19 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 32
2. Alter der Frau: 32
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3
4. Etappe der Verführung: Zum Handjob eskaliert
5. Beschreibung des Problems:
 

Ich habe bei Bumble (Dating-App) vor 2 Monaten eine HB7 kennen gelernt. Nach kurzem schreiben, haben wir ein Brunch-Treffen abgemacht. Sie ist Asian-American und CEO eines Startups, das sie in den letzten 7 Jahren aufgebaut hat und gerade versucht zu verkaufen. Wir sind beide beruflich erfolgreich und leben fuer unsere Jobs mit jeweils sechsstelligen Gehältern und wenig Zeit.

1.     Date - KC

Umarmung zur Begruessung, Beruehrungen auf dem Weg zum Brunch. Beim Brunch etwas Comfort. Nachm Brunch mehr Kino, ihre Hand genommen, etwas rumgelaufen. Locationwechsel, mehr Kino und KC. Mehr Kuesse hier und dort. Ich musste dann arbeiten, sie hat mich zur Arbeit gebracht. Makeout bevor ich ausstieg. Ich hatte hier das Gefuehl, dass sie hin und hergerissen war zwischen ihren Emotionen und nicht so recht wusste wie ihr geschieht 😉

2.     Date (eine Woche spaeter) - Rapportphase

Ich versuchte sie zur Begruessung zu kuessen, sie drehte den Kopf weg. Ich lies mir nichts anmerken, habe ihre Hand genommen und wir gingen spazieren. Ich arbeitete am Comfort. Waehrend wir Haendchen haltend rumliefen, erzaehlten wir einander Sachen aus unseren Leben. Einen weiteren KC eine Stunde spaeter blockte sie erneut ab. Es war aber alles sehr spielend. Wir gingen zum Abendessen, wo wir nebeneinander sassen und uns “betatschten”. Danach gingen wir noch einen Tee trinken. Ich erfuhr, dass sie dem Online-Dating eher abgeneigt ist und erst seit ein paar Wochen sich angemeldet hat. Sie hatte erst eine Beziehung bislang gehabt, die auch noch Jahre her ist. Ihre Arbeit ist ihr Leben. Dementsprechend findet sie es “falsch”, dass wir rummachen, obwohl wir uns kaum kennen. Hier konnte ich meinen Frame gut halten, als ich  ihr erklaerte wie ich das so sehe. Ich konnte beobachten wie sie dahinschmolz -> KC. Es wurde spaet und ich musste los. Wir verliessen das Café, machten rum waehrend wir auf ihr Taxi warteten. 

3.     Date (wieder eine Woche spaeter) - Eskalation

Beim Treffen setzte ich mit Absicht nicht direkt zum KC an. Wir gingen etwas Spazieren vor dem Abendessen, viel Kino. Nach 20min zog sie zu mir und KC, die naechsten 60 Minuten heavy Makeout. Wir gingen in ein Restaurant, wo wir die Finger nicht voneinander lassen konnten. Wir fuhren dann zu mir, was sogar ihr Vorschlag war unter einem Vorwand natuerlich, wobei sie immer wieder betonte, dass wir nicht miteinander schlafen werden. Wir landeten im Bett und zogen uns bis auf die Unterwaesche aus, sie auch ihren BH. Sie betonte weiterhin, dass wir nicht miteinander schlafen werden, was ich einfach ignorierte. Jeden Versuch meinerseits ihr das Hoesschen auszuziehen oder sie untenrum anzufassen blockte sie ab, trotz kleiner Freeze-Outs. Ich legte ihre Hand auf meinen Schwanz, was sie zu einem Handjob veranlasste. Sie lies auch zu, dass ich meinen Schwanz gegen ihre Pussy durch ihr Hoesschen hinweg rieb, was sie mit Stoehnen quitierte, gleichzeitig sagte sie, dass es gefaehrlich sei und sie verhinderte einfach jeden Versuch weiterzugehen. Sie hatte vorher schon angekuedigt, dass um Mitternacht los muesste, weil sie frueh raus muesste. Sie ist sehr diszipliniert. Letzendlich lief die Zeit aus. Ich habe einen ganz guten Koerper und waehrend wir uns anzogen machte sie mir immer wieder Komplimente, die ich mit einem “Danke” quitierte. Das passierte aber auch schon bei vorherigen Dates bezogen auf mein Aussehen. Verabschiedung mit Kuessen. Das war nun vor 4 Wochen und das letzte Mal, dass wir uns gesehen haben.

Problem und Fragestellungen

Zwei Tage nach unserem Treffen flog sie nach San Francisco fuer 3 Wochen bzgl. ihres Startup-Verkaufs. Ich wuenschte ihr eine Gute Reise und viel Erfolg, machte sonst keine Anstalten sie zu kontaktieren. In den 3 Wochen kam auch von ihr nichts. Drei Tage nachdem sie wieder da war (sie sagte mir vorher wann sie wiederkommen wuerde), kam immer noch nichts von ihr. Ich schrieb ihr und fragte ob sie wieder da sei und wie es gelaufen sei. Das war vor einer Woche. Ihre Antwort kam verzoegert und recht knapp. Ich fragte dann nach einem Treffen. Woraufhin ich folgende Antwort erhielt:

“I wanted to be fair and let you know that I thought about it on my trip and think we should be friends instead of trying to date if that’s ok with you. To be honest I’m not in the right mindset with so much work and pressure going on and I think I do feel more friendship affection for you. We can still hang out from time to time. Either way, I think you are and awesome person! * Herzchen-Emoji*”

Frage 1: Normalerweise ist LJBF durch Fehler im Game bedingt. Seht ihr etwas, was hier schiefgelaufen ist? Bedenkt bitte auch ihren anderen kulturellen Hintergrund und dass sie wohl noch nicht mit vielen Maennern zusammen war. Falls Infos fehlen, dann kann ich sie nachliefern.

Mir ist nun klar, dass ich das nicht erst nehmen sollte und mit etwas wie “Ok!” + FO  haette antworten sollte. Das Problem hier ist allerdings, dass es dann wahrscheinlich zu keinem Treffen in den naechsten 3 Monaten gekommen waere. Sie ist einfach super busy und wird von sich in den naechsten Wochen kein Treffen vorschlagen. Ich werde zudem in 4 Wochen fuer 2 Monate ins Ausland gehen. 

Frage 2: Mein Ziel war ein Lay. Ich koennte verschmerzen, wenn der Kontakt komplett abreisst. Ich habe mit folgendem geantwortet:

“I really like you. The friends thing is not for me though. I find you attractive and cannot just ignore that point. Thank you for the great time we had!” + FO

Ich fand die Antwort zunaechst ganz gut. Bin mir im Nachhinein nicht ganz sicher. Was denkt ihr?

Frage 3: Sie hat geantwortet:

“Thanks Lagel1, I was just being honest, but I am sad we can’t be friends.”

Ist hier noch irgendwas zu machen in Hinsicht auf einen Lay? 

 

bearbeitet von Lagel1
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist absolut nichts mehr zu machen. Sie hat einen strikten Focus auf ihrer Arbeit. Das hat sie klar und ehrlich kommuniziert. 

Natürlich kann es sein, dass du sie nach einem LJBF-Treffen mal ins Bett bekommen hättest. Aber dann hättest du diese Schiene mitgehen müssen - und ohne Garantie. 

Jetzt ist es durch. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl

Sie shittestet, ob Du Dich in den Orbit schieben lässt. War schon richtig, den Frame zu halten. Du hast den entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Kerlen, die sie kennenlernt: Du warst schon ziemlich weit bei der Eskalation. Normalerweise lässt eine “wenig-ficker-Frau“ keinen anderen mehr ran, wenn sie mit Dir im Dating so weit gekommen ist. Heißt, die Zeit spielt für Dich. Aber sie muss sich melden. Dann würde ich das Wort Date streichen und einfach eine Unternehmung vorschlagen. Eskalieren und später nach Hause pullen.

Du könntest ihr etwas freches antworten und sie sich qualifizieren lassen. Im Sinne, sie wollte sowieso etwas von Dir und konnte sich nicht beherrschen. Und sie stehe auf Deinen Körper, aber sie weiß gar nicht, was Du damit anstellen kannst. Wenn sie beim Date heiß auf Dich war, wird sie wieder ins Wanken kommen. Also im Prinzip den Spieß umdrehen und sie ein bisschen jagen lassen. Aber nur ein bisschen, so dass Du die Führung übernehmen kannst. Dann ein Treffen ansagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Madeleine
vor 4 Stunden, Lagel1 schrieb:


Zwei Tage nach unserem Treffen flog sie nach San Francisco fuer 3 Wochen bzgl. ihres Startup-Verkaufs. Ich wuenschte ihr eine Gute Reise und viel Erfolg, machte sonst keine Anstalten sie zu kontaktieren.

 

Fürs nächste Mal- ab und an mal ne SMS tippern, wie es so in Amiland ist. Nach drei Wochen ist der Rapport sonst komplett futsch in so einer frühen Dating-Phase.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe zwei mögliche Punkte:

1."she is just not into you". Also dieses Wegdrehen beim Küssen, das Höschen nicht ausziehen wollen usw. spricht dafür dass sie entweder kein besonders sexuelles Wesen und/oder sehr unerfahren/gehemmt ist oder zwar Sex wollte aber nicht unbedingt mit dir. Vielleicht braucht sie auch seeeehr viel Comfort aber es klingt so als hättest du das gut gemacht.

2.Wenn du eh schon so eine Frau vor dir hast und es so weit schaffst fast mit ihr zu schlafen und dich dann 3 Wochen nicht meldest geht sie wieder in ihr Schneckenhaus zurück. Knappe Antwort und Gelaber mit Arbeit ist die nette Verpackung der Abfuhr.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat ihren Fokus zu sehr auf ihre Arbeit. Das ist ihr nun mal wichtig.

Du bist in der LJBF-Schiene, meiner Meinung nach, weil du entweder

a) Mehraufwand bist (was sie zusätzlich belasten würde) oder

b) sie dich (zumindest gedanklich) sicher hatte. Denn was macht man, wenn man weiß, dass da ein Typ ist, der einen unnnnbedingt will? Klar, man packt ihn in die Schublade und widmet sich anderem zu.

Ich tippe eher auf b). So wie du sie beschreibst, hast du sie evtl. irgendwo auf ein Podest gestellt. Das war für sie die Bestätigung "Cool, hab ihn an der Angel. Weitersuchen. Evtl. findet sich jemand besseres. Und falls nicht, dann habe ich den hier ja noch".

 

Mein Rat wäre: Freeze-Out. Denn seien wir ehrlich: Auf Freundschaft bist du nicht aus. Freeze sie einfach so lange, bis von ihr ein Date-Vorschlag kommt. Und der wird dann sicherlich kommen. Evtl. auch Freeze mit Ansage.

bearbeitet von ElEl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer die Antworten!

Ich habe die Situation nun so interpretiert, dass sie auf der Rapport-Schiene in den letzten Wochen zu stark abgekühlt ist und einfach das Gefühl hat, dass ich genau weiß was ich tue und nur einen Lay möchte. LJBF passt dann insofern, als dass in ihrer unterbewussten Einschätzung dadurch der fehlende Rapport kompensiert wird? Auf ihre letze Nachricht "“Thanks Lagel1, I was just being honest, but I am sad we can’t be friends.” habe ich geantwortet: "To be honest, I am torn apart. I do not meet many people who like XYZ [einige Hobbies, die wir beide haben und nicht so üblich sind]. However, when we meet all my thoughts will be around kissing your soft lips." 

Im Grunde vermittele ich ihr damit, dass wir durchaus als Freunde auskommen würden. Gleichzeitig mache ich ihr aber klar, dass ich sie weiter als attraktive Frau sehe und etsprechend gamen werde.

Sie antwortete: "How about we meet next week?"

Belegt das, dass LJBF ein Shittest war? Oder anders gefragt, wie sehr spielt LJBF jetzt noch eine Rolle beim Treffen? Ich habe vor mein Game einfach weiter zufahren? Gibt es noch etwas, was ich beachten sollte?

bearbeitet von Lagel1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Ich lese die ganze Zeit nur mega Bemühungen die nur von dir ausgehen und verhalten seitens der Frau dass dir kommuniziert dass wie wenig bis gar kein sexuelles Interesse an dir hat.

Deine needyness war hier dein LJBF Ticket

Hast du dich eigentlich auch Mal zurückgeleht und  dich von ihr Kiss clösen lassen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 5 Stunden, Lagel1 schrieb:

Auf ihre letze Nachricht "“Thanks Lagel1, I was just being honest, but I am sad we can’t be friends.” habe ich geantwortet: "To be honest, I am torn apart. I do not meet many people who like XYZ [einige Hobbies, die wir beide haben und nicht so üblich sind]. However, when we meet all my thoughts will be around kissing your soft lips." 

Das war ein Eigentor.

Das ist so nice-guyesk, wie wenn jemand abgewiesen wird und der Dame dann trotzdem Blumen kaufen will.

Naja. Sie will dich treffen. Ich denke, sie wird dich als LJBF-Typen ansehen bei diesem Treffen. Du wirst nach diesem Treffen bestimmt frustriert sein, dass sie ihr Wort hält.

Ich kann nur für mich reden, aber was ich machen würde, wäre ihr folgendes (in dieser Richtung) zu schreiben (natürlich auf Englisch übersetzen dann):

"Hi, hab drüber machgedacht. Du hast Recht, es passt echt nicht zwischen uns. Da fehlt was und ich hatte irgendwie versucht das krampfhaft zu erzwingen. Ich kann mich nächste Woche nicht mit dir treffen, ich werde dann auf [bitte was cooles einfügen, aber nicht übertreiben] sein. Tschau."

Und dann freeze. 

Das ist alle Male besser, als weiter diese Nice-Guy-Schiene zu fahren. Sie weiß doch, dass du auf sie stehst. Sie sieht doch, dass sie dich leicht haben kann, du stellst sie ja auf ein Podest. Mit so einer Nachricht und einem Freeze wendest du das Blatt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Sorry habe mich verlesen, dachte du hättest ihr diese Nachricht geschrieben (Umeditiert) dabei war das ihre Letze

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 6 Stunden, Lagel1 schrieb:

Ich habe die Situation nun so interpretiert, dass sie auf der Rapport-Schiene in den letzten Wochen zu stark abgekühlt ist und einfach das Gefühl hat, dass ich genau weiß was ich tue und nur einen Lay möchte.

Keine Ahnung, wie du auf sowas kommt. Aber eine Frau, die dich ficken will, die würde unter Stacheldrahtzäunen klettern, um es zu tun.

Du denkst, Rapport hätte gefehlt? Ich tippe auf Attraction.

Stell dir vor, du bist eine heiße Asia-Amerikanerin, mega erfolgreich und könntest jeden haben. Und dann kommt da ein Typ und schreibt jungenhaft/disneylike "Ohh, ich bin hin- und hergerissen. Immer, wenn wir uns sehen, kann ich nur an deine soften Lippen denken".

WTF.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 15 Minuten, ElEl schrieb:

"Ohh, ich bin hin- und hergerissen. Immer, wenn wir uns sehen, kann ich nur an deine soften Lippen denken"

Wenn Attraction da ist, kannst du ne Frau so locker triggern. Just saying.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 7 Stunden, Lagel1 schrieb:

Belegt das, dass LJBF ein Shittest war? Oder anders gefragt, wie sehr spielt LJBF jetzt noch eine Rolle beim Treffen? Ich habe vor mein Game einfach weiter zufahren? Gibt es noch etwas, was ich beachten sollte?

Ja, sie will Dich doch treffen. Also findet sie Dich anziehend, wenn Du sexuell auftrittst. Game wäre (mehr) Augenhöhe, Ihren süßen Hintern zu versohlen, wenn sie mit komischen Aussagen ankommt. Zeige, wer der Kerl ist. Auch Frauen, die eigentlich keinen Kerl brauchen, wollen eine Frau sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Berserker schrieb:

Hast du dich eigentlich auch Mal zurückgeleht und  dich von ihr Kiss clösen lassen?

Ja habe ich. Bei unserem letzten Treffen hat sie nicht nur darauf bestanden noch zu mir zufahren, sondern war auch diejenige, die mir das Hemd vom Leib gerissen hat. Seit dem ersten Treffen war sie um mich bemüht. Deswegen ärgere ich mich, dass es beim 3. Treffen nicht zum Lay gekommen ist. Dann wäre jetzt vieles einfacher.

 

vor 9 Stunden, ElEl schrieb:

Naja. Sie will dich treffen. Ich denke, sie wird dich als LJBF-Typen ansehen bei diesem Treffen. Du wirst nach diesem Treffen bestimmt frustriert sein, dass sie ihr Wort hält.

Ich kann nur für mich reden, aber was ich machen würde, wäre ihr folgendes (in dieser Richtung) zu schreiben (natürlich auf Englisch übersetzen dann):

"Hi, hab drüber machgedacht. Du hast Recht, es passt echt nicht zwischen uns. Da fehlt was und ich hatte irgendwie versucht das krampfhaft zu erzwingen. Ich kann mich nächste Woche nicht mit dir treffen, ich werde dann auf [bitte was cooles einfügen, aber nicht übertreiben] sein. Tschau."

Und dann freeze. 

Warum sollte ich das von ihr vorgeschlagene Treffen nicht wahrnehmen? Ich gehe hin, game sie so wie die letzten 3 Treffen. Wenn sie auf der LJBF-Schiene beharrt wie auch immer das aussehen wird, dann lehne ich höfflich ab und FO.

vor 9 Stunden, prince1512 schrieb:

Wenn Attraction da ist, kannst du ne Frau so locker triggern. Just saying.

Sehe ich auch so.

 

vor 9 Stunden, ElEl schrieb:

Keine Ahnung, wie du auf sowas kommt. Aber eine Frau, die dich ficken will, die würde unter Stacheldrahtzäunen klettern, um es zu tun.

Du denkst, Rapport hätte gefehlt? Ich tippe auf Attraction.

Stell dir vor, du bist eine heiße Asia-Amerikanerin, mega erfolgreich und könntest jeden haben. Und dann kommt da ein Typ und schreibt jungenhaft/disneylike "Ohh, ich bin hin- und hergerissen. Immer, wenn wir uns sehen, kann ich nur an deine soften Lippen denken".

Sie fand mich sehr attraktiv (mir wird öfter gesagt, dass ich gut aussehe), bin erfolgreich im Job, habe einen Dr. etc, was ihr sehr imponierte. Ich war auch relativ aggressiv im Game. Dementsprechend denkt eher sie von mir, dass ich jede haben könnte. Deswegen dachte ich, wie prince1512 anmerkt, dass die disneylike-Nachricht zwar riskant, aber funktionieren könnte. Ich denke das Problem ist wie jemand oben geschrieben hat, dass sie eine "wenig-ficker-Frau" ist, in den drei Wochen im Ausland kalte Füße bekommen hat und nun diesen LJBF-Shittest rausgehauen hat, um das ganze etwas abzukühlen. Es macht für mich nicht so viel Sinn, weil sie schon ziemlich stark attracted war vor ihrer Reise.

bearbeitet von Lagel1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist eine vielbeschäftigte Frau, die innerhalb von 7 Jahren als CEO ihr eigenes Unternehmen aufgebaut hat und daher beruflich viel unterwegs ist. Für mich ist es absolut klar, dass sie daher ihren Fokus weiterhin voll auf ihre Arbeit richtet, anstatt sich grossartig Gedanken über einen dahergelaufenen Kerl zu machen, den sie gerade einmal ein paar Wochen über eine Datingapp kennengelernt hat. Eure Ausgangslage ist doch alles andere als günstig (ähnelt einer Fernbeziehung), sowohl für sie, als auch für Dich.

Für mich stellt sich eher die Frage, was hast Du Dir von dieser Konstellation eigentlich erhofft?

Ich denke, dass es insgesamt eher an der Attraction gelegen hat, denn wenn eine Frau Interesse hat, macht sie auch was dafür. Das ist keine höhere Mathematik. Habe auch schon Mädels gedated, die in den Urlaub gefahren sind und sich trotzdem von sich aus gemeldet haben, eben weil Interesse da war. Das sie sich 3 Wochen garnicht gemeldet hat, wäre für mich ein klares Signal gewesen.

Was meiner Meinung nach gar nicht geht, sind deine Antworten, die kommen für mich rüber, wie ein kleiner 18jähriger Junge, der die Arme verschränkt und anfängt zu protestieren und damit versuchen ihr ein schlechtes Gewissen zu suggerieren (Anspielung auf Hobbies etc.). Hier hättest Du deutlich souveräner agieren können, z.B. mit ein simplen "Okay, kein Problem + Smiley" und dann FO bzw. Next.

Verhandeln ist weder über die Tipperei, noch im RL eine gute Idee, ausser es ist dein beruflicher Job.

Das Problem liegt für mich insgesamt eher an deiner Erwartungshaltung und der Tatsache, dass Du auf das was zwischen euch passiert ist zuviel gibst und Dir etwas darauf einbildest (sie hat mich ausgezogen, sie hat xy gemacht etc.). Das muss nicht zwangsläufig immer etwas heissen, vielleicht war sie einfach nur sexuell ausgehungert, wer weiss.

Wenn Du keine Lust auf eine Freundschaft hast, dann halte deinen Frame. Wenn sie aber eine Freundschaft möchte und Dir schon dadurch ein Stopsschild (und es auch entfernen muss) gibt, würde ich das auch respektieren (und nicht vom Gegenteil überzeugen wollen).

Klar kann es sein, dass nochmal ein FC drin ist, das wird aber dann mit viel Arbeit + Invest deinerseits verbunden sein, willst Du Dir den Stress für das bissl Sex wirklich geben? Fakt ist, dass etwas zwischen im Ungleichgewicht ist.

Oder glaubst Du wirklich, dass eine Frau, die richtig heiss auf einen Mann ist sagt, dass sie mit ihm lieber "befreundet" wäre? Nein, dass heisst im Klartext, dass Du ein echt netter Kerl bist, den sie mag und auch in ihrem Orbit halten möchte (es ist immer geil angehimmelt zu werden), aber mit dem sie nicht unbedingt nochmal ins Bett möchte. Also überlege Dir gut, ob Du wirklich auf so einer Basis tatsächlich aufbauen willst, anstatt deine Zeit anderen Frauen (die Dich wollen) zu widmen.

 

 

bearbeitet von MasterFlex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, MasterFlex schrieb:

Sie ist eine vielbeschäftigte Frau, die innerhalb von 7 Jahren als CEO ihr eigenes Unternehmen aufgebaut hat und daher beruflich viel unterwegs ist. Für mich ist es absolut klar, dass sie daher ihren Fokus weiterhin voll auf ihre Arbeit richtet, anstatt sich grossartig Gedanken über einen dahergelaufenen Kerl zu machen, den sie gerade einmal ein paar Wochen über eine Datingapp kennengelernt hat. Eure Ausgangslage ist doch alles andere als günstig (ähnelt einer Fernbeziehung), sowohl für sie, als auch für Dich.

Für mich stellt sich eher die Frage, was hast Du Dir von dieser Konstellation eigentlich erhofft?

Ich denke, dass es insgesamt eher an der Attraction gelegen hat, denn wenn eine Frau Interesse hat, macht sie auch was dafür. Das ist keine höhere Mathematik. Habe auch schon Mädels gedated, die in den Urlaub gefahren sind und sich trotzdem von sich aus gemeldet haben, eben weil Interesse da war. Das sie sich 3 Wochen garnicht gemeldet hat, wäre für mich ein klares Signal gewesen.

Was meiner Meinung nach gar nicht geht, sind deine Antworten, die kommen für mich rüber, wie ein kleiner 18jähriger Junge, der die Arme verschränkt und anfängt zu protestieren und damit versuchen ihr ein schlechtes Gewissen zu suggerieren (Anspielung auf Hobbies etc.). Hier hättest Du deutlich souveräner agieren können, z.B. mit ein simplen "Okay, kein Problem + Smiley" und dann FO bzw. Next.

Verhandeln ist weder über die Tipperei, noch im RL eine gute Idee, ausser es ist dein beruflicher Job.

Das Problem liegt für mich insgesamt eher an deiner Erwartungshaltung und der Tatsache, dass Du auf das was zwischen euch passiert ist zuviel gibst und Dir etwas darauf einbildest (sie hat mich ausgezogen, sie hat xy gemacht etc.). Das muss nicht zwangsläufig immer etwas heissen, vielleicht war sie einfach nur sexuell ausgehungert, wer weiss.

Wenn Du keine Lust auf eine Freundschaft hast, dann halte deinen Frame. Wenn sie aber eine Freundschaft möchte und Dir schon dadurch ein Stopsschild (und es auch entfernen muss) gibt, würde ich das auch respektieren (und nicht vom Gegenteil überzeugen wollen).

Klar kann es sein, dass nochmal ein FC drin ist, das wird aber dann mit viel Arbeit + Invest deinerseits verbunden sein, willst Du Dir den Stress für das bissl Sex wirklich geben? Fakt ist, dass etwas zwischen im Ungleichgewicht ist.

Oder glaubst Du wirklich, dass eine Frau, die richtig heiss auf einen Mann ist sagt, dass sie mit ihm lieber "befreundet" wäre? Nein, dass heisst im Klartext, dass Du ein echt netter Kerl bist, den sie mag und auch in ihrem Orbit halten möchte (es ist immer geil angehimmelt zu werden), aber mit dem sie nicht unbedingt nochmal ins Bett möchte. Also überlege Dir gut, ob Du wirklich auf so einer Basis tatsächlich aufbauen willst, anstatt deine Zeit anderen Frauen (die Dich wollen) zu widmen.

 

 

 

Starker Text!

bearbeitet von Testtest123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, MasterFlex schrieb:

Sie ist eine vielbeschäftigte Frau, die innerhalb von 7 Jahren als CEO ihr eigenes Unternehmen aufgebaut hat und daher beruflich viel unterwegs ist. Für mich ist es absolut klar, dass sie daher ihren Fokus weiterhin voll auf ihre Arbeit richtet, anstatt sich grossartig Gedanken über einen dahergelaufenen Kerl zu machen, den sie gerade einmal ein paar Wochen über eine Datingapp kennengelernt hat. Eure Ausgangslage ist doch alles andere als günstig (ähnelt einer Fernbeziehung), sowohl für sie, als auch für Dich.

Für mich stellt sich eher die Frage, was hast Du Dir von dieser Konstellation eigentlich erhofft?

Ich denke, dass es insgesamt eher an der Attraction gelegen hat, denn wenn eine Frau Interesse hat, macht sie auch was dafür. Das ist keine höhere Mathematik. Habe auch schon Mädels gedated, die in den Urlaub gefahren sind und sich trotzdem von sich aus gemeldet haben, eben weil Interesse da war. Das sie sich 3 Wochen garnicht gemeldet hat, wäre für mich ein klares Signal gewesen.

Was meiner Meinung nach gar nicht geht, sind deine Antworten, die kommen für mich rüber, wie ein kleiner 18jähriger Junge, der die Arme verschränkt und anfängt zu protestieren und damit versuchen ihr ein schlechtes Gewissen zu suggerieren (Anspielung auf Hobbies etc.). Hier hättest Du deutlich souveräner agieren können, z.B. mit ein simplen "Okay, kein Problem + Smiley" und dann FO bzw. Next.

Verhandeln ist weder über die Tipperei, noch im RL eine gute Idee, ausser es ist dein beruflicher Job.

Das Problem liegt für mich insgesamt eher an deiner Erwartungshaltung und der Tatsache, dass Du auf das was zwischen euch passiert ist zuviel gibst und Dir etwas darauf einbildest (sie hat mich ausgezogen, sie hat xy gemacht etc.). Das muss nicht zwangsläufig immer etwas heissen, vielleicht war sie einfach nur sexuell ausgehungert, wer weiss.

Wenn Du keine Lust auf eine Freundschaft hast, dann halte deinen Frame. Wenn sie aber eine Freundschaft möchte und Dir schon dadurch ein Stopsschild (und es auch entfernen muss) gibt, würde ich das auch respektieren (und nicht vom Gegenteil überzeugen wollen).

Klar kann es sein, dass nochmal ein FC drin ist, das wird aber dann mit viel Arbeit + Invest deinerseits verbunden sein, willst Du Dir den Stress für das bissl Sex wirklich geben? Fakt ist, dass etwas zwischen im Ungleichgewicht ist.

Oder glaubst Du wirklich, dass eine Frau, die richtig heiss auf einen Mann ist sagt, dass sie mit ihm lieber "befreundet" wäre? Nein, dass heisst im Klartext, dass Du ein echt netter Kerl bist, den sie mag und auch in ihrem Orbit halten möchte (es ist immer geil angehimmelt zu werden), aber mit dem sie nicht unbedingt nochmal ins Bett möchte. Also überlege Dir gut, ob Du wirklich auf so einer Basis tatsächlich aufbauen willst, anstatt deine Zeit anderen Frauen (die Dich wollen) zu widmen.

 

 

Vielen Dank fuer deinen Beitrag! Deine Sicht auf die Dinge hat mir sehr geholfen. Du hast schon recht, dass es die Anstrengungen nicht wert ist. Ich werde sie treffen, ohne irgendwelche Erwartungshaltungen. Ich habe alles einach viel zu verkrampft gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find da jetzt nicht sooo viel falsch von Deiner Seite. Du hast Deinen Standpunkt klar gemacht. Und sie will Dich nochmal sehen. Geh hin, aber ohne Erwartungen. Und kommunizier ihr das ruhig auch. Es gibt einen Unterschied zwischen ‚das ist, was ich will‘ und ‚das ist, was heute laufen muss‘.

Was das ‚solche Frauen wollen...‘ in einigen Posts hier betrifft: nicht meine Erfahrung. Auch heftig eingebundene ‚Klassefrauen‘ sind manchmal rollig oder suchen ne Schulter zum Anlehnen. Die Erwartungen an die Schulter sind vielleicht andere, aber dennoch ist sie auch nur eine Frau. Podest weg, Kollegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, botte schrieb:

Auch heftig eingebundene ‚Klassefrauen‘ sind manchmal rollig oder suchen ne Schulter zum Anlehnen. Die Erwartungen an die Schulter sind vielleicht andere, aber dennoch ist sie auch nur eine Frau. Podest weg, Kollegen.

+1 !

grad die, welche im job macherinnen sind, genießen es oft, sich mal anzulehnen, fallenzulassen, sexuell eher etwas devot zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.