DerDude12

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     66

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über DerDude12

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

113 Profilansichten
  1. Ich würde nicht sagen, dass sie kein Selbstbewusstsein hat. Sie denkt sehr zielstrebig und ist in allem ambitioniert. Trotzdem aber irgendwo unsicher, so ist mein Gefühl bisher. Naja, du hast schon Recht, irgendwann werde ichs wissen. Solange sie nicht abblockt ist ja alles gut. Wie hat sich das bei dir geäußert, dass es sich von selbst gelegt hat?
  2. Danke erstmal für die Antworten. Ich finde es nur komisch, da die Frauen davor immer zumindest auch einen Schritt auf mich zugegangen sind. Gibt mir halt ein bessers Gefühl wenn ich weiß, dass sie "von sich aus will".
  3. Hallo an alle Mitglieder, momentan treffe ich mich mit einer Frau. Diese kenne ich schon länger aus unserem Freundeskreis, jedoch sind wir uns die letzten Wochen näher gekommen. Wir sind beide 23, haben uns jetzt neben dem Freundeskreis alleine 4 mal getroffen und hatten auch schon alle Intimitäten. Meine Sorge: Ich habe das Gefühl ich investiere viel mehr als sie. Bisher gingen die Treffen immer von mir aus. Mir ist klar, dass man Interesse zeigen sollte, doch wann ist es zu viel? Zu jedem dieser Treffen hat sie sofort zugestimmt und ich weiß, dass wenn ich nochmal fragen würde, sie ja sagt und sich freut. Wenn wir uns sehen zeigt sie mir meiner Meinung nach starkes Interesse (küsst mich zuerst, macht Späßchen, berührt mich oft, kuschelt, (hat mir sogar schon ne Zahnbürste gekauft haha).....) Natürlich habe ich auch schon mal 1-2 Wochen gewartet, wir hatten zwar hin und wieder Getippsel(wo ich meistens auch auf sie zukommen muss), aber nach einem Treffen hat SIE nicht gefragt. Wie soll ich das interpretieren? Ist es nicht so, dass sich zumindest irgendwann ein Gleichgewicht einstellen sollte? Ich hab kein Bock der Alten hinterher zu laufen, aber trotzdem will ich mein Interesse zeigen, aber auch nicht zu needy wirken. Oder soll ich das mal direkt ansprechen? Bin nächste Woche geschäftlich im Ausland, wollte sie davor eigentlich noch mal fragen, ob sie sich treffen mag, aber mittlerweile denk ich mir: SOLL SIE DOCH MAL. Wie seht ihr das?
  4. DerDude12

    "Freeze out" sinvoll?

    Guten Abend an alle hier, ich bin relativ neu in der "pick-up szene", habe aber die letzten Tage hin und wieder auf verschiedenen Seiten verbracht, die sich mit dem Thema beschäftigen. Ich finde das alles sehr interessant und hab auch bei jedem noch so kleinstem Beitrag Spaß am Lesen gehabt. Unter anderem habe ich mich deswegen hier angemeldet. Und natürlich, weil ich ein spezifisches Problem habe. Ich habe die Hoffnung, dass hier vielleicht erfahrenere Gesellen sind, die besser abschätzen können, was zu tun ist. Meine Ex-Freundin hat sich getrennt, das war vor einem Monat. Ihr Grund: Es fühlt sich nicht richtig für sie an. Nach einer Kontaktsperre meinerseits haben wir 2 Wochen danach nochmal telefoniert, in dem Telefonat hat sie mir einen Brief vorgelesen, den sie nach der Trennung geschrieben hat. Indem offenbarte sie mir, dass sie sehr an ihrer Entscheidung zweifelt und der Grund für die Trennung eigentlich nur Selbstzweifel waren, sie aber auch irgendwo Bindungsangst hat. Ich weiß, dass sie eine sehr selbstbewusste Frau ist, aber trotzdem irgendwo doch auch unsicher. Ich habe auch einen Brief geschrieben und ihn ihr vorgelesen (ja wie in einem teeny-film). Anschließend sagte ich, dass es vielleicht gut wäre, unsere Gedanken nochmals persönlich zu übermitteln. Naja, wir trafen uns, haben uns aber kaum über diese "Beziehungs-Sachen" unterhalten, sondern hatten komischerweise echt viel Spaß an dem Tag. :D Rumgemacht haben wir auch, sie hat sogar von sich aus meine Hand genommen, als wir gegangen sind. Paar Tage später haben wir uns nochmal getroffen. Wieder rumgemacht mit dem Unterschied, dass ich diesmal sogar bei ihr gepennt habe. Tja jetzt sitze ich hier. Ich wäre gewillt es nochmal zu versuchen, aber ich wollte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und es "langsam anbahnen". Was in ihrem Kopf vorgeht? Kein Plan, vielleicht hält sie mich auch nur warm, aber ich kann mir das speziell bei ihr nicht vorstellen. Naja, wer weiß. Das Problem: Die letzten zwei Treffen waren von mir aus. Und ich gehe jede Wette ein, dass sie einem nächsten wieder zustimmen würde. Ich hatte jetzt die Idee, mich so lange erstmal nicht zu melden, bis SIE ein weiteres vorschlägt. Ich meine, wenn sie sich trennt, dann kann sie auch ruhig mehr investieren, FALLS sie es überhaupt auch nochmal versuchen will. Auf der anderen Seite verstehen wir uns gerade auch sehr gut und ich hab kein Bock, durch einen möglichen Freeze jetzt alles kaputt zu machen. Aber hinterher rennen will ich auch nicht. Also, wie würdet ihr handeln? Achso, wir sind beide 23. Waren 3 Monate "offiziell" zusammen. Davor 1 1/2 Jahre durchgehend Kontakt. Mehr oder weniger eine F+