Namelessone

Member
  • Inhalte

    360
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.907

Ansehen in der Community

374 Bereichernd

1 Abonnent

Über Namelessone

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

520 Profilansichten
  1. Puh, grundsätzlich ja .. kann klappen das ex mit ex ein cooles Verhältnis auf Freundschaft basierend fahren können. Muss aber meiner Meinung nach schon was an Zeit ins Land gestrichen sein, das man sich neutral wieder begegnen kann. Wenn ihr noch jünger seid (unter 25) verläuft sich so ein Kontakt schneller . Anfangs trifft man sich noch dann 1 mal im Monat in ner Bar/Disco/Cafe etc dann mal ne SMS da und hier und am Ende gratuliert man sich ggf noch mal am Geburtstag bis es verstummt. Das passiert garnicht so bewusst , meist ist man dann in einer neuen Beziehung, und der neue Partner findet das seltsam das da noch mit einem Ex-Partner Kontakt gepflegt wird ,besonders in einer neuen kennenlernen Phase wird da die neue Flamme sehr hellhörig wenn Worte wie "Ex ,noch Kontakt,Freundschaft " fällt. Ein Rebound mag keiner gerne sein , auch wenn man das offen und ehrlich kommuniziert, das da sexuell nichts läuft, die Vorurteile sind da und haften meist besser als UhU.. Mein Rat , wenn du sie magst als Mensch , versuch es , was hast du zu verlieren ? Wenn Sie als Kumpel in deinem Leben bestehen kann, isses cool , wenn nicht dann isses halt so. Mit dem Mindset sollte man sowas imho angehen .
  2. Bin da ähnlich bei dir Vacay. Ich verdiene ganz gut,aber nicht wie eine Ärztin oder Staatsanwältin. Trotzdem ziehe ich diese Berufsgruppen an. Sind auch ordentlich heisse Feger dabei , aber die wollen halt auch nen Guy next Door und nicht immer einen dem vom Vorlesen von Aktienkurse erst einen abgeht. Der selber eine Rohrzange in die Hand nehmen kann und was repariert usw. Die Hipster Mädels/Frauen sind auch bei weitem nicht so open minded wie sie immer tun. Biste nicht direkt der gleichen Meinung wollen sie entweder dich missionieren oder werden pampig. Aber tendenziell ist der soziale Status doch schwer im Gewicht, aber ein Working Class Hero hat oft mehr zu erzählen als jemand der unter der Woche sein festes Programm lebt ,am WE säuft und 2x im Jahr nach Bali oder Dom.Rep. am Strand fliegt. Glaube ,das Frauen aus höheren Positionen einfach ein Stück "normalo " ganz toll finden ,aber dann der gesellschaftliche Druck sie wieder einholt. Nimm einfach auch diese Frauen mit ,sie sind oft sehr interessant 😉
  3. Flex pose vorm Ferrari samt Spruch im Profil ,, du kannst Ferrari aussprechen, ich kanns mir leisten"
  4. Ja ,eigene Erfahrungen sowie was sich im sozialen Umfeld abspielt. Für mich muss eine Frau, die dauerhaft an meiner Seite ist mehr bieten als nur hübsch auszusehen und oft die Beine breit machen . Dann bin ich auch bereit, mein Können (Handwerkliches Geschick, Planungen etc) im vollen Umfang ihr anzubieten. Sobald ich mehr als Matratzen Sport mit ihr machen möchte ,muss sie einen Mehrwert darstellen , was anderes herum von ihrerseite erwartet dann auch ok und fair ist . Aber alles andere wäre ein schlechter Deal. Ich sehe Frauen auch nicht als Feindbild oder reduziere sie auf Arsch und Titten. Im Gegenteil, Frauen sind was tolles. Aber dieser unvermeidliche Drang, über Materiellen Dinge zu selektieren ist halt stets gegeben. Ab 30 wird auf Tinder in den ersten paar Nachrichten irgendwelche Fragen gestellt,die mit Beruf zutun haben. Also seitens der Frau. Aber das sagt wenig über mich aus als mehr wie was ich materiell zu bieten habe. Und ich habe leider die Erfahrungen gemacht,das bei den typischen Hotties HB7-8 auf Tinder , der Status einen grossen Wert hat . Ich habe es mal getestet, bei 20 Matches wo die Frage kam " was machst du beruflich?" Hab ich geantwortet ,, Friedhofsverwaltung und Gärtner " und bei 20 anderen Matches meinen wirklichen Beruf +Position . Kannst 3mal Raten welche Berufsgruppe den Chat schneller verstummen lassen hat .. TldR: Auf Tinder wird nach dem best möglichen Fang ausschau gehalten und die Messlatten künstlich erhöht, weil könnte ja wer anbeissen. Das ist so wie als ob du die Aldi Cola auf Coca Cola umlabelst und für ein schlechteres Produkt mehr Marge erzielen möchtest . Kann man so machen, ist nichts verwerflich dran, nur wenn alle dann diese überteuerte Produkt kaufen ,ziehen andere Hersteller dem gleich 😉 Deswegen bin ich lieber länger auf der Jagd, erziele aber dann wohl möglich das beste Produkt für mich mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis.
  5. Ja ,eigene Erfahrungen sowie was sich im sozialen Umfeld abspielt. Für mich muss eine Frau, die dauerhaft an meiner Seite ist mehr bieten als nur hübsch auszusehen und oft die Beine breit machen . Dann bin ich auch bereit, mein Können (Handwerkliches Geschick, Planungen etc) im vollen Umfang ihr anzubieten. Sobald ich mehr als Matratzen Sport mit ihr machen möchte ,muss sie einen Mehrwert darstellen , was anderes herum von ihrerseite erwartet dann auch ok und fair ist . Aber alles andere wäre ein schlechter Deal. Ich sehe Frauen auch nicht als Feindbild oder reduziere sie auf Arsch und Titten. Im Gegenteil, Frauen sind was tolles. Aber dieser unvermeidliche Drang, über Materiellen Dinge zu selektieren ist halt stets gegeben. Ab 30 wird auf Tinder in den ersten paar Nachrichten irgendwelche Fragen gestellt,die mit Beruf zutun haben. Also seitens der Frau. Aber das sagt wenig über mich aus als mehr wie was ich materiell zu bieten habe. Und ich habe leider die Erfahrungen gemacht,das bei den typischen Hotties HB7-8 auf Tinder , der Status einen grossen Wert hat . Ich habe es mal getestet, bei 20 Matches wo die Frage kam " was machst du beruflich?" Hab ich geantwortet ,, Friedhofsverwaltung und Gärtner " und bei 20 anderen Matches meinen wirklichen Beruf +Position . Kannst 3mal Raten welche Berufsgruppe den Chat schneller verstummen lassen hat .. TldR: Auf Tinder wird nach dem best möglichen Fang ausschau gehalten und die Messlatten künstlich erhöht, weil könnte ja wer anbeissen. Das ist so wie als ob du die Aldi Cola auf Coca Cola umlabelst und für ein schlechteres Produkt mehr Marge erzielen möchtest . Kann man so machen, ist nichts verwerflich dran, nur wenn alle dann diese überteuerte Produkt kaufen ,ziehen andere Hersteller dem gleich 😉 Deswegen bin ich lieber länger auf der Jagd, erziele aber dann wohl möglich das beste Produkt für mich mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis.
  6. Getroffene Hunde bellen, eh?
  7. Also eine Frau in 2021 ,die Mitte-Ende 30 ist, ihr erstes Kind noch nicht planmäßig abgeschlossen hat , einen Terminkalender voller als jeder Orthopäde hat und noch Weltenbummler Vorstellungen hat , wird sich per Dating Markt nen Hans Jochen aus der IT Branche angeln, der ihr nicht wegläuft und aufs Kind aufpasst während sie mit Gundula 2 Wochen nach Indien zum Aloe Vera Urlaub fliegt . Einen Ficker, der alternativen hat, bekommt sie nicht dazu, seine Ladung ungeschützt in sie zu ballern. Zumal sie weiss,das die dann zu 100% alleinerziehend wäre , und das trauen sich die wenigsten zu,die nicht 85% ihres aktuellen Lebensstils aufgeben wollen würden nur für ein Kind. Zumal die nicht weiter denken, die meisten Kinder werden noch sehr lange finanziell vom Elternhaus abhängig bleiben, liegt einfach daran das mit fast allen Ausbildungsvergütungen heutzutage keine eigene Wohnung mehr stemmbar ist . Oder drehen paar extra Party äh Orientierungs Semester länger an der Uni 😉 Aber für mich ist es egal, ob für nur zum bumsen oder langfristig was ernstes ,keine Frau mit Kind oder Kindeswunsch mehr eine Option. Klar, wir sind hier in einem Ficker Treffpunkt, aber gewissenlos einer Frau was vorzulügen ("klar mag ich deine Kinder/ ich hätte auch noch gerne Kinder ") kann ich mit mir selbst nicht vereinbaren . Hab aktuell über Tinder eine neue FB , Anfang 30,HB 6 ,schlank und hat noch das selbe Gesicht am nächsten Morgen ,sprich wenn sie sich aufdonnern würde auch HB7 drin sein , aber ich mag halt Girl next Door.. aktuell kommt sie jeden Freitag 45km angefahren zu mir, bestellen was zum Essen und danach wird 3-4 mal bis in die Nacht geknallt und nachdem Frühstück fährt sie am Samstag morgen wieder . Hat mit der Kinder Planung abgeschlossen und sieht nicht ein eigenes Haus als maximale Sicherheit an. Läuft auf eine F+ Geschichte wohl aus , über mehr mache ich mir unter 6 Monate "kennenlernen " keine Gedanken. Sie verschwindet auch aus meinen Gedankenkreislauf mit verlassenen am Samstag morgen meiner Wohnung. Aber so eine "harmonische unkomplizierte " FB ist aktuell über Tinder ,zumindest für mich , eher selten. Meist wollen die Frauen nach 2-3 mal Sex schon auf die Vorspultaste drücken und klopfen dich ab, sprich der normale Werdegang einer Kennenlernenphase möglichst zu verkürzen, man bzw Frau könnte ja aufs falsche Pferd setzen 😉 und Zeit ist nunmal ab Ende 20 und besonders ab Anfang/Mitte 30 für Frauen ein Faktor ,der ihren Marktwert immer schneller sinken lässt, sprich was kann sie bieten ? Was bringt /bietet die Konkurrenz ?
  8. Schwierig, zuwenig Background Infos. Ich mutmaße mal ,wenn sie sozial schwächer aufgestellt ist (Mindestlohn Sektor) und ihr Selbstbewußtsein schief hängt kann das ein Faktor sein . Ebenfalls was die gemeinsamen Gesprächsthemen angeht , aber das musst du ja nach 2 Dates schon ein gewisses Gespür bekommen haben. Ich behandel jede Frau gleich , ob sie nun nur ein Realschulabschluss hat und bei Edeka arbeitet oder promovierte Ärztin ist. Müssen sich beide von der Substanz her wohlfühlen. Kannst beim nächsten Treffen da ihr bissel auf den Zahn fühlen ,lese aber ihre Verhalten nicht ihre Worte . Es kann auch einfach sein ,das sie einfach ein Buyers Remorse schiebt.
  9. Grosse Frauen (1.85-190m)mit weiblicher Figur und flachen Bauch gibt's genug . Haben auch oft nen schönen Hintern aber sind eher BMW (Brett mit Warzen) . Hatte mit einer 1.90m Dame mal was, war guter Sex, war hübsch aber flach wie Holland . Nachdem 2-3 mal im Bett hat man sich dran gewöhnen können ,aber ist doch schon ungewohnt erstmal. Bin aber selber knapp 1.90m daher ist das im OG bei mir nicht das Problem das ich da im Vorfeld ausgesiebt werde wegen dem Kriterium. Was ich primär aktuell in meiner Zielgruppe (28-36) wahrnehme ist, matches sind zwar weniger als vor dem Start der Pandemie, aber viele schreiben sehr Lustlos oder antworten kaum. Das hatte ich vorher nicht so, da war die Quote so 80/20 . Das mal ein Match zustande kommt, weil man ausversehen nach rechts gewischt hat passiert .. Aber da teile ich das mit und lasse kein Match offen bzw als Frau kommentarlos das Match auflösen wäre auch ok. Aber Tinder ist wirklich nur in Ballungsräumen gut was die Auswahl angeht , Numbers Game halt.
  10. Klar können wir das , wir lieben bedingungslos. Und um diesen Schmerz zubetäuben suchen wir ein Substitut ,und merken das das , was wir nicht mehr haben nicht ersetzt werden kann . Und dann geht ein Licht (hoffentlich) auf , das anders nicht gleich schlechter ist . Sprich ein neuer Mensch ersetzt nicht, er startet das Spiel neu . Sich darauf einzulassen und Vergangenheit passieren lassen steht wiederum auf einer anderen Karte. Ich habe es für mich realisieren können , Gott sei Dank.
  11. Weise Worte bisher , muss meinen Vorpostern zustimmen . Sammel dich und fokussiere dich auf DEINE wichtigen Sachen. Und ob nach 15 Jahren Ehe oder 3 Wochen Rosa rote Brille Fickifacki Fruchteis.. dein Partner kann morgen weg sein , aus welchen Gründen auch immer . Da gibt es keinerlei Garantien oder Sicherheiten. Sprich ,mach dich weder materiell noch emotional abhängig von jemanden . Und ein Rat ,von jemanden der auch sehr lange (9 Jahre) mit der selben Frau zusammen war , Jede Beziehung ist komplett anders , es ist ein anderer Mensch nun da , und jeder ist auf seiner Weise einzigartig. Musste ich auch nach der langen Beziehung feststellen ,das gewisse Dinge, die ich in der alten Beziehung als normal oder selbstverständlich annahm auf die neue projiziert habe . Erst die Beziehung nach der "Rebound" Nummer hat mich was das angeht wach gemacht .
  12. Du Bindest dich gerade unterbewusst selbst . Woran das liegt? Nur die eine zum knallen . Was für uns Männer auch ok is, die befriedigt deine Triebe ,sieht wohl auch ganz ansehnlich aus und gewöhnst dich an sie . Aber schau mal nüchtern auf die wichtigsten Fakten. Die Gute ist noch in der Blüte ihrer Auslebungsphase und 9 Jahre jünger als du . Was ernsthaftes in dieser Konstellation hat heutzutage welche Halbwertszeit? 12 Monate ?24 Monate ? Versuch mal folgendes umzusetzen : Sie ist nur so lange Präsenz in deiner Realität wenn sie deine Wohnung betritt und wieder geht . Das schafft Distanz. Solange ihr nicht gemeinsame Freizeitgestaltung plant abseits des fickens bleibt es dabei auch. Ansonsten zum Cum Dumpster mental degradieren und alternativen einbauen . Das verschafft Freiraum.
  13. Bin keine Frau aber , Die meisten Frauen halten sich für ein Einhorn. Wollen nicht als Schlampe darstehen und nur für den Auserwählten, der sich "würdig" erweist auch Sex mit haben. Eine Menge Frauen die in ihren Profilen "keine Frau für nur eine Nacht/ keine ONS!!!!!" stehen haben , sind solche Einhörner. Dann gibt es noch die, die das auch als Anti Slut Defense in ihrem Profil stehen haben,aber beim ersten Date direkt den Golfball durch den Gartenschlauch saugen.. Kann nur von mir sprechen aber , jede mit der ich über OG einen ONS oder Affäre hatte , hat nie erwähnt das sie nicht der Typ für sowas ist ,oder gefragt was das nun hier wird usw. Mein Profil ist neutral auf diese "was suche ich hier " Frage getrimmt. Und wenn mal eine gefragt hat , was ich genau suche hier , hab ich immer frech nur ,, dich 😉 " geantwortet . Wenn dann nachgebohrt wurde einfach " wie wäre es erstmal mit einem Kennenlernen bevor man weitere Pläne schmiedet? " nachgeworfen und Thema gewechselt. Frauen wollen verführt werden,sie wollen sich toll,hübsch und begehrt fühlen. Wenn aber direkt die Frage nach einem Match kommt wie "Bock auf nen ONS?" Sprich mit der Tür ins Haus fällst, gehen die meisten nicht darauf ein .
  14. Hmm dann hab ich bisher immer viel Glück oder du immer viel Pech gehabt ,eh? Aber ein Date hatte ich auch mal ,wo es am Telefon ganz gut war ,aber ihre Art dann "live" mir zu sehr "Geschäftsfrau in hoher Position " war. Ich bin eher so frech und forsch, und verstelle mich nicht. Ist nicht mein Ding .
  15. Najo ne Stunde zu telefonieren vor einem möglichen Date halte ich zb sogar fast als Standard . Stimmlage und Artikulation sagen viel drüber aus , ob die Frau wirklich interessiert ist oder nur Langeweile hat . Wichtig ist nur , am Peak das Gespräch zu cutten, die Frau hat eine Dosis "Wohlbefinden " erhalten und wenn du ihr ohne was einzufordern mehr gibt's, merkt sie das sie nichts dafür tun muss. Wenn du Gratis ein Mittag Essen angeboten bekommst ,nimmst du das auch in.d.r an . Aktuell ist Tinder recht ruhig, viele Mädels sind "gerade bei einer Freundin auf Besuch blabla" und sobald kein Invest ihrerseits kommt gibt's ein freeze und widme mich einer ,die mehr einbringt.