Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute, Ghul schrieb:

Der Fremdfick kann natürlich das Zünglein an der Waage ist, aber zeig mir eine Frau, die mit ihrem Partner ansonsten  rundum zufrieden ist, aber ihn nur wegen Fremdficks abschießt,

Ich kenne genug.

Nur weil DU! keine kennst, heißt es nicht dasses sie nich gibt. Kannst eben Rückschlüsse auf deinen Bekanntenkreis tun.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Yaёl schrieb:

Hab definitiv nichts dagegen - aber nur wenn ich ab und zu auch mit meinen anderen Traummännern schlafen kann.

Geht d’accord

Make love, not war.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten, Noodle schrieb:

Ich kenne genug. Nur weil DU! keine kennst, heißt es nicht dasses sie nich gibt. Kannst eben Rückschlüsse auf deinen Bekanntenkreis tun.

Ich muss sagen, ich kenne auch keine einzige Frau, die den Ehemann nur wegen Fremdficks abschießt und ohne Unterhalt und 50% Vermögen zu einem mit 1.500,00 Nettoeinkommen wechselt.

Die Frauen, die dabei einiges mitnehmen, kenne ich auch genug, wie du. In Österreich gibt es immer noch Schuldige bei der Scheidung, sofern ich weiss, und es gibt keinen besseren Anlaß als Fremdfick.

bearbeitet von Yaёl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das schöne an diesem Thread ist: die nächsten 100 werden wir auch noch locker voll bekommen. Ohne dass ein einziges Mal gevögelt wurde oder jemand ne Frau kennen gelernt hat.

bearbeitet von botte
  • LIKE 4
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

Die Frauen, die dabei einiges mitnehmen, kenne ich auch genug, wie du.

Sprich nur für dich ja?

Wenn du so denkst, gibts halt gute Gründe warum du alleine bist.
 

bearbeitet von Noodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Noodle schrieb:

Sprich nur für dich ja?

Du hast deine bekannten Frauen nicht überprüft und weisst nicht, wie viel ihnen der Richter/Anwalt zugesprochen hat.

bearbeitet von Yaёl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, Yaёl schrieb:

Du hast deine bekannten Frauen nicht überprüft und weisst nicht, wie viel ihnen der Richter/Anwalt zugesprochen hat.

Aber du weiß des ne? Wie gesagt. Du gehst eben von dir un deiner Welt aus. Kannste machen.
Wenn du dir von Trennungen nur Geld versprichst. Lawl.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, Noodle schrieb:

Aber du weiß des ne?

Ich weiss, dass jede nicht ganz dumme Frau ihren Anteil einklagen und idR vor Gericht recht bekommt wird.

 

bearbeitet von Yaёl
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Und wieder wird beleidigt und verleumdet , wenn ihr hier schon persönlich werden müsst dann wenigstens zum thema passend . Es ging um die Aussage das frauen ihren männern alles vergeben , auch einen Seitensprung/Affäre.  Klar gibt's frauen die da durchaus andere moralische Ansichten haben in meinen Augen bleibt es ein vertrauensbruch und davon erholt sich eine Beziehung nicht.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, Carolinkatze schrieb:

Dich würde ich aus ganz anderen gründen nicht "nehmen" . 

Werd’s irgendwie copen 😭

Kochen kannst du trotzdem verdammt gut.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten, Yaёl schrieb:

Ich weiss, dass jede nicht ganz dumme Frau ihren Anteil einklagen wird und idR vor Gericht recht bekommt.

 

Shit. Genau.. weil sobald ich mit wem ficke, direkt ne Ehe hab.. ZACK! GIMME HALF BITCH! Is klar.

Habe ich irgendwie explizit von Ehen geredet? Nö.
Jeder halbwegs vernünftige Mensch heutzutage setzt auch n Ehevertrag auf. Lässt sich regeln.

Ich sach ja.. unterste Schublade.

bearbeitet von Noodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 3 Minuten, Ghul schrieb:

Werd’s irgendwie copen 😭

Kochen kannst du trotzdem verdammt gut.

Die gürkchen (cornichons)  von Penny im Glas mit Honig sind übrigens mega lecker. Die passen toll zu Burgern mit karamelisiertem Bacon und cheddar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Noodle schrieb:

Shit. Genau.. weil sobald ich mit wem ficke, direkt ne Ehe hab.. ZACK! GIMME HALF BITCH! Is klar.

Ich sach ja.. unterste Schublade.

Das Thema war doch Ehen oder langjährige LTRs, nicht war?

Wenn sich die Frau auf lange Zeit bindet, dann niemals ohne Nutzen. Sonst verliert sie nur. Und sie überlegt sich ganz genau, was bei einer Trennung evtl. passieren kann und sichert sich dementsprechend ab.

Überleg dir doch selbst: was soll frau in einer Beziehung gewinnen? Was ist die Entschädigung für die verlorene Freiheit? Selbst der tollste Typ wird nach max. 5 Jahren langweilig.

vor 13 Minuten, Carolinkatze schrieb:

Und wieder wird beleidigt und verleumdet , wenn ihr hier schon persönlich werden müsst dann wenigstens zum thema passend . Es ging um die Aussage das frauen ihren männern alles vergeben , auch einen Seitensprung/Affäre.  Klar gibt's frauen die da durchaus andere moralische Ansichten haben in meinen Augen bleibt es ein vertrauensbruch und davon erholt sich eine Beziehung nicht.

vor moralischen Ansichten kommt 50% des gemeinsamen Hauses oder anderer Immobilie. Es gibt kaum ein Paar, das 10 Jahre zusammenlebte und nichts erwitschaftet hat.

bearbeitet von Yaёl
  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 51 Minuten, Yaёl schrieb:

Warum sollte sie es wohl nicht tun? Die Hälfte des Vermögens steht doch ihr zu, oder?

Nach kalifornischen Gesetzen vllt. sogar mehr.

Weil das Familienleben darunter leidet. Wäre sie nur auf Geld aus, hätte sie auch früher schon nen Grund gefunden. Der Junge wurde aber erwachsen , die Ähnlichkeit nahm immer mehr zu. Sie stellt ihn zur Rede und trennt sich.

Geldprobleme hat sie als eine Kennedy sowieso nicht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten, Noodle schrieb:

Jeder halbwegs vernünftige Mensch heutzutage setzt auch n Ehevertrag auf. Lässt sich regeln.

Fremdfickerei und deren Folgen lassen sich durch einen Ehevertrag, sofern ich weiß, nicht regeln. 

Das Gericht kann einen Ehevertrag locker als "sittenwidrig" erklären. Man kann schon einiges regeln, aber der Richter hat oft da seine eigene Meinung.

Recht haben heißt nicht unbedingt recht kriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, hat Enigma eben sein Vorführmodell der eiskalt berechnenden Golddiggerin.

Wie gesagt.. deine Ansichten, deine Einstellungen, deine Erfahrungen.
Wenn du damit gut lebst bitte. Erhebe sie aber nicht für die Allgemeinheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurzer Einwurf weil es lange keiner erwähnt hat:

Schwonnek!

Ende des Beitrags.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 2 Minuten, Yaёl schrieb:

Das Gericht kann einen Ehevertrag locker als "sittenwidrig" erklären.

Immer wieder schockierend, wie wenig Leute das wissen.

Da hält man sich tatsächlich für schlauer als der Rest und setzt einen Vertrag auf und dann wird der vom Richter in der Luft zerrissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Noodle schrieb:

Naja, hat Enigma eben sein Vorführmodell der eiskalt berechnenden Golddiggerin.

Wie gesagt.. deine Ansichten, deine Einstellungen, deine Erfahrungen.
Wenn du damit gut lebst bitte. Erhebe sie aber nicht für die Allgemeinheit.

Um einen ehrlichen Deal auszumachen, musst du auch sehr gut rechnen können -  eiskalt und sachlich.

Wenn ich was tue, überlege ich mir zuerst, was ich davon habe und wie lange.

Ich weiss, dass andere sich lieber von Emotionen und Romantik leiten lassen, auch was Fremdficken angeht. Sie werden aber vom Eni's Buch am meisten profitiren, Brudi.

bearbeitet von Yaёl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, Yaёl schrieb:

Um einen ehrlichen Deal zu machen, musst du auch sehr gut rechnen können. Und zwar auch eiskalt und sachlich.

Wenn ich was tue, überlege ich mir zuerst, was ich davon habe und wie lange.

Na wenn du deine Beziehungen so angehst, Prost Mahlzeit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Yaёl schrieb:

Um einen ehrlichen Deal zu machen, musst du auch sehr gut rechnen können. Und zwar auch eiskalt und sachlich.

Wenn ich was tue, überlege ich mir zuerst, was ich davon habe und wie lange.

Ich weiss, dass andere sich von Emotionen und Romantik leiten lassen. Für solche ist ja auch das Eni's Buch geschrieben, Brudi.

Ja das is hier der Punkt ne...

Von stupider, blauäuigiger Romantik und Emogeschwurbel halte ich auch nix. Ehevertrag so als Anstoß ne, Brudi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.