MasterFlex

Member
  • Inhalte

    406
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.075

Ansehen in der Community

540 Sehr gut

1 Abonnent

Über MasterFlex

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.366 Profilansichten
  1. Fehlt nur noch der Zusatz: "Da Du sie mehr willst, als sie Dich". Frag Dich mal ganz in Ruhe, warum das so ist? Warum spielt das für Dich so eine große Rolle? Ich vermute es hat letztlich etwas mit deinem Ego zutun und dem Gedanken, dass es sich für Dich "besser" anfühlt der "einzige" zu sein, mit dem dein FB Sex hat. Hat im Endeffekt etwas mit "haben wollen" und "besitzen" zutun. Das glaube ich Dir, aber ich glaube auch, dass Du ihr damit drohen wolltest, um sie im Endeffekt gefügig zu machen. Sonst würden die Aussagen hier: keinen Sinn machen (machst Du nicht dies und jenes, dann bestrafe ich Dich und entziehe Dir meine Aufmerksamkeit). ________________________________________________________________________________________________ Dein Problem ist, dass Du die Vorzüge einer F+ sowie den damit verbundenen Sex geniessen möchtest, jedoch in Verbindung mit der trügerischen Sicherheit einer monogamen Beziehung (auch wenn es in einer Beziehung auch keine Sicherheit gibt) die ihr garnicht führt. Du vermischst da etwas, was nicht zusammen gehört. Und die Tatsache, dass Du insgeheim mehr möchtest (Beziehung), lässt Dich sexneedy werden. Du kannst die Verantwortung/Entscheidung weder ihr, noch sonstwem übertragen. Und beschweren kannst Du Dich danach auch nicht, da Dich keiner zu etwas gezwungen hat. Übernehme also die Verantwortung und überlege Dir gut, ob das an der Stelle weiterhin Sinn macht, wenn es so offensichtlich nicht zwischen euch zu passen scheint, dass es für euch beide unkompliziert bleibt.
  2. -> Du willst körperliche Exklusivität - deine FB nicht -> als Konsequenz willst Du auf Distanz gehen und eurer Verhältnis auf das "körperliche" reduzieren - das will deine FB auch nicht -> Du weisst was Du willst - bist aber emotional abhängig/bedürftig ________________________________________________________________ Merkst Du was? Es passt hinten und vorne nicht. Sie hat ihren Standpunkt und Du deinen, dass Problem ist das sich diese Standpunke im wesentlichen vorneinander unterscheiden. Wenn ihr hier einen Kompromiss eingehen würdet, würde das nur bedeuten, dass einer von euch mehr "Leid" für sich in Kauf nimmt und etwas "erträgt" was er in Wahrheit garnicht möchte. Wenn Du merkst, dass Du mit einer Situation nicht umgehen kannst und das scheint hier der Fall zu sein, würde ich Dir raten das ganze zu beenden. Alles hat eben seinen Preis. FB`s sind in der Regel immer zeitlich begrenzt. Lass am besten bei der Entscheidung das Ego außen vor.
  3. Das sie mehr Bilder von Dir will, kann auch heissen, dass sie sich nicht sicher ist, ob Du ihr gefällst. Sowas ist mir umgekehrt als Mann auch schon passiert, bei dem einem Bild dachte ich: "Oh, ja geil" und bei dem nächsten "nee, lass mal". Im Endeffekt bringt es null, da in irgendeine Richtung zu spekulieren, da am Ende nur eins zählt, ein persönliches Treffen. Ich kann verstehen das Dich das nervt, deswegen würde ich Dir auch raten, deinen Frame zu behalten und ein Treffen zu forcieren. Willst Du sie treffen und hast kein Bock auf rumgetexte? Dann schreib es ihr kurz und knapp, aber konkret nach dem Motto: "Finde es doch bei einem Treffen auf ein Kaffe heraus. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich habe am ABC oder XYZ Tag Zeit. Würde Dir YY:XX Uhr passen? Wenn die gewünschte Reaktion ausbleibt, sie keinen Alternativvorschlag macht oder sich weiterhin unsicher ist und alles weitere von einem Foto von Dir abhängig macht, dann würde ich sie sofort konsequent nexten (und nicht weiter verhandeln). Da es unter dem Strich reine Zeitverschwendung ist und Dir so etwas in gleicher Form theoretisch auch mit einer anderen Tinderella passieren kann. Es ist daher wichtig, dass Du auch für Dich ein Filtersystem hast, gerade online.
  4. Ich frage mich, wie Du darauf kommst sie als potenzielle FB zu bezeichnen. Ich sehe da null Interesse von ihrer Seite aus, was Dich betrifft. Ich weiß daher nicht, warum Du geschrieben hast, dass es für sie kein No-Go ist, mit Dir Sex zu haben, denn das ist bisher nur eins und zwar deine Fantasie. Nur weil sie Sex mit anderen hat, heißt das noch lange nicht, dass sie Sex mit Dir will. Auch von einem möglichen Test ihrerseits habe ich nichts herauslesen können. Zugegeben, ich habe zuerst an etwas anderes gedacht, als Du ihr von einem Zaubertrick geschrieben hast 😅 Aber vermutlich wirkt das für sie (da es auch noch vorher angekündigt wird = Attractionkiller) wie ein Versuch, Kinder bei einem Kindergeburtstag zu beeindrucken. Das ist zwar süss und niedlich, aber kein Grund für sie, direkt nackt auf deinen Schoß zu springen. Alles in allem wirkt dein Textgame: - unentspannt - fordernd - anklagend und das von einen 37jährigem Mann, der angeblich "nur Sex" will. PU-Anfänger hin oder her, was denkst Du denn, wie das bei einem verheiratenden HB aufgenommen werden könnte, die scheinbar genug Alternativen am Start hat? Stell Dir mal vor Du wärst verheiratet, dann würdest Du Dir doch auch keine anlachen, bei der Du das Gefühl hast, dass sie Dich z.B. stalken würde, mehr von Dir wollen könnte als Du von ihr oder potenzielle Probleme verursacht (z.B. auf der Arbeit). Vielleicht ist eben genau das dein Problem, diese obsessive sexneedyness. Wenn Du jetzt zu dem Schluss kommst, dass sowas nervig ist, dann liegst Du absolut richtig. Frage Dich dann mal, wie Du reagieren würdest, wenn etwas nervig für Dich wird. Genau, Du ziehst Dich zurück und das ist kein Zeichen von Interesse, im Gegenteil. Überlege doch mal, Du gehst zu ihr auf die Arbeit und das vielleicht mehrmals die Woche, sie hat somit schon mal ein Rückzugsort weniger. Allein das könnte Sie schon als bedrängen und "auf Sex lauern" deinerseits auffassen. Ganz zu schweigen davon, dass sie dort in deinem Beisein vermutlich nicht mit anderen Typen, die entspannter sind, flirten kann oder das zumindest denkt (sich eingeschränkt fühlt). Das ist maximal creepy und für mich absolut verständlich, dass sie im Anschluss als Konsequenz einen Bogen um Dich macht. Denkst Du ernsthaft, dass eine Frau, die sexuell Lust auf Dich hat, nicht in der Lage ist, Dir das irgendwie auch zu signalisieren? Deswegen zeigst Du ihr ab jetzt keinen tollen Kartentrick sondern übst einen anderen Zaubertrick: Akrakadarba, hokus pokus fidisbus und verschwindest aus ihrem Leben und lässt sie komplett in Ruhe. Das machst Du auch bei allen anderen HB`s, die kein Interesse an Dir haben genau so. Das erspart Hirnfick. Laufe keiner Frau wie ein Hund für Sex hinterher, denn dafür gibt es in jeder Stadt genügend Etablissments, wenn das unbedingt notwendig ist. Sollte sie wirklich Interesse haben, wovon ich nicht ausgehe, wird sie sich bei Dir melden. PS: Falls Du zukünftig jemals, ein HB in einer Backstube verführen solltest, wäre ich Dir dankbar, wenn Du uns die Adresse mitteilst, damit wir da dort nicht morgens unsere Brötchen holen gehen.
  5. Ganz objektiv betrachtet, Frage ich mich, warum Du Dir dermassen den Kopf darüber zerbrechen und den Spekulanten spielen willst, ob das HB Interesse hat oder nicht. Ich finde es bedenklich, dass Du schon so weit bist, Nachrichten bis ins kleinste Detail darauhin untersuchen zu wollen. Dieses interpretieren bringt Dich im Endeffekt doch null weiter. Das totale Bestätigungssuche deinerseits und das ist nicht wirklich selbstbewusst. Wenn so eine Needyness deinerseits besteht, strahlst Du das mit Sicherheit ihr gegenüber auch irgendwann aus. Frag Dich selbst ganz neutral, ob diese Form von hinterherrennen attraktiv für sie ist und warum das so von deiner Seite aus so ist. Du bist 34jahre alt, somit 6 jahre älter als sie, dass heisst das Du deine Erfahrung ausspielen kannst. Warum solltest Du jetzt auch ein Fass aufmachen wollen? Du warst doch schon mit ihr in der Kiste. Komm mal runter und atme mal tief durch. Merke Dir, entweder triffst Du eine Entscheidung oder Du erträgst eine Entscheidung.
  6. Frauen:

    "Ich habe doch laut und deutlich gedacht, was ich will."

    Männer sind so begriffsstutzig.

    1. Tschilo

      Tschilo

      Taten>Worte. 

    2. HOTELfivefour

      HOTELfivefour

      @Tschilo   if she likes you, she helps you - ansonsten haste recht.

  7. Gestern Abend traf ich zufällig eine ältere Frau an einer Bar. Sie sah ziemlich gut für ihre 60 Jahre aus. In der Tat, sie war gar nicht so schlecht und ich dachte, dass Sie wahrscheinlich eine wirklich heisse Tochter hatte.

    Wir tranken ein paar Bier und sie fragte mich, ob ich jemals ein "Sportsmann Doppel" gemacht hätte. "Was ist das?" fragte ich. "Es ist ein Dreier mit Mutter und Tochter", sagte sie.

    Das regte meine Fantasie an und ich fragte mich, wie wohl ihre Tochter aussehen würde. Ich sagte: "Nein, habe ich noch nicht". Wir tranken noch etwas mehr, dann sagte sie mit einem Augenzwinkern zu mir: "Heute ist deine Glücksnacht".

    Also gingen wir zu ihr nach Hause. Sie machte das Licht im Flur an und rief zum Obergeschoss hoch: " Mama, bist Du noch wach?"

     

    1. slowfood

      slowfood

      Hehe. Na, worauf wartest du noch ???

    2. Renato

      Renato

      und dann bist du aufgewacht

  8. Liebe ist wie sich in die Hose pissen.

    Jeder kann es sehen, aber nur Du fühlst die Wärme.

    1. ToTheTop

      ToTheTop

      Grade meinen Kaffee auf die Tastatur gespuckt. Danke für den tollen Spruch! :-D

  9. Zwischen "cool erscheinen" und wirklich "cool sein" besteht noch ein Unterschied. Unabhängig davon, wie deine Freundin das ganze sieht, ist es auch wichtig wie Du das siehst, denn zu einer Beziehung/Partnerschaft gehören immer zwei. Und da sollten sich auch beide wohlfühlen. Ich würde da an deiner Stellte gar nicht groß rumdiskutieren bzw. erklären das Du sowas nicht toll findest. Sie sollte schon selbst wissen, wie sie zu verhalten hat oder zumindest sich die Frage stellen, wie sie das denn umgekehrt finden würde. Alles in allem würde mir so ein Gespräch wie ein "verhandeln" vorkommen. Da das für deine Freundin scheinbar normal ist, würde sie ein Sinneswandel vermutlich nur einschränken und das wäre höchst wahrscheinlich für eure Beziehung langfristig gesehen nicht sonderlich förderlich. Übertrieben dargestellt, musst Du deinen besten Freund ja auch nicht erst bitten, dass er Dich nicht beklauen soll, wenn er kurz alleine in deiner Wohnung ist. Das ist eben einfach unausgesprochen so oder nicht. Jeder Mensch hat eben seine eigenen Grenzen, dass ist normal, genauso wie das diese Grenzen bei jedem Menschen anders aussehen können. Du kannst in einer ruhigen Minute für Dich überprüfen, ob sie wirklich LTR Material für Dich ist oder nicht und dann die entsprechenden Konsequenzen ziehen. PS: ich hatte so eine Situation mal umgekehrt mit einer HB. Erinnert mich gerade daran 😂
  10. Am besten schickst Du den ausgewählten Mitgliedern hier vorab ein Foto von dem besagten HB. Sofern die Dame attraktiv ist, wird sich sicherlich der ein oder andere finden lassen, der Dir beim FC hilft und dazu kommt.
  11. @capitalcat ist eine sehr großzügige Person und gibt Dir mit Sicherheit einen ihrer Typen ab.
  12. bitte durch folgende Frage ersetzen:
  13. Erstmal handelt es sich um OG, daher würde ich Dir empfehlen, dass zuerst einmal als nette Ergänzung zu sehen und nicht zuviel Augenmerk darauf zu richten. Es ist eine weitere Kontaktmöglichkeit mehr nicht. Sei jetzt nicht zu passiv, eurer Investverhalten sollte ausgeglichen sein. Wenn sie den ersten Schritt gemacht hat, was das erste Treffen angeht, spricht nichts dagegen das Du ihr jetzt mal einen Vorschlag machst. Melde Dich doch einfach in 2-3 Tagen bei Ihr mit einem konkreten Vorschlag für ein zweites Date. Du kannst ihr dann zwei Tage für ein Treffen nennen, an denen Du auch Zeit hast. Je nachdem wie sie darauf reagiert, wirst Du danach schlauer sein. Wenn sie nicht kann und kein Gegenvorschlag macht, heisst das für Dich = freeze/next. Für den Fall das sie Dich wiedersehen will, wird sie genau wie ursprünglich beim ersten vorgesehenen Treffen am Sonntag, Dir einen Alternativvorschlag machen. Eine Frau die Interesse hat, zeigt oder signalisiert das normalerweise auch. PS: Du kannst übrigens immer etwas Körperkontakt aufbauen. Auch in einer Bar, wenn sie Dir gegenüber sitzt. Beispielsweise zeigst Du ihr etwas auf deinem Handy (Urlaubsfotos, lustiges Video, was auch immer) und forderst sie auf, sich neben Dich zu setzen. Oder wenn ihr im Anschluss noch ein Stück zusammen geht, kannst Du kurz den Arm um sie legen, um zu sehen wie sie reagiert (wenn die Situation passt, sollte nicht gezwungen sein).
  14. Sorry @botte das ist das letzte Mal, dass ich Offtopic schreibe. Halte mich ab jetzt zurück. Und was denkst Du hast Du mit deinem Statement a la "wenn dein Typ fremdgeht, fehlt ihm was und Du bist daran Schuld" erreicht? Meinst Du sie hat jetzt mehr oder weniger Angst + Kopfkino? Ich finde es erstaunlich, wie Du uns mit deinem Erkenntnissen eines Fremdgehers erleuchtest und dann deine Hände in Unschuld badest und erwähnst, dass das was die TE mit deinen Aussagen anfängt bei ihr liegt (sie ist doch sowieso Schuld an allem, auch daran, dass es heute regnet). Danke dafür! Was soll der Vergleich? Nur weil dein Kumpel, nicht die Eier hat und seiner Freundin mal die Grenzen aufzeigt, geschweige denn die Kommunikation sucht, ist das auf der anderen Seite doch kein Freifahrtsschein für das Fremdgehen. Im Endeffekt, muss jeder selber wissen, ob eine Beziehung monogam geführt wird oder nicht. Aber diese Verantwortungsverschieberei, nach dem Motto der andere hat doch dies und jenes gemacht mimimimi, deswegen darf ich alles hihihihi, bringt langfristig niemand weiter. Man brauch sich das doch nur mal gedanklich weiterzuspinnen und sich fragen, wie sowas weitergehen bzw. wo sowas enden soll? Denn nach der Logik, hätte jeder Mensch ja ein Ass im Ärmel inkl. praktischer Begründung bzw. Legitimierung. Ohne dabei zu berücksichtigen, dass der erlittene Schmerz, anderen Schmerz zufügt. Das ähnelt mehr einer Bestrafung/Rache als das es eine sinnvolle Erklärung für etwas ist. Um sich selbst zu entwickeln reicht es nicht, nur tolle Begriffe wie den Coolidge Effekt zu kennen, es Bedarf auf der Reflektiertheit und der Bereitschaft Dinge ändern zu wollen und dafür die Verantwortung zu übernehmen. Denn das tut kein anderer für Dich, außer Du bist noch ein kleines Baby. Deshalb hat @NurnichtSovermutlich auch vollig zurecht den Begriff kindisch verwendet.
  15. Paradox ist, wenn jemand Kondome für das Fremdgehen kauft und dabei Treuepunkte erhält.

    1. tonystark

      tonystark

      Das ist aber nur dann paradox, wenn bei dir der Coolidge-Effekt stark ausgeprägt ist. In den anderen Fällen ist ja die Frau verantwortlich für den Treuebruch. 🤓

    2. capitalcat

      capitalcat

      Hatten wir den nicht schon?