Kommilitonin nach 1 Jahr+ nach Date fragen?

46 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Sumup:
Bin gerade vom Date nach Hause gekommen und wieder mal zeigt sich: Praxis ist viel schwieriger als Theorie. Jesus, das Date war so grauenhaft. Dass sie mittendrin nicht abgehauen ist, wundert mich. Vielleicht hat sie auch ihren Anteil dran, aber meine größte Schwäche hat sich mal wieder gezeigt: Mir fällt es schwer flüssige Gespräche zu halten. Mir sind dauernd die Gesprächsthemen ausgegangen. Wir hatten einfach extrem oft diese akward Silence Momente, wo keiner mehr was gesagt hat. Sehr. Oft...

Kino hab ich auch 0 hinbekommen. Es hat sich einfach keine Gelegenheit gebietet, wo ich sie hätte anfassen können in Verbindung mit Gesprächsthemen. Wo ich sie mal "aus versehen" mit meinem Bein ihr Bein berührt habe, hat sie ihren Körper auch bisschen weggedreht. Nur diese Standard Hand an Schulter Berührungen gingen ab und zu.

Ich hab sogar diese "Ente-Fluss-Familie" Routine versucht (Wo man die Hand hält und dann meint, dass man nur die Hand halten wollte). Sie hat bei der Auflösung gelacht, aber dann wusste ich auch nicht, was ich weiter machen sollte. Hab ihre Hand für gefühlt weitere 30 Sekunden gehalten und gestreichelt. Sie hat nicht geblockt, aber mir kam das einfach ultra akward vor.

 

Mein Eindruck: 0 Attraction. 0 Comfort. Sie hat sich nur ziemlich heiß angezogen, aber das wars auch. Jedenfalls kam kaum Invest von ihr.

Letztendlich saßen wir am Ende am Fluss und ich hab krampfhaft versucht, das Gespräch am Laufen zu halten. Haben über unsere Herkunft geredet, ob sie oft feiern geht, sogar über sexuelle Themen haben wir gesprochen (Ob jede Frau Bi ist, dass es abfuckt Sex-Geräusche durch Wände zu hören). Aber von ihr kamen 0 Gegenfragen. War fast ein Interview Artiges Gespräch.

Ich glaube ab da, wo es zu den Akward Silence Momenten kam, aktivierte sich dann auch die Self fulfilling prophecy. Mir schwirrten negative Gedanken durch den Kopf und ich hatte plötzlich 0 Eier sie zu küssen oder sonst was. Mein Eindruck war einfach: Es hat sich nicht die Gelegenheit dazu gebietet. Einfach weil es zu oft Stille gab und keiner mehr was gesagt hat. Hab sogar einmal gedacht, sie wollte sich absichtlich bei mir disqualifizieren, damit ich keinen Bock mehr auf sie hab:

Sie erzählt mir eiskalt, dass sie mal mit Freunden besoffen auf nem Boot war und vor Leuten in den Fluss gepisst hat. Wtf?

Ich geh mich jetzt erstmal einbuddeln. Ein 2. Date wird es nicht geben. Das Date heute hab auch ich beendet. Muss jetzt erstmal schauen, wie ich mich darin verbessern kann, Gespräche flüssig am Laufen zu halten. Mit anderen Freundinnen ging das immer ohne Probleme, weil sie auch ihren Anteil zum Gespräch beigetragen haben. Aber das Girl heute, hat es mir verdammt schwer gemacht. Einzig Positives: Ich hab mich getraut eine Frau nach einem Date zu fragen. Es war erstaunlich einfach und ich bin mir sicher, dass ich in Zukunft auch ein Mädel locker nach nem Date fragen kann, ohne nervös zu werden.

Edit: Jetzt kam die Nachricht auf Whatsapp, ob ich sicher zu Hause angekommen bin und sie bedankt sich fürs Essen.
Bin safe in der AFC Beta Akte eingespeichert.

bearbeitet von Phil37

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Phil37 schrieb:

Letztendlich saßen wir am Ende am Fluss und ich hab krampfhaft versucht, das Gespräch am Laufen zu halten. Haben über unsere Herkunft geredet, ob sie oft feiern geht, sogar über sexuelle Themen haben wir gesprochen (Ob jede Frau Bi ist, dass es abfuckt Sex-Geräusche durch Wände zu hören). Aber von ihr kamen 0 Gegenfragen. War fast ein Interview Artiges Gespräch.

Klingt echt langweilig. Entweder ist das HB langweilig oder ihr harmoniert nicht zusammen. Normalerweise läufts in der Anfangsphase viel einfacher was Gespräche angeht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal wie scheiße das Date gelaufen ist: Respekt vor deinem Mut dich aus deiner Comfortzone herauszubewegen. Und soll ich dir noch etwas verraten? Egal welche Fähigkeit man lernt, am Anfang läuft es immer scheiße. Das ist völlig normal und diese Fehler MUSS man machen, um dazuzulernen. Also, mach weiter so, ehrlich!

Zitat

Edit: Jetzt kam die Nachricht auf Whatsapp, ob ich sicher zu Hause angekommen bin und sie bedankt sich fürs Essen.
Bin safe in der AFC Beta Akte eingespeichert.

Warum wirfst du die Flinte ins Korn? Sie hat sich nach dem Date bei dir gemeldet. Weißt du was bei mir passiert, wenn das Date creepy und scheiße verläuft? Die Dame meldet sich GAR NICHT mehr. Also hör auf dich selbst fertig zu machen. Warte 2-3 Tage und frag sie nochmal nach einem Date. Ich wette, sie stimmt dem sogar zu. Frauen überraschen einen immer wieder, versuch es einfach. Und dann gehst du diesmal noch einen Schritt weiter, und du wirst dich wieder akward fühlen, aber da musst du durch. Wenn du es oft genug gemacht hast, wird es sich normal anfühlen.

Mach einfach weiter so, die richtige Einstellung hast du schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 

Sumup:
Bin gerade vom Date nach Hause gekommen und wieder mal zeigt sich: Praxis ist viel schwieriger als Theorie. Jesus, das Date war so grauenhaft. Dass sie mittendrin nicht abgehauen ist, wundert mich. Vielleicht hat sie auch ihren Anteil dran, aber meine größte Schwäche hat sich mal wieder gezeigt: Mir fällt es schwer flüssige Gespräche zu halten. Mir sind dauernd die Gesprächsthemen ausgegangen. Wir hatten einfach extrem oft diese akward Silence Momente, wo keiner mehr was gesagt hat. Sehr. Oft...
Silence Momente sind dann awkward, wenn du sie dazu machst. Schau ne Weile in die Ferne, dann komm mit ner offenen Frage wo sie erzählen kann. Wenn sie dann trotzdem nur ganz kurz und abgehackt antwortet, dann ist sie einfach nich der Typ der viel quasselt und kennt das selbst von ihren anderen Dates. Alles ist besser als der Typ zu sein, der ständig über sich selbst redet.

Kino hab ich auch 0 hinbekommen. Es hat sich einfach keine Gelegenheit gebietet, wo ich sie hätte anfassen können in Verbindung mit Gesprächsthemen. Wo ich sie mal "aus versehen" mit meinem Bein ihr Bein berührt habe, hat sie ihren Körper auch bisschen weggedreht. Nur diese Standard Hand an Schulter Berührungen gingen ab und zu.
Alles gut, wenn es keine Gelegenheiten gibt, dann gibt es eben keine. Du kannst nur mit dem arbeiten was du hast.

Ich hab sogar diese "Ente-Fluss-Familie" Routine versucht (Wo man die Hand hält und dann meint, dass man nur die Hand halten wollte). Sie hat bei der Auflösung gelacht, aber dann wusste ich auch nicht, was ich weiter machen sollte. Hab ihre Hand für gefühlt weitere 30 Sekunden gehalten und gestreichelt. Sie hat nicht geblockt, aber mir kam das einfach ultra akward vor.

Wenn das nicht du bist, dann mach das in Zukunft nicht mehr. Kurz kannst du ihre Hand immer nehmen indem du ihren Ring begutachtest, oder sagst ihre Finger sind weich, lang, dick, whatever. 

 

Mein Eindruck: 0 Attraction. 0 Comfort. Sie hat sich nur ziemlich heiß angezogen, aber das wars auch. Jedenfalls kam kaum Invest von ihr.

Heiß anziehen ist bei ner Frau der Invest. Führung ist dein Job, nicht ihrer.

Letztendlich saßen wir am Ende am Fluss und ich hab krampfhaft versucht, das Gespräch am Laufen zu halten. Haben über unsere Herkunft geredet, ob sie oft feiern geht, sogar über sexuelle Themen haben wir gesprochen (Ob jede Frau Bi ist, dass es abfuckt Sex-Geräusche durch Wände zu hören). Aber von ihr kamen 0 Gegenfragen. War fast ein Interview Artiges Gespräch.

Nachdem du von ihr eine Antwort auf ein Thema bekommen hast darfst du gerne deine eigene (hoffentlich leicht abweichende) Meinung dazu kund tun. Abweichende Meinungen ergeben einen Dialog.

Ich glaube ab da, wo es zu den Akward Silence Momenten kam, aktivierte sich dann auch die Self fulfilling prophecy. Mir schwirrten negative Gedanken durch den Kopf und ich hatte plötzlich 0 Eier sie zu küssen oder sonst was. Mein Eindruck war einfach: Es hat sich nicht die Gelegenheit dazu gebietet. Einfach weil es zu oft Stille gab und keiner mehr was gesagt hat. Hab sogar einmal gedacht, sie wollte sich absichtlich bei mir disqualifizieren, damit ich keinen Bock mehr auf sie hab:

Sie erzählt mir eiskalt, dass sie mal mit Freunden besoffen auf nem Boot war und vor Leuten in den Fluss gepisst hat. Wtf?

Sie will halt zeigen dass sie nicht das langweilige brave Mädchen ist sondern durchaus wild und abenteuerlich sein kann. Du überinterpretierst da.

Ich geh mich jetzt erstmal einbuddeln. Ein 2. Date wird es nicht geben. Das Date heute hab auch ich beendet. Muss jetzt erstmal schauen, wie ich mich darin verbessern kann, Gespräche flüssig am Laufen zu halten. Mit anderen Freundinnen ging das immer ohne Probleme, weil sie auch ihren Anteil zum Gespräch beigetragen haben. Aber das Girl heute, hat es mir verdammt schwer gemacht. Einzig Positives: Ich hab mich getraut eine Frau nach einem Date zu fragen. Es war erstaunlich einfach und ich bin mir sicher, dass ich in Zukunft auch ein Mädel locker nach nem Date fragen kann, ohne nervös zu werden.
Du beendest das Date und entschließt dass es kein 2. Date geben wird. So wird das definitiv nichts mit dem Lay...

Edit: Jetzt kam die Nachricht auf Whatsapp, ob ich sicher zu Hause angekommen bin und sie bedankt sich fürs Essen.
Bin safe in der AFC Beta Akte eingespeichert.
Sie meldet sich von sich aus nach dem Date, bedankt sich dafür und qualifiziert sich ("Bist du sicher nach Haus gekommen?" = fürsorgliches Handeln = Qualifikation). Und du schreibst sie als Reaktion darauf ab...

 

Dein Problem sind nicht deine Date-Künste oder das es nicht gut gelaufen wäre sondern dein Inner game. Du bist überzeugt davon dass du ihr nicht ebenbürtig bist und richtest dein ganzes Handeln danach aus.
Mach jetzt keine Psycho-Spielchen sondern bleib du selbst. Schreib ihr was in Richtung 'Sollte nicht eher ich dich fragen bezüglich sicher nach Hause kommen? Ich glaube hübschen Frauen passiert dabei deutlich öfter was als xyz (<-- hier Referenz zu einem der Gesprächsthemen") Kerlen :D".
Dann textest du ein paar Tage und fragst sie nach nem zweiten Date. Und dort fragst du sie dann ob sie immer so still ist. (Dadurch teilst du dann die Verantwortung für den stockenden Gesprächsfluss mit ihr). Und am besten machst du was wo man nicht die ganze Zeit reden muss (irgendwas sportliches, Kino + Abendessen, etc.).
 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phil37, ich könnte mir vorstellen, dass sie vielleicht zu aufgeregt war, um ordentlich mit dir reden zu können. 

Oder ihr passt halt net so zusammen. Mit vielen Leuten kann ich mich auch net gscheit unterhalten.

Oder ihr müsst euch erst mal näher kennenlernen, damit ihr euch gscheit unterhalten könnt. Auf jeden Fall hat se sich bei dir gemeldet. Also einfach weiter machen 😉

Ich drück dir die Daumen 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hä ich glaube du hast es nicht verkackt.

 

die frau hat sich hübsch angezogen, hat dir zugehört etc.

triff dich nochmal mit ihr.

 

stille ist überhaupt nicht schlimm, du leidest darunter eine performance abliefern zu müssen.

aber du bist kein tanzaffe der irgendeine show machen muss.

wenn du die ganze zeit eine maske aufsetzt und irgendwas spielst, kannst du das doch gar nicht aufrechterhalten, weil das mega anstrengend ist.

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, ich hab nochmal alles durchdacht. Vielleicht sehe ich das ganze tatsächlich zu negativ. Ich tendiere auch so im Leben dazu, negative Conclusions zu ziehen, obwohl es oftmals gar nicht so ist. Mein Kumpel meinte jedenfalls auch, dass es sich gar nicht so schlecht anhört. Ich fixiere mich wohl zu sehr auf die negativen Dinge. Die Nummer mit der Entenfamilie war zwar akward, aber sie hat ja nicht geblockt. In dem Moment, wo ich aufgelöst habe und sie lächelnd gesagt hat "Aha, okay" und wir uns paar Sekunden angeschaut haben, hätte ich sie vielleicht wirklich einfach küssen sollen.

Ich bin halt mit ihrer Freundin ganz gut befreundet und vielleicht wollte sie einfach nur nett sein, aber gut. Ich werde ihr die nächsten Tage nach ihren Prüfungen mal fragen, ob sie Bock hat, samstags ins Kino zu gehen. Dann werden wir sehen, ob sie noch Interesse hat oder nicht. Let's do this.

Da haste recht. Hatte die ganze Zeit den Gedanken gehabt "Du bist der Führer. Mach was!". Dadurch hatte ich einen Druck auf mich.

Ansonsten vielen Dank für die Rückmeldungen Leute!

bearbeitet von Phil37
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag aufjedenfall nach einen erneutem Treffen!!  Sie hat sich bei dir gemeldet, dass ist schon mal ein positives Zeichen. Deine Gedanken hindern dich am Erfolg. Dennoch bist du noch im Spiel. Du hattest 0,0 Null Erfolg bei Frauen. Deshalb sind diese Gedankengänge ganz normal. Sei dir bewusst, dass sie dich attraktiv findet oder mindestens symphatisch sonst würde sie never ever sich mit dir treffen und dazu sich kurz nach dem sich melden und sich sogar bedanken. Wenn dir das bewusst wird, wirst du beim zweiten Date automatisch selbstbewusster. Es kann nur besser werden beim zweiten Date!!

bearbeitet von Verführer93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Phil37 schrieb:

Okay, ich hab nochmal alles durchdacht. Vielleicht sehe ich das ganze tatsächlich zu negativ. Ich tendiere auch so im Leben dazu, negative Conclusions zu ziehen, obwohl es oftmals gar nicht so ist. Mein Kumpel meinte jedenfalls auch, dass es sich gar nicht so schlecht anhört. Ich fixiere mich wohl zu sehr auf die negativen Dinge. Die Nummer mit der Entenfamilie war zwar akward, aber sie hat ja nicht geblockt. In dem Moment, wo ich aufgelöst habe und sie lächelnd gesagt hat "Aha, okay" und wir uns paar Sekunden angeschaut haben, hätte ich sie vielleicht wirklich einfach küssen sollen.

Ich bin halt mit ihrer Freundin ganz gut befreundet und vielleicht wollte sie einfach nur nett sein, aber gut. Ich werde ihr die nächsten Tage nach ihren Prüfungen mal fragen, ob sie Bock hat, samstags ins Kino zu gehen. Dann werden wir sehen, ob sie noch Interesse hat oder nicht. Let's do this.

Da haste recht. Hatte die ganze Zeit den Gedanken gehabt "Du bist der Führer. Mach was!". Dadurch hatte ich einen Druck auf mich.

Ansonsten vielen Dank für die Rückmeldungen Leute!

Fang mal an, auch im negativen, das Positive zu sehen. Dann bekommst du einen ganz anderen, weltoffenen Blickwinkel! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meint ihr ist empfehlenswerter? Next Date im Kino oder versuchen, einen DVD Abend zu machen? Problem beim Letzterem ist, dass es bei mir zu Hause nicht gehen würde. Könnte der HB auch zu schnell sein.
Soll ja angeblich auch so ne Sache sein mit Kino im Kino, aber vielleicht überdenke ich da wieder. Bei der Filmwahl eigene Entscheidung treffen und so führen oder auch Interessen vom HB berücksichtigen, was sie schauen will?

bearbeitet von Phil37

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bump.

Was haltet ihr davon: Ihr die Wahl geben zwischen Film im Kino schauen oder bei Ihr zu Hause (sodass sie mir auch gleich ihre kleine Wohnung zeigen kann. Darüber haben wir mal gesprochen) ODER einfach direkt fragen, ob sie Bock hat, das bei ihr zu machen. Irgendwie würd ich mich ja so selbst einladen in ihre Wohnung (im Studentenwohnheim), was man ja nicht macht 😄

bearbeitet von Phil37

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Phil,

ist hier mein erster Beitrag im Forum und ich hoffe, dass du damit was anfangen kannst.

Ich hatte eine ähnliche Situation (HB hat eigene Bude, ich aber zu dieser Zeit nicht und wohnte bei meinen Eltern).
Sie hat mir nach dem 2. Date auch versprochen ihre Bude zu zeigen und habe sie direkt gefragt, ob wir beim 3. nicht zu ihr in die Wohnung könnten und
etwas zusammen kochen. Sie stellte die Location und ich kümmerte mich um Nudel usw. :D. Du musst nichtmal gut kochen können! Mit solchen Dates
hatte ich bisher immer viel Spaß und es kam zum KC und FC. Entscheide du am besten was gekocht wird und überrasche sie damit (gibst ihr dann Aufgaben wie Gemüse schnibbeln usw, machst dich mal über sie lustig wenn sie nicht weis wo ihr Kochgeschirr ist)
Zusammenfassend perfekt für dich: Kino ist beim Kochen auch easy (zeig ihr wie man den Kochlöffel schwingt), man hat was zu tun, findet leicht Gesprächsthemen.

Danach könnt ihr ja immer noch einen Film schauen oder was anderes treiben, um die Kalorien wieder abzubauen. Bleib locker und viel Erfolg. Du kriegst das hin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.7.2018 um 17:05 , Phil37 schrieb:

Was meint ihr ist empfehlenswerter? Next Date im Kino oder versuchen, einen DVD Abend zu machen? Problem beim Letzterem ist, dass es bei mir zu Hause nicht gehen würde. Könnte der HB auch zu schnell sein.
Soll ja angeblich auch so ne Sache sein mit Kino im Kino, aber vielleicht überdenke ich da wieder. Bei der Filmwahl eigene Entscheidung treffen und so führen oder auch Interessen vom HB berücksichtigen, was sie schauen will?

Kino find ich scheiße. Lieber zu Haus nen Film glotzen. Frag sie halt einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Lugasch schrieb:

Hi Phil,

ist hier mein erster Beitrag im Forum und ich hoffe, dass du damit was anfangen kannst.

Ich hatte eine ähnliche Situation (HB hat eigene Bude, ich aber zu dieser Zeit nicht und wohnte bei meinen Eltern).
Sie hat mir nach dem 2. Date auch versprochen ihre Bude zu zeigen und habe sie direkt gefragt, ob wir beim 3. nicht zu ihr in die Wohnung könnten und
etwas zusammen kochen. Sie stellte die Location und ich kümmerte mich um Nudel usw. :D. Du musst nichtmal gut kochen können! Mit solchen Dates
hatte ich bisher immer viel Spaß und es kam zum KC und FC. Entscheide du am besten was gekocht wird und überrasche sie damit (gibst ihr dann Aufgaben wie Gemüse schnibbeln usw, machst dich mal über sie lustig wenn sie nicht weis wo ihr Kochgeschirr ist)
Zusammenfassend perfekt für dich: Kino ist beim Kochen auch easy (zeig ihr wie man den Kochlöffel schwingt), man hat was zu tun, findet leicht Gesprächsthemen.

Danach könnt ihr ja immer noch einen Film schauen oder was anderes treiben, um die Kalorien wieder abzubauen. Bleib locker und viel Erfolg. Du kriegst das hin!

Haha! Die Idee gefällt mir sehr gut. Ich lache, weil keiner von uns beiden kochen kann. Das einzige, was ich kochen kann, ist Reis + Putenbrust (Fittness Nahrung halt). Aber das könnte dann ja wirklich erst recht lustig werden. Danke für den Input!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie kam zu Date = sie ist interessiert. Jetzt zusammen Kochen oder/und DVD gucken. Nicht soviel denken. Das wird schon.

Berührung einleiten: "Gib mal deine Hand, ich kann in den Handlinien dein Schicksal sehen. Aha. spannend, hier steht, dass ein Mann dich bald küssen wird!"

... küssen ...

"Erstaunlich, es trifft ein!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweites Date direkt nach Hause wenn es beim ersten nicht mal Berührungen gab? Das sehe ich nicht so positiv wie die Andern. Da blinkt doch ihr Bitchshield dunkelrosa. Würde mich über einen flake dann auch nicht wundern. Ein Ficker Frame zu fahren und von 0 auf 100 zu springen obwohl er keine Ficker Erfahrung hat, das kann meiner Meinung nach nur schief gehen.

Attraction scheint ja vorhanden zu sein. Also noch ein wenig comfort aufbauen. Aber auch sehr wichtig, zeig das du sexuelles Interesses an ihr hast. Also zeigen und nicht labern. Für den Anfang ist da die Eskalationsleiter recht sinnvoll.

Meine Wahl wäre nochmal ein klassisches Date anfragen. Geht mal in ne Vineria und macht euch mit 1-2 Gläsern Wein locker. Die Betonung liegt auf Euch, also du solltest auch mal mehr durch die Hose atmen. Oder zu irgend ner Musik Veranstaltung gehen. Oder zockt mal ein Escape Room zusammen. Das ist aufregend und spannend. Berührungen gehen da easy und Stoff zum labern hat man danach auch viel... Oder schlag eben einfach was vor worauf du bock hast und den KC nicht vergessen und optimalerweise schon leichte sexuelle Berührungen bringen. Dann gibts ihr ein paar Tage Zeit und erst dann macht ein Koch/Fick-Date Sinn.

 

Konkret zum Date:

Zitat

Es hat sich einfach keine Gelegenheit gebietet, wo ich sie hätte anfassen können

Nicht auf die perfekte Gelegenheit warten, die gibt es meist nur im Film, also kannst du entwerder lange darauf warten oder einfach mal die Eier in die Hand nehmen und machen. Am besten funktioniert es natürlich wenn man die Frau in Stimmung bringt und sein Vorgehen kalibriert. (Also Eskalationsleiter beachten)

 

Zitat

Sie erzählt mir eiskalt, dass sie mal mit Freunden besoffen auf nem Boot war und vor Leuten in den Fluss gepisst hat. Wtf?

Wenn eine Frau nervös ist dann labert die schonmal so Zeugs 😄 Einfach ein bisschen aufziehen und fragen ob das ein Fetisch von ihr ist oder ob sie wenigstens ihre Urinella dabei hatte...

 

bearbeitet von toyo_
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kollege jetzt komm mal wieder runter. Du bist noch Jungfrau und willst direkt beim zweiten Treffen zu Hause was machen obwohl du beim ersten Treffen so unsicher warst. Lass das mal lieber das wird dich zu sehr überfordern. Tu dir das nicht an. Triff sie draußen nochmal, berühr sie, lächel sie an, sammel Selbstvertrauen dann versuch sie zu küssen. Denk diesmal auch an dich selber, dass du dich wohl fühlst. Allein das wär ein sehr großer Erfolg. Dann kann man sich weitere Gedanken machen. Step für Step mein Freund.

bearbeitet von Verführer93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, tbh den Gedanken hatte ich auch. Direkt zu ihr in der Wohnung könnte zu intim sein. Aber keine Ahnung. Auch meine Freunde meinten, dass ich es einfach machen soll. Dann noch diese motivierenden Kommentare lol. Aber gut, ihr habt recht. Ich werd mal schauen, was wir noch so machen könnten. Kumpel von mir war damals auch JF und das erste Date fand soweit ich weiß direkt bei ihm statt (Film schauen). Vielleicht war sie aber auch mega horny auf ihn.

 

 

bearbeitet von Phil37

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ihr soeben auf WA geschrieben:
"Hey HB, samstags schon was vor? Wie wärs mit paar Runden Bowling am Samstag nachmittag? :)"
Habe mich fürs Bowling entschieden, weil ich 1. drauf Bock hab und 2. man da bestimmt auch gut Kino fahren kann. Zb mal ne Pause machen und hinsetzen.

Mal schauen, was passiert. So wie ich sie kenne, kriege ich heute Abend oder morgen eine Antwort. Gehe jetzt dann für Prüfungen lernen und versuche nicht all zu oft aufs Handy zu schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir gestern Abend schon gedacht, dass ne Abfuhr kommt. Da hat sich langsam die Enttäuschung schon aufgebaut. Aber eben kam eine ziemlich direkte Abfuhr. I guess next!
 

HB: ähm sorry hab da gerade nicht wirklich lust 😅
Ich: alright, alles gut!
HB: tut mir echt leid aber ich hab montag schon steuerlehre wofür ich noch gar nichts gemacht habe
wie läuft das lernen bei dir so?

Den Thread hier verlasse ich dann. Mein Progress kann dann hier verfolgt werden, wer Bock hat:

Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe Leute!

bearbeitet von Phil37

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.