Flim

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Flim

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

229 Profilansichten
  1. Flim

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Wie innerlich geduscht. Dafür gibt es einen Daumen. Und ein ganz ehrliches Dankeschön.
  2. Flim

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Grüßt euch, ganz vertrackte Situation hier. Ich: 21 Sie: 19 Dauer der Beziehung: Fast 2 jahre , seit Februar schluss. Hatten eine sehr glückliche Beziehung. Sie hatte jedoch eine Menge Ballast, Ihr voriger Ex hat sie missbraucht, daraus resultierende Depressionen usw. Ex hat sich dann jedoch im Februar von mir getrennt, nachdem ich durch Jobverlust für ein halbes Jahr Depressiv wurde und unsere Beziehung arg vernachlässigt hatte. Kam mir sehr plötzlich vor, so schrieb sie mir im Januar noch wie toll unser gemeinsames 2016 sein würde. Man kann sich vorstellen, ich hatte deswegen auch alles falsch gemacht was man falsch machen konnte: Immer wieder Kontakt gesucht, Brief geschrieben, usw. Ging circa zwei, drei Monate so, bis ich dann endgültig geschnallt hatte, dass die Bedürftigkeits und Reue Schiene die ich da fuhr nicht das Beste sein kann. Haben uns auch zweimal getroffen nooch getroffen: Einmal erzählte Sie mir, dass sie mich noch wollen würde aber sie keine on off beziehung haben wollen würde. Das darauf folgende Mal meinte sie, dass es mit uns gänzlich aus sei, ich mir keine Hoffnung machen müsste und sie vorher einfach nur selber Psychisch labil war. Daraufhin hab ich den Kontakt abgebrochen, Sie nurnoch bei Feiern unseres gemeinsamen Freundeskreis gesehen und reagiert. Freundlich, nicht aktiv. Anyway, das ist Basis der ganzen folgenden Situation. Wir haben kommenden Sonntag einen Stadtflohmarkt. Wir wollten da gemeinsam mit meiner halben Familie hin (Schwester, Cousin + Freundin, Cousine, ihre Schwester), Dinge verticken. (Standgebühren usw wurden gezahlt als wir noch zusammen waren, wir planen den Flohmarkt tatsächlich etwas länger). Jetzt hat Sie sich die letzte Woche aufgrund ihre Geburstages wieder bei mir gemeldet. Ich habe freundlich reagiert, beglückwünscht, Ende. Jetzt kam die Frage wegen dem Flohmarkt auf, war ja geplant, Geld gezahlt usw. Sagt sie ja, machen wir. Heute schreibt Sie mir dann, dass Sie wohl Ihren neuen Freund mitbringt. Wie reagiere ich? Mein Ziel ist es, nicht als Verlierer da zustehen. Wenn ich jetzt absage, ist das in meinen Augen eine klare Kapitulation. Wenn ich ihm die Fresse poliere bin ich der Assi. Wenn ich nett mit ihm Worte wechsle, gratuliere ich ihm dafür, dass er meine Ex vögelt. Im Optimalfall will ich ihr zeigen, dass sie sich nen Lappen ausgesucht hat, und mit mir besser dran gewesen wäre. Meinen Wert steigern. Ideen?
  3. Grüßt euch, ganz vertrackte Situation hier. Ex hat sich im Februar von mir getrennt ( Beziehung lief fast 2 Jahre), nachdem ich durch Jobverlust Despressiv wurde und unsere Beziehung arg vernachlässigt hatte. Man kann sich vorstellen, ich hatte deswegen auch alles falsch gemacht was man falsch machen konnte: Immer wieder Kontakt gesucht, Brief geschrieben, usw. Ging circa zwei, drei Monate so, bis ich dann endgültig geschnallt hatte, dass die Bedürftigkeits und Reue Schiene die ich da fuhr nicht das Beste sein kann. Haben uns auch zweimal getroffen nooch getroffen: Einmal erzählte Sie mir, dass sie mich noch wollen würde aber sie keine on off beziehung haben wollen würde. Das darauf folgende Mal meinte sie, dass es mit uns gänzlich aus sei, ich mir keine Hoffnung machen müsste und sie vorher einfach nur selber Psychisch labil war. Daraufhin hab ich den Kontakt abgebrochen, Sie nurnoch bei Feiern unseres gemeinsamen Freundeskreis gesehen und reagiert. Freundlich, nicht aktiv. nyway, das ist Basis der ganzen folgenden Situation. Wir haben kommenden Sonntag einen Stadtflohmarkt. Wir wollten da gemeinsam mit meiner halben Familie hin (Schwester, Cousin + Freundin, Cousine, ihre Schwester), Dinge verticken. (Standgebühren usw wurden gezahlt als wir noch zusammen waren, wir planen den Flohmarkt tatsächlich etwas länger). Jetzt hat Sie sich die letzte Woche aufgrund ihre Geburstages wieder bei mir gemeldet. Ich habe freundlich reagiert, beglückwünscht, Ende. Jetzt kam die Frage wegen dem Flohmarkt auf, war ja geplant, Geld gezahlt usw. Sagt sie ja, machen wir. Heute schreibt Sie mir dann, dass Sie wohl Ihren neuen Freund mitbringt. Wie reagiere ich? Mein Ziel ist es, nicht als Verlierer da zustehen. Wenn ich jetzt absage, ist das in meinen Augen eine klare Kapitulation. Wenn ich ihm die Fresse poliere bin ich der Assi. Wenn ich nett mit ihm Worte wechsle, gratuliere ich ihm dafür, dass er meine Ex vögelt. Im Optimalfall will ich ihr zeigen, dass sie sich nen Lappen ausgesucht hat, und mit mir besser dran gewesen wäre. Meinen Wert steigern. Ideen?