Warum sehe ich immer nur das gute in Frauen?

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Ich : 26

2. Sie : 28

Dates : >20

Etappe: Sex

Problem:

Ich habe heute mal wieder eine Abfuhr bekommen…warum weiß ich grad nicht..vielleicht weil ich einfach ein zu guter Mensch bin oder in pickup sprache ausgedrückt needy war.

Vorgeschichte:

Ich sprach Madame auf dem 1 Wiesntag an. Wir verstanden uns super und tauschten nach 1h Nummern aus. Beim 1. Date landeten wir direkt in die Kiste. Es schien alles perfekt. Sie war intelligent, sah hammer aus, teilt meinen Humor usw. und der sex war sehr gut!. Ich gamente zwar auf der Wiesn weiter, aber zum close forcierte ich es nicht mehr, obwohl sich 100 Möglichkeiten ergaben, einfach weil ich von ihr überwältigt war.

Doch das Perfekte änderte sich schnell. Beim Kennenlernen erzählte sie mir, dass sie erst 25 sei. Da sie mal professionell eine Sportart ausgeführt hat, stalkte ich sie und sah, dass sie zum einen(laut wikipedia) 28 ist und zum anderen noch mit jmd. Zusammen ist( er ist leicht prominent und hatte noch Fotos von ihr auf seiner HP). Auch stellte sich heraus, dass sie mit ihm, auch wenn sie (seit 1 Jahr) getrennt sind noch zusammenwohnen (später stellte sich heraus, sogar noch im gleichen Bett schlafen..aber ohne sex)

Außerdem kam iwann heraus, dass sie unter einer Esstörung litt/leidet. Und es ging weiter… Sie nimmt Antidepressiva und hat in ihrer Jugend zwei ihrer besten Freundinnen an Krebs verloren, sodass sie emotional auch ein wenig durch den Wind ist. Aktives Drama gab es aber sogut wie keins ( eher passives)

Das alles hat mich nicht davon abgehalten mit ihr eine Beziehung zu forcieren.. Ich war hin und weg..ich gamente zwar immer wieder Frauen, aber nur so zum Spaß ohne KC,NC

. Mir machte es sogar Spaß den Boyfrienddestroyer durchzuziehen und ich befand es als befriedigend, wenn ich sah was meine Worte bewirkt haben. Warum ich damit klar kam, dass sie noch zusammenleben + im bett schlafen und nach außen( eltern, freunde etc) noch eine beziehung führen, obwohl er prominent ist und Millionen auf dem Konto hat? Er ist in meinen Augen eine arme Wurst: Er ist langweilig ( aus Interviews von yt hab ich mir das abgeleitet und ein Freund der Reporter ist erzählte mir das unabhängig von meiner Wertung). Als ich in der Wohnung war, sah ich dass er leidenschaftlich puzzlet und er sich extra ein xing profil erstellt hat, um mich dort zu stalken. Ich sah ihn nicht als Konkurrenz an, da ich mm ein cooleres Leben führe. Ich habe viele Freunde, habe etwas Gutes studiert, seh besser aus als er, bin sehr humorvoll und komme auch aus einer relativ reichen Family( wenn es darum gehen würde).

Aber vl hat sie das gerade gestört? Auch wenn sie nie Drama machte: Sie war eifersüchtig wie die Pest und hat sich viele Gedanken gemacht.Vl weil sie weiß mit wieviel Frauen ich schon geschlafen habe bzw. wie gut ich Frauen open kann? Ich wurde vor 5 wochen zufällig auf die Vorparty im büro+ party im club von einer Firma eingeladen (mit freisaufen), weil ich bei einem Teamevent von denen auf der Straße mit einer frau nach 10 sec rumgemacht hab(sie wollte es nachstellen und ich nur so: ich mach keine halben sachen und kC :D ).

Das habe ich ihr mal erzählt, als wir im Vollsuff waren, und da meinte sie nur, dass sie sich das schon gedacht hat. Immer wenn ich feiern war, dann hatte ich das Gefühl, dass sie extra kühl und kalt war und ich erst immer ein wenig investieren musste, damit sie wieder „normal“ war. So kam es , dass ich ihr wenn ich feiern war ihr immer ein paar msg schrieb, nur um ihr die Angst zu nehmen.. Jetzt am Samstag war ich wieder feiern und habe einen KC von einer geblockt..nur wegen ihr.. jetzt bin ich sauer es nicht gemacht zu haben. Hier warf sie mir auch quasi vor, dass ich trotzdass ich krank war , feiern war…( kein drama bzw. direkter vorwurf...aber ich kenn sie…)

Im besagten Vollsuff war sie zum 1. Mal auch völlig offen: sie würde beim ex nur noch wohnen, da sie bei ihm keine Angst hat verlassen zu werden, denn auch er hat eine psychische Störung…(Hypochondrie) . Sie wurde wohl im Leben schon zuoft verletzt und hat deswegen Angst davor sich auf jmd. einzulassen. Deswegen würde sie immer abhauen, wenn es ernst wird. In dem Moment warf sie mir auch vor, dass ich keine Ahnung hätte wie es sei verletzt zu werden. Sie gab auch zu eifersüchtig zu sein und dass ich mit der Vermutung recht hatte...Auch fragte sie mich dauernd, was ich eigentlich von ihr will: ich hätte was Besseres verdient usw. . Im nüchternen Zustand bestritt sie dann alles( sie wusste angeblich nichts mehr) und meinte, dass sie keine Beziehung suche ( ich wollte ihr Sicherheit geben und habe das Gespräch im suff ansgeprochen…) und sie mit dem Ex evtl mal wieder zusammenkommt. Doch es wurde wieder alles normal: wir hielten nach 1h wieder Händchen und iwann rastete sie mega aus, weil ich etwas über meine ex erzählte ( „was ist so toll an der. Du erzählst nur positives über sie“ …man muss dazu sagen,dass wir mit 18 zusammenwaren und nun nachbarn sind (400km von unserem heimatort entfernt…haha)) erst durch mein zureden beruihgte sie sich wieder, dass ich keine frau wie meine ex suche, sondern sie eine tolle frau ist…

Auch wenn sie im ersten Moment angepisst war, hatte ich das Gefühl etwas Positives bewirkt zu haben. Wir hielten ab dann immer Händchen, selbst bei einem Ausflug vor 2 Wochen die ganzen 2h im Auto.

Nun der Cut: sie schreibt seit 2 wochen ihre Masterarbeit und muss dafür zz in Kliniken mit geistig verwirrten Interviews halten und ist perfektionistisch und das alles nimmt sie alles sehr mit. Sie muss morgens immer früh raus und ist gestresst. Bis Dienstag 19 Uhr war noch alles normal: Sie sagte mir sogar noch, dass sie meine lustige Art so schätzt und sie sich auf ihren Glühwein freue. Um 21 Uhr dann war sie plötzlich total anders… Kein Glühwein…2 Worte als Antwort. Hier hatte ich das Gefühl, dass ihr ex iwas gemacht hat

War öfters so, wenn sie im Stress war, dass sie dann kurz angebunden ist. Am nächsten Tag schrieb ich ihr nur, dass ich meinen Termin ( sie wusste nicht was ich mache..aber darüber hat sie bestimmt nachgedacht, da sie es 2 mal erwähnt hat, dass ich ja da nicht könnte und wir uns deswegen 1 Tag später sehen) absagen muss, da ich an dem Tag bis 10 im Büro bleiben muss . Darauf kam nur ein „ok“. Am nächsten Tag dann „ Sorry Philipp ich muss dir heute absagen..tut mir leid“, nachdem wir uns 12 Tage nicht gesehen haben und sie mir am we wegen eines guten Grundes abgesagt hat( Vater im KH, nicht hier in M).

Gut ich habe mit „ wie, das ist alles? Was ist am Dienstag vorgefallen? „ vl ein weng überreagiert.. worauf nach 2h kam:

„Masterarbeit blabla, viel stress, es liege nicht an mir, dass sie keine zeit habe , Katze krank nach der OP, früh aufstehen wegen umfragen mit Patienten, abends müde und keine Lust was zu machen..blabla“

Wir hatten es vor paar Tagen am telefon mal spaßeshalber über macken und da hat sie genau das bestätigt, dass sie wenn sie stress hat, ganz anders wird und keine Zeit hat und es nicht am anderen liegt ( ich hab die macken allgemein angesprochen)

Hab darauf nur gemeint: „ok , meld dich wenn es dir passt, schönen Tag“ , worauf nur kam: „Danke du auch“

Warum ich das schreibe: Für mich selbst, dass ich mir diesen Text das nächste Mal lese, wenn ich nochmals eine tolle Frau kennenlernen sollte: dass ich nicht immer nur den langfristigen Nutzen sehe, sondern auch mal die kurzfristige Rendite. Aufhöre immer alles schönzureden und mir zudenken: es wird in Zukunft alles besser. Ist nicht der erste Fall. Mein bester Kumpel meinte schon, dass ich mir allgemein immer Frauen mit Problemen suche und diese dann auf ein Podest setze, weil ich nur das Gute immer sehe… Er meinte auch vor 6 wochen schon: iwann wird der Punkt kommen, andem alles aufhört und du nicht weisst wieso. Ich habe dieser Frau quasi alle Sicherheit gegeben, die sie mir immer verweigert hat. Einfach weil ich sie mochte und ihr keinen Schaden zufügen wollte und dachte aus uns kann was werden

Frage

Der eine Kumpel empfiehlt mir ein Freeze, der andere ein Gespräch forcieren , weil er glaubt, dass sie entweder angst hat verletzt zu werden, weil es ernst wird( das wusste er nicht mehr, dass sie das mal erzählt hat) oder sie entweder Kb hat und nich die eier hat es zu sagen . So könnte ich einen Cut machen kann und die sache abhaken. Bei dem (wohl nichts führenden) Freeze, würde ich vl weiterhin Hoffnung haben...ich weiß es nicht...

Ich weiß ehrlich gerade nicht was ich will. Ob ich sie überhaupt noch möchte, da sie sich grad sehr respektlos gegenüber mir verhält..Daher habe ich mir das aufgeschrieben, um selbstreflektion durchzuführen und möchte es anderen Teilen, weil es vl ein gutes bsp ist, warum man manchmal auch mal egoistisch sein sollte, auch wenn sie monogam ist..

sorry für den langen text...aber ich glaub das ist mal wirklich eine abgredrehte storry :D

P.s. Da ich schon verdacht hatte,dass was nicht stimmt, hab ich am dienstag schon tinder installiert und habe morgen schon das erste date... vl lerne ich es diesmal endlich, dass ich immer alternativen halten sollte..

bearbeitet von Onkel Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Konkret in diesem Fall war das der grobe Fehler:

Das alles hat mich nicht davon abgehalten mit ihr eine Beziehung zu forcieren..

Man "forciert" nunmal keine Beziehung, man lässt sie auf sich zukommen. Besonders als Mann ist sowas extrem negativ. Die Geschichten mit ihrem Ex sind völlig egal. Wen interessieren andere, wenn du sie am Ende in deinem Bett hast?

Und nur so nebenbei, da ich das schon öfters gelesen habe. Wenn ihr irgendwas in Richtung "Depressionen", "Essstörungen" oder "Soziale Ängste" hört, dann achtet darauf euch am Anfang um Gottes Willen nicht zu sehr zu binden.

Ist es schön einen Menschen nur wegen seiner Vergangenheit oder seinen psychischen Missständen zu vernachlässigen? Nein. Aber alles andere wird euch zum Verhängnis.

In Zukunft -und das gilt auch für diese Dame, lass sie einfach ziehen wenn du kein Interesse spürst. Wenn sie nicht von selbst wiederkommt, wird sie dich nicht so behandeln wie du es dir wünschst. Und während sie weg ist, konzentriere dich einfach auf andere Frauen.

bearbeitet von Čharon
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich an deiner Stelle fragen wieso du mit einer Frau mit sovielen Problemen überhaupt zusammen bist.

Ich les da Essstörung , Minderwertigkeitskomplexe , Eifersucht , Schuldgefühle , Stimmungsschwankungen

Wenn du jetzt keine Alternativen hättest würde ich es nachvollziehen können aber offensichtlich hast du die ja

wieso wählst du dir dann grad die verkorksteste Frau aus die dir über den weg läuft ?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Beziehung verbal forciert. Das Thema nie angesprochen oder sonstiges...Ihr immer nur gesagt, dass ich ne schön Zeit haben will und fertig...

wir haben ne beziehung vl ein wenig gelebt mit dem Küssen in der öffentlichkeit etc...händchenhalten

Warum? Ja das frag ich mich auch immer..wiegesagt: mein bester KUmpel meinte erst vor 2 wochen,dass ich anscheinend das helfersyndrom habe und mir speziell frauen mit problemen aussuche...

vl hat es mich auch angeturnt einem "promi" die "traumfrau" auszuspannen... dass ich quasi immer eine herausforderung suche...

alternativen habe ich "noch" nicht...aber das wird kein Problem sein, da welche anzuschaffen...wiegesagt: morgen 1. tinder date(madame kommt direkt zu mir) und ich schreibe mit gut 5+ .. des weiteren geh Ich am samstag wieder feiern und da geht eigentlich immer was...

Ich weiß grad selbst nicht was ich will...

bearbeitet von Onkel Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann lernen hier die Leute endlich mal etwas im Forum??

Doch das Perfekte änderte sich schnell. Beim Kennenlernen erzählte sie mir, dass sie erst 25 sei. Da sie mal professionell eine Sportart ausgeführt hat, stalkte ich sie und sah, dass sie zum einen(laut wikipedia) 28 ist und zum anderen noch mit jmd. Zusammen ist( er ist leicht prominent und hatte noch Fotos von ihr auf seiner HP). Auch stellte sich heraus, dass sie mit ihm, auch wenn sie (seit 1 Jahr) getrennt sind noch zusammenwohnen (später stellte sich heraus, sogar noch im gleichen Bett schlafen..aber ohne sex)

Außerdem kam iwann heraus, dass sie unter einer Esstörung litt/leidet. Und es ging weiter… Sie nimmt Antidepressiva und hat in ihrer Jugend zwei ihrer besten Freundinnen an Krebs verloren, sodass sie emotional auch ein wenig durch den Wind ist. Aktives Drama gab es aber sogut wie keins ( eher passives)

2. Absatz und aufgehört zu lesen.

Mach ihre Probleme nicht zu deine. Du leidest an Alternativlosigkeit und Needyness. Kannst du alles hier im Forum nachlesen und lernen wie du solche Fehler in Zukunft vermeidest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du leidest an Alternativlosigkeit und Needyness.

Oder alternativ an nem Mutter-Theresa-Komplex.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Run. Run. Run.

Eine Frau, die schwieriges erlebt hat und das angeht, auch Tiefschläge gehören als Ausnahme dazu, Respekt. (Forums Plebiszit liegt für diesen Fall durchgängig falsch). Gibt da klasse Frauen drunter! --> Go for her

Eine Frau, die schwieriges erlebt hat und dies dafür verwendet ständig Müll zu fabrizieren ---> Run, Homerun.

Bei Deiner ist die Lage klar, klarer geht's nicht. Wer jetzt in dem ganzen Spiel prominent, reich, schön oder sonstwas ist, ist egal. Ablenkungsmanöver.

Viel Glück

Yul

P.S.: Meinetwegen kleines Standbein rein, aber Finger weg

bearbeitet von pu.challenge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich Wikipedia Stalking gelesen habe war klar, dass das ganze den Berg runter gehen wird.

Ein Anfang wäre es, wenn du das, was du hier im PU Forum liest (Thema needy, süße SMSchen etc) unterlässt. Bzw das machst, was PU einem rät. Und hör auf wie ein BWLer zu denken. Rendite, langfristiger Nutzer, Beziehungsmaterial bla bla. Einfach mal die Zeit genießen und fertig.

Seit wann reagiert man(n) auf Drama mit Drama und zickigen SMS? Seit wann trifft man sich dann nicht mehr mit Sandy, Mandy oder Candy? Seit wann wird hier der übelste PDM geschoben?

Und seit wann bleibt man bei Frauen, die nicht cool, locker und entspannt sind? Wenn ich sowas lese wie "Sie hat nie Drama gemacht, war nur eifersüchtig wie die Pest", da vergeht mir alles...

Im letzten Thread lese ich was von "sie machte mit ihrer Freudin rum, ich dann auch und so gings dann im Kreis a la Ringelpitz mit anfassen". Was ist aus der Sache geworden? Ein Dreier hoffentlich. Also mehr auf Verführer machen und weniger auf "das wird bald ne LTR".

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ulbert

Von Führung habe ich in dem langen Text nichts gelesen, dafür aber, was "Sie" alles sagt, tut, macht, antwortet.

Wie wäre es mit einem eigenen Leben, wonach sich dann Deine Partnerin richten kann ? Die meisten Frauen freuen sich, wenn ein Mann klare Ansagen macht, anstatt wie ein Hundi hinter ihr herzuhecheln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du warst also von Anfang an auf eine LTR aus... ist ja nicht verwerflich, aber dazu muss man die Person erst besser kennen.

Die verschiedenen Seiten einer Persönlichkeit zeigen sich eben erst mit der Zeit. Da du ihr einiges vorweggenommen hast, indem du dir selbst Infos über sie beschafft hast, hast du ihr vielleicht die Gelegenheit geraubt sich dir selbst mit der Zeit zu öffnen. So hast du schon ein Bild von ihr gehabt - und hast dein Verhalten (bewusst/unbewusst) ihr gegenüber angepasst. Was ich damit sagen will ist, dass du vielleicht selbst einiges forciert hast...

Ich kann dich aber verstehen! Auch wenn es bei mir recht gut mit den Frauen klappt, wundere ich mich auch sehr oft über meine Gutgläubigkeit. Manchmal bin auch ich ziemlich naiv und dann kommt das böse Erwachen... und meine Alternativen vergraule ich dann genauso...

Ursache: Hirnfick! Lern die Person erst besser kennen, bevor du Pläne schmiedest. Und bis dahin genießt du einfach jeden Augenblich bewusst.

Und dann kommt Regel Nr. 1: Akzeptiere die Realität so wie sie ist! Du hast alles weitere selbst in der Hand ;-)

Halt uns auf dem Laufenden !

Chavoro

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, Du weißt bereits alles aber der Verstand ist eben so das eine, Einsichten streifen Dich aber das wirkliche Problem ist eben die Eitelkeit.

Du warst hin und weg und danach eben bereit alles über Bord zu werfen, was Mann an roten Flaggen hätte beachten können. Aber Dein Schwanzvergleich mit dem Typ, mit dem sie zusammenlebt und zusammenbleiben wird, weil sie den sicher hat und offenbar nebenbei sich was erlauben kann, ohne dass er abspringt, dient wirklich nur Deinem Ego.

Das Wesentliche steht hier eigentlich. In meinen Augen wird Dir hier ganz klar gespiegelt wo überall Deine Schwachpunkte sind. Du definierst Dich sehr über Status. Aber innerlich ist es nicht gefestigt. Darum muss es diese Beute sein.

Geht alles auch entspannter aber vielleicht macht das den Wert gerade aus für Dich und eine ganz normal tickende gut aussehende Frau ist Dir viel zu langweilig. Warum wohl?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten:

Das "stalking" habe ich ehrlich gesagt nur gemacht,weil ich einfach neugierig war, wie gut sie wirklich früher in ihrer Sportart war. Weil was sie da erzählt hat ( Ich war besser als xy und z in der Jugend, welche heute in der Weltelite mitspielen) fande ich schon interessant.Ich bin eben ein kleiner sportfreak...Da ich selbst mal Leistungssportler war wusste nach was ich suche musste, um sie zu finden...Ich hab aus der Sache auch kein Drama gemacht und sie eben ein wenig hochgenommen ( "ich hab angst vorm alter , denn ich hab heute einen artikel gelesen,dass man mit 28 falten bekommt" , bis sie es dann iwann zugegebn hat...ich hab daraus quasi einen spaß gemacht...der grund für die Lüge war auch ok)

Wiegesagt: Sie hat eigentlich kaum Drama gemacht... nur 1 mal mit der Ex-freundin... Iwann sollte ich sie ihr mal zeigen in FB..darauf kam nur: "so hübsch ist die ja garnicht, wie ich dachte..da sieht deine letzte freundin aber 100 mal besser aus ( gegen die hab ich wenig gutes übrig...)

beim anderen war sie nur immer komisch, wo ich halt gemerkt habe,dass sie eifersüchtig ist... ( was sie ja später auch zugeben hat)

Es stimmt halt leider schon dass sie der Stress mitmacht... Vor 2 wochen waren wir am schloss neuschwanstein..Ich hab sie überrascht und ihr nicht gesagt wo wir hinfahren: haben dort eine wanderung gemacht und ich hab frühstück gekauft. Anfangswar sie sauer, weil ich ihr den weg falsch bschrieben hab und sie die falschen Klamotten anhatte... hab das drama einfach ignoriert...als sie dann immer mehr anfing zu hetzen, weil sie unbedingt noch was für die MA machen musste( gehen wir weiter? Mir ist kalt ) ging meine Laune auch den Berg runter. Am Auto bin ich dann für meine Verhältnisse ausgerastet, als sie mich wieder hetzte ( fahren wir endlich? ).. hab ihr deutlich gemacht,l dass ich es asozial finde, dass sie mich den ganzen Tag kritisiert und hetzt. Ich die ganze woche über 50h gearbeitet habe und einfach nur nen schönen tag mit ihr haben wollte... Hat sie eingesehen und sich 1000 mal entschuldigt...und wenn ich einmal sauer bin, dann merkt man es mir an, da ich dann nicht 24/7 rede... Das hat ihr echt zu schaffen gemacht...hab sie dann noch im "ehebett" gevögelt und bin dann "sauer" heim... ( auch wenn sie nicht verstand,warum ich noch sex wollte..haha)

aber ja keltica hat recht..ich brauche bestätigung von außen... das hat mir sie vorgeworfen und besagte ex, die sie nicht mag ( hat auf der wiesn mega drama geschoben,weil ich dauernd frauen gegamed habe, nur zur bestätigung)

wie ich das ändern kann, weiß ich aber leider nicht...

Ich weiß nur noch nicht wie ich in Zukunft ändere, dass ich das negative ignoriere und nur das gute sehe.... der stress schafft mich mega...aber anscheinend brauche ich ihn, um eine frau zu wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast remmeuh

Du bist einfach Beziehungsneedy, du verbalisiert es zwar nicht, jedoch geht dein ganzes Verhalten in eine Beziehungsrichtung (inklusive Roofblaster), trotz etlicher red flags bei dieser Frau.

Ich habe keine Beziehung verbal forciert. Das Thema nie angesprochen oder sonstiges...Ihr immer nur gesagt, dass ich ne schön Zeit haben will und fertig...

Dann sollte dich diese "Abfuhr" nicht großartig kümmern, jede schöne Zeit ist begrenzt. Dein Mindset sollte eher sein, die Frau hat Pech keine Zeit mehr mit mir zu verbringen.

Für dein Ego sollte es keine Rolle spielen ob du gerade x-Frauen gleichzeitig hast oder gerade keine.

Dein Alter Beitrag: http://www.pickupforum.de/topic/142281-sie-ist-unsicher-habe-ich-sie-zu-sehr-unter-druck-gesetzt/?view=findpost&p=1982167

bearbeitet von remmeuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist eins zu eins wie ich. Und ich werd heut erst mal einen im Filmcasino draufmachen. Scheiß drauf, da drin gibts Frauen bis zum Abwinken. Da findet man sich schon die nächste Baustelle :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hau mal ein paar Namen raus.

bearbeitet von SouuL
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist eins zu eins wie ich. Und ich werd heut erst mal einen im Filmcasino draufmachen. Scheiß drauf, da drin gibts Frauen bis zum Abwinken. Da findet man sich schon die nächste Baustelle :D

hätte ich kein date, würde ich mich anschließen...haha

bin morgen in M unterwegs

bearbeitet von Onkel Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

update; Madame hat sich gemeldet...hat mich speziell nach ein paar sachen aus meinem job gefragt, wie xy die woche lief...

dann dass es ihr leid tut, dass sie grad soviel stress hat und in letzter zeit so unfreundlich war..ich es verstehen müsste, da sie zz. viel fahren muss und sie einfach gut vorbereitet in den kliniken sein möchte und sie deswegen abends einfach zuhause ist( sie wohnt auch 40min mit der sbahn von mir weg und ich kann ja nicht zu ihr...)...aber bald routine hat und der stress dann weniger wird... sie das gefühl hat,dass ich sie für nicht für ganz normal halte, weil sie sich so einen stress macht... und sie gerne mit mir was macht ( mit drei !!! ) und ich das doch wissen müsste...

hab dazu gesagt, dass jeder eben mit stress anders umgeht , alles ok ist und sie sich einfach melden soll,wenn sie wieder zeit hat

hatte gestern einen fc und der war einfach mies...hat einfach 0 harmoniert mit der frau(also im bett...ansonsten cooles nettes mädel), dass ich sie nicht wieder sehen will... mal schauen was heute geht

ich habe mir nun vorgenommen die LTR gedanken erstmal ruhen zu lassen und mich wieder voll (ohne schlechtes gewissen ) auf andere frauen einzulassen

Ist schon irgendwie paradox...meine letzte freundin hat mir immer gesagt, dass arbeiten stressiger sei, als studieren und ich da rücksicht nehmen müsste und diese frau sagt mir dass ihr studium stressiger sei als mein JOb ( ich arbeite so 50h/woche) ... :-D

bearbeitet von Onkel Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon irgendwie paradox...meine letzte freundin hat mir immer gesagt, dass arbeiten stressiger sei, als studieren und ich da rücksicht nehmen müsste und diese frau sagt mir dass ihr studium stressiger sei als mein JOb ( ich arbeite so 50h/woche) ... :-D

Naja. Also Studium ist nicht gleich Studium. Und Job ist nicht gleich Job. Fest steht aber, dass das halt alles Bla Bla ist. Fakt ist halt, dass sie scheinbar in Therapie ist, die ein oder andere Störung mit sich herum trägt, also Antidepressiva nimmt etc und irgendwas von "bald wird sich alles ändern/bekomme ich Routine" für die Tonne ist.

Sowas bekommt man nicht in 14 Tagen in den Griff. Kannst ja mal fragen, wie lange es ihr schon so (schlecht) geht.

Weiß jetzt nicht so genau, was du von ihr willst. Hast ja die Führung aus der Hand gegeben mit dem "melde dich, wenn du Zeit hast". Ich persönlich würde da einen Strich drunter ziehen und die Dame komplett in Ruhe lassen. Da wird sich nichts ändern in den nächsten Monaten/Jahren, was auch immer. Entweder es läuft von Anfang an cool, locker, entspannt oder gar nicht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reines Warmhalten, nichts sonst. Ob sie sich nun gemeldet hat oder in Hamburg fällt ein Sack Korn um, vollkommen egal.

Ansonsten gilt hier im Forum die Regel der Groß- und Kleinschreibung und einfach ein erkennbarer Satzbau wäre auch höflich fürs Auge.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon irgendwie paradox...meine letzte freundin hat mir immer gesagt, dass arbeiten stressiger sei, als studieren und ich da rücksicht nehmen müsste und diese frau sagt mir dass ihr studium stressiger sei als mein JOb ( ich arbeite so 50h/woche) ... :-D

Naja. Also Studium ist nicht gleich Studium. Und Job ist nicht gleich Job. Fest steht aber, dass das halt alles Bla Bla ist. Fakt ist halt, dass sie scheinbar in Therapie ist, die ein oder andere Störung mit sich herum trägt, also Antidepressiva nimmt etc und irgendwas von "bald wird sich alles ändern/bekomme ich Routine" für die Tonne ist.

Sowas bekommt man nicht in 14 Tagen in den Griff. Kannst ja mal fragen, wie lange es ihr schon so (schlecht) geht.

Weiß jetzt nicht so genau, was du von ihr willst. Hast ja die Führung aus der Hand gegeben mit dem "melde dich, wenn du Zeit hast". Ich persönlich würde da einen Strich drunter ziehen und die Dame komplett in Ruhe lassen. Da wird sich nichts ändern in den nächsten Monaten/Jahren, was auch immer. Entweder es läuft von Anfang an cool, locker, entspannt oder gar nicht.

Nein sie ist nicht in Behandlung. Sie macht für ihre Masterarbeit Umfragen mit Patienten, die in Behandlung sind und fährt da in die Kliniken und muss dafür um halb 6 aufstehen. Ich habe jobtechnisch erst ab 7 Zeit und sie muss wiegesagt 40min mit der Sbahn fahren... Natürlich kann man sich die Zeit nehmen, aber ich bin es ihr anscheinend nicht wert. Das letzte Treffen , bei dem sie mir abgesagt hat, wurde ja 3 Tage vorher von ihr initiert.

Und was soll sich sonst machen, außer die Führung abgeben und mein Leben weiterleben? Ihr sagen, dass ich mich in 1 Woche melde? Hat sie bock ==> schön, wenn nicht, dann eben nicht...fände ich im ersten Moment schade, aber rational wäre es wohl das beste.

Die ersten 9 Wochen lief ansich ja alles entspannt. Wir haben uns 2 mal die Woche gesehen , immer Sex und auch andere Tätigkeiten, als zuhause chillen gemacht. Jeder konnte sein Leben weiterführen und fertig.

Dass sie das ganze emotional mitnimmt konnte ich ja auf unserem Ausflug sehen. Das war ein paar Tage bevor sie den ersten Patienten getroffen hat. Da konnte sie nicht einmal die Sonne + Ausblick genießen und war die ganze Zeit unentspannt...

Ich fange jetzt an wieder mein Leben weiterzuleben, völlig unabhängig von ihr und werde auch heute abend aktiv Frauen gamen. Ich habe nächste woche dank tinder auch schon 2 Dates...

Ich bin halt leider kein emotionsloses Ding, sodass mich das nach 3 Monaten schon ein wenig mitnimmt

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die sache ist durch, aber ich bin glücklich...

haben uns gestern getroffen, nachdem ich ihr gesagt hab, dass ich sie gerne nochmal sehen würde... Ich bin einfach kein typ für ein FO und brauche einen Abschluss.. desweiteren ist mir mein bester Kumpel die letzte zeit mega aufn sack gegangen, dass ich es einfach machen soll, um im reinen zu sein...(weil er mich kennt und er hatte recht).Ich hatte vor sie nochmal durchzunehmen, weil sie gut ist und ihr dann zusagen,dass mir von ihr was fehlt und ich mich unter diesen Umständen nicht weiter mit ihr treffen will...sie ist mir dann zuvorgekommen:

Wir haben uns an einem xmasmarkt getroffen..Zur begrüßung nur umarmt.. kurz smalltalk und dann ging es los... Madame hat mich ca. 1h durchgehend beleidigt..man hat richtig angemerkt, dass sie einen tiefen hass gegen mich aufgebaut hat.

Ich würde zuviel über mein Leben angeben, würde zuviel über andere Menschen hetzen, wäre total rechthaberisch und nur nach bestätigug suchen... Hab mir das alles angehört, hab es weitesgehend ignoriert und wollte sie iwann einfach packen und zum KC ansetzen, da ich meine wut in ihr rauslassen wollte. ==> block und ich wollte den abschluss suchen

Hab sie dann einfach gefragt, warum sie eigentlich den ganzen abend so aggro ist und so einen Hass auf mich hat ... Naja dann kam das übliche: sie hat einfach kb mehr auf mich und ist mit ihrem ex wieder zusammen... wird aber trotzdem weiterhin nicht monogam lebenw ollen... sexuell wäreich ihr auch zu konservativ, da man mit mir nicht in den swinger gehen könnte....haha

Ich entgegnete nur, dass ich es schade finde, dass sie so denkt , ich ein wenig traurig darüber bin , aber dankbar bin,dass sie es mir gesagt hat und ich ihr viel glück mit ihrem typen wünsche ( 0 ironie) ==> 5min Rechtfertigung, dass ja alles passen würde blabla...aber dann 15min später, dass eh ein anderer die große liebe sei...

Dann wurde das gespräch harmloser... und sie sagte mir,dass sie eh glaubt, dass ich schon mit anderen frauen schlafe... auf meine frage wieso, meinte sie nur,dass ich angeblich ein "player" sei, der sich dann einfach eine andere nehmen würde...

ich hab einfach nur geschwiegen und sie meinte, dass es ja schon dreist sei, dass ich mit anderen frauen schlafen würde und sie dann treffen würde mit der absicht sie flachzulegen...lol

Naja da ich inzwischen (vorerst) eine gleichwertige alternativen habe, geht es mir echt gut ...wir verabschiedeten uns und ich werde sie wohl nie wieder sehen...

wenn ich mein jahr 2015 zusammenfassen würde, dann nur mit 3 worten: frau(en) mit dachschaden ..==> ich hoffe,dass ich in zukunft kein jahr mehr wie dieses erlebe..aber dafür bin ich selbst verantwortich !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.