Sales Skills / Verkaufen und Pick UP

15 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Greetings @ All,

 

Verkaufen gehört neben finanzieller Intelligenz zum fundamentalsten Business Skill überhaupt. Dabei geht es darum, mittels Kommunikation den Anderen davon zu überzeugen, dass mein Ziel/Produkt das Richtige ist. Sales Skills braucht jeder der finanziell erfolgreich sein will. Nur mittels Kooperation mit anderen Menschen kann Neues aufgebaut und erschaffen werden. Die Wirtschaft lebt von der Kommunikation. Kommunikation wiederum ist das Handwerk eines Vertrieblers. 

Ich selbst habe mich nach vielen unterschiedlichen Arbeitserfahrungen und Karrierestufen bewusst dazu entschieden, meinen beruflichen Werdegang mit dem Fokus auf den Bereich Vertrieb zu verlagern. Schon jetzt merke ich, dass mir das Verkaufen in viel Bereichen des Lebens hilft.

Etwa zeitgleich mit meiner neuen Arbeit hatte ich begonnen, mich mit den Bereich Street Pick Up zu beschäftigen. 

Dabei sind mir viele Parallelen aufgefallen. Ob im Business oder im erfolgreichen Ansprechen von Frauen, sind folgende Punkte essentiell: 

 

- Beantwortung der Frage nach dem ,,Warum"/ Eine Vision haben - wer bin ich, was will ich

- gesundes Selbstwertgefühl/ Überzeugung vom Produkt

- Überwinden der Komfortzone / Ablegen des Schamgefühls

- Kommunikationsskills /NLP

- Menschenkenntnis

- seinen Mann stehen... Alpha Mentalität...tiefe Stimme etc. 

- etc. 

 

Wer von Euch hat ebenso Verkaufserfahrungen und inwieweit haben diese Eure gaming skills positiv beeinflusst? Oder gibt es gar welche unter Euch, die zunächst ihre gaming skills ausgebaut haben und davon später im Business profitieren konnten? Eure Meinungen und Erfahrungen dazu würden mich interessieren. 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nach meinem Master die ersten 1,5 Jahre als Berufseinstieg in einer Tech-Bude im Vertrieb gearbeitet. Richtig kacke mit viel Cold Calling, wenig Geld und so. Gebracht hat es mir sicher etwas beruflich (würde Vertrieb jedem unsicheren Berufseinsteiger empfehlen), alleine um zu wissen, was man nicht will.

Ob sich das jetzt auf die Gaming Skills ausgewirkt hat weiß ich nicht. Ich kannte meine Frau schon vorher^^

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Dave777 schrieb:

Wer von Euch hat ebenso Verkaufserfahrungen und inwieweit haben diese Eure gaming skills positiv beeinflusst? Oder gibt es gar welche unter Euch, die zunächst ihre gaming skills ausgebaut haben und davon später im Business profitieren konnten? Eure Meinungen und Erfahrungen dazu würden mich interessieren. 

Ich hab ebenso die Erfahrung gemacht, dass sich viele Skills überschneiden. 

Der Punkt, der sich am meisten überschneidet ist die soziale Intelligenz. Und in beiden Bereichen (Vertrieb sowie Pickup) wird diese sehr effektiv geschult, was Dir dann in beiden Bereichen viele Vorteile bringt.

Man sagt nicht ohne Grund, vertrieb ist wie flirten. 😉 

Der Abschluss, sprich das, wo der Kunde das Produkt oder die Dienstleistung kauft, ist ja das Ziel im Vertrieb. Du vermarktest ihm das Produkt und triggerst sein Verlangen.

Beim Pickup ist dieses Ziel in den meisten Fällen der Lay. Hier bist Du sozusagen das produkt, welches Du vermarktest. Du triggerst das sexuelle Verlangen der Frau.

Und da Du eh 24/7 Dein Produkt (also Dich selbst) an andere vermarktest, ist Pickup auch ein Skill, der sich auf alle Lebensbereiche positiv auswirkt, wenn Du die Prinzipien begreifst.

bearbeitet von Kalter Kakao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Dave777 schrieb:

Greetings @ All,

 

Verkaufen gehört neben finanzieller Intelligenz zum fundamentalsten Business Skill überhaupt. Dabei geht es darum, mittels Kommunikation den Anderen davon zu überzeugen, dass mein Ziel/Produkt das Richtige ist. Sales Skills braucht jeder der finanziell erfolgreich sein will. Nur mittels Kooperation mit anderen Menschen kann Neues aufgebaut und erschaffen werden. Die Wirtschaft lebt von der Kommunikation. Kommunikation wiederum ist das Handwerk eines Vertrieblers. 

Ich selbst habe mich nach vielen unterschiedlichen Arbeitserfahrungen und Karrierestufen bewusst dazu entschieden, meinen beruflichen Werdegang mit dem Fokus auf den Bereich Vertrieb zu verlagern. Schon jetzt merke ich, dass mir das Verkaufen in viel Bereichen des Lebens hilft.

Etwa zeitgleich mit meiner neuen Arbeit hatte ich begonnen, mich mit den Bereich Street Pick Up zu beschäftigen. 

Dabei sind mir viele Parallelen aufgefallen. Ob im Business oder im erfolgreichen Ansprechen von Frauen, sind folgende Punkte essentiell: 

 

- Beantwortung der Frage nach dem ,,Warum"/ Eine Vision haben - wer bin ich, was will ich

- gesundes Selbstwertgefühl/ Überzeugung vom Produkt

- Überwinden der Komfortzone / Ablegen des Schamgefühls

- Kommunikationsskills /NLP

- Menschenkenntnis

- seinen Mann stehen... Alpha Mentalität...tiefe Stimme etc. 

- etc. 

 

Wer von Euch hat ebenso Verkaufserfahrungen und inwieweit haben diese Eure gaming skills positiv beeinflusst? Oder gibt es gar welche unter Euch, die zunächst ihre gaming skills ausgebaut haben und davon später im Business profitieren konnten? Eure Meinungen und Erfahrungen dazu würden mich interessieren. 

 

 

 

 

 

Auf die Parallelen zum Pick Up möchte ich gar nicht eingehen, aber die gibt es sicher.

Mangels Alternative war mein Berufseinstieg für die ersten 4 Jahre auch im Vertrieb, allerdings B2B, dass läuft sicher nochmal deutlich anders als Privatkundengeschäft.

Mich hat die Zeit sehr geprägt und mir beruflich mit Sicherheit viel gebracht, auch wenn ich seit inzwischen ca 10 Jahren raus aus dem Vertrieb bin.

Ich kann es nur jedem empfehlen, es zumindest mal 1 Jahr lang durchzuziehen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Viele Sachen aus Verkauf und Marketing lassen sich auf PU anwenden. 
I.d.R. gibt es in dem Bereich auch die bessere Literatur. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Gemeinsamkeit ist der Umgang mit Menschen. Du möchtest ja Ergebnisse haben und dafür brauchst Du einen gewissen Konsens mit deinem Gegenüber.

Dies wiederum hilft Dir natürlich in verschiedenen Bereichen des Lebens: Überall, wo verhandelt wird, bist Du in Deinem Element und regelst Dinge, die andere nur sehr schwer oder gar nicht hinbekommen.

Ausserdem bist Du gewohnt, dass Dein Gegenüber nicht unbedingt gleich das will, was du eventuell möchtest. 🙂

Kann beim Umgang mit Frauen von Vorteil sein 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.5.2021 um 16:33 , Kalter Kakao schrieb:

Ich hab ebenso die Erfahrung gemacht, dass sich viele Skills überschneiden. 

Der Punkt, der sich am meisten überschneidet ist die soziale Intelligenz. Und in beiden Bereichen (Vertrieb sowie Pickup) wird diese sehr effektiv geschult, was Dir dann in beiden Bereichen viele Vorteile bringt.

Man sagt nicht ohne Grund, vertrieb ist wie flirten. 😉 

Der Abschluss, sprich das, wo der Kunde das Produkt oder die Dienstleistung kauft, ist ja das Ziel im Vertrieb. Du vermarktest ihm das Produkt und triggerst sein Verlangen.

Beim Pickup ist dieses Ziel in den meisten Fällen der Lay. Hier bist Du sozusagen das produkt, welches Du vermarktest. Du triggerst das sexuelle Verlangen der Frau.

Und da Du eh 24/7 Dein Produkt (also Dich selbst) an andere vermarktest, ist Pickup auch ein Skill, der sich auf alle Lebensbereiche positiv auswirkt, wenn Du die Prinzipien begreifst.

Genau. Pick up/ Vertrieb ist letztlich nur das Durchsetzen der eigenen Ziele. Diese Art von Selbstwirksamkeitserfahrung ist sicherlich wichtig im Menschsein allgemein.  

Wichtig finde ich dabei, dass weniger mit Manipulation als vielmehr mit dem Aufbau von Beziehung und Vertrauen gearbeitet wird. Manipulation bringt kurzfristige Erfolge, schadet aber auf langer Sicht jedem Unternehmen. Wer das Vertrauen des Menschen durch die Frage nach dem ,,Warum" beantworten kann, sichert sich langfristigen Erfolg (siehe Apple). Der beste Verkäufer ist der, welcher zu 100% hinter seinem Produkt steht. Aus diesem Grund sehe ich die Persönlichkeitsentwicklung und ein stabiles psychisch-geistige Konstrukt im pick up auch als basale Grundvoraussetzung. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.5.2021 um 16:42 , Masterthief schrieb:

Auf die Parallelen zum Pick Up möchte ich gar nicht eingehen, aber die gibt es sicher.

Mangels Alternative war mein Berufseinstieg für die ersten 4 Jahre auch im Vertrieb, allerdings B2B, dass läuft sicher nochmal deutlich anders als Privatkundengeschäft.

Mich hat die Zeit sehr geprägt und mir beruflich mit Sicherheit viel gebracht, auch wenn ich seit inzwischen ca 10 Jahren raus aus dem Vertrieb bin.

Ich kann es nur jedem empfehlen, es zumindest mal 1 Jahr lang durchzuziehen.

Das kann ich voll unterschreiben. Ich war das letzte halbe Jahr viel mit der Kaltakquise von gewerblichen Endkunden beschäftigt. Hat sich zeitweise wie permanenter emotionaler Kriegszustand angefühlt und mich ordentlich aus der Komfort- in die Lernzone geholt. Kaltakquise ist letztendlich nichts anders als wildfremde Chicks auf der Straße anquatschen.  

 

Am 26.5.2021 um 17:20 , noraja schrieb:

Viele Sachen aus Verkauf und Marketing lassen sich auf PU anwenden. 
I.d.R. gibt es in dem Bereich auch die bessere Literatur. 

Definitiv ...und ich muss beim Lesen von Verkaufslektüre automatisch oft an Parallelen aus dem PU denken. 

 

Am 26.5.2021 um 17:39 , THE DEVIL schrieb:

Eine Gemeinsamkeit ist der Umgang mit Menschen. Du möchtest ja Ergebnisse haben und dafür brauchst Du einen gewissen Konsens mit deinem Gegenüber.

Dies wiederum hilft Dir natürlich in verschiedenen Bereichen des Lebens: Überall, wo verhandelt wird, bist Du in Deinem Element und regelst Dinge, die andere nur sehr schwer oder gar nicht hinbekommen.

Ausserdem bist Du gewohnt, dass Dein Gegenüber nicht unbedingt gleich das will, was du eventuell möchtest. 🙂

Kann beim Umgang mit Frauen von Vorteil sein 🙂

Verhandeln ist das perfekte Stichwort. Selbst in LTR ist die Fähigkeit zu Verhandeln ein tägliches Geschäft. Verhandeln müssen wir mit Nachbarn über die Hausordnung, dem Handwerker über die kostengünstigste und qualitativ beste Art der Installation etc. pp. ..... Verhandeln ist unser täglich Brot und wer darin Geschick entwickelt, kann es durchaus zu etwas bringen. 

bearbeitet von Dave777

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1587494288192?e=1630540800&v=beta&t=5FHp

"If you are in Business, you are in Sales"


Die Grundelemente des aufmerksamen Zuhörens zur Bedarfsermittlung, Qualifizierung und das Wecken der Begierde,
sowie vermitteln eines Vertrauens sind sehr vergleichbar. Von daher, wer gut Produkte verkaufen kann, wird sich selbst noch besser vermarkten können.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.6.2021 um 14:41 , Valeriy schrieb:

1587494288192?e=1630540800&v=beta&t=5FHp

"If you are in Business, you are in Sales"


Die Grundelemente des aufmerksamen Zuhörens zur Bedarfsermittlung, Qualifizierung und das Wecken der Begierde,
sowie vermitteln eines Vertrauens sind sehr vergleichbar. Von daher, wer gut Produkte verkaufen kann, wird sich selbst noch besser vermarkten können.

Spricht mir aus der Seele. Danke für den Beitrag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, ja, ich hab auch ein paar Monate Kaltakquise gemacht. Telefonieren kann ich gut, gute Stimme glaub ich, alles was spontan ist und in direkter Wechselaktion mit Kunden ist. Ich hatte das Gefühl, mit Frauen oder auch emotionalen Menschen besser zu harmonieren.

Schwieriger finde ich es Vorträge nach Skript im Sinne von Öffentlichkeitsarbeit zu halten, wo man physisch anwesend sein muss und zeitlich einstudieren muss. Das ist dann der Teil, wo man sagt, da braucht es "Gewissenhaftigkeit und Ordnung".

"- Überwinden der Komfortzone" definitiv für mich eines der stärksten Punkte.

Was ich auch empfehlen kann: Improtheater als Hobby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaltakquise auch nicht zu vergessen, die Masterclass des Verlassens der Komfortzone & Abhärtung durch dauernde Neins

bearbeitet von Valeriy
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist in meinen Augen völliger Unsinn mit dem ganzen "alles ist sales". Ich muss auf der Arbeit gerade hauptsächlich Excel Tabellen ausfüllen und brauche da 0 Sales Skills. Genauso wenig in der Buchhaltung im HR etc. Wat ein Unsinn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deinen Buchhalter Job hast du hinterher geschmissen gekriegt, oder war da doch etwas Überzeugungskraft in der Bewerbung notwendig?
Deine nächste Frau ist selber zu dir zugelaufen, oder war da etwas Überzeugungskraft notwendig?
Deine nächste Beförderung kommt zu dir von selbst durch die Decke, oder ist da etwas Überzeugungskraft von dir als kompetente Person notwendig?
Dein nächster Streit löst sich von allein zu deinen Gunsten, oder ist da etwas Überzeugungskraft notwendig?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.8.2021 um 21:10 , Valeriy schrieb:

Deinen Buchhalter Job hast du hinterher geschmissen gekriegt, oder war da doch etwas Überzeugungskraft in der Bewerbung notwendig?
 

Ne da hat mein normaler Skill in dem Fachbereich gereicht

 

Am 7.8.2021 um 21:10 , Valeriy schrieb:

Deine nächste Frau ist selber zu dir zugelaufen, oder war da etwas Überzeugungskraft notwendig?

Nein, dafür kann Sales hilfreich sein, aber es ist nicht zwingend der zentraler Punkt. Ich habe in sehr positiven Lebensphasen Frauen angezogen ohne diese "überzeugen" zu müssen. Sie waren einfach da und interessiert

 

Am 7.8.2021 um 21:10 , Valeriy schrieb:

Deine nächste Beförderung kommt zu dir von selbst durch die Decke, oder ist da etwas Überzeugungskraft von dir als kompetente Person notwendig?

Gibt genug Stellen wo du einfach durch deine gute Leistung eine Beförderung bekommst genauso mit Bonuszahlungen. Das wird an Zahlen gemessen nicht an Überzeugungskraft

 

 

Am 7.8.2021 um 21:10 , Valeriy schrieb:

Dein nächster Streit löst sich von allein zu deinen Gunsten, oder ist da etwas Überzeugungskraft notwendig?

Auch hier könnte ich einfach zur Polizei etc. Ich bin davon kein Fan

Sales Skills sind hilfreich keine Frage, aber es ist m.M.n. nicht Lebensnotwendig oder zentral, auch wenn viele das anders sehen

Viele Grüße und alles gute bro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.