Sie führt versteckt (oder versucht es) und es nervt

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich dachte, ich wäre in dem Thema bereits gut unterwegs und hätte den Dreh schon raus. Da das nicht der Fall zu sein scheint, poste ich ziemlich verdient ins Anfängerforum:

Zur Situation:

HB führt versteckt oder versucht es zumindest mit den üblichen Floskeln: "Wollen wir xyz?" "Lass uns xyz" "Komm, wir xyz". Kommt mir außerdem bei der Planung von Aktivitäten zuvor... Und es geht mir auf die Nerven. Wie bekomme ich das in den Griff oder was wäre ne adäquate Antwort? Ist nicht so, als wenn ich das nicht auch machen würde aber es passiert bei ihr für meinen Geschmack zu häufig.

 

Thanks Guys & Girls

bearbeitet von Aventus365
  • OH NEIN 2
  • IM ERNST? 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Aventus365 schrieb:

HB führt versteckt oder versucht es zumindest mit den üblichen Floskeln: "Wollen wir xyz?" "Lass uns xyz" "Komm, wir xyz".

Floskeln?

Führung bedeutet doch nicht, dass Du immer komplett dominierst und sie keine Vorschläge machen oder Entscheidungen treffen darf!? 

Sei doch froh, dass Initiative von ihr kommt... 

 

vor 3 Minuten, Aventus365 schrieb:

Und es geht mir auf die Nerven. Wie bekomme ich das in den Griff

Wie sollte es denn Deiner Meinung nach idealerweise laufen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, Aventus365 schrieb:

Und es geht mir auf die Nerven.

Ich kann hier nichts problematisches erkennen. Dich aber triggert was. Kannst Du beschreiben, was dich daran so stört?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Hexer schrieb:

Ich kann hier nichts problematisches erkennen. Dich aber triggert was. Kannst Du beschreiben, was dich daran so stört?

Vorweg: Ich möchte niemanden komplett dominieren. Das ist m.M.n. respektlos und glücklich macht das bestimmt auch keinen von beiden. Ich lasse mich manchmal zu Sachen/Aktivitäten hinreißen, auf die ich (vorher) keine Lust habe, nachher war es dann aber öfter auch mal ganz cool. Objektiv ist alles tutti (da gebe ich Dir Recht) aber es fühlt sich irgendwie ungesund an, als würde Sie mich testen wollen oder so.

 

Deine Antwort hat mich extrem zum Nachdenken angeregt, Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie alt seid ihr denn? In meiner Welt wollen nur die Menschen mit mir was unternehmen, wenn sie die Zeit mit mir genießen. Was sie anscheinend tut. Wenn sie wieder was vorschlägt frag dich in Zukunft ob du da Lust drauf hast und handle danach - alles andere ist Käse. Solange du nur Sachen in deiner Freizeit machst, weil du Lust darauf hast, ist doch alles in Ordnung. Ich glaube aber, dass du öfters was mit ihr unternimmst, obwohl du da keine Lust drauf hast. 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da beim Hexer, dich triggert was und das kannst du dir mal anschauen.

Ich bin auch manchmal etwas passiv und lasse mich gerne auf Unternehmungen ein. Das ist aber okay für mich, weil ich weiss das ich eben so bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du vielleicht ne couchpotato und dich nervt das selbst? Wenn sie dir mit der Planung für Aktivitäten immer zuvor kommt, dann sei doch einfach schneller.

Es gibt übrigens auch da Unterschiede von Menschen zu Mensch. Ich mag es gerne, wenn alles so 1-2 Wochen vorher geplant ist. Andere leben lieber in den Tag hinein. Heißt nicht, dass ich nicht spontan sein kann, ist mir aber lieber, wenn ich mein Zeitmanagement im Griff habe. Gerade weil mein SC weit verstreut ist, bedarf es da schon Planung wann man wo mit wem ist. Die haben auch Familie etc.

Vielleicht gibt's bei euch da auch ne Diskrepanz wer was wann gerne geplant haben will und deswegen plant sie früher als du. 🤷 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich den Herren an: Was genau nervt dich  und warum? Hast du Angst, dass sie dir das Wasser abgräbt? Das wäre dann eher ein Problem von deiner Unsicherheit, nicht von ihren Vorschlägen her. 

Wenn du ne "Theorie" dazu haben willst, lies mal in LdS das Kapitel über Jin-Manipulation. Weist laut diesem Text eine "gute" Frau aus, und tut sowohl dem Mann, als auch der Beziehung gut... 

Oder anders formuliert: Solang sie sich dabei so höflich benimmt, und Vorschläge macht, statt zu fordern, nimm doch einfach den Stock aus dem Arsch. Mach mit, wenn du Lust hast, sag Nein, wenn du keine Lust hast, und damit hat es sich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, warum sollte es jemanden stören?

Möglicherweise aus Angst, nicht der „Alpha“ zu sein? Er sagt ja auch, es fühlt sich an, als ob sie ihn testet.

Ich vermute mal, dass es in der realen Welt abseits des PU Forums eine solche Problemstellung schlichtweg nicht gibt.

Selbstgemachter Hirnfick.

TE: nimm PU mal nicht so ernst. Gibt Wichtigeres.

Und nein. Lies nicht LDS. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nenn doch mal so ein paar Grunddaten.

Sei ihr beide 14 und seid kurz vorm Händchenhalten oder seid ihr beide 40 Jahre verheiratet?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Aventus365 schrieb:

HB führt versteckt oder versucht es zumindest mit den üblichen Floskeln: "Wollen wir xyz?" "Lass uns xyz" "Komm, wir xyz". Kommt mir außerdem bei der Planung von Aktivitäten zuvor... Und es geht mir auf die Nerven. Wie bekomme ich das in den Griff oder was wäre ne adäquate Antwort? Ist nicht so, als wenn ich das nicht auch machen würde aber es passiert bei ihr für meinen Geschmack zu häufig.

Das hat nix mit Führung zu tun sondern mit eigener Meinung. Da ist ein kleiner, aber feiner Unterschied dahinter. Ansonsten das, was @Hexer gesagt hat. Da ist irgendwas großes dahinter, was dich so stört. 

vor 21 Stunden, Aventus365 schrieb:

Vorweg: Ich möchte niemanden komplett dominieren. Das ist m.M.n. respektlos und glücklich macht das bestimmt auch keinen von beiden. Ich lasse mich manchmal zu Sachen/Aktivitäten hinreißen, auf die ich (vorher) keine Lust habe, nachher war es dann aber öfter auch mal ganz cool. Objektiv ist alles tutti (da gebe ich Dir Recht) aber es fühlt sich irgendwie ungesund an, als würde Sie mich testen wollen oder so.

Du wirfst hier ganz viele eigene, große Themen zusammen in einen Topf = Führung und Dominanz. Bei beiden ist was vom anderen dabei, aber es sind doch andere Themen. Ich glaube, bei dir liegt es an dem krampfhaften Versuch, möglichst Alpha unterwegs zu sein und der Frau bloß keinen Fitzel Führung über zu lassen (daher auch dieser "Sie will mich testen"-Gedanke - du siehst hinter jeder Äußerung von ihr gleich den Versuch, dich von deinem Alpha-Podest zu reißen). Das lese ich hier oft von, besonders jungen, Männern, welche möglichst dominant auftreten wollen aber eigentlich keine Ahnung haben, was sich dahinter verbirgt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.