Ist noch was zu retten?

55 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast arbeiter

Hallo,

da ich ursprünglich nicht von hier komme, seht Ihr mir meinen Grammatik und Rechtschreibfehler bitte nach.

Übersicht:

1. Dein Alter: 43
2. Ihr/Sein Alter: 34
3. Art der Beziehung: Kennenlernphase / monogam?
4. Anzahl Dates: 15
5. Dauer der Kennenlernphase: 3 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: beides gut
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt: siehe unten
9. Fragen an die Community

Kennenlernphase:

Ich habe die Dame (HB7, HSE-HD) am 15 Dezember 2017 bei Facebook-Gruppentreffen kennengelernt und habe Sie 3 Tage danach über Messenger zum gemeinsames Essen eingeladen. Sie hat zugesagt und wir sind nach dem Essen in ein Bar losgezogen (nähe zu Ihre Wohnung), von der sie sich mich mit dem Fahrrad zu sich nachhause mitgenommen hat. Dort hatten wir unseren ersten Sex. 

Danach folgten weitere treffen, etwa 1-2 mal in der Woche und wir haben jedesmal Außerhalb des Betts etwas unternommen (Essen oder Trinken) und danach bei Ihr oder bei mir zuhause im Bett gelandet. Wir haben jedes mal wie Teenager 4-6 Stunden langes Intensives und Emotionales Sex gehabt gefolgt mit guten gesprächen und Übernachtungen. 

Ich muss zugeben, die treffen an sich waren nicht Abwechslungsreich, eher eintönig (immer Essen und Trinken in versch. Location in der Stadt), aber alles verlief immer sehr Harmonisch, vertraut und locker wie bei den älteren Ehepaaren. Bisher gab es bei uns keine großen Dramen, Streits oder dergleichen. 

Über Sie:

Die Dame ist sehr gebildet und sozial sehr aktiv. Sie reist viel, geht öfters Tanzen, Yoga, Klettern, Museumsbesuche und hat sehr viele Freunde (Hauptsächlich Frauen) mit der Sie sich öfters trifft und gemeinsam was unternimmt. Seit 1.2 Jahren ist Sie Arbeitslos und das versucht Sie aktuell mit aller kraft zu ändern.

Sie ist sehr hübsch, vom wesen her zurückhaltend, scheu und sehr freundlich. Gegenüber Fremden ist Sie zuerst sehr verschlossen. 

Sie sagte mir, sie hatte bisher drei Feste Beziehungen in Ihrem Leben. Die dauerten 3, 9 und 4 Jahre. Dazwischen hatte Sie ein paar reine Sexuelle-Beziehungen, FBs. 

Die vierjährige beziehung ging vor 1.5 Jahren zu ende. Sie hat den Man sehr geliebt und wollte auch Kinder mit Ihm. Sex mit Ihm war nicht optimal und Sie sagte mir in den gesamten 4 Jahren kann sie an einer Hand abzählen wie viele male sie orgasmus hatte. Aber da Sie Ihn sehr geliebt hat, war das Ihr egal.

Über Mich:

Ich bin genau das gegenteil von Ihr. Da ich in den letzten 10 Jahren eine Familienangehörige (verstorben vor 8 Monaten) zuhause gepflegt habe sind kaum soziale Kontakte mehr vorhanden. Das versuche ich gerade zu ändern. Außerdem bin ich seit 15 Jahren selbständig und arbeite von zuhause aus. 

Ich mache sehr viel Sport, lerne seit Jahren Musikinstrument und gehe mindestens einmal in der Woche mit Freunden aus. Ich bin Single und allein sein schon sehr gewöhnt und komme damit wirklich sehr gut zurecht. 

Bin ein sehr offener und Kommunikativer und Humorvoller Mensch und würde mich als ein sehr Selbstbewussten mann bezeichnen der glaubt das er alles schaffen kann. Trotz allem würde ich sagen das ich ein schwieriges Charakter habe. Die menschen müssen sich mit mir wirklich viel zeit lassen um mich richtig kennen zulernen. Sonst kratzen Sie nur an der Oberfläche. Übrigens habe ich das Gefühl das bei der Dame genauso so ist.

Ich hatte bisher in meinem Leben zwei längere Beziehungen. Einmal war ich 7 Jahre verheiratet und das andere war 2 Jahr lange eine normale Beziehung mit gemeinsamen Wohnung. Dazwischen waren sehr viele Sexuelle-Beziehungen, FBs. Während ich die Dame hier traf und wir uns näher kamen hatte ich seit 3 Monaten einen FB laufen die ich danach beendet habe. Zwei Frauen gleichzeitig kommt für mich nicht in frage.

Art der Beziehung:

Sie meinte von anfang an das Sie eher ein Beziehungstyp ist. Wie haben uns entschieden alles locker laufen zu lassen und uns näher Kennenzulernen. Wir haben von beginn an Sex ohne Kondome gehabt weil zwischen uns viel vertrauen da war, das ist schwer zu beschreiben. Da Sie aber im verlauf der weiteren Dates bedenken hatte dass ich Sie vielleicht anstecken konnte habe ich Ihr Exklusivität zugesagt und bis heute eingehalten. 

Invest:

Die ersten 8-9 treffen hab ich initiiert. Ich habe kurz und knapp über Messenger Treffpunkt und Uhrzeit durchgegeben und Sie hat NIE geflaked und das treffen fand immer statt. 
Dann merkte ich dass Sie sich mit der Location hier in der Stadt sich besser auskennt und Zeit hat die Speisekarten zu studieren. Danach habe ich Ihr die Führung Ihr überlassen. Sie hat dann die nächsten 4-5 Date Initiiert, davon habe ich zwei Kinobesuche abgesagt worüber Sie sich etwas geärgert hat. Ich erklärte Ihr die Absagen so dass ich Sie so wenig sehe und im Kino müssten wir 2 Stunden lang still nebeneinander sitzen. Das ist nicht mein ding.

Sie hat für mich mal gekocht, mich Massiert und Oral-Sex gibt es jedes mal wenn wir sex haben.

Taktik spiele:

Von anfang an hat Sie sich mit dem Antworten meist sehr viel Zeit gelassen. Manche Antworten kamen erst nach ein paar Stunden obwohl Sie sehr oft auf das Handy schaut. Zwei Anrufversuche von mir scheiterten ohne Rückruf. Nach Ihre Handynummer habe ich bis heute nicht gefragt und auch im Facebook haben wir uns nicht als Freunde hinzugefügt. 

Kommunikationsprobleme:

Ab dem 6-7 ten Date hat Sie angefangen sich über mein Kommunikation zu beschweren ohne klar zu benennen was Sie konkret damit meint. Sie zeigte mir einfach mit den Händen verschiedener Richtungen und meinte so sieht unsere Kommunikation aktuell aus. Das habe ich bis heute nicht verstanden. 

Ich muss zugeben, ich schreibe Sie von anfang an über Messenger an und das meistens mit ein-zweizeiler (bis auf das Chatverlauf von vorgestern) NUR um Dates auszumachen. Dazwischen gibt es bei uns keine Kommunikation. 
Da zwei Anrufversuche von mir ohne Rückruf scheiterten weiß ich einfach nicht was ich Ihr über Messenger schreiben soll. 


Ich erwähne, nach meiner Meinung leider sehr oft, teilweiser auch im Bett nach dem Sex von anderen Frauen mit denen ich NUR essen gehe. Das mache ich ehrlich gesagt nicht um Sie zu verletzen oder Eifersüchtig zu machen. Das ich mit den Frauen nicht schlafe habe ich Ihr mehrmals gesagt. Trotzdem stört Sie das zu sehr und sie sagt ich soll so etwas nicht erzählen.

Kinderwunsch / Knackpunkt?:

In Date 9 oder 10 hat Sie mal erwähnt das Sie beim besuch Ihr Freundin (Freundin hat zwei kleine Kinder) sich darüber gedanken gemacht hat das Sie sehr egoistischer Mensch ist und alles nur für sich tut. Ihr Mutter macht anscheinend seit Jahren druck und erwartet von Ihr als ältester Tochter das Sie Ihr einen Enkel schenkt. Das habe ich Kommentarlos vernommen.

An einem Sonntag fragte Sie mich ob Sie nach Besuch Ihre Mutter bei mir vorbeikommen kann. 

Chat verlauf:

Ich: Ja, natürlich. Gruß an deine Mutter und sag Ihr das Projekt “Enkelkind” heute startet.

Sie: Das muss Sie schon mit Julia (Ihre 5 Jahr jüngere Schwester die seit 10 Jahren verheiratet und kinderlos ist) ausmachen.

Ich: Ok, bis später!

Bei mir angekommen haben wir gekocht, film angeschaut und beim Sex hat Sie urplötzlich zwei Kondome rausgezogen und meinte da Sie in 2 Tagen Eisprung haben wird hat Sie bedenken. Ich habe Kondome abgelehnt und meinte wir können doch heute nur kuscheln. Sex ohne Kondome gab es trotzdem. 

Verlustangst und Eifersucht:

Ich hatte nach der Sache mit den Kondomen eine Woche lang keine Lust auf die Dame und habe am Wochenende bei einem Facebook-Gruppentreff in Bar teilgenommen wo die menschen sich kennenlernen. 

Eine woche danach habe ich Ihr zuerst für den Mittwoch einen Datevorschlag gemacht und dann zwei tage später für den Freitag. Beide Nachrichten blieben unbeantwortet. Das war sehr merkwürdig weil Sie trotz verspätung Nachrichten immer beantwortet hat und geflaked hat Sie bisher auch nicht. 

Ich habe eine Woche gewartet um Ihr Zeit zu geben und schrieb Ihr folgender Nachricht:

Ich: Hey du. Ich habe zwei Schritte auf dich zugemacht, du hast nicht reagiert. Sollen wir darüber sprechen, oder soll ich dich in Ruhe lassen?
Sie: Selbstverständlich möchte ich mit dir reden...

Danach haben wir uns getroffen und es stellte sich beim gespräch heraus das Sie mich bei Facebook-Gruppentreffen in der Bar gesehen hat wie ich mit anderen Frauen rede, zweimal Ihr vorbeilaufe ohne Sie einmal zu grüßen. Ich habe bemerkt wie die Sache Sie in den letzten tagen beschäftigt hat und Ihr versichert das ich so etwas niemals machen würde. 

Nur an diesem Abend gab es kein Sex weil Sie nicht wollte das ich mit zu Ihr gehe, das ganze als Bestrafung fürs nicht grüßen in der Bar. Ich habe Sie geküsst, Ihr Gute Nacht gewünscht und bin nach hause gegangen.

Letzter Übernachtung / Knackpunkt?:

Zwei tage danach habe ich Sie zu mir eingeladen, wir sind essen gegangen und danach gab es sex. Da Sie seit 2.5 Wochen keinen sex hatte wirkte Sie beim Spazieren gehen auf mich etwas gefrustet. Ich war an diesem Abend noch dazu sehr egoistisch (bedingt durch Müdigkeit) und Sie hatte keinen Orgasmus an dem tag. Das hat man Ihr am nächsten tag schon gemerkt.  

Sie geht auf Distanz und ist wie ausgewechselt:

Nach der letzten Übernachtung bei mir ist Sie für zwei Wochen in den Urlaub geflogen (3 versch. Europäische Städtereisen) und ich habe mich um meine Arbeit gekümmert und mich in der Zeit bei Ihr nicht gemeldet. Sie kam zurück und meldete sich eine Woche lang nicht. Insgesamt hatten wir 3 Wochen keinen Kontakt miteinander. 

Das letzter Chatverlauf gestern nach 3 Wochen Urlaub:

Ich: Hey Süße! Ich hoffe dir geht’s gut. Lass uns dieser Woche gemeinsam etwas unternehmen.

Ich: Hey du, das Messenger (Antworten an mich) funktioniert anscheinend nicht da ich das Facebook vor zwei Wochen mal deaktiviert habe. Der Benni hat mich gerade deshalb über WhatsApp angeschrieben.

Sie: Hi hat sich eure Messenger Problem inzwischen gelöst?

Ich: Ja, da du mich jetzt anschreibst und laufe des Tages ein paar andere Nachrichten rein kamen funktioniert anscheinend alles wieder.

Sie: Ach dann

Ich: Du bist ja eine ausgekochte Nudel :-)...aber das muss man dir lassen, mit welcher Kreativität du um die eigentlich interessanteste Frage drumherum schipperst. Hut ab! Lass dir nur Zeit, aber bis Mittwoch sollte ich es wissen, du Pfläumchen.

Sie: Ich habe dieser Woche kein Stündchen frei und habe viel vor….

Ich: Okay, ich verstehe.

Sie: Zur zeit ist wirklich viel los bei mir

Sie: Außerdem musst du inzwischen wissen das ich das nichtssagende Vorschläge wie “Lass uns etwas unternehmen” überhaupt NICHT mag.

Sie: Schlag in Zukunft etwas konkretes vor oder lass es einfach sein…..

Ich: Ok, das wusste ich nicht. Du weißt doch, mein Kommunikation eben. Na gut, am Mittwoch um 17:00 Uhr können wir Essen gehen und am Freitag um 18:00 Uhr findet das Gruppentreff statt.

Sie: Die Woche kommt Anna (Ihre Freundin) zu Besuch und nächster Woche sind mehrere Job Treffen. 

Sie: Ich kann nächsten zwei Wochen nicht, bis auf 25.03.18 abends nicht

Sie: Mehr

Ich: Alles kein Thema. Du bist eine Erwachsene Frau. Ich will einfach dass du mit mir redest wenn was sein sollte. 

Sie: Deshalb schreibe ich dir ganz normal das ich zur zeit viel vor habe…..

Ich: Ok, und ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

Sie: Grüße beim Gruppentreffen die Blonde Eva von mir, Gute Nacht!

Ich: Mache ich. Gute Nacht! 

Der Chat verlauf ist von 12.03.2018. 


Fragen:

Ich möchte gerne wissen wo und welcher Fehler ich hier begangen habe und ob die Sache vielleicht schon durch ist (Siehe letzter Chat verlauf oben). Falls nicht, was kann ich noch verbessern damit unsere Kommunikation und alles andere besser wird.

In letzter Zeit geht Sie stark auf Distanz und investiert nicht mehr was auch sehr verständlich ist. Die Verliebtheit Phase ist jetzt vorbei und Sie kümmert sich mehr um Ihr Baustellen wie Jobsuche und Weiterbildung usw. usf. OK, die letzter Chat Verlauf zeigt auch das Sie auf ein treffen mit mir zu Zeit keinen Bock hat.

Ich habe ein One-it-is, das ist hier glasklar zu erkennen. Und das mit 43 Jahren, ich muss selber manchmal über mich lachen. Aber es macht mir riesen Spaß! 

Sie zeigt mir knallhart meine Fehler auf und davon profitiere ich und entwickle mich in dieser Beziehung weiter. Außerdem mag ich die Frau sehr und fühle mich sehr wohl mit Ihr. Manchmal habe ich das Gefühl Sie wäre ich, nur in Frauenkörper. 

Mein Plan lautet Sie anstatt zwei, vier Wochen später zu kontaktieren. Meldet Sie sich bis dahin nicht, werde ich Sie anschreiben und treffen ausmachen. Geht Sie darauf nicht ein werde ich Sie sofort nexten.

Danke für die Antworten.
 

bearbeitet von arbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir aufgefallen ist, dass du nicht führst und zu einfallslos bist.

Immer die selbe Kagge, da schläft die Frau mit der Zeit ein.

Bemühe dich mehr, sei kreativer!

Ich vermute, Sie ist auf der Suche nach einem Vater für ihr Kind?

Der scheinst Du nicht zu sein?!

Wieso erzählt man im Beisein einer Frau ständig von anderen Frauen?

Verstehe ich mal gar nicht.

Dann sieht Sie dich bei dem Treffen mit anderen Frauen.

Das Bild ist komplett! Sie ist nur Eine von Vielen.

Sie will aber, dass sich deine Gedanken nur um Sie drehen.

Ob die Karre schon gegen die Wand geflitzt ist? Höchstwahrscheinlich.

Aber was hat es mit der Arbeitslosigkeit,bei ihr, auf sich?

1,2 Jahre.

Geht Sie sonst irgend ner Tätigkeit nach?

 

Uuuund! Willst du überhaupt der Vater sein?

Sie schiebt dir wegen ihrer biologischen Uhr ein Kind unter, dann passt es nicht mehr und du machst die nächsten zwanzig Jahre den Zahlmeister. Dann ist der Spass vorbei mein Gutster! Überlege es dir gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh
Zitat

Sie: Außerdem musst du inzwischen wissen das ich das nichtssagende Vorschläge wie “Lass uns etwas unternehmen” überhaupt NICHT mag.

Sie: Schlag in Zukunft etwas konkretes vor oder lass es einfach sein…..

Ich: Ok, das wusste ich nicht. Du weißt doch, mein Kommunikation eben. Na gut, am Mittwoch um 17:00 Uhr können wir Essen gehen und am Freitag um 18:00 Uhr findet das Gruppentreff statt.

Bessere wäre gewesen: "Klingt gut, melde mich später" und dann Freeze.

Dir mangelt es an Führung und du kommst der Prinzessin zu sehr entgegen, du reagierst eher als das du agierst. 

Lies dich ein in der Schatztruhe.

bearbeitet von remmeuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor einer Stunde, IchHatteSieAlle schrieb:

Was mir aufgefallen ist, dass du nicht führst und zu einfallslos bist.

Immer die selbe Kagge, da schläft die Frau mit der Zeit ein.

Bemühe dich mehr, sei kreativer!

Ich vermute, Sie ist auf der Suche nach einem Vater für ihr Kind?

Der scheinst Du nicht zu sein?!

Wieso erzählt man im Beisein einer Frau ständig von anderen Frauen?

Verstehe ich mal gar nicht.

Dann sieht Sie dich bei dem Treffen mit anderen Frauen.

Das Bild ist komplett! Sie ist nur Eine von Vielen.

Sie will aber, dass sich deine Gedanken nur um Sie drehen.

Ob die Karre schon gegen die Wand geflitzt ist? Höchstwahrscheinlich.

Aber was hat es mit der Arbeitslosigkeit,bei ihr, auf sich?

1,2 Jahre.

Geht Sie sonst irgend ner Tätigkeit nach?

 

Uuuund! Willst du überhaupt der Vater sein?

Sie schiebt dir wegen ihrer biologischen Uhr ein Kind unter, dann passt es nicht mehr und du machst die nächsten zwanzig Jahre den Zahlmeister. Dann ist der Spass vorbei mein Gutster! Überlege es dir gut!

Danke für deine Zeit.

Ja, du hast recht. Ich habe die treffen nicht kreativ gestaltet und habe mir kaum Mühe gegeben. Das hat Sie einmal erwähnt. 

Ja, das stimmt auch. Einmal sagte ich Ihr spaßeshalber das ich nach Hause gehe und wir uns erst in 5 Jahren wieder sehen. Sie meinte in 5 Jahren hat Sie zwei kleine Tochter und ist in einer Beziehung. Ja, Sie sucht Vater für Ihr Kind.

Da wir von Anfang an ohne Kondome schlafen und Sie seit Jahren keine Pille nimmt sind wir beide das Risiko eingegangen. Bei dem letzten treffen meinte Sie das Sie sich auch eine Adaption vorstellen kann weil Sie mit 22 einen Fehlgeburt hatte und das Gefühl das erneut so werden kann Ihr Angst macht. Also, ich bekam von Ihr diesbezüglich unterschiedliche Signale.

Ja, das ist mist. Weiß ich. Muss ich schleunigst abstellen. Andere Frauen haben zwischen uns nicht zu suchen.

Sie hat einen sehr anspruchsvollen Beruf gelernt in Kulturbereich und die ein paar Stellen sind in allen Städten in Deutschland besetzt. Sie hat einen Nebenjob und wie gesagt sonst ist sie sehr aktiv mit der Weiterbildung.

 

bearbeitet von arbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 19 Minuten, remmeuh schrieb:

Bessere wäre gewesen: "Klingt gut, melde mich später" und dann Freeze.

Dir mangelt es an Führung und du kommst der Prinzessin zu sehr entgegen, du reagierst eher als das du agierst. 

Lies dich ein in der Schatztruhe.

Danke fürs lesen.

Ja, genau an der stelle habe ich selber bemerkt nachdem ich die  Nachricht schon abgeschickt habe das Ihr zweiter Antwort mit "lass es sein" unfreundlich war. Normalerweise hätte ich hier Ihr Gute Nacht gewünscht und nicht weiter geschrieben. Aber OK. Zu spät gelesen. 

Ja, werde ich machen. Das mit der Führung muss besser werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh
Zitat

Ja, du hast recht. Ich habe die treffen nicht kreativ gestaltet und habe mir kaum Mühe gegeben. Das hat Sie einmal erwähnt. 

Nimm sie nicht ernst, nimm sie durch. 

 

 

Zitat

Da wir von Anfang an ohne Kondome schlafen und Sie seit Jahren keine Pille nimmt sind wir beide das Risiko eingegangen. Bei dem letzten treffen meinte Sie das Sie sich auch eine Adaption vorstellen kann weil Sie mit 22 einen Fehlgeburt hatte und das Gefühl das erneut so werden kann Ihr Angst macht. Also, ich bekam von Ihr diesbezüglich unterschiedliche Signale.

Facepalm! 

Von welchen unterschiedlichen Signalen sprichst du? Ich sehe ein Signal und das steht auf: Die Dame will so schnell wie möglich ein Kind egal von wem und auf welche Art und weiße. 

Was erwartest du dir von der "Beziehung", was kann dir die Dame geben?

Ich sehe in der Kennenlernphase und du bist dabei dich selbst zum Beta zu machen bist das spiel läuft seit anfang an nach ihren Regeln.

Zitat


Sie meinte von anfang an das Sie eher ein Beziehungstyp ist. Wie haben uns entschieden alles locker laufen zu lassen und uns näher Kennenzulernen. Wir haben von beginn an Sex ohne Kondome gehabt weil zwischen uns viel vertrauen da war, das ist schwer zu beschreiben. Da Sie aber im verlauf der weiteren Dates bedenken hatte dass ich Sie vielleicht anstecken konnte habe ich Ihr Exklusivität zugesagt und bis heute eingehalten. 

http://www.unterhalt.net/duesseldorfer-tabelle.html

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 4 Minuten, remmeuh schrieb:

Nimm sie nicht ernst, nimm sie durch. 

 

 

Facepalm! 

Von welchen unterschiedlichen Signalen sprichst du? Ich sehe ein Signal und das steht auf: Die Dame will so schnell wie möglich ein Kind egal von wem und auf welche Art und weiße. 

Was erwartest du dir von der "Beziehung", was kann dir die Dame geben?

Ich sehe in der Kennenlernphase und du bist dabei dich selbst zum Beta zu machen bist das spiel läuft seit anfang an nach ihren Regeln.

http://www.unterhalt.net/duesseldorfer-tabelle.html

 

 

Nein, das kann ich nicht Bestätigen. Das mit der Kondome weglassen war eher meine Idee und Sie hat die ersten 6-8 treffen immer Kondome zurecht gelegt, sogar aus der Hülle genommen und versucht mir zu erklären das wir Kondome nehmen müssen sonst sei das Risiko zu groß.

Mit den unterschiedlichen Signalen meinte ich das Sie mit der vorherigen Partner Kinder wollte, in 5 Jahren zwei kleine Tochter haben wird und auf einmal kommt die Geschichte mit dem Fehlgeburt und Adaption.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh

Ich lese nur immer "Sie sagt", "Sie will" etc.

Was willst du und warum?

bearbeitet von remmeuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 4 Minuten, remmeuh schrieb:

Ich lese nur immer "Sie sagt", "Sie will" etc.

Was willst du und warum?

Eine gute Frage. Ich möchte Sie weiterhin kennenlernen weil wir sehr gut miteinander harmonieren und die Chemie stimmt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh
vor 8 Minuten, arbeiter schrieb:

Eine gute Frage. Ich möchte Sie weiterhin kennenlernen weil wir sehr gut miteinander harmonieren und die Chemie stimmt. 

Eure Kommunikation und deine Ausführungen zeichnen ein eher gegenteiliges Bild. 

 

Zitat

Mein Plan lautet Sie anstatt zwei, vier Wochen später zu kontaktieren. Meldet Sie sich bis dahin nicht, werde ich Sie anschreiben und treffen ausmachen. Geht Sie darauf nicht ein werde ich Sie sofort nexten.

Klingt gut, jedoch ist die Dame meiner Meinung nach auf der Suche nach nem Provider und als der hast du ihr scheinbar nicht getaugt (kleiner PDM Exkurs).

 

bearbeitet von remmeuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß noch gar nicht so recht, was die eingestreute Info mit der Fehlbeburt sollte.

Fakt ist, Sie kommt immer mit ihren Gummis um die Ecke und lässt sich dann aber blank nehmen.

Von daher, scheint eine Schwangerschaft, hier willkommen zu sein?!

Und Sie will ja auch ein Kind.

Möglichst schnell.

Willst du auch ein Kind?

Wenn nicht, sag besser gleich Ciao.

Wenn ja, sei dir über die Unterhaltsgeschichte im klaren.

Tabelle hat der Kollegah ja schon beigefügt.

Da kannst du dann schauen, was da im worst Case auf dich zu kommt. 

Du musst dir auch darüber im klaren sein, dass ne Menge Frauen sich schwängern lassen, nur des Kindes wegen. Nicht, weil du nun ihr Traummann bist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 19 Minuten, remmeuh schrieb:

Eure Kommunikation und deine Ausführungen zeichnen ein eher gegenteiliges Bild. 

 

Klingt gut, jedoch ist die Dame meiner Meinung nach auf der Suche nach nem Provider und als der hast du ihr scheinbar nicht getaugt (kleiner PDM Exkurs).

 

Gut erkannt. Ich tauge als Provider, zumindest was Sie und Ihr aktuelle Lebensstil angeht überhaupt nicht. Was macht man da,  auslaufen lassen oder Ihr alles gute wünschen und mit der Sache abschließen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 12 Minuten, IchHatteSieAlle schrieb:

Ich weiß noch gar nicht so recht, was die eingestreute Info mit der Fehlbeburt sollte.

Fakt ist, Sie kommt immer mit ihren Gummis um die Ecke und lässt sich dann aber blank nehmen.

Von daher, scheint eine Schwangerschaft, hier willkommen zu sein?!

Und Sie will ja auch ein Kind.

Möglichst schnell.

Willst du auch ein Kind?

Wenn nicht, sag besser gleich Ciao.

Wenn ja, sei dir über die Unterhaltsgeschichte im klaren.

Tabelle hat der Kollegah ja schon beigefügt.

Da kannst du dann schauen, was da im worst Case auf dich zu kommt. 

Du musst dir auch darüber im klaren sein, dass ne Menge Frauen sich schwängern lassen, nur des Kindes wegen. Nicht, weil du nun ihr Traummann bist.

Kind ja, aber das mit dem "Kindes wegen" beschäftigt mich schon von Anfang an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh
Zitat

Was macht man da,  auslaufen lassen oder Ihr alles gute wünschen und mit der Sache abschließen?

Du hast bereits investierst, ich würde erstmal nicht mehr agieren.Kann sein, dass sich die Dame in 1-112 Wochen meldet oder auch nicht.

Worüber ich mir mehr den Kopf zerbrechen würde ist warum du so leichtfertig mit deiner Gesundheit und der deiner Sexualpartner umgehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und grüß dich,

was auffällt ist, dass die Dame ziemlich unentspannt ist was andere Frauen angeht. Dass du selber Schuld bist, wenn du ihr von anderen erzählst, sollte dir bewusst werden. Keine Frau mag es, verglichen zu werden oder von anderen "vorgeschwärmt" zu bekommen. Also lass das in Zukunft bitte sein, natürlich abhängig vom Umfang. Dreh- und Angelpunkt bei ihr ist aber nun mal ihre Eifersucht. Sie will dich für sich allein und das kommt im Text immer mal unterschwellig durch....

Die Frage ist ob du das willst, und das so akzeptieren kannst? Ich könnte es nicht. Von mir gäbe es da direkt eine Ansage, dass wir nicht zusammen sind und ich mit ihrer Art damit umzugehen nicht klar komme. Dass du nicht mehrgleisig fahren willst ist ok, aber macht dich völlig needy bei ihr. Du hängst ein wenig wie eine Klette bei ihr. Gibst du selbst zu, Stichwort Oneitis.

Das Problem ist aktuell, dass du dich hast betaisieren lassen von ihr. Sie hat schlechte Laune, lässt ihre Probleme an dir aus und du kuschst noch wie ein reumütiges Hündchen hinter ihr her und entschuldigst dich fast noch. Dir muss klar sein, dass alles in allem deine Attraktivität bei ihr gerade im Keller ist, und ich glaube nicht, dass du da noch was reißen kannst. Für mich fühlt es sich so an, als sei die Sache bei euch durch.

Übrigens finde ich nicht unbedingt, dass bei euch die Chemie stimmt. Der Spruch zwecks Projekt Engelkind war gut, genau mein Humor, aber da reagiert sie eher angepisst drauf... Und ihr Vorwurf, dass du dir gefälligst interessantere Treffen überlegen sollst, geht auch gar nicht. Sie hat schließlich selber ein Hirn zum nachdenken. Dafür punktest du nicht gerade bei den Dates mit dem Kino! Macht doch auch mal fun sich einen Film anzuschauen, zu kuscheln und bissl zu fummeln.

Bist du in ihr gekommen trotz Verzicht auf Kondom? Wenn ja, dann muss man nichts weiter dazu sagen....

Momentan sehe ich eher, dass sie von dir genervt ist, wenn du was von ihr willst. Ich will dir keinen falschen Rat geben, aber lass sie erst einmal in Ruhe bis sie evtl. von sich aus kommt.

Und übrigens, warum zum Teufel holst du dir ihre Nummer nicht? Und schreibst mit ihr? Ohne Comfort läuft einfach mal nix, wenn es in Richtung Beziehung gehen soll. Du zeigst ihr damit, dass du eher an was Lockerem interessiert bist. Hat zwar jeder seine eigene Meinung dazu, aber ich persönlich erachte das als wichtig, um bei einer das Gefühl zu entfachen, dass sie wichtig für mich ist.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 18 Minuten, remmeuh schrieb:

Du hast bereits investierst, ich würde erstmal nicht mehr agieren.Kann sein, dass sich die Dame in 1-112 Wochen meldet oder auch nicht.

Worüber ich mir mehr den Kopf zerbrechen würde ist warum du so leichtfertig mit deiner Gesundheit und der deiner Sexualpartner umgehst.

OK, das dachte ich mir schon. Noch einmal melden wäre auch für mich zu blöd.

Mit meiner Gesundheit ja, aber nicht  mit meiner Sexualpartnerin. Die ist die erste Frau mit der ich seit 9 Jahren ohne Kondom schlafe und mehrgleisig fahren war noch nie mein ding.

 

bearbeitet von arbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Du hast sie gecreept mit der Enkelkindnummer.

Sie wird unter druck gesetzt ein Kind zu bekommen, und du ziehst da mit, why? Sie kommt mit Kondomen daher weil sie sagt sie ist (Verständlicherweise) noch nicht bereit für sowas, und du willst da trotzdem voll ohne Lümmeltüte rein? Pure needyness 

Was geht vor in deinem Kopf??!

Danach geht die Frau selbstverständlich auf Diszanz. Die du versuchst mit mehr nähe zu fixen, und du erreichst das Gegenteil:

 

und du, lässt dich 2x flaken und ignorieren, und bettelst ihr erneut nach. Dann versuchst du es noch ein DRITTES mal, mit dem Trauerkloß-Drama flaire. Reden..

Konzentrier dich drauf ne schöne, tolle Zeit mit ihr zu haben. Lass das Seifenoper gelaber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat null Interesse an dir und sucht nur jemanden, der sie schwängert. Sobald sie schwanger ist, bist du vermutlich gestrichen.

Sie ist eigentlich jetzt schon von dir genervt, ziemlich unfreundlich und du bist halt ne planlose Pussy, die selbst nicht weiß was sie will und deshalb ihr Verhalten brav mitmachst.

Ehrlich - warum bindest du dich vor dem ersten Mal Sex potentiell lebenslang an eine Frau, die du erst wenige Tage kennst? Und ja, Sex ohne jegliche Verhütung ist genau das. Die Zusage "Ich bin bereit mich auf Lebenszeit an dich zu binden". Dir ist echt nicht mehr zu helfen..

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 3 Stunden, Herzdame schrieb:

Sie hat null Interesse an dir und sucht nur jemanden, der sie schwängert. Sobald sie schwanger ist, bist du vermutlich gestrichen.

Sie ist eigentlich jetzt schon von dir genervt, ziemlich unfreundlich und du bist halt ne planlose Pussy, die selbst nicht weiß was sie will und deshalb ihr Verhalten brav mitmachst.

Ehrlich - warum bindest du dich vor dem ersten Mal Sex potentiell lebenslang an eine Frau, die du erst wenige Tage kennst? Und ja, Sex ohne jegliche Verhütung ist genau das. Die Zusage "Ich bin bereit mich auf Lebenszeit an dich zu binden". Dir ist echt nicht mehr zu helfen..

@Herzdame, wie leibt und lebt. Trifft alles 100% zu. Ich muss einiges verbessern. 

bearbeitet von arbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, arbeiter schrieb:

Herzdame, wie leibt und lebt. Trifft alles 100% zu. Ich muss einiges verbessern. 

Pro-Tipp: Ich würde zunächst damit aufhören, fremde Frauen zu schwängern ;-)

Das ist das, was da am ehesten noch zu retten ist. Deine Haut. Deine Zukunft.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, arbeiter schrieb:

Da wir von Anfang an ohne Kondome schlafen und Sie seit Jahren keine Pille nimmt sind wir beide das Risiko eingegangen.

Da ist mir grade erst mal die Kinnlade runtergefallen.

Ihr kennt Euch grade mal 3 Monate und Du bist 43 Jahre alt? Sorry, wenn ich so einen Mist lese, da trete ich sogar 18jährigen Forenmitglieder in die Eier (mit dem Hinweis auf "Alt genug für Verantwortungsbewusstsein" und so).

Irgendwie hat alles, was Du schreibst, kein Hand und Fuß.
Du führst nicht in der Beziehung und spielst Spielchen mit Ihr.
Setzt sie völlig ohne Grund in Konkurrenz.
Legst es eindeutig auf eine Schwangerschaft an. Willst aber eigentlich erst "alles mal locker laufen lassen".

Also ich könnte mit Deinem Verhalten an Ihrer Stelle auch nichts anfangen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 9 Minuten, Sprachlos schrieb:

Da ist mir grade erst mal die Kinnlade runtergefallen.

Ihr kennt Euch grade mal 3 Monate und Du bist 43 Jahre alt? Sorry, wenn ich so einen Mist lese, da trete ich sogar 18jährigen Forenmitglieder in die Eier (mit dem Hinweis auf "Alt genug für Verantwortungsbewusstsein" und so).

Irgendwie hat alles, was Du schreibst, kein Hand und Fuß.
Du führst nicht in der Beziehung und spielst Spielchen mit Ihr.
Setzt sie völlig ohne Grund in Konkurrenz.
Legst es eindeutig auf eine Schwangerschaft an. Willst aber eigentlich erst "alles mal locker laufen lassen".

Also ich könnte mit Deinem Verhalten an Ihrer Stelle auch nichts anfangen.

Stimmt schon, mein verhalten ist in vielerlei Hinsicht sehr widersprüchlich. Eine klare Linie ist hier definitiv nicht zu erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 1 Stunde, ALBA86 schrieb:

Hallo und grüß dich,

was auffällt ist, dass die Dame ziemlich unentspannt ist was andere Frauen angeht. Dass du selber Schuld bist, wenn du ihr von anderen erzählst, sollte dir bewusst werden. Keine Frau mag es, verglichen zu werden oder von anderen "vorgeschwärmt" zu bekommen. Also lass das in Zukunft bitte sein, natürlich abhängig vom Umfang. Dreh- und Angelpunkt bei ihr ist aber nun mal ihre Eifersucht. Sie will dich für sich allein und das kommt im Text immer mal unterschwellig durch....

Die Frage ist ob du das willst, und das so akzeptieren kannst? Ich könnte es nicht. Von mir gäbe es da direkt eine Ansage, dass wir nicht zusammen sind und ich mit ihrer Art damit umzugehen nicht klar komme. Dass du nicht mehrgleisig fahren willst ist ok, aber macht dich völlig needy bei ihr. Du hängst ein wenig wie eine Klette bei ihr. Gibst du selbst zu, Stichwort Oneitis.

Das Problem ist aktuell, dass du dich hast betaisieren lassen von ihr. Sie hat schlechte Laune, lässt ihre Probleme an dir aus und du kuschst noch wie ein reumütiges Hündchen hinter ihr her und entschuldigst dich fast noch. Dir muss klar sein, dass alles in allem deine Attraktivität bei ihr gerade im Keller ist, und ich glaube nicht, dass du da noch was reißen kannst. Für mich fühlt es sich so an, als sei die Sache bei euch durch.

Übrigens finde ich nicht unbedingt, dass bei euch die Chemie stimmt. Der Spruch zwecks Projekt Engelkind war gut, genau mein Humor, aber da reagiert sie eher angepisst drauf... Und ihr Vorwurf, dass du dir gefälligst interessantere Treffen überlegen sollst, geht auch gar nicht. Sie hat schließlich selber ein Hirn zum nachdenken. Dafür punktest du nicht gerade bei den Dates mit dem Kino! Macht doch auch mal fun sich einen Film anzuschauen, zu kuscheln und bissl zu fummeln.

Bist du in ihr gekommen trotz Verzicht auf Kondom? Wenn ja, dann muss man nichts weiter dazu sagen....

Momentan sehe ich eher, dass sie von dir genervt ist, wenn du was von ihr willst. Ich will dir keinen falschen Rat geben, aber lass sie erst einmal in Ruhe bis sie evtl. von sich aus kommt.

Und übrigens, warum zum Teufel holst du dir ihre Nummer nicht? Und schreibst mit ihr? Ohne Comfort läuft einfach mal nix, wenn es in Richtung Beziehung gehen soll. Du zeigst ihr damit, dass du eher an was Lockerem interessiert bist. Hat zwar jeder seine eigene Meinung dazu, aber ich persönlich erachte das als wichtig, um bei einer das Gefühl zu entfachen, dass sie wichtig für mich ist.

 

Danke dir für die ausführliche Antwort.

Ja, Sie kann nicht teilen. Das hat Sie mehrmals erwähnt. Das mit den Frauen war wirklich nicht sehr klug von mir. Vor allem wenn wir ohne Kondom sex haben und eine Schwangerschaftsrisiko besteht. Sehr wiedersprüchliches  verhalten von mir, stimmt schon.

Also, das mit dem Betaisieren lassen und hinterher laufen kann ich für mich hier definitiv nicht erkennen. Vielleicht habe ich auch den Sachverhalt nicht korrekt und chronologisch falsch beschrieben. Invest blieb bis zuletzt ausgeglichen und ich habe mich teilweiser wochenlang bei Ihr nicht gemeldet. Vielleicht kannst du mir das anhand von Beispielen detailliert erklären.

Ja, das mit dem Enkelkind fand ich auch sehr witzig aber so etwas setzt halt manche Frauen unter Druck. Da ich aktuell Arbeit habe und Sie viel Zeit hat fand ich auch das Sie, wenn sie gewollt hätte Abwechslungsreiche Unternehmungen für uns aussuchen könnte. Aber wie die @Herzdame korrekt erkannt hat wollte Sie NUR schwanger werden und hatte an mir als Mensch keine Interesse. 

Ja, das mit dem Kinobesuch sind wir einer Meinung. Manchmal müssen wir halt einfach mitmachen.

Ja, Sie ist genervt und geht auf Distanz.

Ja, mit der nächste wird sowieso NUR telefoniert. Den gleichen Fehler mache ich sicher nicht noch einmal. Und das die Nummer holen mit Comfort einhergeht, werde ich mir merken. Danke für den Hinweis.

bearbeitet von arbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast arbeiter
vor 1 Stunde, Berserker schrieb:

Du hast sie gecreept mit der Enkelkindnummer.

Sie wird unter druck gesetzt ein Kind zu bekommen, und du ziehst da mit, why? Sie kommt mit Kondomen daher weil sie sagt sie ist (Verständlicherweise) noch nicht bereit für sowas, und du willst da trotzdem voll ohne Lümmeltüte rein? Pure needyness 

Was geht vor in deinem Kopf??!

Danach geht die Frau selbstverständlich auf Diszanz. Die du versuchst mit mehr nähe zu fixen, und du erreichst das Gegenteil:

 

und du, lässt dich 2x flaken und ignorieren, und bettelst ihr erneut nach. Dann versuchst du es noch ein DRITTES mal, mit dem Trauerkloß-Drama flaire. Reden..

Konzentrier dich drauf ne schöne, tolle Zeit mit ihr zu haben. Lass das Seifenoper gelaber

Danke Dir.

Ja, das ist auch Möglich. Ging mir damals auch durch den Kopf wo Sie sich nach der Nummer mit dem Enkelkind und Kondomen sich Distanziert hat. Aber das passt doch mit der Aussage vom @Herzdame das Sie nur geschwängert möchte doch nicht über ein. 

Nein, das stimmt einfach nicht. In den letzten 3 Monaten habe ich Ihr nie hinterher gelaufen. Die zwei flakes kamen daher das ich auf Ihr 3 Kontaktversuche vorher nicht reagiert habe und die Nummer in der Bar wo Sie mich mit anderen Frauen gesehen hat und ich Sie angeblich ignoriert habe.

Ja, das werde ich machen. Die Sache mit Ihr ist denke ich schon durch.

 

bearbeitet von arbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei dem was Herzdame schreibt bin ich nicht einer Meinung. Ich denke nicht, dass sie von dir schwanger werden wollte ungeachtet eurem Verhältnis. Dazu passt nicht, dass du sie überredet hast mit dir ohne Verhütung zu schlafen und dass sie Kondome bereit legt. Außerdem ist sie auf Arbeitssuche und nicht ganz dumm im Oberstübchen. Finde ich schon nicht fair, einer Frau so etwas vorzuwerfen. Solltest du auch nie im Gespräch erwähnen - ist ein Killer hoch zehn. Was allgemein die Verhütung betrifft, bin ich nicht ganz so streng wie die anderen hier im Forum, ich mache das schon von der Frau, ihrem Verhalten usw. abhängig, von daher kann ich dich ein wenig verstehen, zumal ich derzeit in einer ähnlichen Situation bin, wo es allerdings alles gut läuft, und wir beide gut kommunizieren. Alles weitere muss ich einem 43 jährigen nicht erklären ;-)

Du bist nicht generell needy und Beta gewesen. Das hast du falsch verstanden. Im Gegenteil, anfangs war alles in Ordnung. Das Blatt hat sich jedoch irgendwann gewendet als du unsicher wurdest, als sie nicht mehr so 100% ON war wie anfangs (zeigt sich ja darin, dass sie anfängt zu blocken und keine Zeit mehr für dich hat). Du bist in den PDM gefallen, wolltest wissen was los ist, es ihr recht machen....euch aussprechen. Mensch Junge, aussprechen kann man sich in einer Beziehung, wenn es kriselt, aber nicht mit einer, die man ab und an mal getroffen hat. Hier lautet das Geheimnis zum Erfolg = pimpern und gute Zeit haben. Alles andere kommt von allein oder nicht. Du bleibst immer cool, wirst nicht anhänglich und bettelst auch nicht. Eure letzte Konversation verdeutlicht das recht stark.....sie ist angepisst, lässt ihre schlechte Laune an dir aus.....und du versuchst freundliche gegenzusteuern. Spätestens als sie zu mir gesagt hätte, dass du doch was Konkretes vorschlagen sollst hätte ich geschrieben, dass sie sich etwas im Ton vergreift und sich melden kann, wenn ihre Tage vorbei sind und dann Freezeout. Wenn sie sich schon zu Anfang so benimmt, na dann viel Spaß später in einer Beziehung.

Sie gefällt dir rundum gut. Da neigen Männer nun mal  dazu Kletten zu werden, wenn sie denken nie wieder was besser zu bekommen. Merkt natürlich eine Frau wenn sie dich als Fußabtreter nutzen kann und du trotzdem lieb und nett bleibst. Ist nicht attraktiv!

Kümmer dich jetzt bitte erst einmal um andere Alternativen, zumal die Dame so unentspannt ist und dir nicht gut tut. Oder mach ein spannendes Projekt. Denk nicht so viel drüber nach, gibt genug Frauen da draußen die tolle Eigenschaften haben....

bearbeitet von ALBA86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.