9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

1. Dein Alter: 30
2. Ihr Alter: 29
3. Art der Beziehung: monogam 
4. Dauer der Beziehung: 3 Jahre
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: Lange - Kannten uns lange bis es zu einer Beziehung kam
6. Qualität/Häufigkeit Sex: 1-4x pro Monat
7. Gemeinsame Wohnung?: Ja, seit 2 Jahren

8. Probleme, um die es sich handelt: Wenig Sex - Wenig Bock auf Sex - Genervt?

 

Moin,

ich machs "kurz".

Wir sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 2 Jahren zusammen und sind beide seit knapp 1 Jahr Selbstständig. 100% Homeoffice bzw. beim Kunden vor Ort. Jeder hat sein eigenes Business, haben aber Berührpunkte.
Generell ist sie eine Top Frau - Zielstrebig, Intelligent, Sexy (Macht jeden Tag Sport), Ordentlich, ganz wichtig -> !Nicht oberflächlich! - Keine Instagram Bitch oder ähnliches.
 

Seit der Selbstständigkeit belastet einen natürlich ein großer finanzieller Druck, aber auch ein wenig die Zukunfts-Angst. Unser beider Geschäfte laufen so gut, dass wir die Kosten (Privat und Beruflich) decken können.
Durch das ständige Homeoffice sind wir natürlich fast 24/7 aufeinander, geht aber aktuell nicht anders.

Problem ist nun, ich schaue mich mehr nach anderen Frauen um, denke an Sex mit anderen (Speziell vollbusige, meine hat nicht die größten) und habe weniger Lust etwas mit meiner zu machen. (Freizeitaktivitäten).

Selbstbefriedigung versuche ich so gut es geht zu vermeiden, da ich den Drive nicht "zerstören" will.

Eine weitere Sache, die mir nun stark auffällt. Sie ist nicht witzig. Blöd gesagt, aber ich bin witzig und ich finde Frauen interessant, die mich zum lachen bringen. Verrückt, dass mir das in den letzten 3 Jahren nicht aufgefallen ist.
Ich versuche nicht nur die negativen Dinge an ihr zu sehen, wie gesagt, sie hat sehr viele gute Eigenschaften. Warum mach ich es dann doch?

 

Meine Frage:

Phase (Corona, Selbstständigkeit, Stress, ...) oder Ende?
Mir fehlt es bei so etwas an Erfahrung, deshalb frage ich hier.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich tippe mal auf Corona bzw. zusammen wohnen und/oder 24/7 verfügbar.
Selbständigkeit und Stress schließe ich aus, dadurch hat eher jeder sein Ding, seine Leidenschaft mit der er sich alleine beschäftigen kann.

Das Du Dich nach anderen Frauen umschaust ist meiner Meinung nach vollkommen normal, wird sie nicht anders empfinden, also nach Männern zu kucken.
Bevor Du jetzt was übers Knie brichst warte doch erstmal bis man sich wieder ordentlich mit Freunden treffen, Urlaub, Feiern gehen darf.
Ich meine 2-3 Wochen Corona war ja ganz "spannend", inzwischen ists aber einfach nur noch langweilig.

Vermutlich geht es ihr ähnlich, sprich doch mal mit ihr. Also über die Langeweile.

MfG

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte mich auch schnell dafür aussprechen, dass es sich hier um eine Corona bedingte Genervtheit/Aufeinanderhocken handelt und nichts großartig arges herauszulesen ist.

Nun mach ich Platz für die Fraktion "Next", die dich für 1x im Monat Sex auslachen werden.

bearbeitet von kepec
  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was man nicht rausliest ist, wie lange geht das denn schon so? Seitdem ihr Homeoffice habt, seit der Selbstständigkeit oder noch länger? 

Keine Angabe über die Qualität des Sex etc.? Wie läuft es in der Kiste? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier fehlt viel Info.

Also woran genau haperts beim Sex bzw nicht-Sex? Hast du Lust? Sie aber nicht bzw. ist davon genervt? Du interessierst dich daraufhin verständlicherweise für bessere Frauen? Willst aber nicht onanieren, damit du aus Verzweiflung/Entzug die genervte Zicke da auf dem Sofa irgendwo dann doch noch attraktiv findest???

Bzgl. so Dingen wie Humor: Vergiss nicht, dass du dir keine perfekte Frau backen kannst und auch auch du nicht perfekt bist. 

Zudem denke ich, wenn einem Dinge auf einmal stören/missfallen, die vorher kein Thema waren (Humor, Kleiner Busen) - dann liegt der Hund wo anders begraben. Das sind nur Symptome. 

Insofern wäre es gut mehr Infos zu bekommen über die Sexqualität, ihr Verhältnis zu Sex mit dir und inwiefern ihr darüber bzw. allgemein über Probleme kommuniziert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Stunde, Suane schrieb:

Hier fehlt viel Info.

Also woran genau haperts beim Sex bzw nicht-Sex? Hast du Lust? Sie aber nicht bzw. ist davon genervt? Du interessierst dich daraufhin verständlicherweise für bessere Frauen? Willst aber nicht onanieren, damit du aus Verzweiflung/Entzug die genervte Zicke da auf dem Sofa irgendwo dann doch noch attraktiv findest???

Bzgl. so Dingen wie Humor: Vergiss nicht, dass du dir keine perfekte Frau backen kannst und auch auch du nicht perfekt bist. 

Zudem denke ich, wenn einem Dinge auf einmal stören/missfallen, die vorher kein Thema waren (Humor, Kleiner Busen) - dann liegt der Hund wo anders begraben. Das sind nur Symptome. 

Insofern wäre es gut mehr Infos zu bekommen über die Sexqualität, ihr Verhältnis zu Sex mit dir und inwiefern ihr darüber bzw. allgemein über Probleme kommuniziert. 

Und Du bist jetzt die Frau Dr. Sommer? 
kennst du nicht..? die war früher mal ein echter Hype in der Bravo ( das war eine Zeitschrift für Teenager )  

Da gehört schon sehr viel dazu, diese Fragen zu stellen. Ich habe nun ein paar Posts von dir gelesen. Das hier ist allerdings eine Frechheit!

Wer will denn öffentlich auf deine dummen und analysierenden Fragen antworten? Du läufst scheinbar auch nicht so, wie es sich Schweizer Uhrmacher vorstellen würden?!

Te,

Völlig normal, dass man sich eine andere Frau vorstellt. Haste eine die schlank und zierlich ist, willst du eine, die mehr auf den Hüften hat, insbesondere dicke Titten. Irgendwann willst du eine Asiatin, eine Schwarze, einen Kerl... whatever.

Ihr geht euch gerade gegenseitig auf den Sack. Ich weiß wovon ich schreibe..

Nichts Schlimmes. Das geht auch wieder vorbei.

Sie muss sich gut fühlen, wenn du den Ton angibst. Sie fühlt sich aber nicht so, wenn sie Dessous tragen muss... ( muss )

Gib ihr vorher das Gefühl, dass du sie begehrst, schaut euch gemeinsam die Klamotten an und lasse sie mitentscheiden! Sie wäre dir dafür dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde abwarten bis die Corona-Eischränkungen und die Stimmung vorbei sind, dann schauen wie es weiter aussieht. Sowieso in Corona-Zeiten die Frau zu wechseln ist schwierig, am Schlüß bleibst du Solo. Ausflug machen und so hilft immer.

bearbeitet von gg717

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei wenig Sex ist immer die Frage was Du denn eigentlich so machst um attraktiv zu sein? Sport, Kleidung, Social Circle, spannende Hobbys, sie mal positiv überraschen, machst Du was aus Dir? Mal Hand aufs Herz? Hast Du sie mal so verführt dass sie Lust bekommt, z.B. eine lange Massage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.5.2020 um 22:25 , Profil11 schrieb:

Und Du bist jetzt die Frau Dr. Sommer? 
kennst du nicht..?

Hallo, also erstmal wäre es mir eine Ehre. Dr. Sommer hat über Generationen (jungen) Menschen bei den wichtigsten Themen geholfen, die sie sich öffentlich nicht trauten zu fragen bzw. Angst hatten mit ihren Fragen von Leuten wie dir mit eben solchen Reaktionen abgestraft zu werden.

Am 27.5.2020 um 22:25 , Profil11 schrieb:

Da gehört schon sehr viel dazu, diese Fragen zu stellen. Ich habe nun ein paar Posts von dir gelesen. Das hier ist allerdings eine Frechheit!

Wer will denn öffentlich auf deine dummen und analysierenden Fragen antworten? Du läufst scheinbar auch nicht so, wie es sich Schweizer Uhrmacher vorstellen würden?!

Ohne darauf direkt einzugehen, bitte ich dich dich hier einfach mal mehr einzulesen. Das hier ist keine Versammlung der "Kommission für Sitte und Zugeknöpftheit" - das hier ist ein Online Forum in dem annonym und offen über alles geredet werden darf und sollte - und Sexualität ist ein wichtiger Pfeiler einer jeden Beziehung. Klemmt es da, sollte man das Thema angehen und nicht wie 1955 unter den Teppich kehren, bis dass der Tod euch scheidet.

Deinem Post entnehme ich, dass du 1. entweder einen miesen Tag hattest und mangelhafte Selbstkontrolle; oder 2. dass du selbst ein Problem mit Sexualität hast bzw. offen über deine Probleme zu reden - was im Endeffekt beides weder dir noch deinen Mitmenschen/Partnerin wirklich gut tut.

Ich möchte mich nicht streiten, zumal sich das Thema für den TE wohl erledigt hat, aber denk ggf. einfach mal über meine Worte nach. Es könnte sich lohnen.

Ahoi und ein paar schöne Feiertage 

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.