15 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Falsches Forum 2. Nein, ist der letzte Mist. Lass es beim Zahnarzt machen, NICHT so ein Billig Home Scheiß. Hatte selbst ziemlich hässliche Zähne bis ich ca. 25 war und habe auch viel ausprobiert. Also "Field-tested".

Veneers sind natürlich noch geiler wenn man das Geld hat.

 

Hier bist du richtig: http://www.pickupforum.de/forum/449-style-anfängerbereich/

bearbeitet von heimLich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir ne Schiene beim Zahnarzt machen lassen und die gels dort gekauft. 

Hab ich dann bequem von zuhause aus gemacht. War super zufrieden und so lange sich die Zähne nicht verschieben kannst du die Schiene immer wieder nehmen. So ein paar gel spritzen kosten zwischen 25 und 35€. Geht voll klar dafür dass man es nur alle paar Jahre macht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Sub_Zero schrieb:

Hab eins beim Zahnarzt machen lassen. War zwar teuer aber effektiv.

Wie lange war der Erfolg sichtbar und kannst du das insgesamt Empfehlen?

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste am Anfang bisschen aufpassen mit Kaffe, Wein usw. aber ich habe den Eindruck bis jetzt (und das ist mittlerweile ca. 8 Jahre her) sieht man immer noch, dass die Zähne schön hell sind. Ich würde es aber mit einer Schiene über eine längere Dauer machen und nicht mehr innerhalb einer Sitzung. Das war ziemlich schmerzhaft. Wird aber auch heute so weit ich weiß nicht mehr so gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte vor 15 jahren blenda med White strips benutzt das war nach dem ersten mal so gut das ich noch ne 2. Packung darauf gekauft und benutzt habe. heisse Frauen sagen ich habe schöne weisse zähne nach 10 jahren noch. leider gibt es die blend a med White strips nicht mehr. ich hatte sie aus der apotheke. ich benutze neuerdings die rapid White strips vom dm aber die sind bei weitem nicht so gut wie die White strips.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über Groupon einen Gutschein für ein professionelles Bleaching in einer Praxis kaufen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast God of War

Ich hatte selbst von 6 Jahren ein professionelles Bleaching. Die Kosten lagen bei insgesamt EUR 400,00. Am Tag vor dem eigentlichen Bleaching wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt und am Folgetag erfolgt die eigentliche Prozedur. Ich musste ca. 30 Minuten eine Bleachingpaste auf die Zähne unter Beobachtung der Zahnärztin einwirken lassen. Der Preis hat sich heutzutage nicht groß verändert, ich würde aber von "Billigangeboten" Abstand halten. Bei falscher Anwendung kann das Bleaching e.g. das Zahnfleisch verätzen oder zu Verfärbungen führen.

Die Wirkung hält bis heute immernoch an, wobei ich sehr darauf achte keinen Kaffee oder Rotwein zu trinken und meine Zähne mit einer erhellenden Zahncreme putze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor kurzem 250€ beim Zahnarzt für's Reinigen + Bleachen bezahlt und war von der Wirkung her total enttäuscht.
Selbst die Zahnärztin meinte, sie sehe kein vorher/nachher Unterschied, aber meine Zähne seien ja weiß genug und wenn man es übertreiben würde, hätte man so ein unechtes amerikanisches Lächeln. 
Naja, ich hätte mir die Kohle sparen können. 

bearbeitet von Xoned

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, God of War schrieb:

wobei ich sehr darauf achte keinen Kaffee oder Rotwein zu trinken

du Armer - und das nur für weiße Zähne? Wär's mir nicht wert.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.1.2018 um 19:34 , God of War schrieb:

Die Wirkung hält bis heute immernoch an, wobei ich sehr darauf achte keinen Kaffee oder Rotwein zu trinken und meine Zähne mit einer erhellenden Zahncreme putze.

 

Habe diese Weißmacher-Zahncremes auch mal eine Zeit lang verwendet. Soll aber nicht gut für die Zähne sein, da es wie Schmirgelpapier den Zahnschmelz abschmirgelt...oder gibt es da inzwischen neue Produkte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schritt 1: Bleaching-Schienen selber herstellen mit Abguss-Material

Schritt 2: Bleaching Gel bestellen, meist aus Amerika, 30-50€, 22% Peroxide ca.

Schritt 3: 5-7 Tage eine Stunde

Schritt 4: ???

Schritt 5: Profit

 

Bekomme täglich Komplimente und habe laut Zahnfarbentabelle den hellsten Ton den es gibt, Zahnfleisch ist gesund.

Notfalls lies dich in Veneers ein, rate ich aber eher an wenn deine Zähne an sich keine schöne Form haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.