mondmann

Member
  • Inhalte

    764
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     523

Ansehen in der Community

293 Bereichernd

Über mondmann

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

2.935 Profilansichten
  1. Ich denke der vorteil von etwas älteren frauen ist nicht das sie aufregender sind, sondern oft entspannter. ansonsten ist der sex nicht grundsätzlich unterschiedlich sondern hängt mehr mit der konkreten frau zusammen Ich denke wenn du grosse unterschiede beim sex mit einer älteren frau erwartest dann kannst du dir das sparen.
  2. Nein , es gibt sehr wenige frauen die dir sowas übel nehmen solange du kalibriert reagierst falls sie nicht will und ich sehe da jetzt keine fehler in deiner reaktion. viel gefährlicher ist es zu langsam zu eskalieren wohingegen du mit zu schneller eskalation fast nie eine frau verlierst. daher denke ich da ist noch nichts verloren. das einzige bei dem ich ein potentielles problem sehe sind die heavy make outs ohne anschliessenden sex, das ist potentiell problematisch da das sich für eine frau so anfühlen kann als hättest du eine möglichkeit zum sex verstreichen lassen. imo ist es meist besser auf heavy make outs zu verzichten solange die logistik für sex nicht stimmt und sie statt dessen in solchen situationen nur zu küssen.
  3. wenn du wirklich nur eine frau brauchen würdest dann würdest du schreiben : 'Ich brauche nur eine frau' anstelle von 'ich brauche EIGENTLICH nur eine frau' ist keine spitzfindigkeit oder so, solche inneren konflikte zeigen sich oft in dieser art fomulierung da dir drei aber zuviel sind liegt die lösung für mich auf der hand, entscheide dich für zwei von den drei frauen und trenn dich von einer der frauen
  4. meine erfahrung ist das tinder oder ähnliches jenseits der 40 sinnlos ist da die qualität der frauen in diesem alter auf tinder unterirdisch ist. freizeitaktivitäten finde ich am besten gerade so wie du dich beschreibst könnte ich mir vorstellen das es auch für dich passen könnte, die meet5 app ist dafür recht nett in diesem altersbereich da kommen dann auch wesentlich ansprechendere frauen als bei tinder wenn du wanderungen, radfahren oder degleichen organisierst wenn du junge frauen suchst ist die app allerdings nichts
  5. Ich schenke etwas wenn ich lust drauf habe aber mit sicherheit keine pralinen oder rosen nein nein spricht imo nichts dagegen solange sie gut drauf reagiert übertreibs halt nicht ist ihre entscheidung nicht deine gibt keinen grund sich einzumischen solange sie dich ncht darum bittet, wenn du kein bock auf ihre freundinnen hast sag einfach das einfach aber nicht so therapeuten mässig du solltest dann nachgeben wenn es für dich keine zu grosse negative sache ist, wenn du tanzen wirklich gar
  6. Ich weiss nicht was deine probleme genau sind aber ich kann dir sagen wie du rüberkommst. Als jemand der dringend eine therapie braucht und dabei null selbstreflektion hat. einen anderen rat wirst du hier kaum bekommen da es offensichtlich ist das deine nächste beziehung wieder genau so sein wird wenn du nicht durch therapie oder vergleichbares an dir arbeitest.
  7. Ich denke du solltest lieber versuchen an der ursache zu arbeiten 'nicht kompatibel' als am symptom 'finde keinen draht zu anderen menschen' das kannst du aus meiner sicht auf zwei verschiedene arten machen, entweder du probierst umgebungen zu finden in denen du auf mehr kompatible leute triffst oder du investiert mehr zeit darauf dich weiterzuentwickeln, sprich das was Helmut schon angedeutet hat.
  8. was ich sehr cool finde ist das du keine probleme hast die mädels anzusprechen. ich denke was dir fehlt ist auf die jeweiligen mädels und situationen einzugehen daher klappt es dann manchmal wenn du zufällig den richtigen vibe für die situation und frau triffst.
  9. ja , du sagst ihr wieso es für dich nicht passt und schaust dann wie sie darauf reagiert. manche frauen können damit umgehen andere nicht wenn du merkst das sie damit nicht umgehen kann kannst du immernoch den kontakt ganz abbrechen, wenn die frau erwachsen und deine gründe für sie halbwegs nachvollziehbar sind ist in der regel kein totaler kontaktabruch auf dauer nötig. in deinem konkreten fall denke ich jedoch nicht das das so funktionieren wird weil sich zu ritzen schon was krasses ist, überleg halt mal für dich selber was für krasse sachen passieren müssten das du sowas für dich selbst auch nur in erwägung ziehen würdest. bei vielen leuten kann man das doch recht schnell sehen da reicht auch ein date dafür, das hat imo nichts mit leichtgläubigkeit zu tun wenn man seiner wahrnehmung vertraut. da braucht man auch nichts konkretes über die frau zu wissen, sondern das kann man oft an einer kombination von verhalten, körpersprache, kleidung und solchen dingen sehen natürlich können sich manche menschen auch gut verstellen aber in einer date situation in der man direkt nur einem menschen gegenüber sitzt ist das auf dauer schon schwierig daher kann ich TEs verwunderung schon nachvollziehen.
  10. Das kannst du haben mit Intervallfasten + Training mit Gewichten + Gesunde ernährung nennt sich Insulin quasi sowas wie der gegnspieler von HGH, bedeutet insbesondere dass du nahrungsmittel die deinen insulinspiegel stark erhöhen meiden solltest also insbesondere zucker und kohlenhydrate die schnell verstoffwechselt werden z.b. weissbrot Meine erfahrung ist das du damit ein weit grösseren effekt als die 2-3 jahre die in der oben verlinkten studie angegeben ist erzielst.
  11. Der grundlegende unterschied liegt darin wie du deine bedürfnisse kommunizierst, wenn du es als wunsch kommunizierst und empfindest hat das nichts mit needyness zu tun ganz im gegenteil. needyness ist dagegen wenn du es so fomulierst und empfindest im sinne 'ich brauche das von dir' dazu braucht man kein bad boy zu sein, letzlich ist das bad boy verhalten auch eine form von needyness denn wieso solltest du andere menschen schlecht behandeln wenn du alles so bekommen kannst was du möchtest ? bad boy verhalten ist genau wie needyness die unfähigkeit zu seinen bedürfnissen zu stehen und diese adequat zu kommunizieren, es liegt für mich sehr nahe beieinander und ist beides ausdruck mangelnden selbstwerts, in welche richtung (bad boy oder needy) sich konkret eine person mit mangeldem selbstwert entwickelt hängt mehr von den anderen eigenschaften der person ab im grundsatz ist es jedoch dasselbe.
  12. Aus meiner sicht ist der fall klar, das zusammenziehen hat diese veränderungen herbeigeführt. Mit einer partnerin zusammen zu ziehen um sie besser kennen zu lernen halte ich für keine so gute idee, denn was hindert dich daran jemanden besser kennen zu lernen ohne zusammen zu wohnen ? das ist halt quasi der supergau mit ansage wenn du als mann das zusammenziehen forcierst nein das liegt daran das ihr zusammen wohnt und genau deswegen initiert man das als mann auch nicht wenn man nicht gerade mit der frau kinder hat oder schon ewig zusammen ist da kannst du jetzt auch imo nichts mehr machen ausser es bei deiner nächsten freundin anders zu machen.
  13. das ist genau das problem, für dich ist es normal weil du es so kennst und deswegen ist es mitunter für einen selbst schwer zu erkennen wenn man die umwelt anders wahrnimmt als die meisten anderen menschen. du fragst ob du es loswerden kannst oder sollst. wenn du hochsensibel bist kann es sein das du berührungen anders wahrnimmst als andere menschen und deine zurückhaltung gegenüber berührung daher kommt das ist dann nichts was du loswerden kannst, sondern es gehört einfach zu dir als person das es dir zuviel ist kann einfach daher kommen das du es intensiver wahrnimmst, diese beschreibung 'das ist mir zuviel' ist genau eine typische beschreibung die jemand der hochsensibel ist verwenden würde
  14. wenn du eine partnerin hast die gut zu dir passt dann geht die notwendigkeit zu streiten nahe null von daher gehört das nicht zwangsläufig zu einer guten beziehung
  15. Aus meiner sicht ist das unwahrscheinlich aus mehreren Gründen. - wenn es so wäre hätte es aus evolutions biologischer sicht einen druck auf populationen in der vergangenheit gegeben sich vegetarisch zu ernähren wenn man sich die populationen in der vergangenheit anschaut findet man aber das nur extrem wenige bevölkerungsgruppen in der geschichte existieren die sich vegetarisch ernährt haben. - wenn man sich heute anschaut in welchen regionen die menschen am ältesten werden gibt es einige gemeinsamkeiten bezüglich der ernährung unter anderem das die menge an fleisch und fisch die gegessen wird eher moderat bis gering ist aber eben nicht vegetarisch (siehe auch blue zones) - bei populationen in jüngerer vergangenheit scheint das genauso zu sein, besonders gesunde bevölkerungsgruppen haben sich nicht vegetarisch ernärht (siehe auch weston price)