Was tun wenn sie unterschiedliche Signale sendet

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich 40

Sie 32

5oder6 treffen

Sex

Siehe Überschrift

Was soll ich nun tun

 

Moin moin,

Ich versuche mich kurz zu fassen, alles zu erzählen würde denk ich ausufernde.

Ich bin grade in einer Situation die mich ziemlich überfordert und hätte gerne mal euren Rat.

Vor 4 Jahren hab ich eine Frau kennengelernt die mich von übel umgehauen hat (das Gefühl war beidseitig) sie war bei mir mit anderen Freunden von weiter weg (2h fahrt)
und die Freundin eines Bekannten der auch mit war. Wir haben den ganzen Abend geredet und es war sehr starke Spannung in der Luft, es hätte nicht viel gefehlt und wir wären....
In der Zeit danach hatten wir hier und da Kontakt per wa bis letzten September ab da begann sie sich mehr und mehr zu melden, täglich, bis wir ein Treffen bei Freunden hatten, wir haben gefeiert hatten Spass und sollten später dann auf der Couchbei nem Freund schlafen.

Auf der Couch lange geredet, sie hat von ihrer Beziehung erzählt, das es nicht läuft, das sie sich verknallt hat und deswegen die beiden auch schon kurz getrennt waren, der in den sie verknallt war aber verheiratet... Dann haben wir und irgendwann im Gespräch geküsst und hatten Sex. Danach gab es noch 3 Treffen die ähnlich waren bis wir beide in Urlaub sind sie mit ihrem Bruder, ich mit nem Kumpel. Sie hatte mich zich mal gefragt ob ich mit will. Achja in der Zeit vor dem Urlaub kam noch alles bei ihrem Typ ans Licht und es gab ne üble Trennung.

Über den Urlaub ist es abgeflacht und wurde kompliziert.

Ich hab mich mehrfach distanziert, einmal den Kontakt abgebrochen mit Ansage weil ich mich nicht gut gefühlt habe in der Situation, vor ner weile erneut weil ich jemanden kennengelernt hatte und durch den Kontakt nicht von ihr loskam. Zwischendrin hatten wir noch nen kurzurlaub geplant den ich auch abgesagt hatte. Weil ich nie wusste wo ich bei ihr dran war. Naja seit ner weile war wieder Kontakt daund am we haben wir uns getroffen. Ich war bei ihr von Freitag bis Sonntag.

Freitag waren noch Freunde dabei, da war nichts und Samstag hatten wir dann wieder was und auch noch ein richtig deepes Gespräch in dem wir beide die Hose runter gelassen haben.

Sie hat auch im Gespräch erzählt jemand kennen gelernt zu haben wo sie denkt das könne was sein, bei mir ist denk ich definitiv was (da wir irgendwie immer wissen was der andere denkt aber nicht drüber reden, ausser wenn wir uns sehen was durch die Distanz schwer Ist. Es läuft immer was, am we kein sex nur küsse und fummeln wegen ihrem gewissen, und sie meldet sich immer wieder also bisher) gesagt hat sie auch das da was ist.

Seit dem Gespräch ist es wieder anders oberflächliches sporadisch melden ihrerseits (hat grade auch jobstress)

Und das fickt mich total ab. Da wir und so nah waren im Gespräch und so offen und jetzt kommts mir wie abwimmeln vor.

 

Sie sieht mich glaube ich als beste aber komplizierteste Option da es mit mir kein oberflächlich gibt. Und ich glaube sie kann noch nicht mehr würde aber gerne.

Oder hält sie mich hin? Was aber völlig daneben wäre da wir beide blank gezogen haben und uns vorgenommen haben offen zu reden wenn was ist, egal was.

Will sie den anderen mal ausloten und mich warmhalten?

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du sie überhaupt mal gefickt?

 

Zum Thema - es gibt keine gemischten Signale. Das Verhalten ist die Botschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Hast du sie überhaupt mal gefickt?

 

Zum Thema - es gibt keine gemischten Signale. Das Verhalten ist die Botschaft.

Hab ich auch so gesehen, dem Verhalten nach müsste von ihr mehr kommen.

Treffen gehen fast immer von mir aus, wenn sie was plant sagt sie meist vorher ab. Hab ihr dazu auch gesagt das ich besseres zu tun hab als mit ihr was zu planen und sie springt ab, könnte aber auch die returkutsche für mein Verhalten gewesen sein.

Das sind genau die Spiele auf die ich kein Bock hab. Ficks und oberflächlichen klim bim hatte ich genug.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ding ist, das sie dir nicht Egal genug ist, und du dadurch Hirnficks schiebst. 

Mann führt, Frau bindet. Andersrum wirds ne Achterbahnfahrt wo am Ende sie lachend aussteigt und du kotzend weiterfährst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Namelessone schrieb:

Das Ding ist, das sie dir nicht Egal genug ist, und du dadurch Hirnficks schiebst. 

Mann führt, Frau bindet. Andersrum wirds ne Achterbahnfahrt wo am Ende sie lachend aussteigt und du kotzend weiterfährst. 

Ja stimm ich dir zu, dass ich aber was tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frau strotzt nur so vor red flags. Warum gibst du dir sowas? Und jetzt komm nicht mit "bin halt verknallt". Wo bleibt deine Selbstachtung?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja ich hab versucht die oben zu halten, ist mir mal besser mal schlechter gelungen, den knick hat mir das we gegeben (wobei ich da allgemein grade was in den Seilen hänge) ich hatte gehofft das jetzt klare ansagen beiderseits kommen. Scheint aber n Irrglauben zu sein.

 

Das Verhalten passt auch in alle Klischees, komm von weiter weg war also ganz gut um sich aus der Beziehung zu hebeln und jetzt hält sie mich entweder warm oder es kommt die freundschaftsschiene bei der ich auf keinen fall dabei bin.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenns so klingt grade ich bin normal kein Kind von Traurigkeit aber seit ner weile bin ich ziemlich nachdenklich wegen diversen Dingen. Was man mir aber nicht anmerkt.

Bin eigentlich immer gut drauf und komm selbstbewusst rüber wenn ich unterwegs bin. Also lass es mir nicht anmerken.

Ausser bei ihr am we, das war reden über Ängste Sorgen und Probleme, von der Kindheit bis heute. Beiderseits.

leider breit und betrunken, beiderseits 🙈

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, willian_07 schrieb:

Die Frau strotzt nur so vor red flags. Warum gibst du dir sowas? Und jetzt komm nicht mit "bin halt verknallt". Wo bleibt deine Selbstachtung?

Die Frage bleibt stehen. Willst oder kannst du die nicht beantworten?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden, Bud_Fox schrieb:

Hast du sie überhaupt mal gefickt?

 

Zum Thema - es gibt keine gemischten Signale. Das Verhalten ist die Botschaft.

so ist es.

ist alles blabla und sich einen vormachen was whim schreibt. ich meine das nicht böse, aber wach mal auf. sie sucht was anderes und erzählt dir davon. aus dieser nummer kommst du nie wieder raus, sie sieht in dir nix spannendes sondern etwas selbstverständliches. mit ein bisschen küssen und fummeln hält sie dich bei der stange und wenn mr right doch nicht kommt, dann halt du. überlege mal wie die ehe sein wird, die du mit ihr führst. sie wird ständig genervt sein, weil sie halt nicht auf dich steht und du nur ein kompromiss warst.

jetzt noch drauf hoffen dass sie mal richtig auf die fresse fliegt und dann deine chance kommt, kannst du auch vergessen. sie weiß schon längst dass sie dich voll im griff hat. vermutlich schon weit vor dem letzten treffen. also dass sie nur davon etwas verschreckt ist, dass er unbedingt mehr von ihr will, kann nicht sein. denn dann hätte sie dich ganz anders auf abstand gehalten, wenn es nur das wäre. weil sie angst hätte von dir verletzt zu werden. aber sie hat ja nicht mal angst vor dir. denn wenn sie dich toll finden würde, du aber ausstrahlen würdest, dass du sie unbedingt willst (weil traumfrau) und ihr das ganze halt angst macht (sie aber auch gefühle für dich hat, denn sie will ja die traumfrau für dich sein), dann würde sie sich nicht mehr mit dir treffen, weil sie ja schon vorher weiß dass sie deine und halt auch ihre erwartungen nicht erfüllen kann. sie würde dir ein perfektes date bieten wollen um dir zu gefallen und hat zugleich angst komplett zu versagen. das ist betroffenen natürlich nicht bewusst, sie fühlen sich einfach nur enorm unter druck in dem moment. das ist bei bindungsangst so, angst vor der liebe. also wieder die flucht in was oberflächlichem. eine richtige liebesphobie ist enorm schwer von gleichgültigkeit und desinteresse zu unterscheiden. wenn man ein perfektes date hatte und man tief empfindet dass er es sein könnte und man fühlt, dass er sich dessen sicher ist, dann beginnt das gefühlschaos indem man nämlich glaubt, dass man dieses perfekte niemals wiederholen könnte und man die erwartungen nicht mehr vom anderen erfüllen kann, und aus angst von dieser person dann abgelehnt zu werden, weil man mal einen schlechten tag hatte, vermeidet man weitere treffen und entwickelt innerhalb von tagen ein gefühl der gleichgültigkeit und man sucht sich wieder einen unpassenden partner der einen nicht verletzen kann. und man hofft aber insgeheim in einigen jahren vielleicht gut genug für diese person zu fühlen und würde dann iwann wieder versuchen, mit der person in kontakt zu kommen. (meistens bleibt es aber bei der illusion) ist hier nicht der fall.

sie bindet sich mit dir nicht weil sie sich nicht mit dir binden will aber die gespräche mit dir schätzt. du bist ein kumpel mit dem es ein bisschen knistert, dem aber iwas fehlt (meistens die skills im bett).

denn dass es beim letzten we keinen sex gab, ist die höchststrafe. von wegen schlechtes gewissen. wenn es bei ihr gejuckt hätte, wäre die hose schneller runter gewesen als du gucken könntest. es gibt ein unterschied zwischen ich will am we gut vögeln und ich brauche am we ein paar komplimente von nem netten kerl bis mein traumarschloch kommt.

 

akzeptiere dass sie so ist, sie braucht was anderes. deswegen bist du nicht schlecht, aber es passt nicht. den sex mit dir hat sie vermutlich auch eher unterdurchschnittlich in erinnerung (sry dafür), sonst hätte sie sich niemals so verhalten.

frauen die wirklich was von dir wollen, verheimlichen den aktuellen typen mit dem sie was haben. sie hätte dich auch nie zu sich eingeladen, wenn sie gerade mit jemand anderen anbandelt, eben weil sie vorher kein gefühlschaos provozieren wollen würde. sie würde dich wie abfall behandeln um sich zu schützen, weil es da noch eine andere heiße spur gibt.

das ist das was du aus der ganzen nummer vom letzten we deuten kannst. verhalten lügt niemals. du lügst dir nur einen vor. änder das und sei jetzt ganz ehrlich zu dir. sie steht nicht auf dich. das ist okay, es gibt ja dennoch was bei ihr zu holen.

- entweder verständigt ihr euch auf eine freundschaft. das ist viel wert im leben, ehrlich

- oder du belässt es beim kleinen knistern und investierst nur so viel wie nötig um nicht komplett den kontakt zu verlieren in der hoffnung dass du noch mal mit der vögeln kannst, wenn sie in ner phase ist um ihr ego zu bestätigen. und selbst dann wird sie sich niemals in dich verlieben, keine chance. aber hey, wenn du das akzeptiert hast du ganz vllt noch mal sex mit ihr. und dann ist es auch eine win-win situation.

noch mal: frauen die in dir was sexuell attraktives sehen, erzählen dir nicht von anderen männern, sondern sie würden dich wie luft behandeln, wenn sie gerade einen in aussicht haben, weil es ihnen wichtig wäre, dass du sie weiterhin idealisierst und als jungfräuliche traumfrau siehst. und dieses bild würde risse bekommen, wenn sie von ihren affären erzählt.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt hart aber es ist vielleicht so. Ich hätte am we mit ihr vögeln können wenn ichs drauf angelegt hätte.

war aber so blöd und habs respektiert. Bzw. Dachte wenn da was sein soll dann kommt die nächste chance.

Wie gesagt ne Freundschaft ist keine Option und als betthupferl für ab und an will ich sie auch nicht.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

dann lass es lieber bleiben und lerne eine andere kennen und ansonsten mach was schönes für dich. was willste dich jetzt unnötig in was hoffnungsloses reinsteigern.

wenn die 6 treffen die ihr hattet, so schön für sie gewesen wäre, dann würde sie nicht überlegen ob du nicht einfach viel zu viel von ihr willst (weil du bindung suchst), sondern sie würde es wiederholen wollen. und das hat viel viel mit sex zu tun. wenn man da einmal die bindung spürt, dann bist du im rausch und willst es unbedingt noch mal und dann überlegt indem moment kein mensch mehr ob er zu anhänglich ist oder sonst was. so ist der mensch nun mal  ausgelegt, außer eben bei bindungsangst (ist selten). die zerdenken alles bis sie ihre gefühle wegrationalisiert haben

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liest sich alles ganz schwierig und nicht zu letzt wegen der Rechtschreibung/Grammatik.

Für euer Alter ist das eine Menge Kindergarten und Wischi-Waschi, um's mal so auszudrücken. Hätte ich irgendwann keine Lust mehr zu. Ich sehe da auch eigentlich keine großartigen unterschiedlichen Signale bzw. nehmt ihr euch beide, wenn, gar nichts. Einerseits willst du sie unbedingt, du findest sie total toll, aber dann wird ein Urlaub abgesagt, da mal was ausgeschlagen, Sex gibts nicht, aber dafür ganz viele deepe Gespräche, dann kommt ein anderer Mann ihrerseits auf den Radar und jetzt willst du sie irgendwie doch, aber auch nicht? 
Wär mir alles viel zu verzwickt und absolut keine Ausgangslage für irgendwas. 

Und noch als Hinweis: Bitte lass doch die Doppelposts sein - du kannst Beiträge gerne editieren und mit einem @ vor dem Nutzernamen kannst du auch User direkt ansprechen. Aber ständige Doppelposts sind nicht gerade förderlich für die Übersichtlichkeit und sprengen ganz schnell einen Thread. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das stimmt, keiner wollte nen fitzel zu viel preisgeben, beide hatten wir andere und jetzt stehen wir da wo wir sind.

Sie weiss nicht was sie will, bzw. Auch wenn sie grade jmd kennengelernt hat denke ich sie hängt auch noch an dem mit dem sie vor mir in der Beziehung was hatte.

Wollen tu ich sie die ganze Zeit schon aber ich hatte enorme Zweifel an ihr, ob ich mich auf so jmd einlassen kann oder soll.

Jetzt am we kams dann raus. Von beiden Seiten, sie hat erzählt das die urlabsabsage sie tief getroffen hat. Das mit der anderen bei mir war auch so ne Sache, obwohl sie selber nicht enthaltsam war.

Klar, 6 Jahre Beziehung, dann Trennung wegen nem anderen wieder zum ex, wieder was mit dem anderen, dann ich und dann flog alles auf.

Die will jetzt vermutlich mal den Kopf frei gevögelt bekommen und nix festes...

Unser letzter Stand war das wir sehen was kommt und ehrlich miteinander reden, uns weiter treffen wenn sich bei einem was ändert oder was stört wird drüber geredet.  Wobei mir grade nicht danach ist das Gespräch zu suchen.

 

bearbeitet von Whim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.4.2020 um 15:20 , Whim schrieb:

Die will jetzt vermutlich mal den Kopf frei gevögelt bekommen und nix festes...

Agree.

Wenn du es schaffst deine Gefühlsspinnerei bei Seite zu schieben kannst du ihr diesen Gefallen tun.

Ansonsten ein Target das offensichtlich kein Problem damit hat, ihren Beziehungsmüll bei "Freunden" abzuladen mit denen sie dann auch noch fickt.

Der Fehler wäre es sich etwas darauf einzubilden. Also weder auf den Fick noch auf das Gequatsche.

 

 

M  O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.