renje_online

User
  • Inhalte

    13
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     296

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über renje_online

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

3.218 Profilansichten
  1. Es mag Fälle geben, in denen Leasing wirtschaftlich sinnvoll ist. Es mag Fälle geben, in denen es wirtschaftlich sinnvoll ist, einen Neuwagen zu kaufen. Es mag Fälle geben, in denen es wirtschaftlich sinnvoll ist, Konsumgüter zu finanzieren. Ich vermute, dass diese Fälle jedoch alle nicht auf deine Situation zutreffen. Könntest du deine Angaben etwas präzisieren: Was meinst du mit Budget 13.000 Euro, Anzahlung 5.000 Euro und dass du mit 5.000 Euro für dein jetziges Auto rechnest? Budget ist der Betrag, den du zur Verfügung hast. Im besten Fall hast du also 13.000 + 5.000 Anzahlung + 5.000 aus dem Verkauf deines Alten, also 23.000 Euro. Ich schlechtesten Fall meinst du mit Budget Limit, also, dass dein „neuer“ 13.000 Euro kosten darf und du die 5.000 Euro Anzahlung aus dem Verkauf deines alten Autos bestreiten willst und die Differenz finanzieren willst. Dann hast du momentan exakt null Euro! Wir reden hier also über eine Spanne von 0 bis 23.000 Euro! (Nur am Rande: Ist dir klar, dass Leute den Marktwert ihrer gebrauchten Autos regelmäßig überschätzen?) Des Weiteren: Beim Leasing „stotterst“ du nix ab, sondern zahlst eine monatliche Leasingrate und wohl auch eine Sonderzahlung. Hast du schon mal ausgerechnet was dabei herauskommt: Sonderzahlung + Leasingraten + was dir noch an Zusatzversicherungen und Gebühren aufgeschwatzt wird? Und wie viel Geld das nach drei Jahren ist für einen Gegenstand, der dir dann nicht gehört? Einen ersten Überblick bietet auch Wikipedia zum Thema Leasing und dessen Nachteile. Was ich machen würde: Wenn dein jetziges Auto noch zwei Jahre TÜV hat und einen Wert von 5.000 Euro, dann kann es so schlecht nicht sein und ich würde es so lange fahren, bis ich das Geld für ein anderes Auto zusammen GESPART habe. P.S. Meinem Post liegt natürlich die Annahme zu Grunde, dass du dich möglichst wirtschaftlich verhalten möchtest - womit ich auch falsch liegen kann. P.S. Ihr wollt hier doch nicht wirklich Mobilien und Immobilien in einen Topf werfen?
  2. Du gibst dir deine Antwort selbst: „Bei meiner Ex-Ex hat es mir geholfen nach zwei Jahren mit ihr zu sprechen, die Beziehung gemeinsam zu beerdigen und die Verbindung endgültig zu kappen. Daher mein Gedanke, vielleicht auch hier einen Schritt nach vorne zu machen. Ich drehe mich bei der Verarbeitung der Beziehung nämlich gerade im Kreis und erhoffe mir einen Sprung durch die Aussprache.“ Du quälst dich seit Wochen, mit dieser Frage. Es wird dir keine Ruhe lassen, bis du dich nicht mit ihr getroffen hast. Aber ich frage mal so: Was genau möchtest du mit ihr KLÄREND besprechen? Die Antwort darauf musst du hier nicht posten. Aber bitte sei ehrlich zu dir selbst und schiebe nicht irgendwelche RATIONALEN Gründe vor. Ich wünsche dir wirklich, dass du da durchkommst!
  3. Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Liebe, von Dienstag, den 3. März bis Donnerstag, den 5. März bin ich in Göttingen. Da ich nachmittags und abends frei habe, möchte ich mit ein paar Leuten Frauen ansprechen. ======================== Wer hat Lust und kommt mit? Ist jetzt in der vorlesungsfreien Zeit überhaupt etwas los in Göttingen? Cool wäre auch, wenn ich eine oder beide Nächte bei jemandem übernachten könnte. ======================== Mir ist egal wie alt, introvertiert oder erfahren ihr seid. Ist zwar unwahrscheinlich, aber Frauen können sich auch gerne melden. ======================== Was kann ich bieten? Erfahrung, Motivation, unterhaltsame Geschichten über Liebe, Sex & Zärtlichkeit, wissenschaftlich fundiertes Wissen über Frauen & ihr Partnerwahlverhalten! Und falls du dich fragst, warum es sich bisher bei dir nicht von alleine ergeben hat, eine_n Partner_in gefunden zu haben, habe ich eine Antwort darauf. ======================== Melde dich ruhig erst mal ganz unverbindlich per Privater Nachricht! Beste Grüße Renje
  4. Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Liebe, von Dienstag, den 3. März bis Donnerstag, den 5. März bin ich in Göttingen. Da ich nachmittags und abends frei habe, möchte ich mit ein paar Leuten Frauen ansprechen. ======================== Wer hat Lust und kommt mit? Ist jetzt in der vorlesungsfreien Zeit überhaupt etwas los in Göttingen? Cool wäre auch, wenn ich eine oder beide Nächte bei jemandem übernachten könnte. ======================== Mir ist egal wie alt, introvertiert oder erfahren ihr seid. Ist zwar unwahrscheinlich, aber Frauen können sich auch gerne melden. ======================== Was kann ich bieten? Erfahrung, Motivation, unterhaltsame Geschichten über Liebe, Sex & Zärtlichkeit, wissenschaftlich fundiertes Wissen über Frauen & ihr Partnerwahlverhalten! Und falls du dich fragst, warum es sich bisher bei dir nicht von alleine ergeben hat, eine_n Partner_in gefunden zu haben, habe ich eine Antwort darauf. ======================== Melde dich ruhig erst mal ganz unverbindlich per Privater Nachricht! Beste Grüße Renje
  5. wäre ICH in deiner Situation, würde ICH so vorgehen, das heißt nicht, dass das die einzige richtige und allumfassende Möglichkeit ist, die es gibt oder dass sie auch für dich geeignet ist; dies ist daher kein Ratschlag oder Empfehlung – treffe du deine eigenen Entscheidungen: schau bei Wikipedia nach „Kindesmisshandlung“ und „Vernachlässigung“, insbesondere was darunter rechtlich verstanden wird dokumentiere Situationen (schriftliche Notizen) von Taten, die deine Eltern begehen und sammle Beweise (Fotos & Filmaufnahmen z. B. von blauen Flecken, Anschreien, Demütigungen, Drohungen) schlagen sich deine Geschwister untereinander, dann dokumentiere/filme auch das gibt es bei deinen Geschwistern Anzeichen von selbstverletzendem Verhalten, Bettnässen, Entwicklungsverzögerungen, Über-/ Untergewicht, Alkohol-/Drogenkonsum, dann dokumentiere/filme auch das führe Buch über den Alkoholkonsum deines Vaters (wann, wo, wie viel) je nachdem wie massiv das alles ist, dokumentiere es über einen Zeitraum von 1 bis 4 Wochen wende dich damit an eine Erziehungsberatungsstelle – möglichst eine, die nicht bei deiner Stadt/Kommune angesiedelt ist, sondern bei einem Wohlfahrtsverband (AWO, DRK, Caritas, Diakonie, Paritätischer, evtl. noch Kinderschutzbund & Weißer Ring) oder einem freiem Träger/Verein; das ist kostenlos für dich spreche mit denen über deine Aufzeichnungen, schildere deine Belastungen und frage, was sie vorschlagen sollten sie dir nicht helfen können/wollen kannst du als weitere Schritte dich mit den Aufzeichnungen … - ans Jugendamt wenden (dafür musst du vermutlich sehr stark sein) - an die Polizei (dafür musst du vermutlich sehr sehr stark sein) - an die Presse (dafür musst du vermutlich sehr sehr sehr stark sein); ist eher nicht zu empfehlen; ansonsten schildere wie Jugendamt und Polizei mit dir umgegangen sind; vereinbare Anonymität; verweise auf bekannte Fälle von Kindesmisshandlung und das Buch „Deutschland misshandelt seine Kinder“ (Tsokos, Guddat) = Wegschauen, Verharmlosen und Tabuisieren begünstigt Kindesmisshandlung je nachdem wie alt du und deine Geschwister seid, könnt ihr beantragen in eine betreute WG zu ziehen oder eine eigene Wohnung über das Jobcenter (über ALG II/Hartz 4) beziehungsweise über das Sozialamt finanziert zu bekommen ja, wir brauchen uns da nichts vormachen, für deine Stadt/Kommune/Jugendamt ist es (kurzfristig) am billigsten, wenn ihr bei euren Eltern wohnen bleibt – wenn es keine massive körperliche Gewalt gibt, wirst du vermutlich sehr für dich und deine Geschwister kämpfen müssen; suche so lange, bis du einen Sozialarbeiter/in einen Sozialpädagogen/in oder Psychologen/in gefunden hast, der/die sich für dich einsetzt – ich glaube fest daran, dass es solche Leute noch gibt und gehe davon aus, dass du deine „Geschichte“ vermutlich immer wieder von neuem erzählen müssen wirst – mal gegenüber Personen, die dir unsympathisch sind und dich belächeln, aber auch gegenüber Personen, die dir glauben und dir helfen wollen für dich selbst könntest du einen psychologischen Psychotherapeuten (Fachrichtung Verhaltenstherapie) aufsuchen und an deinen psychischen Probleme arbeiten, die du vermutlich durch deine Eltern bekommen hast, auch wenn dir im Moment nicht bewusst ist, wie es dir geschadet hat; das wird von deiner Krankenkasse bezahlt – besprich dich da mit dem/der Therapeuten/in) du könntest Kampfsport trainieren, etwas, das relativ schnell Erfolge zeigt und effektiv ist (z. B. Krav-Maga, Thai-Boxen, Kick-Boxen, Boxen); schaue bei Wikipedia nach „Notwehr“; das ist kein Aufruf zu Gewalt! bei all dem haben wir noch nicht berücksichtigt, wie deine Eltern reagieren werden, sollten sie mitbekommen, dass du das Schweigen durchbrochen hast bzw. du nicht mehr bereit bist, das Elend hinzunehmen ich vermute, du musst bei all dem sehr stark sein; sowohl mental/psychisch als auch körperlich; für deine psychische Stärke suche einen Psychologischen Psychotherapeuten/in auf – für deine körperliche Stärke fang an mit Kampfsport; beides wird dir auch im weiteren Verlauf deines Lebens eine nützliche Stütze sein P.S. Für eine bessere Lesbarkeit wäre ich dir sehr dankbar, wenn du Absätze in deine weiteren Beiträge einfügst. Danke.
  6. @PUA_Noob: Lass dich von den nutzlosen Antworten nicht entmutigen. Ich finde deine Frage sehr gut, denn ich komme immer wieder in die von dir beschriebene Situation. Deine Idee finde ich auch gar nicht so schlecht. Probiere es doch einfach mal bei den nächsten 10 Blickkontakten aus und schildere hier deine Erfahrung damit. Wie du selbst gesagt hast, hast du nur einen Sekundenbruchteil. Wichtig ist - meiner Meinung nach - dass du die Dame überhaupt ansprichst, wenn ihr schon Blickkontakt habt.
  7. Wenn es dir um den gesundheitlichen Teil geht, lies auf Wikipedia den Beitrag zu SOMATOFORME STÖRUNG. Vielleicht erkennst du dich da wieder. Dort heißt es u.a.: "Als somatoforme Störungen werden körperliche Beschwerden bezeichnet, die sich nicht oder nicht hinreichend auf eine organische Erkrankung zurückführen lassen." "Dabei stehen neben Allgemeinsymptomen wie Müdigkeit und Erschöpfung Schmerzsymptome an vorderster Stelle, gefolgt von Herz-Kreislauf-Beschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, sexuellen und pseudoneurologischen Symptomen." "Somatoforme Symptome treten bei circa 80 Prozent der Bevölkerung zumindest zeitweise auf, gehen in der Regel „von selbst“ vorüber und werden kaum beachtet." "Wahrscheinlich sind aber insbesondere psychosoziale Faktoren für die Entstehung und den Verlauf somatoformer Störungen von Bedeutung: zu lange anhaltender Stress führt zu Anspannungen oder Fehlsteuerungen innerer Organeein Teufelskreis von körperlichen Reaktionen, Angst und verstärkter Wahrnehmung körperlicher Symptomekörperliche Beschwerden werden psychodynamisch als Folge seelischer Konflikte verstanden""Somatoforme Störungen können sich in einer Vielzahl von Symptomen äußern: im Bereich der Atmung zum Beispiel als Gefühl der Atemhemmung, Globussyndrom, Halsenge, Luftnotim Bereich des Herzkreislaufsystems zum Beispiel Druckgefühl, Stiche, Beklemmungsgefühl in der Brust, Herzstolpernim Magen-Darm-Trakt (Reizmagen und Reizdarm): Übelkeit, Völlegefühl, Bauchschmerzen, Stuhlunregelmäßigkeitenals Somatoforme Schmerzstörung: Anhaltende Schmerzen ohne hinreichend erklärenden körperlichen Befund."Wenn du das vertiefen willst, kannst du dich auch einlesen zum Thema BIO-PSYCHO-SOZIALES KRANKHEITSMODELL.
  8. Weil jemand fragte: Mir ist total egal, wie alt ihr seid, welchen Kleidungsstil ihr habt und wie erfahren ihr im Umgang mit Frauen seid. Ist zwar unwahrscheinlich, aber Frauen können natürlich auch mitkommen. Also, freut euch auf einen lustigen Abend und kommt mit!
  9. Wer kommt mit? http://www.meier-music-hall.de/no_cache/home/news/article/single-flirt-party.html "Unterstützung zum Kennenlernen gibt es an unserem Postamt mit Love-Lettern und Flirt-Nummern. Für die richtige Flirtstimmung auf der Tanzfläche sorgt unser DJ mit Tanz- & Party-Hits und auch Rock & Pop-Klassiker vom Plattenteller. Seit 2004 ist unsere Community braunschweigflirt.de online und viele Singles aus Braunschweig und Umgebung konnten hier einen neuen Partner finden."6 Euro Eintritt Die Flirt-Nummern kann man auch weglassen und einfach so ansprechen. Das einzige, was etwas ungünstig ist, ist, dass der Club außerhalb der Stadt ist, nämlich an der Hamburger Straße in Höhe des Stadions. Ich möchte aber gerne mal in einen Club gehen, in dem ich sonst nie bin, um dort meine Komfortzone zu erweitern. Bei Interesse bitte PRIVATE NACHRICHT an mich.
  10. Hallo Leute, wer hat Lust am Freitag oder Samstag mit ins Dax zu kommen? Ich muss üben meine AA zu überwinden... Grüße renje