4 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Werte Kollegen,

ich bin seit ein paar Wochen jetzt auch wieder aktiv dabei und habe gemerkt dass ich extreme Stimmungsschwankungen habe was meine Motivation zu Gamen angeht und generell Lust auf soziale Interaktion. Am einen Tag könnte ich stundenlang unterwegs sein (vor allem bei erfolgen) und an anderen tagen kann ich mich gar nicht aufraffen. 

Da ich jetzt nicht einen bestimmten Auslöser wüsste, nehme ich mal an dass da unterbewusst Programme ablaufen die man sicher beeinflussen kann. 

Weiß jemand eine Selbsthypnose, Meditation oder Suggestionen die einen motivieren können? Eventuell auch Ernährung (esse ziemlich willkürlich) und Schlafrhythmus (unter der woche zu wenig, am wochenende zu viel)

Danke schonmal

JP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2021 um 13:45 , King JP schrieb:

unter der woche zu wenig, am wochenende zu viel

Ich sehe hier drei Themen, an denen du direkt arbeiten kannst:

1. Welches Ziel verfolgst du mit dem gamen?

2: Wenig Schlaf und unregelmäßige Nahrungsaufnahme in einen zielfördernden Ryhtmus verwandeln.

3. Wie gehst du mit Misserfolg um?

 

Zu 1: Hinterfrag erst einmal deine Ziele, warum gamest du wieder? Welches Ziel verfolgst du? Möchtest du dir eine FB aufbauen? Eine LTR? etc.

Wenn du z. B. eine oder mehrere FB aufbauen willst, dann setz dir doch zuerst einmal das Ziel am Gamen wieder Spaß zu haben und es regelmäßig auszuüben. Der Erfolg kommt dann von ganz alleine.

 

Zu 2: Warum schläfst du unter der Woche zu wenig?

Ich kann das nur so deuten: Wenig Schlaf und unregelmäßiges Essen verursacht einen Teufelskreislauf, weil wenig Schlaf= wenig Energie = wenig Motivation = viel zu angreifbar für Misserfolge = verzerrtes Bild und daraus resultierend Stimmungsschwankungen.

Stichwort: Rhytmus.

Schlaf genug und esse regelmäßig, das hilft dir erstmal mehr als jede Meditation etc.

 

Zu 3: Hast du eine Strategie, wie du bei Misserfolgen vorgehst, um nicht in das Tal der Negativität zu gelangen?

Ich glaube hier siehst du die Sache des Ansprechens wieder zu Ernst. Es heißt ja nicht umsonst "game". Sieh es als Spiel und erfreue dich daran, habe Spaß, mit allen Erfolgen sowie Misserfolgen. Müdigkeit nimmt dir hier oft den Spaß und verzerrt hier deine Wahrnehmung also gönn dir mehr Schlaf 😉 (wo wir dann auch wieder bei Punkt zwei sind)

 

Noch ein paar Tools die mir immer helfen, gerade wenn mein Leben etwas turbulend ist:

-> Führe ein Erfolgstagebuch; schreib dir 10 Dinge jeden Abend vor dem schlafen auf, die du gut gemeistert hast. Z. B. 10 Mädels angesprochen, die Bude sauber gemacht, früh aufgestanden etc.

-> Nutze deine Vorstellungskraft: bring deinen Kreislauf zur ruhe, meditiere 5 min im Liegen / Sitzen und stelle dir dann eine Situation vor in der du eine Frau erfolgreich angesprochen hast, sieh es genau vor dem geistigen Auge, höre genau hin, was du gehört hast und was gesagt wurde, also was konntest du riechen, fühlen, hören und sehen? Lebe das Gefühl. Jetzt stellst du dir eine neue fiktive Situation z. B. beim approach vor und durchlebst genau das ansprechen, wie fühlst du dich? Was siehst du? Was sagst du und wie ist dein Wunschergebnis?

Das gibt mir unglaublich viel Kraft, egal ob im Beruf oder im privaten.

 

bearbeitet von Slowdown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2021 um 13:45 , King JP schrieb:

Am einen Tag könnte ich stundenlang unterwegs sein (vor allem bei erfolgen) und an anderen tagen kann ich mich gar nicht aufraffen. 

Wo liegt denn das Problem? Wenn du 1x die Woche Lust hast 2-3 Stunden unterwegs zu sein, sollte dir das doch eig genug an Zufluss von neuen Mädels bringen. 

Meine Erfahrung ist, dass wenn Dinge zu einem Zwang werden, mir die Dinge direkt weniger Spaß machen. 

Du würdest bei einem Hobby dich ja auch nicht zwingen "Ich höre jeden Tag unbedingt mindestens 2 Stunden Musik". 

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2021 um 13:45 , King JP schrieb:

extreme Stimmungsschwankungen habe was meine Motivation zu Gamen angeht und generell Lust auf soziale Interaktion.

- Schlaf und Essgewohnheiten hinterfragen

- Für ausreichend Bewegung sorgen/Sport machen

- Eventuelle Vitamin oder Mineralmangel durch Supplementierung entgegenwirken

- Notfalls Blut & Hormonwerte checken lassen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.