trepzu

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     73

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über trepzu

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
    Berlin

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

71 Profilansichten
  1. Erst einmal danke für die Antworten. Kurz zu einigen Antworten. Ich selber wollte nur das Widersprüchliche erklärt bekommen. Mehr nicht ! und das hat Nahillaa denke ich ganz gut geschrieben. Ich habe auch kein Interesse daran, irgend etwas mit Macht durchzusetzen und Stempel setze ich auch nicht auf (Hexer).
  2. Also, vielleicht erst einmal zu dem mir vorgeworfenen Schubladendenken: Sie hat in einer SM Beziehung gelebt und sich entsprechend masochistisch behandeln lassen und das drei Jahre lang. Wenn es ihr nicht gefallen hätte, wäre sie gegangen, ist sie damals aber nicht. Sie hat angeblich die Beziehung beendet. Zum Vertrauen: das wird wohl existent sein, sonst würde sie sich nicht ohrfeigen lassen wollen. Des Weiteren steht sie extrem auf Arsch versohlen.
  3. Hallo, habe eine Frau kennengelernt, die aus einer SM Beziehung kommt. Sie sagt, sie möchte, dass ich sie beim Sex ohrfeige. Frage ich sie, ob sie eine Masochistin ist, verneint sie das. Das passt irgendwie nicht zusammen und ich bin am rätseln, warum die Frau nicht zugibt, eine Masochistin zu sein, aber auf der anderen Seite möchte, dass ich sie ohrfeige und sie mir aus ihrer alten Beziehung Geschichten erzählt, die schon echt hart sind. Sie meint aber, dass sie das damals nicht wollte, sie es aber trotzdem über 3 Jahre in einer festen Beziehung mitgemacht hat? Wenn ich sie danach frage, kann sie das selber nicht beantworten, warum. Irgendwie absolut widersprüchlich. LSE Verhalten? Gestört? Oder gibt es tatsächlich eine schlüssige Erklärung für ein solches Verhalten? Mich würden mal die Meinungen interessieren, die sich da auskennen.
  4. Stimmt, sie hat sogar schon mehrmals gesagt, dass sie kein Selbstwertgefühl hat. Warum das so ist, keine Ahnung.
  5. Hallo, mich würde mal interessieren, warum LSE Frauen so eifersüchtig sind? Selbst wenn in einem Restaurant sich eine Frau an den Nachbartisch setzt, spricht die LSE Frau einen gleich darauf an: Warum hast Du der auf den Arsch geguckt? Obwohl ich gar nicht auf den Arsch geschaut habe. Es folgt ein nerviges Gespräch darüber, in dem ich mich rechtfertigen -wie so häufig wohl bei solchen Frauen- dass ich da nicht drauf geschaut habe.
  6. Die Freundin hat sie mitgenommen, um Dich zu prüfen, was Du für einer bist und sicher auch, weil Du großzügig auftrittst. und hier Shit Test, um zu schauen, wie Du bei Frauen ankommst.: " Während des Abends hat sie mich gefragt, wann mein letztes Date war, wann meine letzte Beziehung war und warum diese beendet wurde, ob ich mit anderen Frauen schreibe. Alle fragen habe ich ehrlich beantwortet ." Nie zu viel von sich erzählen. Die Frau erzählen lassen. Ganz sicher besteht die Gefahr, dass Du ausgenutzt wirst, wenn Du nicht rechtzeitig die Reißleine ziehst. Du willst die Frau nicht durch Deine Großzügigkeit gewinnen, sondern, weil Du ein super Kerl bist. Lasse sie sich jetzt mal bei Dir melden, warte ab, sie wird es schon tun. Bloß nicht zu viel Aufwand betreiben. Und wenn sie sich meldet, gib nicht gleich wieder alles. Sei einfach Du selbst. Wie war das letzte Treffen? Was habt ihr gemacht?
  7. Genau The_Duke. Das ist richtig, was Du schreibst, und das scheint sie auch genauso zu sehen. Weitere Treffen haben stattgefunden und es kam auch zur totalen Eskalation bis zum im poppen-modus. Dieses mal ging es auch von uns beiden aus. Das hat allerdings nicht in einer Wohnung oder anderen Häuslichkeit stattgefunden, sondern im Freien und somit war poppen nicht möglich, da nicht zu 100% allein. Problem ist nur, dass wir nicht zu mir und auch nicht zu ihr können -die Gründe sind unwichtig, geht halt nicht. Eine alternative Unterkunft, wie z.B. Hotel, hat sie nach dem das zuvor Geschriebene passiert ist, ein paar Tage später abgelehnt, war allerdings auch nicht telefonisch, sondern per Nachricht. Ich weiß, das war dämlich, weil bei Nachrichten kannst Du Dir Deine Antwort, die Du schreibst, genauer überlegen. Begründung typisch: sie mag die alte Schule und das geht ihr zu schnell, plus gebunden, heißt für mich: sie will mich nicht mehr. Ich denke, das war es. Allein wenn ich mich jetzt wieder bei ihr melden würde, wirkt das mehr als needy. Hinzu kommt, das sie sicher auch sehr genau weiß, das ich extrem auf sie stehe und das ist schlecht. Geäußert haben ich das ihr gegenüber allerdings natürlich nicht. Aber Frau merkt das ja bekanntlich sehr schnell.
  8. Danke für Eure ganzen Antworten. Inbesondere an Botte, der das Ganze für mich in ein klares Licht gerückt hat.
  9. Hey seductionguru, genau das was Du geschrieben hast, kam mir auch schon in den Sinn. Bin tatsächlich bei ihr für meine Verhältnisse sehr gentlemanlike, hängt wohl damit zusammen, dass sie so perfekt aussieht. Nur von sich aus melden, das könnte sie schon mal, sonst wirke ich needy. -zumindest meine Sorge, wenn nur ich vorschlage und von ihr nix kommt.
  10. 1. 48 (gebunden) 2. 35 (Single) Waage-Frau -sollen ja schwer zu knacken sein. 3. 4 Dates, die bereits stattgefunden haben 4. KC 1. Date Also ich habe ein HB 9 beim Spazierengehen kennengelernt und auch wenn wir uns schon vorher häufiger gesehen haben -small talk-, hat sie mir letztes Mal auf meine Anfrage hin, Ihre Telefonnummer gegeben. Über WA habe ich sie dann zwei Tage später angeschrieben, ob wir zusammen spazierengehen wollen, was sie bejaht hat und wir entsprechend umgesetzt haben. 2. Date Beim zweiten Date sind wir zusammen in eine Bar, haben wass getrunken, ein wenig Dart gespielt und danach habe ich sie noch zu einer Kleinigkeit zum Essen eingeladen. Das lief alles super und wir haben uns gut verstanden. Später am Abend habe ich sie nach Hause gefahren und Ihr zum Abschluss kurz einen Kuss auf den Mund gegeben, was ihr sichtlich gefallen hat. Sie hat sich, nachdem ich dann losgefahren bin, danach auch noch einmal bedankt, gesagt, dass sie es schön fand und nachdem ich losgefahren bin, nochmals nach mir umgedreht. 3. Date Beim dritten Date sind wir mit einer Decke in den Park auf die Wiese und haben zusammen die Sonne genossen, nachdem ich sie per WA gefragt hatte, ob wir uns wiedersehen wollen, was mit einem "gern" beantwortet wurde. Ein Versuch, sie zu küssen war anfangs vielversprechend, sie hat dann nachdem ihre Zunge kurz zu spüren war, aber weggezogen. Später sagte sie, ich sei ja gebunden und sie findet das nicht gut. Ich erzählte ihr, dass ich mich nicht mehr so gut mit meiner jetztigen Partnerin verstehen würde. 4. Date Mit Freunden unterwegs. Beim Abschied spät abends vor der Tür zu Hause gab es KC, sehr lange und ausgiebig. Ich möchte mal behaupten, Ihr hat es auch gefallen und sie war voll bei der Sache, allerdings ging das alles von mir aus und nicht von ihr. Wir verstehen uns gut, aber was jetzt aus uns wird, ist für mich ein Rätsel. Immer muss ich die Initiative ergreifen und Treffen vorschlagen. Alles läuft über WA. Sie schreibt auch zeitnah zurück und sagt meistens zu, allerdings musste sie auch schon einmal absagen. Die Begründung war aber völlig verständlich und angebracht. Von ihr kommt aber nix. Ich habe sie allerdings auch nicht nach dem KC wieder getroffen und nicht darauf angesprochen, wie auch wenn ich ihr nicht mehr schreibe. Wenn ich irgend etwas (sei es nur ein kleiner Kuss), den ich per WA sende, geht sie nicht darauf ein. Ich habe ihr jetzt erst einmal nicht mehr geschrieben und gedacht, vielleicht meldet sie sich ja mal bei mir. Allerdings kommt nichts von ihr und das seit 1,5 Wochen. Dennoch hat sie beim letzten Mal gesagt, dass sie mich wiedersehen möchte, aber ich wollte nun auch nicht wie ein Dackel hinterherlaufen. Was denkt Ihr?