LMR bei Mitbewohnerin mit BF
2 2

5 Beiträge in diesem Thema

1.  23

2.  20

3. quasi unendlich viele, wohnen ja zusammen

4. starkes kino, kurzer KC, fingern

Ok und nun zum Thema:

Ich wohne nun seit 2 Monaten mit HB und noch einem anderen Mitbewohner in einer WG zusammen. HB und ich haben recht viele gemeinsame Aktivitäten und pflegen auch einen ziemlich ähnlichen Lebensstil.Der andere Mitbewohner ist mehr das 5. Rad am Wagen und hat nicht viel mit uns zu tun, soll aber hier auch nicht das Thema sein. In unserer begrenzten Freizeit hängen wir oft miteinander ab und unternehmen verschiedene Dingen miteinander. Das gestaltet sich entweder tagsüber draußen oder abends meistens in einer unserer Betten beim Filme schauen, wobei auch mit steigender Intensität bisher Kino betrieben wurde. IOI's gibt es ohne Ende wie beispielsweise Kleidung zurechtrücken, langer tiefer Augenkontakt, Abstützen ihres Kopfes auf meiner Schulter wenn ich neben ihr sitze, Boxen auf den Oberarm. Nun war es gestern soweit, dass wir bei beide wiedermal in einem unserer Betten lagen und einen Film schauten. Wir kuschelten und sie lag halb auf mir und man merkte, dass sie sich dabei wohl fühlt, daher bin ich fortwährend steigernd eskaliert bis ich mit meiner Hand an Ihrer Pussy war und sie fingerte. Sie hatte sichtlich Spaß dabei. Also beugte ich mich über Sie für einen KC um sie danach schlussendlich zu layn. Den KC erwiderte sie  kurz, aber danach kam es zum LMR. Sie meinte es ginge nicht aufgrund ihres Freundes, was ich als gegeben hinnahm. Wir blieben allerdings trotzdem weiter arm in arm nebeneinander liegen und schliefen auch im selben Bett in der Nacht. Zu ihren Freund kann man sagen, dass er eher von passiver Natur ist. Aus meiner Sicht zwar eher Alpha, behandelt das HB aber eher schlecht und ist im Gegensatz zu mir was seine Lebenssituation angeht ein richtiger Hänger und wohnt zudem in einer anderen Stadt. Soll heißen HB und BF sehen sich höchsten wochenends. HB hat es auch schonmal versucht sich bei mir über Ihre LTR ein wenig zu beschweren, was ich aber mit einem Themenwechsel unterband. Habe auch schon mitbekommen wie BF vorzeiteig abgereist ist weil Sie sich gestritten haben. Alles in Allem würde ich behaupten dass die beiden nicht wirklich glücklich sind. Nun sieht es bei mir so aus, dass ich mal wieder etwas Festes will und nicht weiß ob das Ganze so wirklich Sinn macht. Date zwar noch 2 andere HBs (HB6-7) verstehe mich aber nicht ganz so gut mit ihnen und sie sind nichtmal annähernd so heiß wie meine Mitbewohnerin(HB 8-9). Mir ist "never fuck in the company" ein begriff und möchte dazu eigentlich nicht viel hören. Denke mir nur, dass die Chemie passt will aber auch nicht unbedingt in was Investieren und mich eventuell in was verrennen was sowieso kein Sinn macht. Mein Verhalten ihr gegenüber ist eher C&F, was aber auch an meiner generellen Art liegt. Trotzdem kam es auch schon zu tiefen langen Gesprächen über Gott und die Welt wodurch ich denke, dass Comfort besteht. Nun bin ich noch nicht so lange Teil der Community und würde gerne eure Meinung dazu hören.

1)Soll ich weiter körperlichen Kontakt suchen oder erstmal auf Abstand im Sinnes eines normalen freundschaftlichen Verhältnisses gehen?

2)Wie soll ich damit umgehen, dass Sie einen Freund hat? Bin bisher von mir aus überhaupt nicht auf Ihn eingegangen und habe meistens auf andere Themen gelenkt wenn sie auf Ihn zu sprechen kam oder nur gut über Ihn geredet auch wenn ich Ihn wie vorhin schon erwähnt für einen Hänger halte.

3)Wie kann ich es deuten, dass Sie meine körperliche Nähe sucht obwohl sie ein BF hat?  

4)Dazu muss ich sagen, dass ich sie seitdem nicht gesehen habe, was aber von Anfang an klar war weil ich am Tag danach erstmal zurück in die alte Heimat meine Familie besuchen musste. Habe mit Ihr auch seitdem nicht geschrieben. Habe bisher aber generell nur bezüglich WG-Erledigungen mit ihr geschrieben. Halte mein Text Game auch nicht für wirklich gut. Soll ich ihr demnächst schreiben, da ich erstmal für 1-2 Wochen weg bin? Würde eigentlich eher dazu tendieren mein Verhalten nicht zu ändern und so tun als ob nichts gewesen wäre. Schließlich lief es ja bisher relativ gut.(Bis auf den LMR)

5) Wäre es sinnvoll in der Situation andere HBs zu mir einzuladen?

Vielen Dank schonmal!

bearbeitet von leon994

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, leon994 schrieb:

1)Soll ich weiter körperlichen Kontakt suchen oder erstmal auf Abstand im Sinnes eines normalen freundschaftlichen Verhältnisses gehen?

Was willst Du denn von ihr? Das kann Dir keiner von uns beantworten. Wenn Du nur Freundschaft willst (was ich nicht glaube), dann lass es halt. Wenn Du nichts dagegen hast, gelegentlich ein schöne Frau im Bett zu haben, mit ihr Filme zu schane und sie zu fingern, dann mach einfach so weiter. Problematisch wird es erst, falls Du mehr von ihr wollen solltest. Das könnte schwierig werden, denn eins darfst Du Dir mal überlegen: sie lässt sich von Dir fingern, obwohl sie einen Freund hat. Möchtest Du gern an seiner Stelle sein? Schau, dass Du nicht an einen Punkt kommst, wo Du Dir mehr von ihr erhoffst - das kann dan blöd werden, wenn ihr weiterhin zusammen wohnt.

2)Wie soll ich damit umgehen, dass Sie einen Freund hat? Bin bisher von mir aus überhaupt nicht auf Ihn eingegangen und habe meistens auf andere Themen gelenkt wenn sie auf Ihn zu sprechen kam oder nur gut über Ihn geredet auch wenn ich Ihn wie vorhin schon erwähnt für einen Hänger halte.

Alles richtig gemacht, behalt Dir das bei. Spiel nicht den Beziehungstherapeuten. Weiterhin positiv bleiben und abwinken. Er ist ihr Freund, nicht Deiner. Ist auf für Dich produktiver - lies Dich hier evtl mal zum Thema 'Boyfriend Destroyer' ein, findest Du über die Suchfunktion.

3)Wie kann ich es deuten, dass Sie meine körperliche Nähe sucht obwohl sie ein BF hat?  

Sie hat Sexdrive, ihr ist gelegentlich langweilig und sie nimmt es mit der Treue nicht so genau. Für mich ist zwischen Petting, Fingern und Ficken da kein genereller Unterschied.

4)Dazu muss ich sagen, dass ich sie seitdem nicht gesehen habe, was aber von Anfang an klar war weil ich am Tag danach erstmal zurück in die alte Heimat meine Familie besuchen musste. Habe mit Ihr auch seitdem nicht geschrieben. Habe bisher aber generell nur bezüglich WG-Erledigungen mit ihr geschrieben. Halte mein Text Game auch nicht für wirklich gut. Soll ich ihr demnächst schreiben, da ich erstmal für 1-2 Wochen weg bin? Würde eigentlich eher dazu tendieren mein Verhalten nicht zu ändern und so tun als ob nichts gewesen wäre. Schließlich lief es ja bisher relativ gut.(Bis auf den LMR)

5) Wäre es sinnvoll in der Situation andere HBs zu mir einzuladen?

Auch zu 4) und 5) - alles richtig gemacht bisher, mach das so weiter. Lass es locker weiter laufen. Dazu gehört auch, andere Mädels zu sehen, wenn Du das willst. Sie hat ja schliesslich auch ihren Freund. Fang aber nicht an, jetzt extra ihretwegen irgendwelche Spielchen abzuziehen, um irgendwie Konkurrenz zu schaffen oder so. Ganz normal weiter. Mach langsam und lass Dich nicht dazu hinreissen, jetzt sofort von großer Liebe und einer Zukunft mit ihr zu träumen. Sprich nichts an, halt Deinen ganz normalen Abstand. Genau die Situation scheint ihr ja zu gefallen, und Dir auch. Aber wie gesagt: überleg Dir mal, ob Du ihr Freund sein möchtest, wenn Du das nächste Mal mit ihr im Bett liegst.

Willkommen im Forum, Meister. Ich hab Dir mal einn paar Kommentare in Deinen Post geschrieben. Spannende Situation, die Du da hast! Versuch mal, einen klaren Kopf zu behalten und werd Dir bewusst, wo Du mit der Sache eigentlich hin willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird warmer Wechsel genannt. Überleg dir, ob du das willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach alles wie Botte schreibt, da gibts kaum was hinzuzufuegen. Das einzige wo ich anderer Meinung bin ist das hier :

Quote

Problematisch wird es erst, falls Du mehr von ihr wollen solltest. Das könnte schwierig werden, denn eins darfst Du Dir mal überlegen: sie lässt sich von Dir fingern, obwohl sie einen Freund hat. Möchtest Du gern an seiner Stelle sein? Schau, dass Du nicht an einen Punkt kommst, wo Du Dir mehr von ihr erhoffst - das kann dan blöd werden, wenn ihr weiterhin zusammen wohnt.

Also das seh ich dann anders nur weil Sie sich in der Situation gehen laesst heisst dass nicht das Sie generell zur Untreue veranlagt ist. Vielmehr ist es haeufig so das sich HB's auch von anderen verfuehren ( ausspannen ) lassen sofern deren Game solide ist und/ oder sofern die Beziehung aus irgendeinem Grund nicht mehr so erstrebenswert ist ( bsp Sie zieht in eine andere weit entfernte Stadt, anderes Land etc ).

Ich hatte aus dem Stehgreif 3x mal die Sitation mit dem Freund in einem anderen Land. Einmal war der Freund weit entfernt in den USA, ich lernte die HB in einer Jugendherbere kennen. Paar Tage spaeter landeten wir im Bett aber Sie hat meinen  KC / FC geblockt und dass obwohl Sie micht damit gekoedert hat sich vor mir zu fingern.

Daher war ich dann am naechsten Morgen auch etwas angepisst und hab ihr die Meinung gegeigt, ich war recht jung und hab sowas wie 'Rede nie ueber was ernstes oder so was in der Art' gesagt. Sie war sichtlich schockiert, wir sind uns paar Stunden aus dem Weg gegangen und dann entweder am selben oder am naechsten Tag gab es dann Sex als Belohnung fuer den Freeze.

Es passierte dann manchmal das ihr Freund anrief waehrend wir Sex hatten und Sie sauselte ihm ich liebe dich in den Telefonhoerer. Daher war das fuer mich dann auch nie was ernstes und nach nem ersten groesseren Streit ging ich andere Wege…

In einer anderen Situation lief es ganz aehnlich ab, ich lerne eine HB kennen wir hatten eine Art petting und dann beichtet Sie mir das Sie einen Freund hat, es war das einzige mal in meinem Leben das eine HB nicht in meinem Bett schlafen wollte ( LOL ) vermutlich weil Sie dachte es passiert dann was. Sie schlief dann neben meinem Bett auf dem Boden. Seltsames Ding, ich weis nicht mehr genau wie es ausging jedenfalls fand ich Sie jetzt nicht so super cool und daher wurde dann nichts aus uns.

Und dann der Klassiker : Genau wie du hatte ich eine Mitbewohnerin mit der ich mich gut verstanden habe. Eines Tage bat Sie mich ihr dabei zu helfen einen kleinen Spiegel in ihrem Zimmer aufzuhaengen. Dazu sollte ein Nagel in die Wand geschlagen werden. Ich weis nicht mir genau wie es ablief aber jedenfalls sollte ich hinter ihr stehen und ihr dabei helfen.Es war schon ein recht sexueller Vibe, ich war aber an dem Tag zu unentschlossen aus Naegeln Koepfe zu mache. Also kein KC, FC nichts, noch nichtmals versucht. Krasserweise hab ich dann mitbekommen das Sie spaeter spaziergehen gegangen ist und sichtilich durcheinander war. Mir schien es das Sie ein schlechtes Gewissen wegen ihrem Freund bekommen hatte. ( Sie war weinerlich )

Eine Woche spaeter oder so war der Freund dann zu Besucht, er konnte mir nicht in die Augen schauen. Ich hab die Mitbewohnerin nicht flachgelegt aber soweit ich weis hat sie kurz darauf mit dem Freund Schluss gemacht, sie ist dann aber auch ausgezogen…

Wieder ein Bekannter von mir hatte vor ein paar Jahren eine HB ganz klassisch einem anderen Mann ausgespannt. Er hatte ihre Nummer bei ner Sauftour genommen und ihr dann immer mal wieder geschrieben. Nach ein paar Monaten hat Sie dann mit ihm was angefangen und dann ihren Freund verlassen. Das ganze ging dann 2-3 Jahre weiter. Als sie sich dann getrennt haben ist Sie wieder zu ihrem Ex Freund zurueck als ob nichts gewesen ist.

Frauen….

Also von daher brauchst du mMn kein schlechtes Gewissen haben. Und, man muss das differenziert betrachten mit der Untreue. Bzw mMn hat das nichts mit einem Charakterzug ( geht notorisch fremd oder Die ist so eine ) als vielmehr mit Angebot und Ausgangslage zu tun. Eine Frau wird unter gewissen Voraussetzungen immer/ haeufig abwägen auch wenn Sie einen Freund hat einem anderen etwas anzufangen/ zu haben/ zu flirten sowieso.

Das gilt vielleicht nicht für alle Frauen aber generell doch für sehr sehr viele. 

bearbeitet von Altkanzler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Altkanzler schrieb:

Mach alles wie Botte schreibt, da gibts kaum was hinzuzufuegen. Das einzige wo ich anderer Meinung bin ist das hier :

Also das seh ich dann anders nur weil Sie sich in der Situation gehen laesst heisst dass nicht das Sie generell zur Untreue veranlagt ist. Vielmehr ist es haeufig so das sich HB's auch von anderen verfuehren ( ausspannen ) lassen sofern deren Game solide ist und/ oder sofern die Beziehung aus irgendeinem Grund nicht mehr so erstrebenswert ist ( bsp Sie zieht in eine andere weit entfernte Stadt, anderes Land etc ).

Ich hatte aus dem Stehgreif 3x mal die Sitation mit dem Freund in einem anderen Land. Einmal war der Freund weit entfernt in den USA, ich lernte die HB in einer Jugendherbere kennen. Paar Tage spaeter landeten wir im Bett aber Sie hat meinen  KC / FC geblockt und dass obwohl Sie micht damit gekoedert hat sich vor mir zu fingern.

Daher war ich dann am naechsten Morgen auch etwas angepisst und hab ihr die Meinung gegeigt, ich war recht jung und hab sowas wie 'Rede nie ueber was ernstes oder so was in der Art' gesagt. Sie war sichtlich schockiert, wir sind uns paar Stunden aus dem Weg gegangen und dann entweder am selben oder am naechsten Tag gab es dann Sex als Belohnung fuer den Freeze.

Es passierte dann manchmal das ihr Freund anrief waehrend wir Sex hatten und Sie sauselte ihm ich liebe dich in den Telefonhoerer. Daher war das fuer mich dann auch nie was ernstes und nach nem ersten groesseren Streit ging ich andere Wege…

In einer anderen Situation lief es ganz aehnlich ab, ich lerne eine HB kennen wir hatten eine Art petting und dann beichtet Sie mir das Sie einen Freund hat, es war das einzige mal in meinem Leben das eine HB nicht in meinem Bett schlafen wollte ( LOL ) vermutlich weil Sie dachte es passiert dann was. Sie schlief dann neben meinem Bett auf dem Boden. Seltsames Ding, ich weis nicht mehr genau wie es ausging jedenfalls fand ich Sie jetzt nicht so super cool und daher wurde dann nichts aus uns.

Und dann der Klassiker : Genau wie du hatte ich eine Mitbewohnerin mit der ich mich gut verstanden habe. Eines Tage bat Sie mich ihr dabei zu helfen einen kleinen Spiegel in ihrem Zimmer aufzuhaengen. Dazu sollte ein Nagel in die Wand geschlagen werden. Ich weis nicht mir genau wie es ablief aber jedenfalls sollte ich hinter ihr stehen und ihr dabei helfen.Es war schon ein recht sexueller Vibe, ich war aber an dem Tag zu unentschlossen aus Naegeln Koepfe zu mache. Also kein KC, FC nichts, noch nichtmals versucht. Krasserweise hab ich dann mitbekommen das Sie spaeter spaziergehen gegangen ist und sichtilich durcheinander war. Mir schien es das Sie ein schlechtes Gewissen wegen ihrem Freund bekommen hatte. ( Sie war weinerlich )

Eine Woche spaeter oder so war der Freund dann zu Besucht, er konnte mir nicht in die Augen schauen. Ich hab die Mitbewohnerin nicht flachgelegt aber soweit ich weis hat sie kurz darauf mit dem Freund Schluss gemacht, sie ist dann aber auch ausgezogen…

Wieder ein Bekannter von mir hatte vor ein paar Jahren eine HB ganz klassisch einem anderen Mann ausgespannt. Er hatte ihre Nummer bei ner Sauftour genommen und ihr dann immer mal wieder geschrieben. Nach ein paar Monaten hat Sie dann mit ihm was angefangen und dann ihren Freund verlassen. Das ganze ging dann 2-3 Jahre weiter. Als sie sich dann getrennt haben ist Sie wieder zu ihrem Ex Freund zurueck als ob nichts gewesen ist.

Frauen….

Also von daher brauchst du mMn kein schlechtes Gewissen haben. Und, man muss das differenziert betrachten mit der Untreue. Bzw mMn hat das nichts mit einem Charakterzug ( geht notorisch fremd oder Die ist so eine ) als vielmehr mit Angebot und Ausgangslage zu tun. Eine Frau wird unter gewissen Voraussetzungen immer/ haeufig abwägen auch wenn Sie einen Freund hat einem anderen etwas anzufangen/ zu haben/ zu flirten sowieso.

Das gilt vielleicht nicht für alle Frauen aber generell doch für sehr sehr viele. 

Du hast eine Menge Erfahrungen gesammelt, welche dich bestätigen. Und was sagt das über dich aus?

Viele Kalendersprüche beschäftigen sich mit dem Spiegel in anderern Menschen. Ich forme meine Umwelt und meine Umwelt formt mich.

Ich sammle in meiner Welt nicht so viele solcher Erfahrungen, und das unter anderem deswegen, weil ich solches Verhalten nicht an den Tag lege und auch bei niemandem toleriere.

Ich sehe da keinen generellen Unterschied  zwischen Männern und Frauen. Höchstens im Bereich der gesellschaftlichen Bewertung des Ganzen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

2 2