anto haha) ob ich denn nicht Lust hätte, sie zu begleiten nach Blabla weil sie da einen Freund trifft auf einen Drink. Klar. Wir sind also los, die Fahrt war auch ganz angenehmes Geplänkel aber nichts von bedeutung. Ihr Freund war ein Italiener, er hat sie total herzlich begrüßt, und mir nur rasch die Hand geschüttelt. Dann sind die beiden mit mir in eine Bar gegangen, und aufeinmal bestellten die sich statt Drinks Essen. So eigentlich hatte ich gar keine Lust jetzt 20 Euro auszugeben für ein Essen... Ich bin leider kein Doktor! Aber sie hat mich, ohne zu fragen, direkt eingeladen. Sie bezahlt für alles, weil sie ja durch das Work n Travel soviel Geld spart. Nun gut, ich lasse mir sowas nicht zweimal sagen. Wir aßen also vorzüglich und sehr leckere Sachen, und während ich am Essen war haben die beiden ein sehr angeregtes Gespräch gehabt und ich kam mir vor wie das 5. Rad am Wagen. Naja ok, Flasche Rotwein noch getrunken, bezahlt und dann sind wir wieder los. Die beiden haben sich verabschiedet und ich hab auch Tschüss gesagt. Also sind Doktorin und ich durch die Stadt und haben Einkäufe gemacht. Essen, Alkohol, Schnickschnack für sie. Ich kam mir blöd vor, weil alles wofür ich Interesse gezeigt habe hat sie direkt gekauft!! Beispielsweise sind wir in dem Spirituosenladen und sie guckt gerade die Weine durch, und ich schaue mir als Genussmensch die Brandies an. Lese nur das Etikett von der einen Flasche da schnappt sie sich die ohne weitere Worte und kauft die mit. Das hat sie auch mit Käse gemacht... Aber ok! Ich hab nie gefragt und sie wollte es von sich aus machen. Nach diesem merkwürdigen Abend hab ich sie im Auto direkt mal drauf angesprochen, warum sie mich denn mitnimmt wenn sie ganz offensichtlich ein Date hat. Sie erzählt mir, dass die beiden schon seit Jahren diese Art von Dates haben aber nie etwas lief. Sie hat für ihn Italienisch gelernt, und ist total verliebt in ihn. (Ihre Worte). Für mich war das total der Abtörn. Jegliches, langsam aufgebautes Interesse ist ZACK in dem Moment verloren gegangen. Ich habe ihr gesagt, wenn sie ihn liebt und er anscheinend Interesse an ihr hat soll sie doch einfach mal etwas machen und schauen was daraus wird. Und sogar ich konnte sehen, das er Interesse hat. Naja, sie fing dann an "Ich weiß ja gar nicht ob ich denn die richtige Frau für ihn wäre" und so weiter. Brauch ich jetzt nicht ins Detail gehen. Zuhause angekommen haben wir alles ausgepackt, gekocht, gegessen, und dann bei nem Gin wieder zusammengesessen. Und irgendwann fing sie an mich zu löchern "Hast du schon viel Erfahrung mit Frauen?" "Wie hieß deine erste Freundin?" "Wann hattest du deine letzte Beziehung?" und so weiter. Ich hab auf keine der Fragen wirklich geantwortet. Ich hab irgendetwas gesagt, aber sie hat nie ne Antwort gekriegt. Naja, sie legt sich immer mehr ins Zeug, fängt an mir zu sagen, ich sei n Arsch. Ich könnte doch mal gefälligst antworten. Sind doch normale Fragen. Und so weiter, und eigentlich war mir das zuviel Druck, und ich wollte aus der Situation raus. Stehe gerade auf und will ihr gute Nacht sagen, da steht sie auch auf und meint "Kannst mir helfen den Schnickschnack in mein Zimmer zu tragen?". Ich bringe das Zeug also die Treppe hoch, und sie geht vor mir, wackelt mit dem Yoga-Arsch langsam die Treppe hoch, macht die Tür auf zieht mich rein und küsst mich auf den Mund! Innerlich war ich voll verwirrt, weil sie doch diesen Italiener hat. Aber körperlich war ich einfach voll scharf geworden! Teilweise Alkohol, teilweise einfach nur ihr wohlgeformter Arsch vor meinem Gesicht auf der Treppe. Wir haben Sex. Hart. Und sie ist ultranass, mein Ego schießt durch die Decke weil sie einen Orgasmus nach dem anderen. Ich denke nicht nach, ich bums sie einfach knallhart durch. "Shut up" wenn sie mir sagt "i love you". Eigentlich bin ich mehr so der zärtliche, aber oh man. Immer dieses Wechselspielchen hat mich so geil gemacht, dass ich sie nur bumsen wollte. Wir haben ungefähr eine ganze Woche, jeden mögliche Moment im Bett verbracht ohne, dass die anderen etwas davon mitkriegen sollten. Genau wie dann später bei der Milf möchte ich nicht, dass es irgendwer mitkriegt weil ich möchte nicht unhöflich sein. Das geht auch ganz gut so, ich hab ehrlich gesagt nur meine Triebe mit ihr befriedigt, und sie steigert sich total in etwas rein. Desto näher sie mir kam, gefühlsmäßig, desto kälter wurde ich. Und sie hat das total angemacht. Natürlich habe ich auch mit ihr geredet, und wir waren uns beide einig, dass es nur Spaß im Urlaub ist. Trotzdem hat sie mir immer wieder gesagt "i love you". Ich habe nie geantwortet, und wenn es beim Sex war dann immer ganz rau "shut up", oder ihr Gesicht ins Kissen gedrückt. Gekuschelt haben wir trotzdem und auch die Nacht bis zum morgen miteinander verbracht. Sie ist eine Woche vor Weihnachten abgereist. Und vor kurzem hat sie mir geschrieben, dass sie sich im März ein Boot kauft und ein SkipperBusiness aufbauen will von ihrem Ersparten. Sie hat auch gesagt, sie lädt mich auf ihr "Shagboat" ein. Ich glaube sie hat starke Gefühle für mich, auch wenn sie weiß, dass ich keine romantischen Gefühle für sie habe. Ehrlich gesagt will ich das genauso weiterführen wie bisher, weil ich immer offen und ehrlich war zu ihr und sie so also nicht verarsche, aber dennoch viele schöne Stunden haben kann.