Erektionsproblem-schlimmer geht immer.

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo.
Ja ich weiß-Erektionsprobleme der x-te Thread hier.Die anderen Beiträge dazu habe ich schon gelesen,
aber bei mir ist es doch etwas anders.
Also kurz und schmerzlos:
- 6 Jahre keinen Sex mit einer Frau
-Internetpornos,Chaturbate usw. natürlich massiv;manchmal 4-5 mal am Tag
-eine Dame kennengelernt,die sexuell sehr offen ist,viele Partner hatte und demzufolge sehr erfahren ist.
-getroffen,beim 1. Treffen ging alles gut,solange die Hose an war
-was dann passierte wusste ich vorher,bin aber trotzdem zum Treffen gegangen,da sie zu 100%
 meinen Vorstellungen entspricht und wie uns super verstehen
-der Rest dürfte klar sein-nichts ging
-so weit so gut,aber :
nach dem ersten Reinfall vor 1,5 Wochen ist das dann auch so geblieben-nichts regt sich mehr.
Ich kann es mir nichtmal selber machen,kann nicht kommen,obwohl es schon weh tut.
Internetporno interessiert mich nicht mehr.Ich empfinde das als positiven Nebeneffekt.Sooft wollte ich davon weg und nun so...
Aber um einfach den Druck loszuwerden,habe ich es versucht-hilft nicht.
Was ist denn das ? Irgendwie steht das Teil da unten unter Schock und verweigert sich....?
Keine Ahnung.
Wir hatten jetzt zwei Treffen mit dem gleichen Ergebnis.Was kann ich tun,wenn ich das nächste Mal
einbestellt werde?
Erstmal Zeit schinden und vertagen bis es besser wird ?
Geredet haben wir schon darüber und es war mir einfach peinlich.Sie sagt zwar,daß sie schon so Fälle hatte wie mich
aber das hat mir nicht wirklich geholfen.Sie weiss sehr genau was sie will und wie es sein muss.
Kennt jemand dieses Problem ?

Viele Grüße.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein feines Forum für dieses Problem:

https://www.erektion.de/threads/60422-an-alle-jungen-maenner-mit-ed-bis-anfang-30

https://www.erektion.de/forums/32-potenzstoerung-durch-exzessiven-pornokonsum

Es gibt noch die Option über eine Prostatamassage zu einem Orgasmus zu kommen (googeln / Gummihandschuhe, Gleitgel und Unterlage) oder sich vom Arzt ein Potenzmittel verschreiben lassen. Er würde dich auch entsprechend untersuchen....

Oder einfach warten bis er wieder funktioniert? Deine cojones werden schon nicht explodieren.

bearbeitet von ErBehaartAuf
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank,ERBEHAARTAUF.

Lese mir gerade die Beiträge aus Deinen Links durch.O mann,was es alles gibt.

Update :

Das ist nicht nur eine coole,sondern auch eine kluge Dame.Sie hat mir das Buch "Die Papierfrau" mit nach Hause gegeben und ich bin

bis Seite 40 gekommen und dann ging es mir besser........

Wir hatten gestern ein Treffen und zu Beginn meinte sie gleich,daß ihre Sachen heute anbleiben.Das hat irgendwie einen Schalter bei mir umgelegt

und es ging bei mir da unten  zu 90% .Jedenfalls kein Halbmast.Ihre Sachen sind natürlich nicht angeblieben.

Gekommen bin ich trotzdem nicht-und sie hat einiges versucht.

Ich wüsste zu gern,was da in mir abläuft.Ich will ja aber mein Unterbewusstsein blockiert.Frage mich manchmal,

wer ist überhaupt "Ich".

Nochmals vielen Dank-bin am Lesen.

Viele Grüße.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Hol dir zu Pornos keinen mehr runter. Nie mehr. Das Erlebnis sollte dir eine Lehre sein. Wixen is ok aber wenn, dann wie unsere Vorfahren. Mittels der eigenen Fantasie oder nem Astloch.

2. Hol Dir Sildenafil über Hausarzt oder Onlineapotheke. Dred z.b. Wirf dir ne viertelte rein (Viel trinken!) und hab mit dem Mädel Spass.

Der Grund warum ich gleich zu Tabletten rate is einfach, zu 99,9% der Fälle hat sich das Erlebnis mit der schlaffen Nudel so ins Hirn eingebrannt, dass man sich beim nächsten mal, ob man will oder nicht, so dermaßen unter Druck setzt, Angst hat etc. dass da unten wieder alles tot ist. Ein zweimal auf Pille vögeln reicht i.d.R. um diese mentale negativspirale zu durchbrechen. Sinn und Zweck ist es NICHT dass du dauerhaft auf Tabletten vögelst. Sollte nur ne schnelle Starthilfe sein. Mehr nicht.

bearbeitet von Doc Dingo
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, Synnie schrieb:

Gekommen bin ich trotzdem nicht-und sie hat einiges versucht.

Weshalb is es denn soooo wichtig ob du kommst? Kann auch geil sein ohne das man kommt.

Ihr baut da beide sehr viel Druck auf, so wird das nix. Vögelt doch einfach und scheißt drauf ob jemand kommt oder nicht. Falls das ihr Ego belastet dann hat sie da auch eine Baustelle und pusht ihr Ego damit weil die Typen bei ihr abspritzen.

Wenn ihr drauf scheißt ob jemand kommt und einfach solange vögelt solange es Spass macht is doch alles super. Irgendwann regelt sich das von allein. Vorausgesetzt du lässt die Pornos weg!

Aber mit diesem "ich muss jetzt kommen" und "Sie hat alles versucht" tut ihr euch beide keinen Gefallen und setzt euch unnötig unter Stress. Lasst das mal sein und geht lockerer an die Sache ran. Sex muss locker sein. Isso.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Doc Dingo schrieb:

1. Hol dir zu Pornos keinen mehr runter. Nie mehr. Das Erlebnis sollte dir eine Lehre sein. Wixen is ok aber wenn, dann wie unsere Vorfahren. Mittels der eigenen Fantasie oder nem Astloch.

2. Hol Dir Sildenafil über Hausarzt oder Onlineapotheke. Dred z.b. Wirf dir ne viertelte rein (Viel trinken!) und hab mit dem Mädel Spass.

Der Grund warum ich gleich zu Tabletten rate is einfach, zu 99,9% der Fälle hat sich das Erlebnis mit der schlaffen Nudel so ins Hirn eingebrannt, dass man sich beim nächsten mal, ob man will oder nicht, so dermaßen unter Druck setzt, Angst hat etc. dass da unten wieder alles tot ist. Ein zweimal auf Pille vögeln reicht i.d.R. um diese mentale negativspirale zu durchbrechen. Sinn und Zweck ist es NICHT dass du dauerhaft auf Tabletten vögelst. Sollte nur ne schnelle Starthilfe sein. Mehr nicht.

Wie immer n top Tipp von Doc. Das ist genau so wie ich es auch mache. 

Ledert man immer zu Pornos ab, stumpft das irgendwie ab. Wenn du wixt, dann ohne Pornos. 

Ne viertel sildenafil hab ich auch mal genommen, da ich manchmal irgendwie nervös war (ab HB8) 😄

die ersten zwei oder drei mal ne viertel Tablette genommen und es danach auch ohne bestens. 

Hatte das mal mit 15 oder 16 bei meinem ersten mal. Da hab ich mir so einen Druck gemacht, dass ich endlich mal Sex hab, dass gar nichts funktioniert hat. Das Mädchen hat da auch leider sehr negativ drauf reagiert, was mich damals richtig fertig gemacht hat. Viele meiner Kumpels hatte schon Sex aber ich noch nicht und ich musste jetzt auch unbedingt Sex haben. Ergebnis kannst du dir vorstellen.. 

Daraus kann sich sehr schnell eine negativspirale entwickeln bis hin zu ner psychischen ED. 

bearbeitet von Bud_Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pornos stumpfen einen ab. Du musst damit aufhören, dir täglich Pornos reinzuziehen. 6 Jahre nur Masturbation? Ist auch nicht gut. Penis geöwhnt sich irgendwann an die harte Masturbation und die Vagina wird ihm irgendwann zu sanft.

Stress dich nicht. Das ist auch wahrscheinlich die Ursache auf deine Impotenz. Du stehst gerade unter Druck. Hattet ihr kein Vorspiel? Sie soll dich mal ausgiebig verwöhnen wie einen blasen. Da schaltest du ab und hast genug Zeit um einen hoch zu bekommen. 

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir gerade noch einfällt, du kannst dir statt Wixen eine Taschenmuschi besorgen. z.b. Sowas

https://www.pickupforum.de/topic/153045-eure-liebsten-sex-spielzeuge/?do=findComment&comment=2349988

in dem Thread gibt es noch mehr Vorschläge und Empfehlungen.

https://www.pickupforum.de/topic/153045-eure-liebsten-sex-spielzeuge/?page=7

Könnte mir vorstellen dass es eine gute Alternative zum Wixen ist.

bearbeitet von Doc Dingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank an alle für eure Antworten und Hilfe.
Habe jetzt Lesestoff für Tage.
Ich weiss was ihr meint.Ist ziemlich unempfindlich da unten.
Jetzt wird es interessant.
Ich werde mal berichten,was hier gerade abgeht.Auch wenn ich dann eventuell als Pussy dastehe.
Also :
Bin seit 2 Wochen in Behandlung durch Akupunktur und hatte eben eine Sitzung 30min.
Nach 15min hatte ich einen Orgasmus,wie ich es noch nicht erlebt habe.
Ohne Erektion und Abspritzen.Der ganze Unterleib hat sich gekrümmt in Wellen und ich musste den
Hals zumachen,damit ich nicht losschreie.Und die Tränen liefen rechts und links.Ich konnte die auch nicht abwischen,
da Nadeln in den Armbeugen steckten.Und o Sch.....Die Schwester kam,um die Nadeln zu entfernen und hat es gemerkt.
Was ist denn hier los ?
Da ich nicht komme bei den Treffen,hatte ich ein Machtspielchen meinerseits vermutet (Ja ich weiss,ist Sch...)
Ihrer Anzahl von Liebhabern stehen meine mickrigen 7 gegenüber und das musste ich unbewusst irgendwie ausgleichen.
Aber nach der Sache eben bin ich ziemlich verwirrt.
Internetporno-nein danke.Nie wieder.Komme mir wie eine tickende Zeitbombe vor.

Viel Grüße.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Unempfindlichkeit rächt sich wiederum an der Lust. Keine Lust, keine/kaum Errektion. Also keine Pornos mehr schauen und die Hände vom Schwanz fernhalten. Besorg dir ein Masturbator, wie von Vorredner empfohlen. Und nur dann benutzen, wenn du richtig Lust hat. Nicht aus Langeweile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.