10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 20

Sie: im selben Alter

Etappe: Blickkontakt, stehen relativ nah aneinander 

Hey bin ziemlich neu hier und hier ist die Situtation:

Seit einem Monat steigt ein ziemlich heißes Mädel bei mir an der Haltestelle ein ( 2 mal die Woche). Wir pendeln fast eine Stunde in die nächste Stadt und steigen auch beide 3 mal um.  Jedenfalls schauen wir uns öfters mal an (kein lächeln) und schauen dann bewusst weg. Wir stehen beim umsteigen an den Bahnhöfen relativ nah bei einander (keine 10 meter). 

Ich bin eigentlch relativ kommunikativ, aber wir nehmen immer den Zug um 7 Uhr morgens und da fällt es mir schwer als erste Person an diesem Tag so ein heißes Ding anzusprechen. Was ich sie fragen soll ist nicht das Problem, da ich sie ja einfach fragen kann wohin sie fährt und was sie macht/ studiert. 

Ich komme mir langsam auch richtig dumm vor, dass ich sie nur angucke und nicht ansprechen kann, weswegen ich mich jetzt  einfach ans andere Ende vom Gleis stelle und sie gar nicht mehr anschaue, trotzdem steht sie beim umsteigen zufällig wieder in der Nähe.

 

Meine Frage:

1) Wie kann ich morgens "warm" werden, um sie anzusprechen?

2)  Sie steht im Zug die ganze Fahrt. Sollte ich sie erst fragen was sie Studiert oder sie beim ansprechen durch den Kakao ziehen und etwas sagen wie " du musst bestimmt trainierte Beine haben" ?

 

Danke im Voraus!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst nicht warm werden morgens. Das sind Ausreden die dir dein Gehirn serviert, damit du dich nicht in diese Situation begeben musst, bei der du vll auf Ablehnung stoßen könntest. Tu es einfach. Es ist egal was du sagst. Starte ein Gespräch und lass den Zauber beginnen auf das die Liebe erblühe.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst dich morgens mit deinem Lieblingssong in Stimmung bringen und ein freundliches Lächeln in deinen Alltag einbauen, immer .

Wahrscheinlich hat sie dich schon längst bemerkt wie du sie schüchtern anglotzt ohne was zu tun .

Wenn du noch was reißen willst dann hopp. Eier wachsen lassen und keine Ausreden mehr .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme fyun zu, dass das Warmwerden müssen nur eine Ausrede ist. Problem kannst du längerfristig mit besserem inneren Game lösen. Was sonst auch hilft, ist einfach morgens vorher mit einem Kumpel telefonieren, der dir Mut macht. So kommst du schnell in den Redefluss und vertreibst negative Gedanken.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb nick77:

.... Was ich sie fragen soll ist nicht das Problem, da ich sie ja einfach fragen kann wohin sie fährt und was sie macht/ studiert. ...

 

Das allein wäre schon der erste Fehler. Der bringt Dich direkt in die LJBF-Zone.

Du willst ja nicht die Zeit mit ihr totschlagen, sondern Du findest sie heiß!

"Wie schaffst Du es eigentlich, schon so früh so gut auszusehen??"

So würde ich es angehen. Dann hat man schonmal ein lustiges Thema über das man reden kann. Und Du kannst dann auch was über Dich und Deinen Morgen erzählen.

Jede Frau freut sich, wenn man sie hübsch findet.

Was meine Vorposter geschrieben haben!

Und: Halte Dich an die 3-Sekunden-Regel!

Geh'ran!

Ich hatte mal eine ähnliche Story. Bis dahin hab ich vorher noch nie eine Frau mitten am Tag in der Öffentlichkeit angesprochen. Dannach war es dann viel einfacher. 

bearbeitet von Frank11
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hebt sie gleich wieder auf ein Podest. Finde ich nicht gut.?
Mach einfach was. Ihr schaut euch an ? Na, dann lächel halt mal.
Sobald sie zurück lächelt, vorstellen und reinen Tisch machen.

Sag ihr das du ihre Haare magst, oder sie Sympathisch findest,
wahrscheinlich würde ich in der Situation noch nen Neck einbauen.

Ist ja schließlich Morgens, da kann man erstmal nen Spaß zum start machen.

z.B Ansprechen---> Deine Haare sind echt der Hit, aber mal unter uns genügend Zeit zum schminken hattest du heute morgen aber nicht oder ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Mr.PacMan:

Das hebt sie gleich wieder auf ein Podest. Finde ich nicht gut.1f611.png
Mach einfach was. Ihr schaut euch an ? Na, dann lächel halt mal.
Sobald sie zurück lächelt, vorstellen und reinen Tisch machen.

Sag ihr das du ihre Haare magst, oder sie Sympathisch findest,
wahrscheinlich würde ich in der Situation noch nen Neck einbauen.

Ist ja schließlich Morgens, da kann man erstmal nen Spaß zum start machen.

z.B Ansprechen---> Deine Haare sind echt der Hit, aber mal unter uns genügend Zeit zum schminken hattest du heute morgen aber nicht oder ?

 

So ganz sicher nicht. Auf keinen Fall einen Neck. Der kann beim Daygame ordentlich nach hinten losgehen.

Man hebt keine Frau auf ein Podest, wenn man ihr beim Daygame sagt, dass sie attraktiv ist. Wenn man im Alltag das Gespräch mit einer Frau direct öffnet, kommt das immer selbstbewusst rüber.

Ich würde jetzt nicht gerade so ein Allerweltskompliment a la  "Wie schaffst Du es eigentlich, schon so früh so gut auszusehen??" benutzen, obwohl das auch zieht, wenn sie dich attraktiv findet, sondern eher auf etwas eingehen, dass sie anhat (die Kette steht dir gut, blaue Bluse steht dir gut oder sonstwas). Wenn ihr dieselbe Endstation habt, dann sprich sie draussen an. Da ist der Druck nicht so hoch, wie im Bus oder Zugabteil.

Aber bekomm mal langsam deinen Arsch hoch.

EDIT:
Du musst dir auch nicht irgendwelche spannende Themen überlegen. Ein einfacher Direct als Opener und anschliessend kannst du mit Smalltalk a la "was treibt dich jeden morgen nach xyz", dann bissl über die Arbeit quatschen und sagen was du machst. Da gerade Urlaubszeit ist, kriegst du den Übergang von der Arbeit zum Urlaub locker hin. "Hast du deinen Urlaub schon geplant" -> "wo gehts hin" -> "ist das dein Lieblingsreiseziel oder fährst du da zum ersten Mal hin" usw.

 

bearbeitet von Riddik76
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung, ob es schon passiert ist, aber wie wäre es, wenn du ein ganz normales Gespräch mit ihr anfängst? Sag doch sowas wie "Du stalkst mich seit einem Monat immer auf meinem Weg zur Arbeit, lass mich zumindest den Namen meines Stalkers wissen." Ist witzig, eventuell leicht creepy, aber besser, wenn du sie mit "Du bist süß, ich musste Hi sagen" ansprichst.

Ein "Wohin gehts denn für dich?" könnte auch gut kommen, aber da bevorzuge ich meine erste Variante. 

Ansprechen -> menschliches und normales Gespräch -> Nummer, Facebook, Snapchat (mehr als eine Sache ist sinnvoll) -> Date ausmachen -> falls das Date nicht hinhaut, einfach immer in der Bahn unterhalten, bis du ein Date hinkriegst -> eskalieren usw. Ich hoffe, dass du nicht in der Bahn eskalierst. 

Viel Erfolg dabei
Cheers
- Vince

bearbeitet von Vin_ce

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
10 minutes ago, Vin_ce said:

Keine Ahnung, ob es schon passiert ist, aber wie wäre es, wenn du ein ganz normales Gespräch mit ihr anfängst? Sag doch sowas wie "Du stalkst mich seit einem Monat immer auf meinem Weg zur Arbeit, lass mich zumindest den Namen meines Stalkers wissen." Ist witzig, eventuell leicht creepy, aber besser, wenn du sie mit "Du bist süß, ich musste Hi sagen" ansprichst.

Ein "Wohin gehts denn für dich?" könnte auch gut kommen, aber da bevorzuge ich meine erste Variante. 

Ansprechen -> menschliches und normales Gespräch -> Nummer, Facebook, Snapchat (mehr als eine Sache ist sinnvoll) -> Date ausmachen -> falls das Date nicht hinhaut, einfach immer in der Bahn unterhalten, bis du ein Date hinkriegst -> eskalieren usw. Ich hoffe, dass du nicht in der Bahn eskalierst. 

Viel Erfolg dabei
Cheers
- Vince

Dem kann man sich anschließen. Mal PU etwas aus deinem Mindfuck verdrängen. Ihr pendelt regelmäßig, habt euch längst wahrgenommen und es liegt bei dir als Mann die Interaktion weiterzuführen. Und das bitte auf eine normale Art und Weise. Es drängt sich als Aufhänger geradezu auf, dass sie dich verfolgt. Und wenn dir das zu blöd ist reicht auch ein einfacher Hinweis darauf, dass ihr jeden Tag die gleiche Strecke fahrt. Der Rest ergibt sich, nur eine minutiöse Planung des ersten Schrittes bringt eh nix, da es eh anders kommt, als du es dir ausmalst. 

 

bearbeitet von DonHannibal
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.6.2016 um 00:57 schrieb nick77:

2)  Sie steht im Zug die ganze Fahrt. Sollte ich sie erst fragen was sie Studiert oder sie beim ansprechen durch den Kakao ziehen und etwas sagen wie " du musst bestimmt trainierte Beine haben" ?

Ganz nebenbei, was ist das denn für ein Opener? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.