Buch für Anfänger?
0

9 Beiträge in diesem Thema

Welches Buch würdet ihr einem Anfänger empfehlen? Ich selber bevorzuge day game und aporoache auf der Straße. Allerdings haperts bei mir, für mich ist quasi schon die ansprechangst zu überwinden ein win. Nc hab ich noch keine gemacht,wS würdet ihr empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht weiter lesen, sondern üben. Machen. Tun.

Lesen ist nur eine weitere Strategie, dass du nicht in die Praxis musst.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Straße sind meistens die angespanntesten Typen unterwegs, die da NC hinterherjagen. 

Zielführender ist da ein Mindset reinzubekommen, dass die Fickerei ganz natürlich ist, das alle nur Spaß haben wollen, du allen voran. 

Achte in erster Linie darauf, dass du Spaß an der Sache hast und da keine 0815 Dinger ala "ich finde dich sympathisch, sollen wir mal zusammen Hundewelpen im Tierheim streicheln gehen?" bringst. Ist genauso wie "Sie haben 10.000€ gewonnen" Emails.  Das macht JEDER da draußen! Wenn das souverän kommt klappt das, aber gerade als Anfänger finde ich das persönlich wenig zielführend, wer hat schon Bock 200 Mädels anzuquatschen um eine Nummer zu ERBETTELN.

Quatsch mal in der Supermarktschlange eine an "Das sieht ja nach einem Festmahl aus" oder "Smoothies sind echt mein Leben, jeder Tag ohne einen Smoothie ist ein verlorener Tag, wie stehst du dazu?". Irgendwas als Einsteig bringen so locker flockig nebenbei und dann quatscht du drauf los, stellst eine Verbindung her "ich geh immer hier einkaufen, haben einfach das beste Angebot hier blablabla...ach cool, du wohnst in dem Wohnheim, da kenne ich auch einige..."

Lob des Sexismus evtl. um mal zu kapieren, dass Mädels Spaß haben wollen mit coolen Typen. Oder die Genie und Wahnsinn Variante mit Charles Bukowski Büchern um das Leben mal aus allen Angeln zu hebeln. 

 

bearbeitet von frank_hustle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, er ist Elite Player. Heißt er hat zumindest einen Workshop gemacht. Grundlagen werden also da sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde auch Lob des sexismus empfehlen. Hat mir sehr geholfen gewisse dynAmiken zu verstehen.

allerdings geht's da nicht primär um ansprech Angst aber ist eigentlich Pflicht Lektüre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansprechangst kannst Du Dir nicht weglesen! Du kannst nur durch praktische Erfahrung lernen. Deshalb empfehle ich Dir unbedingt das DJBC

... und wenn Du nebenbei trotzdem was gutes lesen willst: erst "Lob des Sexismus" von Enigma und dann "Models" von Mark Manson.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Hexer schrieb:

Ansprechangst kannst Du Dir nicht weglesen! Du kannst nur durch praktische Erfahrung lernen. Deshalb empfehle ich Dir unbedingt das DJBC

... und wenn Du nebenbei trotzdem was gutes lesen willst: erst "Lob des Sexismus" von Enigma und dann "Models" von Mark Manson.

Hab auch nie behauptet das ich das weglesen will. Geht eher darum das der approach mir als ein bisschen strukturlos erscheint. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Vaizard schrieb:

Hab auch nie behauptet das ich das weglesen will. Geht eher darum das der approach mir als ein bisschen strukturlos erscheint. 

Ach sooo .. ja dann ... machste halt nur das DJBC ... 

Ernsthaft. Mehr Struktur braucht es nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

0