21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Guten Tag/Nacht werte community,

hab folgendes Problem.

Ich hab seit geraumer Zeit eine HB als FB und weiß gerade nicht weiter.

Sie ist in Thema Charakter überhaupt nicht mein Ding und ich weiß auch sonst nicht was ich gut an ihr finde. (Außer das sie ne HB 8 ist)

Wir unterscheiden uns in den meisten dingen und ich kann mir beileibe keine LTR vorstellen, allerdings hab ich immer wieder Probleme mit meinem inner Game, wenn ich an sie denke. (Zumindest glaube ich das es davon kommt.)

Eigentlich bin ich der Selbstbewusste Typ und habe keine Probleme Frauen anzusprechen, bzw. Mangel an HB´s.

Allerdings verhält es sich nun so, dass immer wenn ich an sie denke, ich mich beschissen fühle. Vorallem wenn ich daran denke wie sie mit anderne Leuten rumhängt bzw Sex hat.

Ich weiß nicht wer es mal gesagt hat, aber einer der advanced member meinte das sowas von Neid kommen kann, allerdings bin ich mir da nicht sicher, da ich mehr oder weniger eifersüchtig werde und ich explodieren könnte, wenn ich nur daran denke, wenn sie mit wem anderem (Männlich) alleine zusammen ist.

Wo liegt mein Fehler? Fehlendes Selbstbewusstsein? Hab ich EIGENTLICH nicht.

Ist es eventuell wirklich nur der Neid? Ich bin Student und habe kaum Zeit mich mit Frauen zu beschäftigen bzw. weniger die Lust, wenn ich Zeit habe, diese in sie (mehr oder weniger wörtlich) reinzustecken.

Und es fängt schon damit an das ich dieses Gefühl bekomme, wenn ich sehe, das sie mir nicht zurückschreibt obwohl sie online ist etc. 

Als wäre ich wieder 16. Bin jetzt 20.

Am Anfang haben wir uns nicht wirklich gekannt, wir sind erst in die Freundschaft +, bevor wir wirklich eine Freundschaft hatten. Und wir haben uns die ersten 2 Monate mehr oder weniger täglich gesehen, jetzt sehen wir uns nur noch einmal die Woche.

Was ist nur los gerade? Wo ist mein Fehler?

MfG

bearbeitet von Individualchaotin
Unnötig lange Absätze (Leerzeichen) entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Mellon schrieb:

Guten Tag/Nacht werte community,

hab folgendes Problem.

Ich hab seit geraumer Zeit eine HB als FB und weiß gerade nicht weiter.

Sie ist in Thema Charakter überhaupt nicht mein Ding und ich weiß auch sonst nicht was ich gut an ihr finde. (Außer das sie ne HB 8 ist)

Wir unterscheiden uns in den meisten dingen und ich kann mir beileibe keine LTR vorstellen, allerdings hab ich immer wieder Probleme mit meinem inner Game, wenn ich an sie denke. (Zumindest glaube ich das es davon kommt.)

Eigentlich bin ich der Selbstbewusste Typ und habe keine Probleme Frauen anzusprechen, bzw. Mangel an HB´s.

 

Allerdings verhält es sich nun so, dass immer wenn ich an sie denke, ich mich beschissen fühle. Vorallem wenn ich daran denke wie sie mit anderne Leuten rumhängt bzw Sex hat.

Ich weiß nicht wer es mal gesagt hat, aber einer der advanced member meinte das sowas von Neid kommen kann, allerdings bin ich mir da nicht sicher, da ich mehr oder weniger eifersüchtig werde und ich explodieren könnte, wenn ich nur daran denke, wenn sie mit wem anderem (Männlich) alleine zusammen ist.

 

Wo liegt mein Fehler? Fehlendes Selbstbewusstsein? Hab ich EIGENTLICH nicht.

Ist es eventuell wirklich nur der Neid? Ich bin Student und habe kaum Zeit mich mit Frauen zu beschäftigen bzw. weniger die Lust, wenn ich Zeit habe, diese in sie (mehr oder weniger wörtlich) reinzustecken.

Und es fängt schon damit an das ich dieses Gefühl bekomme, wenn ich sehe, das sie mir nicht zurückschreibt obwohl sie online ist etc. 

Als wäre ich wieder 16. Bin jetzt 20.

 

Am Anfang haben wir uns nicht wirklich gekannt, wir sind erst in die Freundschaft +, bevor wir wirklich eine Freundschaft hatten. Und wir haben uns die ersten 2 Monate mehr oder weniger täglich gesehen, jetzt sehen wir uns nur noch einmal die Woche.

 

Was ist nur los gerade? Wo ist mein Fehler?

 

MfG

 

 

 

 

 

Du bist verknallt in die kleine, ganz einfach!  Und weil du das nicht wahrhaben willst versuchst du das weg zu "rationalisieren",  nach dem Motto "charakterlich nicht mein Ding"  und so. 

Werde dir klar was du willst und dann mach ne LTR draus oder beende das ganze.  Sonst geht's ganz schnell in Richtung onitis!  

Das ist zumindest meine Meinung nach deiner Beschreibung!  Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Tat - eine schicke kleine Oneitis. Und Deine Eifersucht resultiert aus Verlustangst.

Dass sie nich Dein ‚Typ‘ ist, muss da nichts heissen. Du findest sie ja offensichtlich heiss, gell?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap ganz klarer Fallv on Oneitis :D solltest lieber schnell zum Arzt gehen ;) 
Hört sich für mich nicht nach einem LTR fähigen Materiall hast an, säg die kleine ab, lösch die Nummer und besonders hör auf nachzusehen ob Sie dir zurückschreibt oder nicht, scheinbar wartest du ja förmlich darauf wenn du weist das Sie online war aber nicht zurückschreibt. Du machst dich damit nur selber verrückt und darunter leidet dein Inner Game (auch wenn du sagst du dir fehlt kein Selbstbewusst sein) InnerGame != Selbstbewusstsein ;)

_
haendler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay mag sein, dann ist für mich aber unverständlich wie es dazu kommen konnte.

Also natürlich finde ich sie heiß, das Problem ist aber unter anderem das ich ihr manchmal den Kopf abreißen möchte wenn wir zsm. was unternehmen. Ich bin immer genervt wenn ich von ihr gehe bzw. sie geht, aber wenn wir uns nicht sehen hab ich bock.

Hass Liebe 😅

Aber danke schonmal, damit kann ich was anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Also natürlich finde ich sie heiß, das Problem ist aber unter anderem das ich ihr manchmal den Kopf abreißen möchte wenn wir zsm. was unternehmen. Ich bin immer genervt wenn ich von ihr gehe bzw. sie geht, aber wenn wir uns nicht sehen hab ich bock.

Das hört sich nicht gesund an. Und das Problem liegt nicht bei ihr. Frage dich selbst was und warum sie diese Gefühle in dir auslößt. Diese Schatten solltest du dann bei dir bereinigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben Oneitis kann es auch noch die andere Form von Eifersucht sein: die Angst verglichen zu werden.

Du schreibst zwar, dass es am Selbstvertrauen "eigentlich" nicht liegt. Aber beim Thema Sex sind Selbstzweifel doch gar nicht so unwahrscheinlich.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Mellon schrieb:

Meinst du verglichen zu werden in dem sinne, dass ich angst hab, dass jemand "besser" im Bett ist als ich?

 

Ja. Wobei dieses "besser" nicht mal unbedingt auf Zweifel an den eigenen Fähigkeiten zielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein Ego Problem.

Man möchte zwar nicht mit der Person zusammen sein,sie ist nichts besonderes,aber du möchtest,dass du für sie etwas besonderes bist.

Und weil es nicht der Fall ist und du für sie ersetzbar bist,stört es dich.

 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 5 Stunden, kaktusfree schrieb:

Man möchte zwar nicht mit der Person zusammen sein,sie ist nichts besonderes,aber du möchtest,dass du für sie etwas besonderes bist.

Ich würde sogar krasser ausdrücken: Narzisstische Züge. Nicht wertschätzen, z.B. die gemeinsame Zeit, die Person an sich, sondern Kontrolle ausüben und sich nicht gesund darauf aufgeilen. 

bearbeitet von Forbiddengirl
Versehentlich zu früh gespeichert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Forbiddengirl schrieb:

Ich würde sogar krasser ausdrücken: Narzisstische Züge. Nicht wertschätzen, z.B. die gemeinsame Zeit, die Person an sich, sondern Kontrolle ausüben und sich nicht gesund darauf aufgeilen. 

Grob überinterpretiert, würde ich mal sagen. Es geht nicht immer alles über Macht und Kontrolle. Eifersucht ist mMn in den allermeisten Fällen ein Produkt der Angst, jemanden oder etwas zu verlieren. Aus eigener Erfahrung würde ich mal sagen, dass dem TE irgendetwas fehlt, das ihm diese Dame dann darstellt. Ist also eher ein Selbstwertthema als alles andere, meiner bescheidenen Meinung nach. Wenn man den Post mal quer liest: Er ist (mit 20) ja eigentlich der selbstbewusste Typ, hat aber Probleme mit seinem Inner Game, wenn er (nur) an sie denkt - na ja.   

Das interessante ist, dass diese 'Fehlstelle', die die Frau in ihm besetzt, vielleicht noch nicht einmal in ihrer eigentlichen Person begründet ist, sondern eher in der Rolle, die sie für ihn spielt. Ich sehe in der Geschichte keine Anzeichen für Krankes oder Ungesundes.             

Nachgedanke: vvlt kommt TE auch nicht mit dem extremen P&P klar zwischen Sex einerseits und (gewollter?) Irritation andererseits. Hat vllt auch andere Ideen vom FB-Dasein? Kenne ich so ein bischen von mir selbst, wenn eine Frau extremes P&P betreibt.

bearbeitet von botte
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl

Genau deshalb ist TE hier, um zu erfahren, was mit ihm los ist. Ich bin zwar etwas schonungslos, gebe ich zu. Aber er kann nur an sich arbeiten, wenn er direktes, unverfrorenes Feedback bekommt. Ehrlichkeit ist hier wichtig, insb. gegenüber sich selbst. 

Es muss nicht sein, dass er an Narzissmus völlig erkrankt ist, aber diese Züge gehen stark in diese Richtung. Genau die Selbstwertprobleme, die Narzissmus inne hat, werden mit Kontrolle und Ausnutzung anderer Menschen kompensiert, um sich besser als andere zu fühlen. Darauf basiert die Machtgeilheit der Narzissen (*Bitte nicht krumm nehmen*). Die Narzisstischen Symptome sind u.a. 

- Ausgesprochen souveränes Auftreten und hohe Selbstliebe, jedoch innerlich schlechtes Selbstwertgefühl, von externer Anerkennung und Bewunderung abhängig

- Übertreiben eigener Fähigkeiten und Leistungen, um die Anerkennung zu bekommen

- Vorstellung, besser als andere Menschen zu sein, und gleichzeitig andere abzuwerten, Neid

- Mangel an Einfühlungsvermögen,

- Suche nach Bewunderung und Anerkennung,

- Ausnutzen anderer für eigene Ziele, gefühllos, 

- Illusion, Bewunderung wäre dasselbe wie Liebe, die zu Versuchen eine Machtposition zu erreichen führt, um sich dadurch erfüllt zu fühlen (was nicht gelingt, da immer nicht genug erscheint)

- Beurteilung und Verurteilung alles und jeden, Kontrollieren jeglicher Richtung in ihrem Umfeld.

Am 19.10.2017 um 02:09 , Mellon schrieb:

“Sie ist in Thema Charakter überhaupt nicht mein Ding und ich weiß auch sonst nicht was ich gut an ihr finde. (Außer das sie ne HB 8 ist)...

...Eigentlich bin ich der Selbstbewusste Typ und habe keine Probleme Frauen anzusprechen, bzw. Mangel an HB´s.

Allerdings verhält es sich nun so, dass immer wenn ich an sie denke, ich mich beschissen fühle. Vorallem wenn ich daran denke wie sie mit anderne Leuten rumhängt bzw Sex hat.

Ich weiß nicht wer es mal gesagt hat, aber einer der advanced member meinte das sowas von Neid kommen kann, allerdings bin ich mir da nicht sicher, da ich mehr oder weniger eifersüchtig werde und ich explodieren könnte, wenn ich nur daran denke, wenn sie mit wem anderem (Männlich) alleine zusammen ist.

Wo liegt mein Fehler? Fehlendes Selbstbewusstsein? Hab ich EIGENTLICH nicht.

Ist es eventuell wirklich nur der Neid?“

 

...Ich sehe ganz viel davon beim TE, wünsche ihm aber das wegzureflektieren. Drücke die Daumen.

 

bearbeitet von Forbiddengirl
Versehentlich zu früh gespeichert, Ergänzung Zitat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero

Ist ja auch nicht jeder, der schreibt "ich bin selbstewusst", wirklich selbtsbewusst. Oder ein krasser Aufreißer. Oder steinreich etc. 

 

Ich kann auch schreiben , dass ich der Sohn von Bruce Lee bin und seit 2005 jedes Kampfsportturnier im asiatischen Raum gewonnen habe. 

Kann man auch schlecht nachprüfen und es gibt viele Leute, die sich selbst nicht wirklich einschätzen können oder kennen, gerade mit 20. 

Dazu kommt noch, dass man sich immer nur einen Eindruck aufgrund der eigenen Wahrnehmung des posters machen kann und Wir dann Ferndiagnosen - Mäßig rumdoktorn. Geht mind in 20% der Fälle vollkommen an der Realität vorbei.

 

Ich würd mal behaupten, der Te ist nicht ansatzweiße so im Reinen mit sich selbst, wie er es beschreibt. 

Dann gäbe es den Thread nämlch gar nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde ambivalente Gefühle in fbs jetzt nicht ungewöhnlich. Auch hormonrausch verliebt sein nicht. 

Meine fbs waren mit Grund,, nur" fbs. Und trotzdem hab ich jeden auf seine Weise gemocht, und war traurig wenns vorbei war. Waren tolle Kerle dabei und guter Sex. Guter Sex geht für mich niemals emotionslos. Schockverliebt und Eifersucht gab's auch mal. 

Am Ende konnte ich mich aber immer daran erinnern, warum es niemals für eine ltr reichen kann. Und dann endet es irgendwann. Und man ist dankbar für das Erlebte. Und bisschen traurig. 

Te, akzeptiere deine Gefühle. Ist doch okay. 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich klingt das auch nach einem Ego Problem. Im besten Falle. Du wertest sie ab willst aber gleichzeitig Kontrolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist ein Egoist und willst sie für Dich haben. Ist doch ganz normal. Dein Auto würdest Du ja auch nicht gerne teilen, selbst wenn es nur ein Polo und kein Ferrari ist.

Wie kommst Du überhaupt darauf einen Zusammenhang zwischen der Qualität der Frau und der Bereitschaft sie zu teilen herzustellen? Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Die Wenigsten teilen gerne ein Weibchen. Ich denke das ist sogar ziemlich tief genetisch einprogrammiert. Das heißt nicht, dass Du ein Recht hast Besitzansprüche zu stellen. Wenn es nicht passt, passt es nicht. Je länger man weiß, dass es nicht klappt und man es verbissen zusammenhält, um so ekliger wird das Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast angefangen Dich an Sie zu gewöhnen (tägliches Sehen/Schreiben) und kommst mit dem Gedanken nicht klar, dass Sie auch anderweitig Ihren Spaß haben kann während Du es nicht machst. Da liegt auch in meinen Augen der Fehler: Egal wie sehr Du sie magst, Du hast Sie einer Stelle in Deinem Leben zugeordnet, wo Sie Dir Sex "gibt" (beachte die Anführungsstriche) und Aufmerksamkeit und diese scheinbar wieder entzieht und Du Angst bekommst dies komplett zu verlieren. Wenn Sie für Dich absolut keine LTR Kandidatin ist, dann ist die einzige Abhilfe: Andere Mädels und Lebensträume verwirklichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#Forbiddengirl:

mag sein, dass ich einige der Punkte leicht in mir habe, aber nicht stärker als bei anderen auch ausgeprägt. Ich bin niemand der viel prahlt oder wirklich Bewunderung sucht und gefühlslos ist, gerade das mit der empathie habe ich von ein paar Freunden bestätigt bekommen, dass ich Gefühle recht gut einschätzen kann. Um nur mal ein paar Punkte anzureißen. Aber danke für deine Ehrlichkeit, ist nicht schlecht über sowas mal nachzudenken.

 

#El Rapero:

Da ist was dran. Und das passt mir garnicht, da ich sonst eine sehr lange Zeit mit sowas keine Probleme hatte und sie jetzt auf einmal da sind. Aber was will man machen, muss schauen wie ich das hinkriegen kann.

 

#scheinheilige:

Das geht natürlich auch, bzw. ich werde keine andere Wahl haben sollte ich das ganze nicht beenden. Aber deswegen würde ich trotzdem gerne wissen, was das in mir auslöst.

 

#Sub_Zero:

Stimm dir vollkommen zu, das hab ich mir schon so ähnlich gedacht, dass ich nicht teilen will. Auch wenns ein schlechter zug ist.

 

#johnnyBeGood:

Klingt auf jedenfall logisch. Das hab ich auch gemerkt, bin hier alleine in der Wohnung und hab mich doch schon irgendwie an sie gewöhnt, da wir nicht gerade wenig miteinander gemacht haben.

 

Also ich komme auf Ego-Problem, Verlustangst und Selbstwertproblem. Jetzt muss ich nurnoch herausfinden was wie stark ist und dran arbeiten. Und rausfinden woran es liegt.

 

Vielen Dank für eure Hilfe. War sehr gut das mal von allen Seiten zu sehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl

FB ist FB. Du hast keine Rechte und Ansprüche, das muss Dir klar sein. Selbst wenn sie jemanden parallel datet und/oder mit Dir Schluss macht, ist das moralisch völlig korrekt und legitim. Genauso hat sie auch keine Rechte und Ansprüche, und Du keine Pflichten. Wenn Du damit nicht klar kommst, kannst Du es beenden oder an Dir arbeiten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.