12 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. 25 w
2. 21 m
3. ca. 8 Dates, wir sind bereits in einer Beziehung
4. Küssen, Übernachten, Massieren

Hallo zusammen, 

ich wende mich mal an euch mit einem Problem, dass wohl nicht so häufig vorkommt. Es geht darum, dass ich mit einem ganz tollen Mann zusammen bin für den ich wirklich sehr starke Gefühle habe und mit dem ich mir mehr vorstellen kann. Allerdings ist er noch Jungfrau und komplett unerfahren. Ich selbst hatte schon mehrere Beziehungen, bringe also durchaus sehr viel Erfahrung und Sicherheit mit. Der erste Kuss ging von ihm aus. Seitdem küsst er mich auch sehr oft und streichelt meine Arme, will mich massieren etc. Ich habe schon paar mal bei ihm geschlafen. Aber darüber hinaus läuft nichts. Ich habe schonmal versucht einen Schritt auf ihn zuzugehen, allerdings hat er da abgeblockt bzw. war ihm das unangenehm. Ich habe daraufhin das Thema angesprochen und er sagte, dass er Zeit braucht und ihm alles zu schnell geht. Für mich fühlt sich das alles viel zu langsam an. Ich bin bereit auf ihn zu warten, allerdings weiß ich auch nicht wie lange ich warten soll, bis ich wieder einen Schritt auf ihn zugehen soll. So abgewiesen zu werden hat mich verletzt und die Erfahrung will ich ungern nochmal machen. Ich würde gerne wollen, dass er die Initiative ergreift, auch wenn er nur einen kleinen Schritt auf mich zugeht. 

Wie stelle ich dies am besten an, ohne ihn unter Druck zu setzen? Vielleicht kann mir einer von euch berichten, falls er sich auch mal in so einer Situation befunden hat.

Vielen Dank schonmal im Voraus! 

Liebe Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Morningsunrise2 schrieb:

Ich habe daraufhin das Thema angesprochen und er sagte, dass er Zeit braucht und ihm alles zu schnell geht. Für mich fühlt sich das alles viel zu langsam an. Ich bin bereit auf ihn zu warten, allerdings weiß ich auch nicht wie lange ich warten soll, bis ich wieder einen Schritt auf ihn zugehen soll. So abgewiesen zu werden hat mich verletzt und die Erfahrung will ich ungern nochmal machen.

Zu warten heißt auch, Zurückweisung hin zu nehmen. Anders kann man das nicht ausdrücken. Und selbst wenn ihr dann euer erstes Mal habt, ist es fraglich, ob du noch genug Geduld hast, ihn weiter zu führen bzw. ihn anzulernen, um das mal ganz platt auszudrücken - denn nach dem ersten Mal wird er auch kein Sex-Gott sein, die Erfahrung bist du ihm weit voraus. 

Wenn du jetzt schon so ungeduldig bist und es dir so fehlt (auch verständlich), dann weiß ich nicht, ob das ganze so passen wird - auch in Zukunft. 

vor 1 Stunde, Morningsunrise2 schrieb:

Ich würde gerne wollen, dass er die Initiative ergreift, auch wenn er nur einen kleinen Schritt auf mich zugeht. 

Da gibts nur eins: Zeit. 

Wie hat denn dein erster Schritt ausgesehen, den du oben angesprochen hast? 

vor 1 Stunde, Morningsunrise2 schrieb:

Wie stelle ich dies am besten an, ohne ihn unter Druck zu setzen? Vielleicht kann mir einer von euch berichten, falls er sich auch mal in so einer Situation befunden hat.

Ihm Zeit lassen und geben. 
Ich war nie in so einer Situation, weil ich dafür schlicht zu ungeduldig bin & war und mich auch nicht als perfekte Partnerin für das erste Mal sehe und deswegen hab ich mich bei so einer Situation, wenn sie aufgekommen ist, zurück gezogen - gibt genug, die das können und auch Bock drauf haben. 

Ganz generell gesagt: In einer Beziehung zu sein, nach 8 Dates, ohne jemals Sex gehabt zu haben - ist in meinem Kopf absolut keine gute Idee. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Morningsunrise2 schrieb:

 

Wie stelle ich dies am besten an, ohne ihn unter Druck zu setzen? Vielleicht kann mir einer von euch berichten, falls er sich auch mal in so einer Situation befunden hat.

Vielen Dank schonmal im Voraus! 

Liebe Grüße 

 

 

Hmm. Ich war als selbst Betroffener mal in der Situation..

Hab damals als 15 jähriger einen unheimlichen Druck verspürt endlich Sex haben zu müssen, wegen dem überschießendem Testo, dass der Körper gerade erst feinjustiert und meiner Freunde die alle über Sex redeten.

Hab dann besoffen eine aus der Disco abgeschleppt. Als wir bei mir waren wollte ich Sex, war aber so fucking nervös, dass ich fast gekotzt hab und wollte es endlich hinter mich bringen, damit ich mitreden kann.

Hat natürlich NICHT geklappt! Sie hat dann leider auch scheiße reagiert indem sie mich ausgelacht hat und mich als Schlappschwanz bezeichnet hat.

Hab ihr gesagt sie soll gehen und hab dann geheult. Das hat mich mental extrem zurückgeworfen. Von Foren wie diesem wusste ich damals auch nix..

Ein Jahr später hab ich ne ältere kennen gelernt, der ich das erzählt hab, die mich dann geführt hat und sehr emphatisch war.

Beim ersten Mal hat’s dann sogar geklappt mit bisschen Anlauf. 
 

Mit 21 Jungfrau zu sein ist heutzutage eigentlich ungewöhnlich. Vielleicht steckt ja auch sowas dahinter, oder halt einfach die Angst nicht “abzuliefern“. Finds gut, dass du emphatisch bist. Gib der Sache einfach noch n bisschen Zeit.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest das nicht als Abweisung deiner Person sehen. Dass ein Typ mit 21 noch Jungfrau ist, muss einen Hintergrund haben. Darüber solltest du versuchen, mit ihm zu sprechen. Je älter du wirst, desto mehr Druck legst du dir selbst auf. Das heißt, zunächst mal solltest du mit ihm kommunizieren und ihm signalisieren, dass du ihn nicht abwertest und ihm das Gefühl geben, dass du ihn verstehst. Das bedarf dann einer sehr starken, aber empathischen Führung deinerseits. D.h. die Situation darf nicht zu verkrampft sein. Du musst dich mit ihm langsam steigern. Wenn er erregt ist, sollte sich das Kopfkino bei ihm langsam legen...

Wenn du allerdings jetzt schon ungeduldig wirst, müsstest du dir gut überlegen, wie lange du warten kannst und ob du dich dazu in der Lage siehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, und zwar weil die Rollen vertauscht sind. Für gewöhnlich ist es Mann = älter und erfahrener. Dieselben Ratschläge gelten aber für dich als Frau:

- kein Zeitdruck, keine Deadline, kein Stress!

- tastet euch ran. Kuscheln, Massage, küssen, leichtes Petting. Nach 1-3x etwas weiter gehen.

- irgendwann nach 2-3 Wochen heavy Petting

Usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Bud_Fox schrieb:

Mit 21 Jungfrau zu sein ist heutzutage eigentlich ungewöhnlich. Vielleicht steckt ja auch sowas dahinter, oder halt einfach die Angst nicht “abzuliefern“. Finds gut, dass du emphatisch bist. Gib der Sache einfach noch n bisschen Zeit.

Was ist daran ungewöhnlich? Was meinst du in welchem Alter der durchschnittliche Nerd flachgelegt wird? Oder die schüchternen Typen. Oder Typen ohne Selbstbewusstsein. Da läuft zur Schulzeit sicher nix, das kann dann schon mal dauern. Ein paar davon gehen mit 18 in den Puff, der Rest schlägt dann irgend wann mal hier auf, alternativ in einem absolute Beginner oder Incel Forum.

Die Geschichte klingt nach OG. Zudem stellt sich die TE entgegen ihrer Meinung eben so ungeschickt an wie die Jungfrau neben ihr. Wenn man schon im selben Bett liegt ist das doch easy. Man schläft ausnahmsweise mal nicht im Winni Pooh Pyjama sondern hat maximal ein Schlüppi an. Dann kann Frau beim klammern den Typen schön ihre Tittis in den Nacken, Rücken oder an den Arm drücken. Wenn man anders herum liegt dann ganz „unauffällig“ mit dem Arsch in seinem Schritt rumwackeln. Wenn der Typ die Tage vorher nicht am dauer fappen war dann regt sich da schon mal was. Und dann ganz leicht steigern. Die DiCarlo Eskalationsleiter funktioniert doch sicher auch beim Mann.

Wundert mich immer wieder wie man es schafft sich in einen Beziehung quasseln, aber dann daran scheitern sich zum sex zu quatschen. Trotzdem ein Daumen hoch für die Empathie und Geduld.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 30.3.2020 um 10:47 , Morningsunrise2 schrieb:

1. 25 w
2. 21 m
3. ca. 8 Dates, wir sind bereits in einer Beziehung
4. Küssen, Übernachten, Massieren

Hallo zusammen, 

ich wende mich mal an euch mit einem Problem, dass wohl nicht so häufig vorkommt. Es geht darum, dass ich mit einem ganz tollen Mann zusammen bin für den ich wirklich sehr starke Gefühle habe und mit dem ich mir mehr vorstellen kann. Allerdings ist er noch Jungfrau und komplett unerfahren. Ich selbst hatte schon mehrere Beziehungen, bringe also durchaus sehr viel Erfahrung und Sicherheit mit. Der erste Kuss ging von ihm aus. Seitdem küsst er mich auch sehr oft und streichelt meine Arme, will mich massieren etc. Ich habe schon paar mal bei ihm geschlafen. Aber darüber hinaus läuft nichts. Ich habe schonmal versucht einen Schritt auf ihn zuzugehen, allerdings hat er da abgeblockt bzw. war ihm das unangenehm. Ich habe daraufhin das Thema angesprochen und er sagte, dass er Zeit braucht und ihm alles zu schnell geht. Für mich fühlt sich das alles viel zu langsam an. Ich bin bereit auf ihn zu warten, allerdings weiß ich auch nicht wie lange ich warten soll, bis ich wieder einen Schritt auf ihn zugehen soll. So abgewiesen zu werden hat mich verletzt und die Erfahrung will ich ungern nochmal machen. Ich würde gerne wollen, dass er die Initiative ergreift, auch wenn er nur einen kleinen Schritt auf mich zugeht. 

Wie stelle ich dies am besten an, ohne ihn unter Druck zu setzen? Vielleicht kann mir einer von euch berichten, falls er sich auch mal in so einer Situation befunden hat.

Vielen Dank schonmal im Voraus! 

Liebe Grüße 

 

 

ihr seid in einer beziehung ohne mal sex gehabt zu haben? was soll denn das werden? gibst du ihm etwa einen status, den er sich wünscht, um an dein ziel zu kommen ihn zu knacken? sex ist in einer beziehung das hauptsächlich verbindende element einer mann-frau-beziehung. wenn sich beide danach wie high fühlen, wissen sie dass sie zusammen gehören, fürs erste. es ist der einzige sinn, warum man ein sofa oder ein bett teilt. dh du hast noch nicht mal den sinn eurer beziehung erfahren und das macht dich nachdenklich.

du merkst doch schon, dass du dir was anderes wünschst, mehr führung und initiative durch ihn. du kannst das doch nicht herbei manipulieren! du lädst ihn genügend ein und er blockt ab. es fehlen ihm schlicht skills eine frau zu erobern. das ist ja okay, wenn du eine von den wenigen frauen wärst, die fürsorglich sind und dem typen gerne viele brücken bauen. aber das bist du ja nicht, dir fehlt die leidenschaft und das ist das einzige was dich beschäftigt und du willst nur von ihm die bestätigung, dass er dich wie andere männer führt und nimmt. der spürt das und nimmt dich nicht ernst und er wird sogar aggressiv. wie du siehst, es passt einfach nicht. spätestens nach dem sex wirst du merken, dass das keine echten gefühle sind die du für ihn hast sondern du willst deinen profit aus deiner investition und du wirst langsam ungeduldig.

dass er den sex mit dir verweigert ist jetzt schon ein viel zu großes thema in deinem kopf. du verstehst das nicht. und sobald du sex mit ihm hattest und es ihm gefallen hat, wirst du denken, oh okay ob ich das niveau jemals halten kann? den druck den du dir jetzt schon machst, wird zu dem druck, der dazu führt, dass du selber kein sex mehr mit ihm willst. warum? weil du erobern willst, und nach dem knacken wird es langweilig für dich.

welche frau, die sich leidenschaft wünscht, sucht sich sonst einen jungfräulichen mann aus? und denkt noch darüber nach was sie machen muss ihn zu knacken? na nichts, es passiert wenn er soweit ist. aber das kannst du nicht akzeptieren, es muss deine leistung sein, du willst was besonderes sein. wenn er clever ist, beendet er die sache bevor du deine genugtuung bekommst

er meint es ernst mit dir, will dich als menschen kennenlernen, ob er dir vertrauen kann. und du willst ihn nur ins bett kriegen. lerne ihn kennen, versuche zugang zu ihm zu bekommen, dass er das gefühl bekommt, dass du dich wirklich für ihn interessierst. stell ihm fragen zu seiner biographie! usw. das was männer mit dir machen um dich ins bett zu bekommen. kannst du das? kannst du gespräche aufbauen? kannst du vertrauen aufbauen? kannst du dich für ihn als menschen interessieren?

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.