4 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

folgendes Problem: Ich männlich (19Jahre)bin in ein Mädchen(18Jahre) aus meiner Klasse verknallt.Wir kennen uns jetzt seit 4 Monaten.Sie führt eine sehr seltsame "Beziehung" mit einen Klassenkammeraden.Die beiden waren einen Monat fest zusammen und sind jetzt seit 3 Monaten wieder "auseinander"weil der Typ noch nicht bereit ist mit ihr eine Beziehung zu führen.Jetzt behandeln sich die beiden mehr wie gute Freunde...Mir erzählt sie dann immer,dass sie noch in ihn verknallt ist,sich so sehr wieder eine normale Beziehung mit ihm wünscht und generell über ihre Probleme mit ihm.

 

Allerdings flirtet sie immer mit mir,wenn wir uns sehen oder reden.Sie lächelt mich an,wenn unsere Blicke sich treffen,manchmal erwische ich sie wie sie mich anstarrt.Körperkontakt ist zwischen uns auch sehr viel vorhanden,aber ein Kuss oder intimeres ist bislang noch nicht passiert.Ebenso organisiert sie von sich aus Treffen zu zweit.Diese Woche wollten wir noch gemeinsam Essen gehen und am Wochenende wollten wir uns ein Horrorfilm angucken.Vorher hatten wir uns privat noch nie wirklich getroffen...

 

Meine Fragen:

1.Wie schätzt ihr meine Situation ein?

Geht da vielleicht was,oder stecke ich sehr tief in der " Friendzone"?

2.Wie sollte ich vorgehen?Mich rar machen,oder noch mehr in die Offensive?

3.Sollte ich mich überhaupt mit ihr treffen,oder ist es reine Zeitverschwendung?

Ich bin dankbar für jede Hilfreiche Antwort.

LG Lukas

bearbeitet von lukas19798

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, lukas19798 schrieb:

Hallo,

folgendes Problem: Ich männlich (19Jahre)bin in ein Mädchen(18Jahre) aus meiner Klasse verknallt.Wir kennen uns jetzt seit 4 Monaten.Sie führt eine sehr seltsame "Beziehung" mit einen Klassenkammeraden.Die beiden waren einen Monat fest zusammen und sind jetzt seit 3 Monaten wieder "auseinander"weil der Typ noch nicht bereit ist mit ihr eine Beziehung zu führen.Jetzt behandeln sich die beiden mehr wie gute Freunde...Mir erzählt sie dann immer,dass sie noch in ihn verknallt ist,sich so sehr wieder eine normale Beziehung mit ihm wünscht und generell über ihre Probleme mit ihm.

 

Allerdings flirtet sie immer mit mir,wenn wir uns sehen oder reden.Sie lächelt mich an,wenn unsere Blicke sich treffen,manchmal erwische ich sie wie sie mich anstarrt.Körperkontakt ist zwischen uns auch sehr viel vorhanden,aber ein Kuss oder intimeres ist bislang noch nicht passiert.Ebenso organisiert sie von sich aus Treffen zu zweit.Diese Woche wollten wir noch gemeinsam Essen gehen und am Wochenende wollten wir uns ein Horrorfilm angucken.Vorher hatten wir uns privat noch nie wirklich getroffen...

 

Meine Fragen:

1.Wie schätzt ihr meine Situation ein?

Geht da vielleicht was,oder stecke ich sehr tief in der " Friendzone"?

2.Wie sollte ich vorgehen?Mich rar machen,oder noch mehr in die Offensive?

3.Sollte ich mich überhaupt mit ihr treffen,oder ist es reine Zeitverschwendung?

Ich bin dankbar für jede Hilfreiche Antwort.

LG Lukas

1) Ich denke, Du bist der Einwechselspieler. Der aufs Feld darf, weil es mit dem anderen Typen nicht läuft. Das muss Dich aber nicht stören. In der Friendzone steckst Du nur, wenn Du Dir zu viele Gedanken machst. Schau: sie verbringt freiwillig Zeit mit Dir allein. Beim Film schauen hast Du sie am WE dann schon isoliert. Zerdenk Dir nicht den Kopf, sondern nutze die Chance und eskaliere. Falls Du nicht weisst, wie das gehen soll: google mal die DiCarlo Eskalationsleiter. Eskalieren bis zum Block. Dann hast Du vielleicht eine schöne Nacht, mindestens aber Klarheit. Wenn sie blockt, dann ist das halt so; aber dann weisst Du wenigstens, woran Du bist. Alles andere findet nur in Deinem Kopf statt.

2) Weiter Kontrollierte Offensive. Läuft doch, soweit man das anhand Deines Posts beurteilen kann. Treffen, eine gute Zeit haben, eskalieren.

3) Das weisst Du erst, wenn Du es versucht hast. Weisst Du, was wirklich Zeitverschwendung ist? Das Mädel nur anzuhimmeln und Dich zu fragen, was mit dem anderen Typen ist. Deswegen machst Du das nicht, sondern 1) und 2).

 

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Hört sich für mich nach stark nach friendzone an. Eventuell bist du aber auch das backup für den anderen kerl. Oder irgendnen anderen carlos.

2. Ich würde mich generell nicht an eine klassenkameradin ranmachen. Wenns schief geht is das mega ätzend. Ich würde mich an deiner Stelle eher mit ihr anfreunden. Und statt ihr ihre freundinnen bumsen.

3. Triff dich auf jeden Fall mit ihr. Hab ne gute Zeit und entspann dich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.