Soulfire

User
  • Inhalte

    36
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Soulfire

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Stuttgart

Letzte Besucher des Profils

990 Profilansichten
  1. Ha, wenns nicht so knapp mit der Zeit wäre - bei Eis.de habe ich mir vor ner Woche eine künstliche Feder bestellt. Ansonsten bleibt dir wohl nix übrig als zum lokalen Sexshop zu gehen oder den Bauer deines Vertrauens zu fragen - sofern dieser Gänse züchtet.
  2. Soulfire

    kamagra vs cialis

    Hi, also ich habe immer ein bißchen Kamagra in der Reserve, für den Fall dass "Er" mal nicht stehen möchte. Allerdings das was du suchst - also Sex haben - Kommen - gleich weiter Sex haben, das klappt damit bei mir nicht. Hier stellt sich mir sowieso die Frage ob das überhaupt möglich ist, angeblich durch PC-Muskeltraining aber ich bin da skeptisch. Vielleicht ist es auch Typbedingt, also bei mir klappt das keinesfalls. Wenn ich nach dem Kommen weiterficken wollte wäre Er viel zu empfindlich für. Des Weiteren hast du wohl ein falsches Bild von Sex. Dieses pornomäßige stundenlange Ficken ist nicht real. Das einzige wie man Sex verlängern kann ist eben durch ein langes Vorspiel oder eben mehrmals Kommen - wenn möglich. Eine Lösung hierfür in Medikamenten zu suchen ist meiner Meinung nach der falsche Ansatz bzw. auch ein unrealistischer - nix für ungut
  3. Das Handtuch suche ich auch :) Das was ich an Infos zusammenkratzen konnte: Tipps wie man beim Sex den Orgasmus hinauszögern kann, z. B. irgendwelche Übungen etc. Nach eigener Aussage auch wie man den PC-Muskel richtig einsetzt da dies anscheinend in anderen Büchern missverständlich behandelt wird. Auch dass der Autor aufs Nervensystem eingeht und es Übungen gibt für das Mindset, um Blockaden zu lösen bzw. LBs abzubauen.
  4. Hi, kennt jemand dieses eBook (von Tim Seeker)? Lohnt sich der Kauf? Konnte im Internet keine konkreten Bewertungen finden und auf der eigenen Page wird natürlich alles in den Himmel gelobt.
  5. Soulfire

    Sex ≠ Sex

    Vielleicht wäre es im Sinne des Threadstartes wenn die Frage anders formuliert würde: Z. B. was ist für mich ein "perfektes" Sexerlebniss mit meiner Auswerwählten? So könnte jeder der Lust hat - ganz ohne Wertung ob es schlechter oder guter Sex ist - seinen Top-Traum-Sex posten und ruhig etwas ins Detail gehen für Nachahmer, also z. B. an welchem Ort sollte es sein, wie sieht das Vorspiel aus, welche Stellungen/Hilfsmittel etc etc etc?
  6. Zunächst einmal habe ich mich entschieden hier im Sexbereich mein Thema zu posten obwohl es evtl. auch in dem Beziehungsbereich gehören könnte, aber da das Thema stark im sexuellen Gebiet liegt bin ich wohl hier schon richtig. Einleitend kurz ein paar Worte warum ich dies poste. Einerseits auch für mich selber damit ich einmal schwarz auf weiß sehe was mein Problem ist und zum anderen auch um euch um euren Rat zu bitten was ihr in meiner Situation als nächstes tun würdet bzw. in welchem Bereichen ich an mir arbeiten muß. Folgende Situation: Ich bin seit mehr als 2 Jahren mit einer tollen Frau zusammen. Wir lieben uns, was wir uns auch zeigen, haben denselben Humor, kommen sehr gut miteinander aus auch im Alltagsstress (wir sind schon zusammen gezogen seit mehr als einem Jahr), haben ähnliche Vorstellungen unserer gemeinsamen Zukunft, im Prinzip läuft alles fast super, nur eben im Sexbereich leider nicht. Warum nicht? Nun das ist eben das Schwierige herauszufinden woran es liegt. Von meiner Seite aus sind folgende Vorbelastungen vorhanden: Ich war vor ihr was Frauen und Sex betrifft völlig unerfahren, also totaler AFC, habe eigentlich so gut wie gar nichts mit Frauen am Hut gehabt. Bis zu meinem Studium hatte ich so gut wie nichts mit Frauen zu tun. Dann lernte ich eine Frau kennen während des Studiums, leider lief das alles andere als berauschend. Stellte mich AFCmäßig an, sie wurde meine Oneitis, ich war immer für sie da usw. Sie hatte nen Freund zu der Zeit, worauf ich auch nicht stolz bin - also an einer rumzubaggern die einen Freund hat. Es kam wie es eben immer läuft, ich machte mir jahrelang hoffnung war immer da für sie, gut es gab auch Zeiten wo sie mich wirklich brauchte, sie hatte z. B. mal nen Bandscheibenvorfall - sie hatte sonst niemanden sonst am Studienort, also im Prinzip war ich so ne Art bester Freund und Gelegenheitslover wenn sie mal Bock drauf hatte. Gegen Ende gab es dann nur noch Streitereien und der Tiefpunkt für mich persönlich war als sie mit ihrem Freund Schluß machte, ich meine große Chance witterte und sie ein paar Tage später mit einem anderen ankam. Im Nachhinein hat mir diese Zeit sehr schlecht getan, ich hatte zu der Zeit auch meine Achtung vor mir selber verloren. Heute würde ich sowas anders angehen dank dem Forum hier. Vom sexuellen her habe ich nie mit ihr geschlafen wir hatten immer nur heavy petting wie man so sagt, also fummeln und Oral, sodass ich mich auch im sexuellen Bereich mit ihr jahrelang blockiert habe, vielleicht rühren meine Probleme deshalb auch von daher. Doch zurück zu meiner jetzigen Beziehung. Mit dem PU-Wissen in der Tasche dachte ich jetzt kanns losgehen und so lernte ich also vor 2 Jahren meine LTR kennen, gut zu der Zeit hatte ich gerade mit PU angefangen und hatte natürlich wenig Erfahrung, habe aber doch ein paar Dinge richtig gemacht und so kamen wir also zusammen. Bis wir dann eben das erste Mal Sex hatten, also für mich das erste Mal auch dass ich mit einer Frau geschlafen habe. Das lief natürlich völlig katastrophal ab wie ihr euch denken könnt. Danach beichtete ich ihr dass ich totaler Anfänger war und so ging es dann los. Sie war einerseits sehr tolerant diesbezüglich andererseits aber von ihrer Art her auch total aufbrausend wenn ich wieder mal zu früh gekommen bin und sie noch total heiss im Bett lag. Die Probleme sind leider bis heute noch andauernd. Hier ein paar Punkte zur Verdeutlichung: - beim Vorspiel kann ich sie so heiss machen dass sie mich spüren will, wenn es dann jedoch so weit ist halte ich nicht lange genug durch und spritze meistens vor ihr ab - durch Fingern oder Lecken kann oder will sie nicht kommen, sie ist erfahrener als ich und ihre ehemaligen Sexpartner konnten sie alle mit ihren Schwänzen befriedigen, wo ich natürlich massiv zu beissen habe - habe ihr öfters angeboten es ihr mit der Zunge oder Fingern zu machen wenn ich zu schnell war aber sie mag es eben nur mit dem Schwanz - aufgrund anatomischer Begebenheiten sind nicht alle Stellungen für sie geil, manche davon würden mir zwar gefallen - gelegentlich machen wirs auch so in einer Stellung bevor wir dann zu den Standardsachen überwechseln, aber bei den geilen Stellungen z. B. DoggyStyle werde ich immer extrem geil und da laufe ich immer Gefahr zu schnell zu kommen - habe Atmen beim Sex probiert, Stellungswechsel, vorher einen Abwichsen usw. aber das hat alles nicht wirklich geholfen - haben mittlerweile auch öfter darüber gesprochen Natürlich bin ich diese Probleme angegangen dank des Forums hier. Habe PC-Muskeltraining probiert ein paar Wochen lang, gut die Einzelübungen aus verschiedenen Büchern habe ich nicht so brav durchgehalten einerseits weil ihr das Probs machte (habe eben bei den Wixübungen auf Pornos zurückgegriffen) andererseits wollte ich mich nicht dadurch blockieren für den Fall dass wir dann mal Sex hatten. Habe ein wenig mit Cyalis rumprobiert, aber so blieb er zwar hart aber das Problem des Zu Früh Kommens blieb weiterhin bestehen. War sogar mal bei einer Sexualtherapeutin eine zeitlang, das hat zumindest geholfen dass ich offener mit meiner LTR über unser Sexleben sprechen konnte. Ansonsten habe ich auch hier im Forum verschiedene Sex- und Beziehungsthreads inhaliert, habe mir Sexspielzeug besorgt, ein paarmal mit ihr da was probiert, aber auch hier wieder das Thema dass sie es vorzieht durch einen Schwanz zu kommen. So das im Groben, will ja hier auch keinen Lebenslauf schreiben und euch eure Zeit stehlen mit meinem Roman. Also Situation heute, bin zwar sexerfahrener mit und Dank meiner LTR. Aber das Prob besteht weiterhin, für sie ist es am geilsten durch meinen Schwanz zu kommen. Ich hingegen halte das nicht so lange aus wie sie es bräuchte. Wenn wir Sex haben dann schaffen wir es oft nicht bis zum Ende, entweder geht irgendwann die Luft raus weil ich so oft Pausen beim Ficken einlegen muss und es ihr nichts bringt oder aber mein Schwanz wird irgendwann schlaff. Optionen mit Fingern oder Lecken mag sie nur beim Vorspiel. Hm, hatte vor den Text neutral zu schreiben also ohne dass irgendwie der Schwerpunkt darauf liegt dass sie mich unter Druck setzt oder nach dem Thema der Mann ist nur sein Schwanz der funktionieren muss, aber ich denke das ist mir misslungen. Ich muß meiner LTR zugute halten dass sie trotz dem schlechten Sex zu mir hält. Anfangs unserer LTR nach den ersten Misserfolgen habe ich ihr ein paarmal angeboten Schluss zu machen damit sie sich einen anderen sucht mit dem sie geilen Sex haben kann, aber das lehnte sie immer ab. Auch jetzt noch hält sie weiterhin zu mir und hofft dass es irgendwann klappt. So nun die Frage wo würdet ihr ansetzen? Ne zeitlang habe ich mein Hirn gefickt ob ich mit ihr Schluß machen soll dass sie sich nen anderen sucht um mit ihm ne tolle Beziehung und geilen Sex zu haben. Möchte sie nicht blockieren mit mir da der Sex ja nicht klappt. Bei Gesprächen mit ihr hat sie das aber annuliert und gemeint der Sex sei nicht das Wichtigste in einer Beziehung was ich sehr süß von ihr fand, andererseits stört es mich riesig dass ich es nicht hinbekomme meine LTR so zu befriedigen wie sie es braucht. Was ich nun aber gar nicht hören möchte ist das NEXT-Wörtchen, soweit bin ich noch nicht. Wie gesagt habe ich aus dem Forum hier schon vieles probiert, Fingertechniken, Sexspielzeug etc. Das einzige was sonst ja immer geraten wird um Sexerfahrung aufzubauen ist mit mehreren Frauen zu schlafen, aber das möchte ich nicht weil wir ja eine LTR führen und ich es auch nicht so gerne hätte wenn sie mit anderen Männern schlafen würde, also fällt diese Option weg. Deshalb nun meine Gewissensfrage: Blockiere ich sie oder ficke ich hier nur mein Hirn, wo kann ich noch ansetzen - soll ich irgendwelche PU-Seminare besuchen um an mir zu arbeiten, wo würdet ihr ansetzen??? Danke fürs Durchlesen und für eure Tipps
  7. Generell ist sowieso immer ein gesundes Mißtrauen gegen alles was in den Medien kommt angemessen. Vor allem auch in den ganzen Pornos, die leider ein völlig falsches Bild vermitteln und den unwissenden Mann in eine große Krise stürzen können, wenn er wirklich alles für bare Münze nimmt was er da so zu sehen bekommt. Neben Viagra kann es auch vorkommen dass der Schwanz zwischendurch auch ausgewechselt wird, merkt ja keiner wenn die Kamera nur auf diverse anatomische Details gerichtet ist. Also kein Streß machen, schließlich haben unsere Vorfahren auch Kinder zeugen können und damals hat es noch kein Viagra gegeben.
  8. Tja wenn du es ganz eilig hast: 1.) Fleißig Einlesen 2.) das Boot Camp durchziehen: http://www.pickupforum.de/index.php?showforum=284 3.) nachschauen ob es bei dir in der Nähe ein PUA-Stammtisch gibt und dort nen Wing suchen oder allgemein Gleichgesinnte zum Austauschen 4.) Üben Üben Üben 5.) siehe 4. 6.) siehe 4. 7.) siehe 4. 8.) siehe 4. 9.) siehe 4. 10.) siehe 4.
  9. Habe die Erfahrung gemacht dass sich alles schlagartig ändern kann sobald man einfach mal contra gibt, einfach zeigt dass man sich nicht unterbutter lässt. Bei mir hat das sehr gut funktioniert, einfach den Typen mal stellen - also Auge in Auge und ihm klarmachen dass er dich in Ruhe lassen soll. Meistens haben die Großmäuler dann sowieso schon die Hosen voll, ansonsten sollte er auf die dämliche Idee kommen anzugreifen, was ich aber stark bezweifle kannst du ihm ja ein wenig contra geben, ihn wegschucken oder je nach Kampfsport den du machst ein schicker Armhebel, härtere Maßnahmen solltest du tunlichst vermeiden, es sei denn er fängt an richtig auf dich einzuprügeln, aber ich wette 10 : 1 dass es schon völlig reicht wenn er plötzlich sieht dass du dir nicht mehr alles von ihm gefallen lässt Und wer weiß, vielleicht spricht sich deine Heldentat rum und du hast dann sogleich einen höheren Value bei den Ladys, um den Dreh zurück zum Forum hier zu finden
  10. Hast du schonmal versucht sie zunächst ohne mit ihr zu Schlafen zum Orgasmus zu bringen? Also z. B. mit Händen, Zunge, Vibrator? Und danach dann erst wenn sie schon ordentlich geil und schon gekommen ist mit ihr zu schlafen, möglicherweise klappt es dann dadurch? So würde sich ja dann die Zeit addieren die du Durchhalten kannst ohne zu kommen + das intensive Vorspiel bei dem sie schon richtig glüht und einen/mehrere Orgasmen bekommen hat. Jetzt also mal rein mathematisch betrachtet
  11. Ich will dir mal aus meiner harten AFC-Zeit erzählen. Damals gab es auch eine HB für mich, für die ich immer da war. Wollte mit ihr zusammen sein und war schwer verliebt in sie. Zwischenzeitlich hatte sie mehrere Liebhaber und immer wenn es auseinander ging kam sie zu mir an um sich auszuheulen, gut gelegentlich hatte es mal bißchen Bettaktion gegeben, was in mir immer die falsche Hoffnung nährte es könnte ja doch was aus uns werden. Deshalb war ich auch immer für sie da und habe fast alles für sie getan. Ich war also der Lückenbüßer bis der neue Liebhaber ankam. Damals hätte ich dieses Forum hier dringend nötig gehabt und jemanden der mir die Augen öffnet und mir kräftig in den Arsch tritt. Nun bei dir sehe ich ähnliche Tendenzen. Ganz klar: 1.) Ihr seid ja noch nicht zusammen, so richtig. Deshalb mußt du nicht für sie da sein und sie trösten. Du bist schließlich nicht ihr Liebhaber/Freund und auch nicht ihre beste Freundin. 2.) Nachdem sie ja mit dir zusammen war und 3Mal sogar immer wegen dem Ex mit dir Schluß gemacht hat, würde ich mich ernsthaft fragen ob diese Frau es überhaupt wert ist dass du dich mit ihr abgibst. Da sie ja noch an ihrem Ex hängt, sonst hätte sie ja an dem Abend nicht so rumgeheult, ist es sehr wahrscheinlich dass sie zum 4ten Mal mit dir Schluß macht wenn er es sich anders überlegt. Willst du dir das antun? Ich an deiner Stelle würde mit ihr Klartext reden. Erstmal soll sie ihr Dramagetue vergessen, du bist schließlich nicht ihre Pussy, du hast ein eigenes Leben und du entscheidest wann du z. B. bei ihr übernachten tust, das ist Bullshit und du schränkst dein Leben für sie ein. Und vor allem wenn du nochmal mit ihr zusammen kommen solltest würde ich ihr aber klar sagen dass wenn sie nochmals Schluß macht dann wars dass. Allerdings mußt du dies auch wollen und dahinter stehen. Sie es doch mal anders. Sie flennt ihrem Ex hinterher, nimmt dich als Lückenbüßer und dann kommt sie auch noch auf die Idee dich rumzukommandieren wie es ihr passt und dich schön zu Betaisieren. Und wenn ihr Ex wieder Bock auf sie hat dann macht sie WinkeWinke und du stehst wieder alleine da. In dieser Zeit aber blockierst du dich total und bist nicht auf andere Ladys fixiert die es mehr wert wären und die dir möglicherweise auch die gleichen Gefühle entgegen bringen wie du ihnen. Und sag jetzt bitte nicht aber sie ist es wert und sie ist ja so in mich verliebt. Ob sie dir das xmal am Tag smst ist eine Sache aber wenn sie 3mal mit dir Schluß macht dann kann sie mir auch 1000 Mal smsen wie verliebt sie ist, das würde mir am Arsch vorbeigehen. Das ist alles manipulatives Geschwafel um dich schön nach ihren Wünschen zu formen. Nun denn, das von mir, ist alles leichter gesagt bzw. geschrieben als getan. Aber ich wollte dir meine Meinung kund tun. Deinen Weg mußt du aber alleine gehen. Alles Gute, Soulfire
  12. Darf ich dich fragen ob du schonmal vorher Beziehungen hattest? Wenn ich das hier lese muß ich den Kopf schütteln, bekomm das nicht in den falschen Hals rein aber du steigerst dich viel zu sehr in Bullshit rein. Aus meiner Beziehungserfahrung heraus und auch wenn man das Forum brav liest, sollte schnell klar sein dass Frauen manchmal ziemlichen Mist reden. Und du springst zu sehr auf ihre Gefühlsfaselei an. Das gibt sich wieder von selbst. Wenn sie Schluß machen wollte hätte sie es schon gemacht, warum hast du also soviel Angst? Arbeite lieber an dir, an deiner Eifersucht, an deinen limited beliefs. Es gibt kein Problem es sei denn du machst eines draus. Werd einfach selbstbewusster und glaube an eure Beziehung. Wie das geht steht doch schön hier im Forum, deshalb sage ich auch nicht viel mehr dazu. Also sei kein Schisser und arbeite an deinen dicken Eiern
  13. Hey, hatte das gleiche Problem bei meiner LTR. Mir haben zwei Dinge geholfen, vielleicht hilfts dir auch. 1.) Habe mir ne Gummimuschi zugelegt und Gleitgel. Und habe nur noch damit masturbiert, parallel dazu habe ich auch PC-Muskel Übungen gemacht nach den Vorgaben von Barbara Kiesling, ist ja häufiger genannt das Buch hier. Zugegeben, soweit kam ich nicht dass ich multiple Orgasmen haben kann, aber es hat mir doch geholfen etwas über meinen Körper im erregten Zustand zu lernen, auch im Hinblick auf den Orgasmus, da es eben etwas total anderes ist als es dir mit der Hand zu machen. 2.) Rede mit deiner Lady drüber. Besorgt euch Sexspielzeug: nen Vibrator, Umschnalldildos whatever, du brauchst eine Alternative um es ihr zu machen wenn du gerade wieder mal zu schnell gekommen bist. Das ist ganz wichtig dass sie darauf eingeht. Denn es ist alles eine Kopfsache, dadurch nimmst du dir den Druck weg es ihr unbedingt mit deinem Johnny besorgen zu müssen. Einmal hat sie dadurch dann auch ihren Spaß und zweitens kannst du dann entspannter an die Sache rangehen und wenn es nicht klappt eben auf den Vibrator zurückgreifen. Oder ihr fangt an mit Vorspiel, du besorgst es ihr mit dem Vibrator und danach schläfst du mit ihr, da ist es dann egal wie lange du kannst da sie ja schon ihren Spaß hatte. Also mir hat das sehr geholfen und das Problem des Zufrühkommens hat sich bei mir gelegt. Sexualtherapie habe ich auch versucht. Gibt sicherlich unterschiedliche Arten der Therapie. Bei meiner ging es viel um Gespräche über das Sexualleben, hat auch geholfen sich mal die Augen öffenen zu lassen und Druck wegzunehmen. Hatte es auch alles auf mich genommen die ganze Verantwortung beim Sex und dass meine LTR nicht kommen konnte.
  14. Unglaublich dieser Fastlane @IntervalVAK: Du solltest ihr eben kommunizieren dass für dich Sex zu einer Beziehung gehört und daran nichts schlechtes ist. Außerdem kann man sich ja gegenseitig auch Freude bereiten ohne gleich miteinander in Vollkontakt-Sex-Action zu gehen falls sie mal keine Lust haben sollte. Ich denke aber es liegt auch an deiner Einstellung. Du hast zuviel Schiss davor dass es so aussieht als würdest du sie nur als "Fick" nehmen, wie du es formuliertest. Von diesem Gedankengut solltest du dich lösen, denn das blockiert dich. Und wenn du sie nur als Fick nehmen wolltest hättest du sie ja schon längst liegen gelassen weil es ja scheinbar keinen Sex bisher gab und du bist ja weierhin noch da oder?
  15. Wie lange hattet ihr den Sex, bei nem langen Zeitraum kann es ja durchaus sein dass sie keine Lust mehr hat wenn es nur noch rein raus ist. Rück mal mehr Infos raus, auch ob sie es regelmäßig so macht. Wie ist euer Sex, immer das gleiche Schema oder abwechlungsreich?