Whim

Rookie
  • Inhalte

    9
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     47

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Whim

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 09.07.1980

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Koblenz

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

71 Profilansichten
  1. Ja das stimmt, keiner wollte nen fitzel zu viel preisgeben, beide hatten wir andere und jetzt stehen wir da wo wir sind. Sie weiss nicht was sie will, bzw. Auch wenn sie grade jmd kennengelernt hat denke ich sie hängt auch noch an dem mit dem sie vor mir in der Beziehung was hatte. Wollen tu ich sie die ganze Zeit schon aber ich hatte enorme Zweifel an ihr, ob ich mich auf so jmd einlassen kann oder soll. Jetzt am we kams dann raus. Von beiden Seiten, sie hat erzählt das die urlabsabsage sie tief getroffen hat. Das mit der anderen bei mir war auch so ne Sache, obwohl sie selber nicht enthaltsam war. Klar, 6 Jahre Beziehung, dann Trennung wegen nem anderen wieder zum ex, wieder was mit dem anderen, dann ich und dann flog alles auf. Die will jetzt vermutlich mal den Kopf frei gevögelt bekommen und nix festes... Unser letzter Stand war das wir sehen was kommt und ehrlich miteinander reden, uns weiter treffen wenn sich bei einem was ändert oder was stört wird drüber geredet. Wobei mir grade nicht danach ist das Gespräch zu suchen.
  2. Klingt hart aber es ist vielleicht so. Ich hätte am we mit ihr vögeln können wenn ichs drauf angelegt hätte. war aber so blöd und habs respektiert. Bzw. Dachte wenn da was sein soll dann kommt die nächste chance. Wie gesagt ne Freundschaft ist keine Option und als betthupferl für ab und an will ich sie auch nicht.
  3. Auch wenns so klingt grade ich bin normal kein Kind von Traurigkeit aber seit ner weile bin ich ziemlich nachdenklich wegen diversen Dingen. Was man mir aber nicht anmerkt. Bin eigentlich immer gut drauf und komm selbstbewusst rüber wenn ich unterwegs bin. Also lass es mir nicht anmerken. Ausser bei ihr am we, das war reden über Ängste Sorgen und Probleme, von der Kindheit bis heute. Beiderseits. leider breit und betrunken, beiderseits 🙈
  4. Tja ich hab versucht die oben zu halten, ist mir mal besser mal schlechter gelungen, den knick hat mir das we gegeben (wobei ich da allgemein grade was in den Seilen hänge) ich hatte gehofft das jetzt klare ansagen beiderseits kommen. Scheint aber n Irrglauben zu sein. Das Verhalten passt auch in alle Klischees, komm von weiter weg war also ganz gut um sich aus der Beziehung zu hebeln und jetzt hält sie mich entweder warm oder es kommt die freundschaftsschiene bei der ich auf keinen fall dabei bin.
  5. Hab ich auch so gesehen, dem Verhalten nach müsste von ihr mehr kommen. Treffen gehen fast immer von mir aus, wenn sie was plant sagt sie meist vorher ab. Hab ihr dazu auch gesagt das ich besseres zu tun hab als mit ihr was zu planen und sie springt ab, könnte aber auch die returkutsche für mein Verhalten gewesen sein. Das sind genau die Spiele auf die ich kein Bock hab. Ficks und oberflächlichen klim bim hatte ich genug.
  6. Ich 40 Sie 32 5oder6 treffen Sex Siehe Überschrift Was soll ich nun tun Moin moin, Ich versuche mich kurz zu fassen, alles zu erzählen würde denk ich ausufernde. Ich bin grade in einer Situation die mich ziemlich überfordert und hätte gerne mal euren Rat. Vor 4 Jahren hab ich eine Frau kennengelernt die mich von übel umgehauen hat (das Gefühl war beidseitig) sie war bei mir mit anderen Freunden von weiter weg (2h fahrt) und die Freundin eines Bekannten der auch mit war. Wir haben den ganzen Abend geredet und es war sehr starke Spannung in der Luft, es hätte nicht viel gefehlt und wir wären.... In der Zeit danach hatten wir hier und da Kontakt per wa bis letzten September ab da begann sie sich mehr und mehr zu melden, täglich, bis wir ein Treffen bei Freunden hatten, wir haben gefeiert hatten Spass und sollten später dann auf der Couchbei nem Freund schlafen. Auf der Couch lange geredet, sie hat von ihrer Beziehung erzählt, das es nicht läuft, das sie sich verknallt hat und deswegen die beiden auch schon kurz getrennt waren, der in den sie verknallt war aber verheiratet... Dann haben wir und irgendwann im Gespräch geküsst und hatten Sex. Danach gab es noch 3 Treffen die ähnlich waren bis wir beide in Urlaub sind sie mit ihrem Bruder, ich mit nem Kumpel. Sie hatte mich zich mal gefragt ob ich mit will. Achja in der Zeit vor dem Urlaub kam noch alles bei ihrem Typ ans Licht und es gab ne üble Trennung. Über den Urlaub ist es abgeflacht und wurde kompliziert. Ich hab mich mehrfach distanziert, einmal den Kontakt abgebrochen mit Ansage weil ich mich nicht gut gefühlt habe in der Situation, vor ner weile erneut weil ich jemanden kennengelernt hatte und durch den Kontakt nicht von ihr loskam. Zwischendrin hatten wir noch nen kurzurlaub geplant den ich auch abgesagt hatte. Weil ich nie wusste wo ich bei ihr dran war. Naja seit ner weile war wieder Kontakt daund am we haben wir uns getroffen. Ich war bei ihr von Freitag bis Sonntag. Freitag waren noch Freunde dabei, da war nichts und Samstag hatten wir dann wieder was und auch noch ein richtig deepes Gespräch in dem wir beide die Hose runter gelassen haben. Sie hat auch im Gespräch erzählt jemand kennen gelernt zu haben wo sie denkt das könne was sein, bei mir ist denk ich definitiv was (da wir irgendwie immer wissen was der andere denkt aber nicht drüber reden, ausser wenn wir uns sehen was durch die Distanz schwer Ist. Es läuft immer was, am we kein sex nur küsse und fummeln wegen ihrem gewissen, und sie meldet sich immer wieder also bisher) gesagt hat sie auch das da was ist. Seit dem Gespräch ist es wieder anders oberflächliches sporadisch melden ihrerseits (hat grade auch jobstress) Und das fickt mich total ab. Da wir und so nah waren im Gespräch und so offen und jetzt kommts mir wie abwimmeln vor. Sie sieht mich glaube ich als beste aber komplizierteste Option da es mit mir kein oberflächlich gibt. Und ich glaube sie kann noch nicht mehr würde aber gerne. Oder hält sie mich hin? Was aber völlig daneben wäre da wir beide blank gezogen haben und uns vorgenommen haben offen zu reden wenn was ist, egal was. Will sie den anderen mal ausloten und mich warmhalten?
  7. Ich würde sagen aus nem anfänglichen leichten verknallt sein wurde bei dir da irgendwie fast ein wahn draus die Frau haben zu wollen. Das liest sich echt übel, du hast die Antworten auf nem silbernen Löffel bekommen und hättest nur schlucken müssen... Wenn man das als Außenstehender liest liegts klar auf der Hand. Ich kenne das Gefühl das in dir vorgeht wenn der Schwarm Hummeln kommt, hatte ich oft genug, hab auch schon so reagiert wie du und hab auch so irgendwie die Kurve bekommen, allerdings bei Frauen mit denen ich in einer Beziehung war, denke das ist was anderes. Aber meine Erfahrung ist jedes Mal in den letzten Jahren die gleiche. Das ging am Ende nie gut aus. Wenn du dich mit ihr triffst und selbst wenn du irgendwie die Kurve bekommst und das ganze Richtung Beziehung lenken kannst bleibt das ewig zwischen euch und ich denke sie wird dich das oft genug spüren lassen und du wirst oft an den Punkt kommen an dem du gerade bist. Egal ob euer Treffen stattfinden würde oder nicht, ich würde es lassen und wenn du nicht auf selbstgeißelung stehst solltest du das auch.