Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'spirituell'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, mir sind schon öfter mal einige Gedanken dazu gekommen, wollte sie diesmal mit euch teilen. Diese Gedanken sind absichtlich kreuz und quer gestreut, weil ich sie selbst noch nicht versucht habe zu sortieren. Ist das Ziel des Lebens nicht, dass wir wachsen? Mit jeder weiteren Erfahrung, wächst unsere Seele, weil wir diese Erfahrung in unsere Seele integrieren. Dabei ist es egal, ob die Erfahrung gut oder schlecht war. Es geht nur um den Wachstum. Heißt das, dass wir danach streben sollten, wie Gott zu sein? Gott ist niemals nachtragend. Spricht man hier nicht auch davon, dass man als Alpha nie nachtragend sein sollte? Gott ist voller Liebe. Spricht man hier nicht auch davon, selbst voller Liebe zu sein (und diese Liebe nicht bei anderen zu suchen)? Ist das, was eine Frau in einem Mann sucht, Gott? Jemand, der über ihr steht, sie anleiten kann, ihr die Richtung geben kann. Ist das, was ein Mann in einer Frau sucht, nicht auch Gott? Eine Frau voller Lebendigkeit. Ying und Yang, Richtung und Leben. Der Mann führt, die Frau macht es schön. So. Ihr könnt mit den Puzzleteilen spielen. Für mich ist die Quintessenz hieraus: Dass wir danach streben sollten, wie Gott zu sein. Das werden wir niemals erreichen, denn Perfektsein gibt es nicht. Aber je näher wir dran kommen, desto glücklicher werden wir, weil es unser natürlicher Zustand ist.
  2. Hey Leute! Mir ist gestern etwas sehr krasses passiert. Aber kurz vorab: mir geht's aktuell (mal wieder) psychisch nicht so gut, wobei ich wieder auf dem Weg der Besserung bin. Das ist evtl. in diesem Fall von Bedeutung. Weiterhin wichtig ist die Information, dass mein Dad vor wenigen Jahren verstorben ist. Was ist also passiert? Gestern Abend lag ich in meinem Bett und hab ein Buch gelesen. Meine LTR war in einem völlig anderen Raum. Es war sehr still und gemütlich. Plötzlich, aus dem nichts das (kräftige und laute) Geräusch, als würde ein Gitarren-Seite gezupft werden. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in meinem Schlafzimmer die Gitarre meines verstorbenen Dads steht, die er immer gespielt hat. Ich war richtig perplex, der Ton hat mich völlig überrascht und aus dem Konzept gebracht. Ich habe sogar auf der Kommode nachgesehen, ob mein Handy dort liegt, wobei ich nicht einmal wüsste, wieso mein Handy solch einen Ton abspielen sollte. Dann realisierte ich, dass es die Gitarre gewesen ist. Ein Schauder ist mir über den Rücken gelaufen... Ich war so verunsichert, dass ich meine LTR gerufen habe...und sie hat das Geräusch auch gehört. Im Anschluss hab ich die Gitarre überprüft. Sie war bombenfest in der Halterung, keine Seite gerissen o.ä. Auch das Klopfen und berühren der Seite konnte den Ton nicht simulieren, lediglich das "zupfen" an der Seite. Ich schließe natürlich nicht aus, dass evtl. die Witterung von warm/kalt Einfluss auf die Seiten hat...aber in diesem Umfang? Seit gestern Abend glaube ich an Geister...und ich weiß, dass mein Dad noch bei mir ist. Habt ihr schon einmal solche Erfahrungen gemacht???
  3. Hallo Community, die Essenz der Spiritualität liegt meiner Meinung nach in Aufmerksamkeit und dem daraus resultierenden Bewusstsein. Bewusstsein darüber das man ist und das die Umwelt ist. Diese Aufmerksamkeit schafft Raum alles so anzunehmen wie es ist ohne zu bewerten oder anzuhaften. Beim Spaziergang im Wald fällt es mir (oft) verhältnismäßig leicht bewusst zu sein und bewusst wahrzunehmen, um so den Frieden zu finden den ich eigentlich permanent suche. Noch leichter fällt es mir, wenn ich auf einer Bank am Wasser sitze und einfach nur auf die tanzenden Spiegelungen der Lichter schaue. Obwohl ich der Ansicht bin, dass weder meine Körperposition, noch der Ort an dem ich bin, eine wirkliche Rolle spielen um bewusst zu sein, scheint es mir auf Arbeit unmöglich in Kontakt mit meinem Bewusstsein zu treten. Ich habe keinen handwerklichen Beruf (mehr). Ich sitze im Büro und programmiere Software. Wer das schon mal gemacht hat weiß, dass so ein Job besondere Aufmerksamkeit erfordert. Diese abstrakten Konzepte sind kein Stück physisch. Alles spielt sich im Kopf ab. Ich lande dabei sehr schnell im "Tunnel". Für mich ist der Tunnel ein mentaler Zustand in dem man in einer anderen Welt (gefangen) ist. Man hat keinen Hunger, keinen Durst, muss nicht aufs Klo und das Raum-Zeit-Kontinuum gerät aus dem Gleichgewicht (oder anders: man hat kein Zeitgefühl mehr). Einige kennen diesen mentalen Zustand vielleicht auch vom exzessiven Computerspielen, WhatsApp-schreiben oder Bürojobs die vollste Konzentration erfordern. Man weiß irgendwie nicht wer man ist, was man ist, wo man ist oder was gerade um einen herum passiert und erkennt diesen Zustand erst wenn man auf einmal überrascht ist, wie dunkel es schon draußen ist, dass alle Kollegen bereits Feierabend gemacht haben oder man zusammenzuckt wenn man angetippt wird. Einen Großteil meiner Zeit bin ich also in diesem gefühlslosen Geisteszustand gefangen. Wenn ich aus dem Tunnel komme brauche ich auch ca. 60 Minuten um wieder ein wirkliches Körpergefühl zu haben. Mir wird das vor allem klar weil ich früher einen handwerklichen Beruf hatte bei dem das nie der Fall war. Ich hatte damals eine ganz andere Grundstimmung, alles war leicht und man war immer irgendwie gut gelaunt. Man konnte gut schlafen und war vor allem erfüllt. Mich macht mein Job nicht unglücklich, er macht mir Spaß und ist weniger anstrengend. Aber ohne körperliche Arbeit finde ich keinem Kontakt zu meinem Körper. Mir fehlt also beim Arbeiten das Bewusstsein für mich selbst und meiner Umwelt. Meiner Meinung nach auch ein Grund warum so viele Informatiker kein oder nur wenig Selbstbewusstsein haben. Sie sind sich ihrer selbst zu selten bewusst. Meine Frage: Kennt ihr dieses Problem? Ist es möglich geistig konzentriert zu Arbeiten und dennoch ein Gefühl für den Körper und die Umwelt zu haben? Habt ihr Erfahrungen oder Tipps um das Bewusstsein bei der Arbeit nicht zu verlieren? Ich komme alleine nicht mehr weiter und finde einfach nicht die Ursache warum ich ständig in diesen Ban des Tunnels gezogen werde.