Field Report No.6: KC am Bahnhof
2 2

3 Beiträge in diesem Thema

Hey Leute,

Back at it again mit einem neuen Field Report. Heute: Eher spontaner KC(Kissclose) am Hauptbahnhof nach einer Session Daygame. Sit back read and enjoy!

Am Anfang des Tages traf ich mich mit Alex aus unserem Lair für eine Runde Daygame. Wir sprachen einige Mädchen an, größtenteils ohne Erfolg. Es kam eine Reihe von Antworten, die in die Kategorien "Ich habe einen Freund", "Ich kenne schon genug Leute" und "Ich habe keine Zeit" gehören. Natürlich muss man bei solchen Sachen zäh bleiben, allerdings ist die Sache oft nicht zu retten. Oder zumindest sind wir noch nicht gut genug um das Ruder rumzureißen ;D. Mein Kumpel Alex landete einen guten Numerclose bei einer hübschen Tschechien, die ihm aber nicht wirklich gefiel. Ich währenddessen hatte wieder einen dieser Tage an dem nichts geht. Meine Motivation und meine Energie waren in einem All- Time-Low. Die meiste Zeit sah ich zu wie Alex die Mädchen ansprach, während ich komisch herumstand.

Einige Rejections später. Wir trafen uns mit einem weiteren "PUA" aus dem Internet. Der Kerl war ganz nett und sympatisch weshalb wir ihn gleich in unser Lair aufnahmen. Alex musste mich und unseren neuen Freund verlassen, so dass wir zu 2 weiter machten. Wir konnten uns noch zu ein paar Approaches aufraffen, die wieder in Rejections mündeten. 

Einigermaßen fertig verabschiedete ich mich von meinem Kumpel und ging müde und fertig zu meinem Gleis. Dort angekommen erfuhr ich, dass der Zug technische Störungen habe. Die Frau von der Bahn fing an uns Folgezüge vorzuschlagen. Im Getümmel der Leute die ihr zuhörten war rechts von mir ein süßes, blondes Mädchen. Ich unterhielt mich ein wenig mit ihr über die ungünstige Lage. Sie musste weiter fahren als ich, sodass es für sie keinen Zug mehr an dem Tag gab. Es war ca 22 Uhr, als ich mit ihr zum Informationsschalter ging. Wir verstanden uns gut, und ich mochte ihren Humor.

Ich wartete auf einer Bank, während sie mit dem Typen des Infostandes redete.An diesem Zeitpunkt wollte ich wissen wie hoch ihr "Attraction-Level" war und setzte mich deswegen auf die Bank. Eine Weile später kam sie zu mir und setzte sich neben mich. Nun wurde mir klar, da geht was. Wir redeten und lachten viel herum. Es ergab sich, dass sie 25 war und ich 19, allerdings schien sie das nicht zu stören. Sie fing stattdessen an sich zu qualifizieren: "Meine Tante hat auch was mit einem Typen der 20 Jahre jünger ist." In der Interaktion versuchte ich sie immer wieder zu streicheln, was wunderbar klappte. Ich versuchte auch mit einem Vorwand ("Hier eine Trostumarmung") sie zu umarmen, was auch perfekt klappte. 

Um ca 22:30 Uhr, meinte sie plötzlich sie gehe jetzt und schaue mal auf das andere Gleis. Ich ging für den Numberclose, allerdings war mein Handy aus, und ich Trottel kann meine Handynummer nicht auswendig :D. Ich tippte also die falsche Nummer ein und sie ging. Ich saß auf der Bank und ärgerte mich über meine Dummheit. Ich merkte, dass ich ihr eine falsche Nummer gegeben habe, und ärgerte mich. Ich dachte der Tag wäre nun komplett  verloren. Plötzlich kam meine kleine Blondine wieder und meinte sie habe spontan ihre Pläne geändert (Was ich ihr natürlich 0 abkaufte ;)). Sie sagte ich sei ihr ein Rätsel, da ich ihr eine falsche Nummer gegeben hab. Anscheinend war das, was ich für einen Fehler hielt genau das Richtige. Sie sagte, sie feiere mich für diese Aktion, allerdings merkte ich wie sie ein wenig traurig wurde. Ich sagte zu ihr:" Ich mag dich, gib du mir deine Nummer". Ich schrieb ihre Nummer auf ein Blatt (Es war die richtige Nummer wie ich später herausfand).

Das Problem was sich ergab war, dass ich um 23:15 Uhr weg musste und es 22:45 Uhr war. Ich sagte deswegen zu ihr: "Eine Abschiedsumarmung für mich" , woraufhin ich sie umarmte. Als sie ihren Kopf gegen meine Schulter lehnte flüsterte ich in ihr Ohr: "Krieg ich noch einen Abschiedskuss?". Worauf sie "Ja" sagte. Im nächsten Moment nahm ich ihren Kopf und fing an sie zu küssen. Die Leidenschaft war sehr groß, und man konnte förmlich die sexuelle Energie spüren. Nach ca 20 minütigen Küssen (mit Pausen natürlich :D). Musste ich sie verlassen. Der Tag war doch noch gerettet.

Hoffe dieser Field Report hat euch gefallen. Ich bin offen für Kritik jeglicher Art und auch für Fragen. Bis zum nächsten mal!

Mfg Rei H.

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haa!!!!!!!!!!!!!!! Hammer Report!
Zeigt das aus dem schlimmsten Tag doch der Beste werden kann ( aber vorsicht, geht andersrum genau so schnell! ).

 

Richtig gut. Viel Scheiße gefressen, dran geblieben und es hat sich ausgezahlt.

Wünsche dir viel Spaß beim Date, wird schätz ich zur Sache gehen ^^

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Erfahrungen habe ich auch schon gemacht. Total beschissene Tage im Daygame gehabt, nur um am Ende DEN entscheidenden NC zu machen, der später zum Lay wird oder eben Instant-KCs heimgefahren. 

Bestes Gefühl auf dieser Welt <3 haha

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.


Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
2 2