9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde, es wird mal wieder Zeit für einen awsome-weird Report!

Wie sich ja inzwischen herumgesprochen hat bin ich sehr fasziniert von einem Wikinger aus Oslo. Wenn Frau so herumgoogelt über Mentalität und andere Idiosynkrasien lässt sich eine sehr zurückhaltende, sanftmütige Spezies erforschen (der ist aber auch spannend...), welche sich durch nicht-melden, Großzügigkeit und Ähnliches auszeichnet.

Für die, die mein Herumgeeier seit letztem Sommer nicht mitbekommen haben: Ich lernte den Wikinger im Zuge eines gemeinsamen Hobbys kennen, bemerkte ihn erst nicht und als es so weit war, daß ich ihn bemerkte...ließ er mich abblitzen. Das war genau vor einem Jahr.

Letztes Jahr im Juli war eine Convention von uns Nerds und Bastet musste auf'm Arm. Und ich ging mal hie, mal da auf den Arm um das erstrebte Wohlbefinden zusammen zu kleckern. Man kennt sich ja und die Jungs wissen das. Wenn Bastet knubbeln muss wird geknubbelt!

Jedenfalls sah dieser Wikinger sehr irritiert aus und es endete an jenem Abend im Juli 2017 in wilder Knutscherei und so weiter. Der Oktober war ähnlich erfolgreich, mal davon abgesehen, daß über Gefühle nicht geredet wird und zwischendurch teilweise kein Kontakt von ihm kommt, was zu zerkratzten Wänden im Chatroom führte (dazu gleich mehr).

Jedenfalls hatten wir uns ein halbes Jahr nicht gesehen, nur wenig Schreibkontakt und machten via Messenger einen Kurzurlaub aus.

Zuerst war ein romantischer Urlaub in Teruel im Gespräch, was wir allerdings beim Buchen verwerfen mussten, da eine fünfstündige Zugfahrt pro Weg irgendwie nicht in Frage kam. In der knappen Zeit kann man ja auch schön und so weiter...

Nach erfolglosem Vorschlagen zweier mittelklassischer Hotels (ich bin ja sparsam) in Madrid kam er mit einem 5 Sterne Luxushotel um die Ecke.Er hat das auch gebucht, bevor ich auf den Preis geschaut hab, es sah einfach total perfekt aus. Ich fühle mich noch immer wie die Queen!

Wir trafen uns also am Flughafen und lagen uns drei gefühlte Ewigkeiten in den Armen, küssten ein wenig und schlurften zum Taxi. Am Hotel angekommen nahm uns ein Page (sagt man das heute noch?) die Koffer ab, zum einchecken gabs Pralinchen und überhaupt war diese Ankunft für mich wie ein Kleinmädchentraum. Mir, als alter Straßenkatze solch ein Luxus...Ein Traum!

Meine Wahrnehmung ist im allgemeinen krass, ich lasse euch hier kurz über einiges Teil haben ohne es zu bewerten!

Sein Hautzustand war unrein und trocken, die Gesichtszüge überaus müde und der Bauch etwas mehr als vorher. Gelinde gesagt urlaubsreif, überarbeitet, ungepflegt und fehlernährt. In mir keimte die Frage auf, was dieser liebenswürdige Mensch für einen Unfug mit seinem großartigen Körper getrieben hatte!

Auf dem Zimmer wurde erstmal ausgiebig geküsst und gefummelt. Er entschuldigte sich für seine Gewichtszunahme und ich entgegnete, es wäre halb so wild und liebe seinen Bauchnabel (das ist die reine Wahrheit!). Um meinen Worten Nachdruck zu verleihen küsste ich ein wenig herum und erfreute mich am zusammen sein.

Wir verschoben die sexuelle Eskalation dann um ein 5 Sterne Abendessen, getrunken wurde Wasser (das hatten wir im Oktober so abgemacht: wir haben keine Zeit und genießen uns dewegen nüchtern), was die heraneilenden Angestellten doch arg irritierte.

Danach kam Duschen und Sex ohne PiV, irgendwie ist das mit ihm nicht so wichtig. Später sagte er, er hätte seine Pillen vergessen (öhmn, WTF, daswarmirnichklar etc.) und ich sagte ihm, daß er die nicht braucht. Pillen braucht kein Mensch! Kleiner Argumentationsversuch von ihm: Er wäre größer und es ginge länger. Ich sagte ihm, er könnte Pornos und Fappen weg lassen (das ist jetzt die Kurzversion, Pornos und Fappen machen uns Frauen nur Arbeit, LASST DAS!). Meine Worte: Ich denke nicht, daß du so was brauchst!

Jetzt mal im Zeitraffer, es kam raus, daß diesen Winter unfassbare Drogenexperimente gemacht wurden. Ich könnte da jetzt mit erhobenen Finger herumlamentieren aber das ändert ja nix! Meine Erinnerung spuckt einen Satz im Oktober aus, nach dem die gesündesten Drogen gefunden und getestet werden wollen. Als Biologin denke ich: Bullshit! Ich sag es nur nicht, dann wird es ja umso interessanter! Ich sitz in meinem Kämmerlein und schreib einen Artikel über die Folgen des erhöhten Blutdrucks und Cortisolspiegels, das ist mein Geschäft. Wir haben ja ein gemeinsames Hobby und wenn da eine Studierende mit humanbiologischen Konsequenzen ohne erhobenem Zeigefinger einen Artikel schreibt denken die Leser darüber nach. Drama ist kontraproduktiv, IMMER!

Mir war jedenfalls wichtig herauszufinden warum zur Hölle er nicht von alleine schreibt und ob er mich noch einmal ein halbes Jahr warten lässt!

Ich kitzelte seine Flanken, kein entkommen! Was war los? Es ging nicht! Das kenn ich...

Tausend Entschuldigungen und er gelobte Besserung, na Bitte. Es geht ohne Drama!

Das Wochenende war im Nachhinein liebevoll und harmonisch, wir besuchten Museen, redeten nerdig (die eine Statue sah aus wie Darth Vader, EHRLICH!) und hatten allerlei Spaß!

Ich überraschte ihn unter der Dusche und er brauchte keine Pillen! Das geht auch so! Der Sex war grandios und zum Abschluss gab es einen Blowjob von meiner Seite mit einem anständigen happy End. Alles tutti hier.

Beim verabschieden am Flughafen sagte ich ihm, daß ich ihn liebe und bekam keine Antwort. Ich hatte aber auch 7 Stunden Zeit mir zu überlegen warum: Es ist gut, wie es ist! Die Entfernung gibt die Sicherheit eines eigenen Lebens! Die Nähe schützt vor Irrwegen! Alles ist wie es sein muss!

Kein Mann dieser Welt gibt 2000 Euro zum Vögeln aus, wenn er kein Millionär ist, da sind Gefühle, er sagt es nur nicht und der Drogenkater erschwert alles andere noch zusätzlich.

Ich schau mal, was bis zum Sommer passiert und mache meinen Drogenartikel fertig (um einen nahezu öffentlichen Vortrag zu halten). Zahlen, Daten, Fakten, das schlägt jeden Glaubenssatz!

Eure Bastet

 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Sterne hotels in Madrid sind nicht so teuer. Buchen wir mittlerweile immer (wenn man ein bisschen sucht bekommt man die mit Frühstück / whirpool oder sonstigem schnack für weniger als ein drei Sterne hotel). /edit Ich lese gerade was von 2000€? Ich hoffe inkl ALLEM (für euch beide, mit Flug, mit essen/Eintritten/pipapo vor Ort), sonst ist was schief gelaufen. Madrid (generell Spanien) ist eigentlich recht günstig als Urlaubsziel. 

Da wir oft in Madrid sind... Wo ist die darth vader Figur? Im Prado? Wo in etwa? Ich will beim nächsten mal gucken :D

bearbeitet von DramaQueen007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eigentlich war das nur ein kopf im hotel santo mauro, den er als darth vader identifiziert hat :)

ja, es war inklusive allem :)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie süß wie du schreibst.

Also der Wikinger (haha) wir dich auf jeden Fall mögen, sonst wäre er nicht mit dir verreist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Offtopic Ausflug: 5 Sterne sind eine Hotelbewertungskategorie - für Restuarants gilt diese jedoch nicht. Bei Restaurants gibt es im allgemeinen maximal 3 Sterne (Michelinsterne). Die wenigsten wenigstens 5 Sterne Hotels der Welt (man kann sie an einer Hand abzählen) gönnen sich den Luxus eines 3 Sterne Restaurants, schon zwei Sterne sind extrem schwierig zu erzielen und schon 1 Stern ist mehr als 99,9% der User hier wertschätzen können (da die Messlatte einfach sehr hoch liegt). In Oslo gibt es vier verschiedene Sternrestaurants. Eins mit 3 Sternen und drei mit je einem Stern. Keins davon gehört zu einem Hotel :(


Also hattet ihr ein (wohl ohne Frage ausgezeichnetes) Essen in einem Restaurant in einem 5 Sterne Hotel, aber wohl eher kein 5Sterne Essen ;)

Ficket und liebet euch.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PiV = Penis in Vagina - gab es denn stattdessen PiA oder was habt ihr getrieben ? Ich würde übrigens das Geld was er ausgegeben hat nicht mit Gefühlen gleichsetzen. Er hatte Lust auf dich und du auf ihn, ihr hattet eine schöne Zeit - passt doch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.