joop

User
  • Inhalte

    50
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     405

Ansehen in der Community

6 Neutral

Über joop

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 06.06.1998

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Kassel

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

579 Profilansichten
  1. Ich will jetzt nicht wie ne Pussy rüberkommen, aber wenn die andere Person nicht nach Kontaktdaten fragt, ist das ja schon ein Zeichen von Desinteresse
  2. Moin, Momentan Versuche ich Weider mehr Freunde zu finden. Ich komme aichit vielen Leuten in Kontakt und komme mit denen auch gut klar. Leider, ergibt sich da aber nie was. Man redet, hat einen guten Abend, aber nach dem verabschieden verlaufen sich wieder beide Wege. Und ich Frage mich dann, was ich Falsch mache. Ich mein ich mache gerade Handball, Sprachkurs, Parteiarbeit, Uni und Sport. Eigentlich genug Plätze um genügend Kontakte zu sammeln und trotzdem ist meine Kontaktliste so gut gefüllt, wie mit 16. Jabt ihr noch Tipps? Sollte ich evtl. noch ein bisschen offensiver an die Sache Ran gehen oder einfach weiter abwarten und schauen was kommt?
  3. Moin, Sagt Mal, was ist eigentlich eine gute Strategie um Frauen kennzulernen. Am besten Orten, wo man mit der Persönlichkeit trumpfen kann und das Aussehen vernachlässigbar ist?
  4. This und ich finde man hört so ein bisschen Ängstlich-vermeindenes Verhalten raus
  5. Warten, bis man zum richtigen Schalter kommt. Kurz Smalltalk mit ihr. Nach Date oder Nummer fragen
  6. Also meine Interessen sind eigentlich sehr viele: -Ich gehe gerne Feiern -Liebe es über Politik zu quatschen -Fahre gerne Longboard -Zocke -Lerne Sprachen Und trotzdem finde ich über sowas eigentlich niemanden. Meistens ist kein guter Draht da. Selbst an den Orten, wo ich meine Interessen auslebe. Viele Menschen sind einfach distanziert. Mittlerweile hasse ich es sogar, mich mit anderen zu unterhalten, weil die Gespräche einfach langweilig sind... Ich versuche sogar schon zu Screen, aber irgendwie sind die meisten dann nicht so redselig
  7. Moin, Mir ist heute was aufgefallen: Ich bin kaum mit Menschen kompatibel. Ich war früher sehr schüchtern. Bin nie auf Leute zugegangen und hätte dadurch auch nie wirklich Freunde. Heutzutage kann ich eigentlich normal mit anderen reden. Nur fällt mir immer da auf: Ich bin kaum mit anderen Kompatibel. Ich finde auch eigentlich nie Gemeinsamkeiten mit anderen, obwohl wir im Selben Verein sind oder das gleiche Studieren. Irgendwie sind die Gespräche immer Sau trocken. Meistens führe ich das Gespräch auch und es kommt eigentlich nie etwas zurück. Habt ihr irgendwie Tipps, wie man zu Menschen einen besseren Draht findet, weil ich mit meinem Latein am Ende bin...
  8. Ich glaube da hast du Recht. Versuche jetzt erstmal wieder ein bisschen zuzunehmen.
  9. Das kommt auf die Person an, die du Fragst? Eine Person die an gesellschaftlichen Themen interessiert ist, wird mit mir wohl ganz gute Gespräche führen können, wohingegen ein Sportler mich wohl eher langweilig finden dürfte
  10. So richtig rekapitulieren kann ich das gar nicht mehr, da ich echt Hacke war. Ich weiß nur, dass die Gespräche nie wirklich in die Tiefe gehen. Ist immer so ein Oberflächlicher Tratsch. Leider kommt es nie dazu, weil die Frau nicht in die Tiefe gehen will oder das Gespräch vorher abbricht
  11. Moin, Ich bin momentan etwas öfters draußen. Lerne auch abumd zu neue Leute kennen. So weit, so cool. Allerdings ist mir aufgefallen, dass wenn ich Frauen kennenlerne, so überhaupt garkeine irgendwie Interesse zeigt, auch nach längeren Gesprächen. Anders bei einen neuen Bekannten von mir: Er schleppt reihenweise Nummern ab. Läuft absolut Easy bei den Typen, obwohl er wie ich eher zurückhaltend ist. Der Unterschied zwischen ihn und mir ist aber Das Gesicht (ich habe leider in der Gen-Lotterie ziemlich verloren) und der Körper. Ich bin eher Lauch, was ich auch absolut OK finde. Er wiederum ist trainierter und hat auch ein paar mehr Kilo auf den Rippen. Für mich ist das irgendwie der größte Faktor, wenn es um Attraktivität geht. Aber was sagt ihr: Hat man als Lauch (ich bin übrigens selber 180cm hoch und wiege 64kg) kaum Chancen oder liegt das dann doch am Inner Game?
  12. Dude, ich mein krass das der so lange durchgehalten hat und so. Aber fuck 800 Frauen an der Straße. Ich mein schon bei 50 wäre mir das zu doof geworden. Ich glaube echt, es kommt drauf an wo der Kontext liegt. Bei meinem aller ersten Approach war ich auf einer Demo und konnte dort eine Ansprechen und habe auch gleich ein erstes Date ausgemacht.. Lag aber auch daran, dass sie, wie ich Gitarre angefangen hat zu lernen und auch politisch interssiert war. So einen Rahmen hast du einfach nicht auf der Straße
  13. Moin, Wo kann man eigentlich Frauen kennenlernen? Viele werden jetzt wahrscheinlich sagen Online oder die Straße. Ich habe beides Ausprobiert Zum Online Dating: Das ging absolut in die Hose. Ich bin selber jetzt nicht wirklich fotogen, könnte aber so 6-7 Matches ergattern. Meistens kamen wenige bis gar keine Antworten und wenn Mal ein Gespräch kam, dann hat die Dame weniger Persönlichkeit als meine THC Pflanze auf der Fensterbank. Irgendwann habe ich auch das Kapitel. Dann hatte ich irgendwann die glorreiche Idee streeten zu gehen. Und ja es war eine Interessante Erfahrung um es Mal gelinde auszudrücken. Ich habe mich damals einen Laie in Kassel angeschlossen. Der Typ mit dem ich Unterwegs war schon ganz cool. Der Rest eher unangenehm. Die erste die ich nach 30 Min. überdenkzeit angesprochen hatte war verheiratet aber auch sichtlich erheitert. Bis zu dem Zeitpunkt wo ihr mir ankam und sagte dass ich mich verpissen soll. Viel dagegen gesprochen habe ich nicht. Mit 62 kg Kampfgewicht kommst du auch nicht weit. Anyway, so sprach ich noch 5-6 weitere an ohne wirklichen Erfolg, was aber inner Retrospektive egal war. Die Erfahrung zählt ja. Trotzdem war mein Resümee klar: So wirklich wirst du keine Frauen auf der Straße kennenlernen. Coole Gespräche gibt es immer Mal. Hängenbleiben tun aber wohl kaum bis gar keine. Weshalb ich auch nicht ganz genau weiß wo ich weitermachen soll. Mein Freundeskreis ist leider momentan nur männlich homogen und meine Aktivitäten wie Uni, Job, Partei und Sprachschule sind momentan alle Online. Vielleicht habt ihr aber noch Orte, die man in Angriff nehmen kann...
  14. Klingt auch nice. Habe mir aber selber schon vorgenommen erst Mal Parkour zu machen, wenn die Pandemie hoffentlich bald vorbei ist. Aber falls das dann nichts ist wäre das wohl mein nächstes. Meinste damit Leute auf der Straße anzusprechen?
  15. Moin, Ich wollte Mal Fragen ob ihr besondere Tipps habt, wie man sozialer werden kann und evtl. auch eine positive Ausstrahlung bekommen kann? Zu mir: Ich bin leider seit meiner Kindheit eher zurückhaltend und wurde auch deswegen leider in der Schule auch gemobbt. Das hatte leider zum Ergebnis das ich ziemlich krass Menschenscheu war und ich allgemein eher Abstand zu Menschen hielt bzw. immer noch halte. Zum Glück konnte ich mit einer Therapie das jetzt alles ein bisschen ausbügeln. Mir fehlen aber auch evtl. genau deswegen Sau viele Jahre, wo man das soziale Lernt und ne positive Ausstrahlung entwickeln kann. Ich mein ich kann normal mit Menschen reden, nen besonderen Eindruck hinterlasse ich aber meistens nicht oder ich wirke sehr distanziert. Vielleicht liegt das auch mit meinen negativen Mindset zusammen, dass ich jedem gefallen muss.