Sabai bangs Bangkok

46 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 10 Minuten schrieb normalman:

Da fuck ... *Neid*. Echt jetzt, so ein krasser Scheiß passiert hier in Dtl einfach nicht. Also ja Sex im Kino schon, aber die ganze Konversation ... total direkt, flirty, witzig. Finde es total cool wie die Mädels dort so entspannt sind.

Hab jetzt noch drei weitere Screenshots hochgeladen.

Ja, das ist auch einer der Gründe, warum ich die so mochte. Die war ziemlich offen und für jeden Spaß zu haben. Ich hab dann auch mit ihrem Einverständnis ein paar Nacktbilder von ihr am Sofa gemacht und via Snapchat an Freunde geschickt. Versehentlich hab ich es auch an meinen Fuckbuddy geschickt. Das resultierte dann darin, dass ich die ganze Nacht gegoogelt habe, wie man auf Snapchat gesendete Nachrichten im Nachhinein löschen kann. Falls es wen interessiert: Account löschen bringt nichts, aber man kann den User blocken, der dann die Nachricht nicht mehr sieht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es eigentlich mit Tätowierungen aus. Plane gerade nen längeren Trip ud schaue in welche Region der Welt es geht. Ist man bei Thais dann sofort raus oder geht das klar. Gibt ja Kulturen wo du damit direkt unten durch bist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrPepper
1 hour ago, RoyalDutch said:

Wie sieht es eigentlich mit Tätowierungen aus. Plane gerade nen längeren Trip ud schaue in welche Region der Welt es geht. Ist man bei Thais dann sofort raus oder geht das klar. Gibt ja Kulturen wo du damit direkt unten durch bist..

So lange du keinen Buddha als Tattoo haben willst ist es kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb MrPepper:

So lange du keinen Buddha als Tattoo haben willst ist es kein Problem.

Nee will mir da nix machen lassen habe aber zwei full sleeves aber keinen Buddha ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb RoyalDutch:

Wie sieht es eigentlich mit Tätowierungen aus. Plane gerade nen längeren Trip ud schaue in welche Region der Welt es geht. Ist man bei Thais dann sofort raus oder geht das klar. Gibt ja Kulturen wo du damit direkt unten durch bist..

Ich hab selber ein Tattoo am Unterarm, welches mich bislang noch nie irgendwie benachteiligt hat. Ich kann mir höchstens vorstellen, dass die absoluten Top-Tier Mädels etwas dagegen haben, aber an die kommt man ohnehin nur sehr schwierig ran.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Nachmittag im Hilton

Vor ungefähr einem Jahr habe ich angefangen, mich mit Instagram Game zu beschäftigen. In diesem Zeitraum habe ich meinen persönlichen Instagram Account von ca. 200 Followern zu derzeit rund 24.000 Followern aufgebaut. Instagram wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Ob das gut ist, sei mal dahingestellt. In Asien ist es schon fast auf einem Level mit Facebook. Jeder hat dort Instagram und seit es die Möglichkeit gibt, anderen Usern eine Nachricht zu schicken, wird Instagram auch immer öfter zum Ficken benutzt. In meinen Augen liegt in Instagram die Zukunft des Online Datings, deshalb kann ich nur jedem raten, sein Instagram ernst zu nehmen und es Schritt für Schritt aufzubauen. Irgendwann wird die Tinderblase platzen und wer dann bereits gut auf Instagram dabei ist, wird einen Riesenvorteil gegenüber den restlichen Kerlen haben. Die meisten Männer haben aktuell ein ziemlich beschissenes oder gar kein Instagram.

Zu dem Zeitpunkt als sich dieser Lay ereignet hat, hatte ich ungefähr 10.000 Followers. Instagram war bislang für mich eine passive Sache. Ich hab so gut wie nie irgendwelche Mädels angeschrieben, weil mir die Zeit dazu fehlte, die App nach Mädels zu durchsuchen. Hin und wieder haben aber attraktive Mädels ein paar Bilder von mir geliked oder mich sogar von sich aus angeschrieben. Eines Tages bekam ich dann eine Nachricht von einer Thai die in Holland als Model arbeitet und bald nach Thailand fliegt, um ihre Familie zu besuchen:

https://postimg.org/gallery/32lwbi5oq/

Ganz ehrlich, sie war optisch maximal eine 6,5. Wie sie als Model arbeiten kann, verstehe ich bis zum heutigen Tag nicht ganz. Sie war auch nicht das einzige Model, das ich in Bangkok gefickt habe und nicht wie ein Model aussah. Vielleicht sollte ich es auch mal als Model versuchen, die nehmen anscheinend jeden :p

Wir haben dann ein bisschen auf Whatsapp geschrieben und sie lud mich schließlich nach Phuket ein, wo sie sich gerade ein neues Ferienhaus gekauft hat. Da sie nur maximal durchschnittlich aussah und ich viel mit Uni eingespannt war, hab ich das Angebot ausgeschlagen. Allerdings war sie dann ein paar Tage später für eine Nacht in Bangkok, bevor sie nach Holland zurückflog. Ich war weiterhin ziemlich busy, wollte aber meinen ersten Instagram Lay haben und bin dann ihrer Einladung nachgekommen und hab sie im Hilton Hotel in Bangkok besucht. Auf whatsapp war sie ziemlich flirty und da sie mich direkt zu sich ins Hotel eingeladen hat – offiziell natürlich nur um den Rooftop Pool zu besichtigen – dachte ich, dass das eigentlich ein ziemlich einfacher Lay wird. Ganz so einfach war es dann doch nicht.

 

Akt 1. Die Ankunft im Bangkok Hilton

Ich komme also um ca. 16 Uhr im Hilton an. Direkt von der Uni. In meiner Studentenuniform. Weißes Hemd, schwarze Anzugshose und schwarzer Gürtel mit silberner Gürtelschnalle samt imprägnierten Universitätswappen. Selbst wenn ich in diesem Outfit im belebtesten Shoppingviertel rumlaufe, starren mich überall Leute an, weil ich weiß bin und eine Studentenuniform trage. Man kann sich also vorstellen, wie ich auf die Leute im Hilton gewirkt habe. Der Türsteher war der erste, der mich angegrinst und auf die Uniform angesprochen habe. Die Uni auf die ich ging, gilt als die renommierteste im ganzen Land und jeder kennt das Uni-Wappen, welches von meinem Gürtel prangt. Ich werde fast jede Woche von irgendwelchen Thais darauf angesprochen. In der Lobby lässt dann noch eine weitere Hotelmitarbeiterin einen Kommentar zu meiner Uniform ab. Dann kommt sie runter zur Lobby. Wir begrüßen uns mit einer kurzen Umarmung und machen uns auf den Weg zum Aufzug. Sie ist übrigens 34, ich war zu dem Zeitpunkt 23. Normalerweise läuft das genau andersrum in Thailand. Der alte Ausländer bestellt sich die junge Thai zu sich ins Hotel, um ihr den Pool zu zeigen. Ich würde gerne wissen, was sich die Hotelmitarbeiterinnen gedacht haben, als sie mich mit meiner allerersten Instamilf sahen.

 

Akt 2. Das Bangkok Hilton Swimming Pool

Wir gehen zuerst auf ihr Zimmer, damit ich mich umziehen kann. Ich wollte ja schließlich den Pool sehen. Am Pool angekommen dann die große Enttäuschung. Der Pool ist scheisse und voll mit alten, fetten Koreanern. Von einem Hotel wie dem Hilton hätte ich mir eigentlich mehr erwartet. Sogar die Swimming Pools, die ich in meinem Wohnblock habe, sind besser. Sie will nicht mit mir in den Pool, sondern ins Gym, welches gleich in der Nähe ist. Generell wirkt sie eher distanziert. Da das Pool scheisse ist und es zu regnen begonnen hat, schlage ich nach 10 Minuten vor, wieder zurück ins Zimmer zu gehen.

 

Akt 3. Erster Angriff im Schaumbad

Die Stimmung war ein bisschen komisch. Zwei fremde Menschen, die sich seit 15 Minuten kennen und in einem Hotelzimmer in Bangkok auf je einem Bett sitzen und Smalltalk führen. Alle meine Annäherungsversuche hat sie bis dahin erfolgreich abgeblockt. Zu diesem Zeitpunkt spielte ich zum ersten Mal mit dem Gedanken, einfach abzuhauen. Dann gehe ich ins Bad und mir kommt ein Geistesblitz, als ich die Badewanne sehe. Ich will ein Bad nehmen! Seit ich vor 3 Jahren bei meinen Eltern zuhause ausgezogen bin, hatte ich kein Schaumbad mehr und mir fallen nicht viele bessere Orte in Bangkok für ein Schaumbad, als ein Hotelzimmer im Hilton, ein. Ohne Scheiss, in dem Moment war mir das verfickte Schaumbad wichtiger, als das Möchtegernmodel. Ich lasse mir also ohne zu Fragen ein Schaumbad ein und erst 10 Minuten später, als sie im Badezimmer nach mir sucht, sieht sie mich in ihrer Wanne chillen. Das war wohl der beste Freezeout meines Lebens. Sie hatte 10 Minuten Zeit, ihre Gedanken zu ordnen und sich mit der Situation abzufinden und ich hatte ein geiles Schaumbad mitsamt Massageseife. Als sie mich dann so in der Wanne sieht, war sie ein bisschen geschockt und die Schüchternheit kam zurück. Ich versuche die Situation so klischeehaft wie möglich aufzulockern, indem ich sie darum bitte, mir mit der Massageseife den Rücken zu schrubben. Gerade als dann so etwas wie ein Funken von sexueller Spannung zwischen uns aufflackerte, hört sie mit dem Schrubben auf und geht zurück in ihr Zimmer. Meinem Vorschlag, mir in der Wanne Gesellschaft zu leisten ignoriert sie gekonnt. Wieder überlege ich, ob es nicht besser wäre, einen Abgang zu machen und meine Zeit in andere Sachen zu investieren. Wieder war das Verlangen nach einem Instafick stärker.

 

Akt 4. Zweiter Versuch im Bett

Nur mit einem Handtuch bekleidet und mit der festen Zielsetzung, das Hotel nicht zu verlassen, ohne meinen Schwanz in mindestens eines ihrer Löcher zu stecken, lege ich mich zu ihr aufs Bett. Ihr Zimmer hat zwei separate Doppelbetten. Was sie dann sagt, lässt mich erneut einen Abgang in Erwägung ziehen:

„Why don’t you go sit on the other bed? This is my bed.”

Natürlich lege ich mich nicht aufs andere Bett. Genauso gut hätte ich mir meine Eier abschneiden können. Irgendwie wurde ich aus ihr nicht schlau. Da flirtet die richtig hart mit mir, lädt mich zu sich ins Hotel ein, schrubbt mir den Rücken während ich nackt in der Badewanne liege und dann erwidert sie nicht einmal auch nur annähernd meinen Annäherungsversuche. Im Nachhinein gesehen, war sie wohl einfach mit der Situation überfordert und brauchte Zeit, sich daran zu gewöhnen. Ich konnte ein ähnliches Verhalten noch ein paar Mal bei Mädels beobachten, die direkt zu mir in die Wohnung kamen, ohne mich jemals vorher getroffen zu haben.

 

Akt 5. Der Durchbruch

Ich war dann mit meiner Geduld schon fast am Ende und auch körperlich ziemlich müde von einem anstrengenden Tag und dem heißen Bad. Also beschloss ich, einfach ein Nickerchen einzulegen während ich mit ihr kuschle. Sogar das Kuscheln war anfangs ein bisschen zu viel für sie. Auf Nachfrage, was das Problem sei, meinte sie dann, dass wenn sie mit mir kuschelt, sie zu horny wird und mich dann ficken wollen würde. Als diese Worte aus ihrem Mund kamen, wusste ich, dass ich sie heute noch ficken werde. 10 Minuten später fickte ich sie. Ich setzte das Kuscheln dann mit ihr natürlich fort und gehe zu einem Kuscheln für Erwachsene über, sprich ich nimm ihre Hand und leg sie auf meinem Schwanz, den sie dann wiederum in ihren Mund aufnahm. So einfach war die LMR also gebrochen. Alles was ich tun musste, war ihr etwas Zeit geben und ihre Hand auf meinen Schwanz legen. Lesson learned. Wir ficken dann zweimal, der Sex war in Ordnung, aber nichts Atemberaubendes. Ich ziehe wieder meine Uniform an und verlasse das Hilton mit meinem ersten Instabang im Gepäck.

 

Was ich gelernt habe

Instagram ist geil. In den nächsten Monaten folgten noch 4 weitere Lays von Instagram

Das Pool im Hilton ist scheisse, dafür sind die Badewannen geil.

Nein heißt nicht immer nein. Ich hatte mehrere Male mit dem Gedanken gespielt, einfach aufzugeben. Gott sei Dank blieb ich hartnäckig und wurde dann noch belohnt.

Wer sich Sexdates mit etwas schüchternen Mädels ausmacht, muss sich Zeit lassen. Im Nachhinein betrachtet wäre es besser gewesen, irgendwo essen oder auf ein paar Drinks zu gehen. So war die Atmosphäre anfangs ziemlich awkward und sie war sichtlich mit der Situation überfordert

Model sind nicht immer bildhübsch

bearbeitet von Sabai
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Reports! Wie hast du denn dein Instagram Profil "aufgebaut".?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sabai, ich finde du solltest Gesichter der Frauen aus deinen Geschichten hier nicht öffentlich posten, auch wenn sie von der anderen Seite der Welt kommen. Anonymisiere die Gesichter zumindest.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Sergi10:

Coole Reports! Wie hast du denn dein Instagram Profil "aufgebaut".?

Das genau zu erklären, würde hier den Rahmen sprengen. Es gibt aber Tools, die man benutzen kann, um Instagram zu automatisieren und wenn man die richtig einsetzt, sind so um die 100-200 neue Follower pro Tag möglich.

vor 6 Stunden schrieb Mika1993:

Hey Sabai, ich finde du solltest Gesichter der Frauen aus deinen Geschichten hier nicht öffentlich posten, auch wenn sie von der anderen Seite der Welt kommen. Anonymisiere die Gesichter zumindest.

 

Gibt es dazu eigentlich Forumsregeln? Mir persönlich ist es eigentlich egal. Ich halte die Wahrscheinlichkeit für sehr gering, dass jemals eine davon Wind bekommt. Aber wenn ihr wollt, kann ich sie Gesichter zensieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne die Tools, ja. Alles klar. Meine Frage war aber eher ob du einfach einen privaten Account hast oder mehr versuchst damit ein Geschäft aufzuziehen? Mit 26k Followern besteht da ja durchaus schon ein gewisses Potential.

Ich werde ja mit knapp über 2k Followern schon ständig von (meistens) Weibern angeschrieben.^^

bearbeitet von Sergi10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Sergi10:

Ich kenne die Tools, ja. Alles klar. Meine Frage war aber eher ob du einfach einen privaten Account hast oder mehr versuchst damit ein Geschäft aufzuziehen? Mit 26k Followern besteht da ja durchaus schon ein gewisses Potential.

Ich werde ja mit knapp über 2k Followern schon ständig von (meistens) Weibern angeschrieben.^^

Der 24k Account ist rein privat. Bin noch am Überlegen, wie ich den zu Geld machen kann. Ich hab aber noch 3 andere Accounts, die ich gerade aufbaue und mit denen ich dann meine eigene Produkte vermarken werde. Das wird aber noch ein paar Monate dauern.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.2.2017 um 16:58 , Sergi10 schrieb:

Ich kenne die Tools, ja. Alles klar. Meine Frage war aber eher ob du einfach einen privaten Account hast oder mehr versuchst damit ein Geschäft aufzuziehen? Mit 26k Followern besteht da ja durchaus schon ein gewisses Potential.

Ich werde ja mit knapp über 2k Followern schon ständig von (meistens) Weibern angeschrieben.^^

Ich möchte auch mehr auf Instagram approachen. Deshalb meine Frage, welche Tools könnt ihr empfehlen um den Account zu "automatisieren"? 

Awstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, 7 Likes sind schon mal genug für ein paar Anekdoten, die zeigen, wie einfach es sein kann. Man kann zwar nicht wirklich viel davon lernen, es sind aber ein paar ganz witzige Stories dabei und zeigt was für Schlampen sexuell offene Frauen es in Bangkok gibt. Genau wegen solcher Geschichten rate ich jedem Mann, mit Thai Frauen extrem vorsichtig zu sein, wenn man was ernsthaftes und langfristiges will. Vor allem mit jenen Frauen, die schon mal auf Tinder aktiv waren oder in Clubs mit vielen Ausländern gehen. These hoes ain't loyal. Ich will gar nicht wissen wie viele Ausländer manche dieser Frauen schon gefickt haben oder was sie sonst alles angestellt haben. In diesem Sinne natürlich: immer ein Kondom verwenden!

 

Wie einfach man in Bangkok flachgelegt werden kann

Manchmal fällt einem ein Lay einfach so in den Schoß. Ich bin mir sicher, dass ist auch schon einigen von euch in Deutschland passiert. Man geht in den Club, trifft auf eine Frau und es stimmt von Anfang an einfach alles. Du bist geil, sie ist geil, ihre Freundinnen cockblocken nicht. Ihr wollt euch einfach beide und fickt spätestens ein paar Stunden nachdem ihr euch zum ersten Mal begegnet seid. In Bangkok passiert das natürlich auch. Allerdings etwas häufiger. Mir passiert es fast regelmäßig einmal im Monat, sowohl von Nightgame als auch von Online Game. Ein paar meiner schnellsten und einfachsten Pulls waren die folgenden:

 

15min Pull im Club - HB 7 - ??? Jahre alt

Mein mit Abstand schnellster Pull im Club passierte vor ein paar Monaten. Ich und mein bester Kumpel hatten geplant, gemeinsam wieder mal feiern zu gehen. Ich war allerdings um 20 Uhr noch im Gym und mein Kumpel wollte bereits um 22 Uhr los. Wir haben uns also dafür entschieden, dass er mit ein paar Mädels zuerst ins Ce La Vi geht und wir dann gemeinsam um 2 Uhr ins Sugar gehen. Um 2 machen die meisten Clubs ohnehin zu und jeder geht dann ins Sugar, also habe ich mir gedacht, ich geh gleich direkt ins Sugar. Natürlich schreibt er mir dann um 1 Uhr, dass es nichts mehr wird weil er direkt mit seinem Mädl nachhause geht. Ich geh trotzdem ins Sugar, hab mich ja immerhin schon fertig gemacht und ein bisschen vorgetrunken. Beim Club angekommen zahle ich die 300 Baht Eintritt (ca. 7,50€) und hol mir den dabei inkludierten Cocktail. Keine zweimal hab ich dran genippt, mache ich auch schon Augenkontakt mit meinem Target. Keine Ahnung ob sie schon so betrunken war, oder ob sie immer so ist, aber sie stürzt sich regelrecht auf mich und sagt mir gefühlte zwanzig mal wie handsome ich nicht sei. Nach ca. 5 Minuten pulle ich sie unter dem Vorwand was essen zu gehen. Ich verlasse den Club also 15 Minuten nachdem ich selbigen betreten hatte.

Wir gehen kurz Essen und klären dann ab, ob wir zu mir oder zu ihr gehen. Ich sag ihr dann, dass ich zu ihr gehen will. Die meisten meiner Lays finden in meiner Wohnung statt und ich wollte mal was Neues. Außerdem finde ich es immer sehr interessant zu sehen, wo und wie die Ladies so wohnen. In ihrer Wohnung angekommen, bin ich dann erstmal am Staunen. Sie wohnt in einer nagelneuen, blitzsauberen, ca. 60m² großen Wohnung mitten im Stadtzentrum. Jedes Detail ist absolut perfekt. Die Wohnung sieht aus, als hätte noch nie jemand darin gewohnt. Jeder Polster auf der Couch und auf dem Bett ist perfekt positioniert, im Wohnzimmer hängt ein vermutlich schweineteurer Kronleuchter von der Decke und im Schlafzimmer hat sie eine umfangreiche Parfüm-Sammlung mit allen möglichen Luxusmarken. Ja, hier kann ich durchaus eine Nacht verbringen. Ich gönne mir noch kurz eine Dusche und beginne dann, mit ihr auf dem Bett rumzumachen. Dabei fällt mir auf, dass sie falsche Titten hat und auch ihr Arsch fühlt sich etwas fake an. Scheisse. Für einen Moment bleibt mir die Spucke weg. Ist sie ein Ladyboy? Ihr Gesicht sieht nicht aus wie das eines Mannes, ihre Stimme ist auch normal, Hände und Füße sehen nicht verdächtig aus und Adamsapfel hat sie auch keinen. Trotzdem ist mir nicht ganz wohl bei der Sache, vor allem weil SIE mich so aggressiv anmachte im Club, obwohl sie eigentlich richtig gut aussieht und jeden Typen im Club haben hätte können. Falsche Titten UND falschen Arsch an einer Frau habe ich in Thailand auch noch nie erlebt. Ich lasse mir kurz eine Ausrede einfallen und stürme aus dem Schlafzimmer, um dann im Wohnzimmer ihre Handtasche zu durchsuchen. Dort stoße ich auf 3 verschiedene Ausweise, die alle bestätigen dass sie eine Frau ist. Also zurück ins Schlafzimmer und die Tat wird vollzogen. Später stellt sich raus, dass sie einen Freund hat, der in Amerika wohnt und ihr die Wohnung, sowie Titten und Arsch gekauft hat. 

 

Eskimo Bros in einer Nacht - HB 5,5 - ??? Jahre alt

Es ist ca. 19 Uhr und ich bin am Chatten mit einem Mädl von Tinder. Ihr Körper sieht ganz gut aus. Dazu kommt, dass sie hobbymäßig Pole Dance betreibt. Leider ist ihr Gesicht auf manchen Bildern nicht so der Hammer. Sie wollte sich mit mir noch am selben Abend treffen, ich war aber nicht wirklich scharf auf sie und hab gesagt, dass ich was anderes vor habe. Fast forward 6 Stunden. Es ist 1 Uhr in der Nacht und besagtes Mädl schreibt mir plötzlich wieder. Sie behauptet, sie sei "eingeschlafen" und hat deswegen für 6 Stunden nicht zurückgeschrieben. Ich glaube ihr das mal. Zumindest solange bis mein Kumpel mir eine Nachricht mit einem Bild von einem Pole Dance Mädl mit dem Kommentar "guck mal, die hab ich grad gefickt", schickte. Ich muss natürlich sofort lachen und ruf meinen Kumpel an, der mich dazu überredet, sie auch noch in der selben Nacht zu ficken. Er versichert mir auch, dass sie sich nach dem Sex die Muschi gewaschen hat. "Mach es der Story wegen", meint er. Nach 10 Minuten Diskussion schreibe ich der Pole Dance Schlampe. Als sie fragt, was ich gerade mache, antworte ich nur mit einem "Popcorn", woraufhin sie sagt dass sie Popcorn liebe und eine Andeutung darauf macht, zu mir in die Wohnung fahren zu wollen und mir eine Massage im Tausch für Popcorn zu geben. Ich denke mir "Echt jetzt? Du hast doch gerade erst vor ein paar Minuten einen Kerl gefickt und willst schon wieder zum nächsten fahren und dich nochmal durchnehmen lassen?" 

So gegen 2:30 Uhr kommt sie dann bei mir an und ich hol mir meine versprochene Massage ab. Die ganze Zeit während sie bei mir in der Wohnung ist, spiele ich mit dem Gedanken, ein paar Andeutungen in die Richtung zu machen, dass ich genau weiß was sie in den letzten 6 Stunden getrieben hat, verkneife es mir aber. Irgendwie war es ein komisches Gefühl der Überlegenheit, da so mit ihr zu sitzen, im Wissen was gleich passieren wird und was für eine Art von Mädl sie tatsächlich ist. Als sie mich fragt, wo ich in Bangkok studiere, muss ich kurz schmunzeln. Mein Kumpel studiert nämlich an der gleichen Uni. Sie hat also zwei Austauschstudenten der gleichen Uni binnen 6 Stunden gefickt. Zu gerne würde ich wissen, was in dem Moment in ihrem Kopf vorging. Außerdem hat sie mir erzählt, dass sie auf ca. zwei Tinder Dates pro Woche geht. Zwei Tinder Dates pro Nacht trifft es wohl eher. Ein paar Monate später hab ich ihr ein Bild von mir und meinem Kumpel geschickt. Leider hat sie nie darauf geantwortet.

 

"I just came to fuck him" - HB 6 - 24 Jahre alt

Ein weiterer super einfacher Tinder Lay. Manchmal matched man mit sexuell sehr offenen Mädls auf Tinder. Ich habe inzwischen schon eine kleine Routine entwickelt, mit deren Hilfe ich relativ schnell die sexuell offenen Mädls ausfindig machen und davon überzeugen kann, mir Nacktbilder zu schicken bevor wir uns überhaupt getroffen haben. Genauso spielte es sich mit diesem Mädl ab. Wir waren schon für Wochen fleißig am sexten, hatten aber nie Zeit, uns zu treffen. Eines Tages waren wir wieder am chatten. Sie wollte mit mir abends ausgehen, weil sie horny war. Ich war aber mit meinen Freunden verabredet und hatte nicht wirklich Bock auf sie. Also machte ich ihr folgendes Angebot:

"You can come to my place for an hour, fuck me and then I will leave and meet my friends"

Das Angebot hat sie dann angenommen, ist zu mir gekommen und wir hatten Sex. Als wir uns dann beide auf dem Weg zur U-Bahn machten, habe ich gesehen dass sie mit einer ihrer Freundinnen auf whatsapp geschrieben hat. Ihr Worte zu ihrer Freundin (die wahrscheinlich gefragt hat, ob sie bei mir übernachten wird) waren sinngemäß "no, I just came to fuck him and that's it". Cool. Hat sie bestimmt schon öfter gemacht, wenn sie so locker damit umgeht und es gleich mal ihrer Freundin erzählt. 

 

Club Promoterin - HB 6,5 - 25 Jahre alt

Einer meiner einfachsten Nightgame Lays in Bangkok. Ich war auf der Khaosan Road unterwegs, als mein Kumpel gerade ein paar Mädels vor einem der größten Clubs der Straße approacht hat. Ich war nicht im Set drinnen, weil mir eine der Promoterinnen des Clubs aufgefallen ist. Die meisten Clubs und Bars an der Khaosan Road haben Leute, die die ganze Nacht mit einem Schild in der Hand auf der Straße stehen und Leute in den Club bringen wollen. Das Mädl war irgendwie süß, also tauschten wir Line IDs aus und haben uns ausgemacht, uns zu treffen, sobald ihre Schicht vorbei ist. So kam es dann auch und wir gingen noch in eine der Bars die noch länger offen hatten. Danach ging es direkt zu mir und wir hatten Sex. Allerdings hatte sie massive Probleme, meinen Schwanz in sich aufzunehmen. Ich bin maximal Durchschnitt, was die Größe meines Gemächts angeht, aber manche Asiatinnen sind einfach so eng, dass schon normal große, europäische Penisse zu groß für sie sind. Mit ein bisschen Gleitgel und Geduld ging es dann schließlich doch. Nächsten Morgen hab ich sie dann gefragt, warum sie mit mir nachhause gegangen ist. Ihre Antwort "I always wanted to try Farang cock".

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Reports machen wirklich Lust auf Thailand. Weiter so....

Vielleicht kann ich ja auch im Spätsommer/Herbst berichten. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22. Dezember 2016 um 13:26 , Sabai schrieb:

Sex im Kino

 

Deine Tinderella aus Bangkok habe ich gerade auf Tinder (Wien) entdeckt.

Ist sie zu Besuch bei dir? ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist lazy Sunday und ich sitze gerade in meinem Lieblingscafé in Bangkok. Mein Date für heute kommt erst in ein paar Stunden, also habe ich Zeit, wieder mal was Neues in diesem Thread zu schreiben.

Nach über einem Jahr Pause bin ich endlich wieder in Bangkok. Ich kannte die Vorzüge Thailands ja bereits zuvor. Wenn man aber ein Jahr in Europa lebt und dann wieder zurück nach Bangkok kommt, wird man erst wieder daran erinnert, wie krass sich Bangkok vom "Westen" unterscheidet. Sachen, die ich bei meinem letzten Aufenthalt hier bereits für selbstverständlich hielt, sind auf einmal wieder neu und aufregend. Beziehungsweise waren sie das, als ich vor 2 Monaten hier gelandet bin. Inzwischen habe ich mich wieder gut eingelebt und an das Leben hier gewöhnt.

Richtig krass fand ich meine Betrachtungsweise, was Frauen anging. Ich bin ja keiner, der den Frauen in Deutschland, bzw. Europa nichts abgewinnen kann. Ich bin der Meinung, dass es in fast jedem Land dieser Welt schöne Frauen gibt. Aber eines ist mir in meiner ersten Woche hier ins Auge gestochen: asiatische Frauen ziehen sich deutlich besser an, als ihre europäischen Gegenstücke und kümmern sich viel mehr und besser um ihr Erscheinungsbild. High Heels und sexy Kleider sieht man hier auch tagsüber regelmäßig, Makeup, sowie Mani- und Pediküre sind Standard. Das ist mir erst jetzt wieder so richtig aufgefallen. Und auch wenn Körper und Gesicht immer noch das Wichtigste am Ausssehen einer Frau sind, machen auch Kleidungsstil, Make-Up, Körpersprache und andere Dinge sehr viel aus. Das ist ja bei uns Männern nicht anders. Wer sich gut anzieht, sieht automatisch mindestens eine Stufe attraktiver aus. Und hier ziehen sich sehr viele Mädels sehr gut an. Außerdem ist niemand hier fett.

Bangkok hat sich im letzten Jahr unglaublich entwickelt. In meiner Wohngegend sind teilweise ganz neue Hochhäuser und Shopping Malls aus dem Boden geschossen. Überall gibt es neue Restaurants und Geschäfte. Irgendjemand hat mir sogar erzählt, dass diese Gegend jetzt der neue Central Business District sein soll. In nur einem Jahr hat sich extrem viel getan, die Lebenserhaltungskosten sind aber gleichgeblieben. Auch das Nachtleben hat sich etwas geändert. Clubs, die letztes Jahr noch die heißesten Adressen in ganz Thailand waren, sind inzwischen von anderen überholt worden (das kann man sehr gut auf Instagram beobachten. Plötzlich posten alle Mädels, die ich kenne, Fotos von den selben 2-3 neuen Clubs und Bars). Trotzdem ist immer noch jeder halbwegs bekannte Club am Wochenende so voll, dass man sich kaum bewegen kann. Jede Woche sehe ich einen Porsche, Ferrari oder manchmal sogar einen Lamborghini auf den Straßen Bangkoks. Die Shopping Malls sind voll mit Restaurants, die wiederum voll mit zahlungsbereiten Kunden sind. Bangkok ist längst keine dritte Welt Stadt mehr. Viel eher ist man auf dem Weg zur First World City. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es hier in 20-30 Jahren aussehen wird. Alles was man hier neu macht, ist extrem professionell. Wenn man irgendwann das Luftverschmutzungs- und Verkehrsproblem in den Griff bekommt, kann Bangkok bestimmt mal auf das Level der reicheren asiatischen Großstädte kommen.

Frauentechnisch hat sich nicht viel verändert. Gefühlt hat sich die Anzahl der weißen, in Bangkok lebenden Ausländer erhöht. Sprich, die Konkurrenz würde größer. Trotzdem ist es immer noch relativ leicht hier, da sehr viele der Ausländer nach Bangkok kommen, weil sie zuhause keine Frauen abbekommen, da sie zu schlechtes Game haben oder optisch nicht das Maximum rausholen. Meinen Schnitt von einem neuen Lay pro Woche konnte ich auf 1,5 erhöhen, sogar mit weniger Aufwand. Gefühlt sind die Mädels, die man im Nachtleben findet, noch sluttier geworden, bzw. es gibt jetzt mehr sexuell offene Frauen im Nachtleben. Tinder ist dafür gefühlsmäßig einen Tick schwieriger geworden. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich zu faul bin, um auf Dates zu gehen und stattdessen versuche, die Mädels direkt zu mir kommen zu lassen. Qualität der Frauen hat sich gefühlt deutlich gesteigert. Vor allem zwischen Phra Kanong und Phrom Pong.  Da habe ich schon einige Frauen gesehen, die wirklich Hammer aussehen.

Wenn es meine Zeit zulässt, werde ich in den nächsten Wochen wieder ein paar Field Reports posten. Von meinen Lays in den letzten Woche ist keine wirklich gute Story dabei, ich hab aber noch einige Geschichten von früher.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sabai, dachte nicht dass du dich hier nochmal meldest. Finde deine Bangkok Reports echt top. Habe mir alles mal durchgelesen.

Ich war die Tage selbst in Bangkok, allerdings da ich so halb Backpacking-mäßig unterwegs bin, war ich in der Khaosan Road.

Bin so vom 21./22.06. - 26.06. wieder in Bangkok. Hättest du evtl. Bock dich mal zu treffen?

Grüße Veit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, Veit235 schrieb:

Hi Sabai, dachte nicht dass du dich hier nochmal meldest. Finde deine Bangkok Reports echt top. Habe mir alles mal durchgelesen.

Ich war die Tage selbst in Bangkok, allerdings da ich so halb Backpacking-mäßig unterwegs bin, war ich in der Khaosan Road.

Bin so vom 21./22.06. - 26.06. wieder in Bangkok. Hättest du evtl. Bock dich mal zu treffen?

Grüße Veit

Klar. Schick mir eine pn mit deinem Whatsapp oder Line.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.