Hat sie Borderline oder LSE?

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich kenne eine Frau schon was länger über das Internet. Sie ist 26. Wir haben uns recht schnell angefreundet und gut verstanden. Auch sexuell sehr offen, obwohl sie sich selbst als introvertiert und schüchtern beschreibt bzw. es auch ist. Als ich sie kennenlernte, da hatte sie eine beste Freundin, doch das ging über die Zeit auch verloren. Wurde nicht mehr eingeladen von ihr usw. Seitdem hat sie keine Freunde mehr und hängt, danke Arbeitslosigkeit, 24/7 im Internet bzw. zu Hause rum. Naja das hat sie vorher auch schon getan. War quasi ihr einziger Freund und dementsprechend hang sie dann auch an mir. Anfangs lief alles noch harmonisch ab...

Doch nach 3-4 Monaten fingen die ersten Streitereien an bzw. Eifersüchteileien an. Sie fing dann öfter Streit an, weil ich ihr ihrer Meinung nach nicht mehr so viel Zuneigung gezeigt habe wie am Anfang (gebe zu, dass ich am anfang geflirtet habe, aber nach den streits hab ich das dann runtergefahren), sie war IMMER eifersüchtig auf andere Frauen und hat mir gleich unterstellt, ich würde mit denen Sex haben bzw. hätte mit denen Sex gehabt, ständige Verlustängste (ich würde sie durch wen besseres ersetzen und sie wegschmeißen, wie alle das so tun mit ihr, weil sie oft Freunde findet im Internet, aber nach kurzer Zeit wieder verliert), in Streits dann auch sehr aggressiv (hat beleidigt, sagte sie hat sich geritzt bzw. auch oft damit gedroht und fand das nicht schlimm,  ja meinte sogar es wäre besser für alle wenn sie Tot wäre, dauernd erwähnt dass sie heult und warum ich sie denn so hasse), am Anfang der Streits war ich dann Schuld, gegen Ende hat sie dann immer gesagt, dass sie Schuld wäre da sie einfach Scheiße ist usw, dann hat sie sich ständig selbst runtergemacht (habe kein Leben, bin einfach nur Scheiße, Müll, Abschaum, hässlich, fett usw) und wenn man ihr sagte, dass sie hübsch oder süß ist, sagte sie meistens (nicht immer, hat auch öfter mal komplimente angenommen) dass sie das nicht wäre, sondern hässlich und fett.

Das hat sich dann über Monate gezogen. Natürlich war es nicht jeden Tag so, gab auch Tage wo es harmonisch lief, aber irgendwann hatten wir alle 2 Wochen Streit wegen sowas. Sie durfte mich z.B. nachäffen, hab ich das mal gemacht, war sie gleich pissig. Sie durfte Kontakt zu anderen Kerlen haben, wenn ich aber mal von einer Arbeitskollegin oder Kundin geredet habe, da kam dann gleich "Willst die ja nur f... und mich dann wegschmeißen." Ich sollte immer fragen, ob wir was machen, sie kam selten mal von alleine, da sie meinte, sie würde es nicht ertragen wenn ich mal aus Zeitgründen oder so NEIN sage. Ihre Eltern sind getrennt, Vater trinkt wohl viel, vom Ex wurde sie betrogen. Sie wohnt auch noch bei ihrer Mutter.

So, was sagt ihr? Hat sie Anzeichen von Borderline oder LSE? Oder sogar was von beidem? Sollte ich die Biege machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt nach nem niedrigen Selbstwert, also LSE.
Ist aber völlig irrelevant.

Wie immer gilt:
Willst du sie, genauso wie sie ist, in deinem Leben haben, dann bleib. Sonst geh.

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Um ihren Selbstwert ist es nicht gut bestimmt. Sei ihr ein guter Freund, solange du es kannst, aber nicht mehr. Rat ihr zu einer Therapie...lass dir auf keinen Fall irgendwelche Aggressionen gefallen bei denen du deine Würde abgeben musst. Reflektiere über dich selbst und frage dich, wieso du dich emotional von ihr binden lässt...

 

Das Beste,

JollyJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Ezag:

 Sollte ich die Biege machen?

Ja.

Wenn irgendjemand damit droht, sich selbst zu verletzen oder gar schlimmeres, gilt es, die Beziehung sofort zu beenden. Für mich übrigens IMMER. Ein Wort in die Richtung und ich bin sofort weg. Viel zu groß die Gefahr, dass man sich noch tiefer in den Psycho-Sumpf hineinziehen lässt und viel zu groß die Gefahr, dass tatsächlich etwas passiert und man das sein Leben lang mit sich herumtragen muss. Je länger man sich mit so etwas auseinander setzt, desto mehr beeinträchtigt dieses das eigene Wohlbefinden. Irgendwann kannst Du keinen Schritt mehr machen, ohne im Hinterkopf zu haben: "Was macht sie grad? Ritzt sie sich?". Willst Du das? Ich sage Dir aus eigener Erfahrung: an so einer Dame gehst Du kaputt, ohne dass Du etwas dafür kannst und häufig auch ohne es rechtzeitig zu merken.

Egal, ob Borderline, LSE oder Furz quer: Frauen, die sich so verhalten wie Deine Dame, gehören in Therapie und nicht in mein Leben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Seipaln:

Wenn irgendjemand damit droht, sich selbst zu verletzen oder gar schlimmeres, gilt es, die Beziehung sofort zu beenden. Für mich übrigens IMMER. Ein Wort in die Richtung und ich bin sofort weg. Viel zu groß die Gefahr, dass man sich noch tiefer in den Psycho-Sumpf hineinziehen lässt und viel zu groß die Gefahr, dass tatsächlich etwas passiert und man das sein Leben lang mit sich herumtragen muss. Je länger man sich mit so etwas auseinander setzt, desto mehr beeinträchtigt dieses das eigene Wohlbefinden. Irgendwann kannst Du keinen Schritt mehr machen, ohne im Hinterkopf zu haben: "Was macht sie grad? Ritzt sie sich?". Willst Du das? Ich sage Dir aus eigener Erfahrung: an so einer Dame gehst Du kaputt, ohne dass Du etwas dafür kannst und häufig auch ohne es rechtzeitig zu merken.

Sie hat ja nicht nur damit gedroht, sie hat es auch einmal nach einem Streit gemacht. Habe sie dann gebeten, sie solle das sein lassen, worauf sie nur meinte "Wieso? Ist doch nicht schlimm." Und ganz ehrlich, ich hatte schon die Gedanken, das wenn ich die Freundschaft beende, sie sich dann was schlimmes antun würde. Wären die Streits nicht gewesen, dann wäre vielleicht mehr aus uns geworden. Aber so im Nachhinein wohl besser, dass es nicht so gekommen ist. Hab nämlich gelesen, dass solche Leute nicht beziehungsfähig sind bzw. das deren Beziehungen nie lange halten. Soweit ich weiß bändelt sie auch jetzt mit 'nem Neuen an. Hat mich also ersetzt. Naja, wünsche dem dann schon mal viel Spaß, wenn die rosarote Brille nach 2-3 Monaten fällt. Hoffe nur, dass die danach nicht wieder bei mir ankommt. Soll bei solchen Leuten ja auch nicht unüblich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das so verstanden, dass ihr eine Beziehung hattet und nicht nur eine Freundschaft.

Umso schlimmer, wenn sie es schon einmal gemacht hat. Da hilft tatsächlich nur eine rigorose Kontaktsperre. Sollte sie sich jemals wieder melden, rate ich Dir dringend davon ab, darauf in irgendeiner Weise zu reagieren. Schon eine einzige Nachricht kann ausreichen, um wieder mittendrin zu sein im Psycho-Strudel. Es geht irgendwann nicht mehr um Empathie oder Anteilnahme, sondern nur noch darum, sich selbst zu schützen. Und zwar nicht nur vor Streit und Drama, sondern unter Umständen auch vor ihren Aggressionen, die bei psychisch erkrankten Menschen im Nu richtig gefährlich für einen selbst werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich weiß zwar nicht ob sie es wirklich gemacht hat, hab ja keine Fotos gesehen. Und ihre Arme wollte ich auch nicht untersuchen. Sie sagte aber, dass sie das schon öfter gemacht hat. Als ich dann sagte, dass ihr Hilfe besorge wenn sie das nicht lässt, hat sie es runtergespielt. Aber gut, ist ja jetzt das Problem von ihrem Freund und nicht mehr meins.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Ezag:

Sollte ich die Biege machen?

Lauf schnell und weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.