Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'winggame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter: 24 Alter HB7: schätze 22 Anzahl Dates: nur von der Straße in Club Etappe der Verführung: KC Problem: Läuft gut bis KC, danach ? Frage: Was lief falsch, was nächstes mal besser? Ich und mein wing sind am samstag in die Stadt gezogen, kommen an einem gay Festival vorbei, nehmen zwei Mädels und ihren gay freund zum nächsten Club mit. Eine hat einen Freund, die andere bringt ein paar niedliche shit-tests. Im Club tanzen wir mit ihnen und anderen Mädels. Als ich gegen 3 Uhr wieder zu ihr komme und mit ihr tanze klammert sie sich an mich. Ted: "Lutschst du jetzt Bonbons?" HB7: "jaa, von der Toilette" Ted: "nach was schmecken die?" -> KC Ted: "aha, Himbeere wahrscheinlich" "So, was machen wir jetzt mit [mein wing]? weß nicht mehr was sie hier sagt, irgenwas von wegen ich hätte schönere Arme war noch dabei.. HB7: "irgendwie wirkst du nicht mehr so entspannt" ( -> sie hatte gegen Anfang des Abends bemerkt dass ich selbstbewusst wirke) Ted: "wie war das, studierst du Psychologie?" HB7: "Medizin.." ... Ted: "Ich will was trinken. Du auch?" ->zieh sie an die Ecke an die Bar, lehne mich an die Wand, knete ihren Arsch und küsse sie nochmal bis die Bar frei wird Ted: "Auf welchen Typ stehst du eigentlich?" HB7: "Auf Dich!" Ohne die Miene zu verziehen Als die zwei Getränke da sind kommt ihre Freundin mit meinem Wing wieder, die beiden gehen auf Toilette und ich und mein Wing gehen zum nächsten set. Sie kommen wieder und wurden inzwischen von zwei anderen Typen angesprochen mit denen sie im Kreis tanzen. Den einen Typen kenne ich flüchtig weil er schonmal erfolglos ein Mädel angegraben hat dass ich an dem Abend gepullt habe. Wir quatschen also noch eine kurze Weile mit den anderen Mädels und reißen dann den Kreis auf und tanzen mit den Mädels und Jungs. Der eine Kerl fühlt sich bedroht sagt etwas in der Art "alles cool ja, wir sind ja alles Freunde". Ich und der andere Kerl tanzen dann in der Klammer mit HB7. Ich denke dass hier der Hauptfehler liegt und ich nicht dominant genug war. Ich Nachhinein hätte ich sie wohl einfach wegziehen sollen, den beiden Typen erklären dass hier Endstation ist, aber in dem Moment kam ich mir dabei zu needy vor. Wie seht ihr das? Kurz danach ist sie auch abgehaun, weil ihr "die Situation irgendwie zu angespannt wurde" wie sie später gesagt hat. Im Allgemeinen sagt PU Theorie ja wenn sie von sich aus abhaut und nicht wiederkommt soll man sich nicht kümmern und zur nächsten gehen. Das haben mein wing und ich ja gemacht, aber das scheint sie hier vllt eher verunsichert zu haben. Attractionverlust nach KC habe ich öfter, soll ich demnächst einfach mal selbst abhauen kurz nach KC? Ich weiß das ist ne inner game Sache, aber solange ich im inner game noch nicht am Ziel bin brauche ich eben ne Zwischenlösung. Und ja, Alternativen sind an für sich da, übermorgen z.B. kommt ein one-night-stand zu mir zu kochen+. Ende vom Lied war, wir wollten noch in einen anderen Club und haben sie beim rausgehen nicht mehr gesehen.
  2. Nach allem was ich hier bereits im Forum gelesen habe, möchte ich gerne mal etwas zurückgeben. Hier ist er also, mein erster FR. Viel Spaß beim Lesen! Clubgame - Just make the first step! Nach meiner letzten HB viel es mir schwer wieder ins Game zu kommen. Immer wieder musste ich an die gemeinsame Zeit mit ihr denken, die Magie war noch nicht verflogen. “Stay focused!”, was what I told myself. Doch ich wollte weitermachen, das Vergangene hinter mir lassen, zurück ins Game um nicht in Oneitis zu verfallen. Vom ersten Wochenende an war wieder regelmäßig Clubgame angesagt, voller Energie und Vorfreude auf den bevorstehenden Abend. Doch da war etwas, diese unsichtbare Hand, die mich an der Schulter packte und zurückhielt, immer wenn ich grade approachen wollte. Anscheinend war ich noch nicht wieder soweit. Bis auf zwei Barkeeperinnen, von denen eine ziemlich attracted war, sich aber schlussendlich als vergeben heraus stellte, öffnete ich an den ersten vier Wochenenden nicht ein einziges Set. “Damn it“, so wird das nichts, ich erkannte mich selbst nicht. Also gönnte ich mir am nächsten Wochenende eine Pause und entspannte gemütlich bei mir zuhause. Das Come-Back: Es war Dezember geworden und mein Wing hatte mich eingeladen am Wochenende mit ihm feiern zu gehen. In seiner Stadt hab ich zwei Jahre gewohnt und dort auch meine Anfangszeit mit PU verbracht. Da freute ich mich natürlich mal wieder dort Party zu machen. Am frühen Samstag Abend fuhr ich mit dem Auto zu ihm. Ich wollte mich gedanklich nicht von den üblichen Songtexten ablenken lassen, also hörte ich mir einen Mix aus gechillten House Beats an um in einen natürlichen State zu kommen. Bei ihm angekommen, musste sich natürlich erstmal gestärkt werden, also gingen wir ins Burger House, anschließend noch schnell etwas zu Trinken besorgen und dann zum vorglühen zu ihm. Da ich der Fitness wegen seit Mai keinen Alkohol getrunken hatte, lies ich es erst einmal langsam angehen. Wir erzählten uns Geschichten von Früher und lachten über die Dinge die wir bereits erlebt hatten, wir waren beide super in Stimmung. Der Club war innerhalb von 10 Minuten zu Fuß zu erreichen und der Nachthimmel sternenklar. Dort angekommen ging es zuerst einmal an die Bar. Der Club war bereits gut gefüllt und nach einem Drink ging’s direkt auf die Tanzfläche. Ich war in einem super State, konnte mich in der Musik total fallen lassen und das Tanzen wirkte total befreiend. Eine große brünette HB tanzte mit ihrem Körper zu mir gewandt. Ich nahm ihre Hand, doch sie blockte. Ich würde sagen, ich hab einfach schlecht kalibriert, naja was solls, die Nacht ist schließlich noch jung. Einige Zeit später bemerkte ich wie so ein Typ versuchte eine blonde HB von hinten anzutanzen. Sie tanzte mit ihrer Freundin und stand mit dem Rücken zu mir. Sein Versuch wurde sofort abgeblockt. Mir kam eine Idee, ich legte meine rechte Hand von hinten an ihre Hüfte, genau wie der Typ vor mir, nur eben etwas gefühlvoller. Bämm! Sie drehte sich sofort wieder zu dem Typ neben mir um und ihre Freundin die alles mitbekommen hatte fing wie wild an zu lachen. Ich gab ihr sofort High Five und sie drehte ihre Freundin zu mir. Ich lächelte, legte meinen Arm um ihr Becken und tanzte mit ihr. Geil, es hat funktioniert! Beim gemeinsamen Tanzen kann ich jedes Mal meine beste Karte ausspielen, auch wenn ich keinen Tanzstil perfekt beherrsche. Nach einiger Zeit muss ich pinkeln, ich deute meiner HB das ich gleich wiederkomme, und verließ die Tanzfläche. Als ich von der Toilette komme, treffe ich meinen Wing und helfe ihm kurzerhand in einem Set. Plötzlich steht die blonde HB neben mir: Kim: “Nicht grade Gentleman like oder, mich auf der Tanzenfläche stehen lassen und nicht wiederkommen?” Wtf? :D Ich ließ mich nicht drauf ein, sagte ich musste kurz was klären und schon war sie wieder happy. Shit Test? Wir unterhielten uns, lachten zusammen und sie gab mir sogar einen Drink aus. An der Bar dann Facebook-Close ihrerseits. Wir gingen wieder tanzen, der DJ spielte ziemlich dirty Black Music und wir tanzten verdammt eng. Ich fuhr ihr mit den Fingerspitzen über den Bauch und zog aus Spaß an der Knopfleiste ihres Oberteils. “Vorsicht, das sind bloß Druckknöpfe!” rief sie mir lachend zu. Ich zuckte mit den Schultern und setzte zum KC an. Sie blockte. “Mach dir bitte keine Hoffnungen, ich habe einen Freund und liebe ihn.” What!? Ich ließ sie los, sie zog mich wieder zu sich heran, wollte weitertanzen. (Push & Pull) Ich sagte ihr, dass es einer meiner Grundsätze ist, nicht in intakte Beziehungen einzugreifen, sie lächelte. Aber ich wollte hier nicht weiter investieren, das war’s nicht wert. Mein State war zu diesem Zeitpunkt bereits ins unermessliche gestiegen, ich fühlte mich so gut wie schon lange nicht mehr. Ich war mehr als aufgewärmt und hatte das Gefühl alles tun zu können wo ich Lust zu habe. Ich sah meinen Wing am Rand der Tanzfläche und wir drehten erstmal eine Runde durch den Club. Im vorbeigehen dann direkt die nächste HB angesprochen, ich wollte ihre Ray Ban Brille aufsetzten, sie sollte ein Foto machen. Sie fand’s zwar lustig aber wirklich on war sie irgendwie nicht, also weiter. So ging’s dann ne ganze Zeit, mein Wing und ich gingen durch den Club, hatten einfach unseren Spaß, gänzlich befreit von dem was in den Wochen davor noch war. Ich sah eine HB die mich vorher schon beim Tanzen angelächelt hatte auf mich zu kommen und sie lächelte wieder. "Du könntest zum Anfang einfach mal Hallo sagen" , doch bevor sie antworten konnte, wurde sie von einer Freundin weitergezogen. Nagut, dann eben nicht. Ich sprach schließlich die heißeste HB im Club an, sie trug ein bauchfreies Top, hatte eine hammermäßige Figur und ein bildhübsches Gesicht. Sie sagte mir, sie sei lesbisch und stehe nicht auf Männer. Ich entgegnete ihr, dass ich das volkommen verstehen könne, da Frauen ja von Natur aus bereits den hübscheren Body hätten. Was ein Scheiß denke ich, während ich mich das sagen höre :D Doch sie ging nicht drauf ein, war wohl die Wahrheit oder einfach ein Korb, scheißegal. Es war bereits kurz vor 4 Uhr morgens, als ich mit meinem Wing noch mal den Dancefloor stürmte. Doch das Männer - Frauen Verhältnis lag gefühlt bei 5 zu 1, keine gute Aussicht noch schnell einen Last Minute Lay abzugreifen - also ab nach Hause. Wir sind grade draußen, da seh ich an der Ecke eine süße HB stehen, ganz allein. Ich bin schon fast an ihr vorbei als mir ein Satz von Luke Jaywalker einfällt: "(...)beide seid ihr einfach nur zwei Individuen, die sich nie wieder über den Weg laufen werden... Sprichst du sie an?" Ich drehe mich um und frage sie, warum sie hier ganz allein in der Kälte steht. Es stellt sich raus, dass ihre Freundinnen wohl noch weiter feiern wollten und sie nun schon seit ner halben Stunden aufs Taxi wartet. Ihr ist kalt und sie will einfach nur nachhause. Mein Auto steht zwar in der Nähe, aber fahren darf ich leider nicht mehr. Sie direkt zu fragen ob sie nicht mit zu uns kommen will, erschien mir etwas zu creepy, also bitte ich meinen Wing der Dame ein Taxi zu rufen, was tut man nicht alles Wir unterhalten uns noch ein wenig, sie ist wirklich süß und cool drauf. Nach zwei Minuten kommt das Taxi, Facebook-Close und Umarmung zum Abschied, dann gingen auch mein Wing und ich heim. Ich liege im Bett, lasse alles noch einmal revue passieren, sehe an die Decke und muss grinsen, war doch ein geiler Abend, was war daran jetzt so schwer? Ich bin wieder im Game, fühle mich wohl dabei und kann weitermachen wo ich aufgehört habe. Für alle die noch, oder gelegentlich mit Approach Anxiety zum kämpfen haben, JUST MAKE THE FIRST STEP! Wenn ihr erstmal das erste Set, den ersten Tanz oder den ersten Korb hinter euch habt, pusht das euren State und euer Energy Level um ein vielfaches und alles weitere geht wie von selbst. Bringt euch in gute Stimmung und probiert es einfach mal aus, the night is yours! Viele Grüße, Esposito
  3. Aloah, ich war letztens zum ersten Mal mit 'nem Kollegen als Wing weg. Hatte vorher schon einige Versuche, aber ich bin nicht richtig mit meinen Wings warmgeworden, wodurch der State ein wenig gelitten hat. Mit ihm bin ich super drauf, das merken die Sets natürlich. Jedenfalls ist das auch sein erstes Mal, dass er Frauen aktiv Infield angesprochen hat. Eine Tage zuvor habe ich ihm einiges über die Theorie beigebracht, verknüpft mit ein paar Praxistests, um ihm zu zeigen, dass ich recht habe. :p Jedenfalls ging das gut klar, er ist plötzlich sehr offen und zieht sehr, sehr gut mit. Nun aber zu meinem Problem: Ich war zwar hin- und wieder auf der Straße aktiv, habe aber nur ganz selten 'ne Nummer bekommen, die auch tatsächlich richtig war. Nun aber werde ich plötzlich extrem offen. Die Hemmschwelle wird wesentlich geringer & das ist spürbar. Jedenfalls hab' ich mit meinem Wing in Düsseldorf 4 Sets gemacht. 3 HBs davon #nc, 2 Sets die richtig gehooked hatten. Wir haben 'nen Welpen-Opener versucht, uns 'n Bild auf's Handy von einem gezogen & die typischen "OH WIE SÜSS!"-Reaktionen optimal für C&F genutzt. 1 2er-Set (HB 5 und 6) - Beide #NC! 1 3er-Set (2HB 7, 1HB 8) - Eine 7er #NC während mein Wing optimal auf Handzeichen hin die beiden anderen vorne abgelenkt hat. Wir haben jeweils ca. 45 Minuten mit den Sets verbracht. Sind schnell vom Opener zum Abend gekommen, haben gefragt wo was geht, weil wir uns hier nicht auskennen, wo sie selber denn hingehen & dass wir uns erstmal anschließen.. Wurde auch gerne angenommen, von beiden Sets. HB 6 aus'm 2er-Set habe ich für mich als Target gesetzt. Hab sie 2 Tage später angerufen (vorhin!) - da ging sie nicht dran. a. Es kam 10 Minuten später 'ne Sms von ihr: Du hattest angerufen? :( Sorry! Nicht gehört. Ich kann auch gerade nicht zurückrufen.. :( b. Meine Antwort: Kein Thema! ;) Ich rufe dich später zurück. a. Ihre Antwort: Ok.. :) 2 Stunden später habe ich sie nochmal angerufen. Diesmal ging sie ran. Hat sich, meiner Meinung nach, gefreut - aber war irgendwie nervös. Die ersten 5 Minuten liefen ganz gut. Gespräch habe ich geführt, sie ein wenig wegen ihrer Nervösität genegt, worauf sie meinte, dass sie schon schüchtern sei & ich meinte, dass ich ja sooooo stolz auf sie bin, dass sie sich überhaupt an's Handy getraut hat. (Dabei natürlich gelacht.) Kurze Zeit später versucht Treffen auszumachen. Hat auch geklappt. Kommender Montag.. Aber sie meinte, sie möchte 'ne Freundin dabei haben, weil sie's beim ersten Mal (?!!) für besser hält.. Ich war perplex, weil ich mit so'ner Reaktion nicht gerechnet hatte & wusste nicht, wie ich reagieren soll. Hab' dann einfach nur gelassen gesagt: "Ist mir eigentlich egal. Von mir aus gerne." Mein Problem in der Sache ist, dass mein Wing keine Zeit hat & ich demnach wohl alleine hin gehen werde. Aber ich hab' absolut keine Lust auf so'n cockblockendes Weib, die ihr dann soziale Hemmungen bei Eskalation verpasst. Das hindert nur. ^^ Lösungsvorschlag? Ich hab' das Gespräch dann 2 Minuten später beendet, weil ich nicht mehr in den alten State kam, durch Verwunderung. :D Hielt es für besser, sie das nicht unbedingt spüren zu lassen. Waren aber unter 10 Minuten insg, das Gespräch. Bei meinem 7erHB.. ..habe ich ebenso vorhin angerufen. Sie ging auch dran, befand sich aber wohl im Zug, wodurch ich sie hinterher nicht mehr verstehen konnte & noch sagte, dass ich mich später nochmal bei ihr melde, wobei ich nicht weiß, ob sie das verstanden hat. Ich hab' dann aufgelegt und sie 2 Stunden später angerufen. Sie ging nicht dran. Ich schrieb ihr dann kurz darauf die SMS: "Na, ohne Alkohol etwas schüchtern? :p Kannst ja durchklingeln, wenn du nicht mehr in 'nem Funkloch bist. Ich ruf dich dann zurück. Ich wette aber, dass du dich nicht traust. ;) Ciao" Bisher kam da keine Antwort von ihr. Whatsapp schien sie wohl aktiv, aber ich schreib dort nicht. Find' ich unpassend. Im Grunde waren die Sets an dem Abend so weit in Ordnung, C&F gefahren, Kino vorhanden bei Targets - einfach Spaß gehabt. Und immerhin sind wir nach 40 Minuten immer selber aus den Sets gegangen. (3er-Set ist in 'ne Asia-Disco gegangen.. kB auf Asia-Style, ehrlich nich & das 2er-Set hätten wir zum Bus bringen können, weil sie wohl losmussten, aber keine Lust gehabt so weit zu latschen.^^) Unsicher bin ich mir bei der 7er. Wie weiter verfahren? - Sind übrigens meine ersten Nummern, die kein Flake sind. Daher noch sehr unerfahren, was das Telegame betrifft. Cheers