Running Buddha

Member
  • Inhalte

    222
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     533

Ansehen in der Community

150 Gut

Über Running Buddha

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.408 Profilansichten
  1. Kindergeld für die Pferde verprassen 😅 Bei uns in Österreich macht man aus solchen Viechern Landjäger und solche Frauen jagd man aufs Land.
  2. Klingt sehr gut! Du schiebst übelsten PDM! Du zerfickst dir dein Hirn unnötig, aber ich nehme an, in dem Status fühlst du dich am wohlsten, schön mit Drama umgeben und dein Leben hinten anstellen. Das Problem liegt darin, dass du sie stalkst, was du da alles weißt, geblockt, nicht geblockt, Statusmeldungen, blabla. Schlimm. Lösche alle Kontaktinformationen und lass die Sache ruhen, das Ding ist durch. Grabschändung ist strafbar.
  3. Und nach dieser Aussage willst du immernoch mit dem Mädel eine Beziehung führen? Wow. Du stehst auf Drama, bekommst dieses von ihr und erzeugst selbst auch Drama. Ihr scheint in der Hinsicht ja sehr gut zusammen zu passen.
  4. Das hier ist das Problem. Du vögelst die ganze Zeit fremd, sie akzeptiert irgendwo, dass du eine Freundin hast und dass Ihr euch eben alle paar Monate zum Vögeln trefft. Alles gut, bis: du machst ihr an ihrem Geburtstag eine Ansage, dass es dich verletzt, wann sie ein Date hat?! Was zur verfickten Hölle soll das? Ihr habt eine lockere Affäre am Start, du gehst fremd, und kommst beim ersten Anzeichen von Konkurrenz und Verlustangst drauf, dass du wohl doch Gefühle für die Frau hast? Genau an dem Punkt hast du es verschissen. Soll sie etwa das Zöllibat für dich ausrufen, einen dahergelaufenen Stich, den sie alle 3-4 Monate mal drüber lässt? Freu dich für sie, dass sie Dates hat, eventuell auch mal einen coolen Typen abbekommt und gönne der Dame ihr Glück. Ihr beiden hattet nämlich nur was Lockeres am laufen, ohne jegliche Besitzansprüche. Einmal davon abgesehen, an ihrem 31. Geburtstag kommt so eine Ansage. Weißt du eigentlich, was in dem Alter bei Single-Frauen oftmal so abgeht? Die haben zum Teil Existenzkrisen was Familienplanung etc. angeht, meinst du wirklich, sie hat Bock auf deinen Eifersuchtsscheiß der sowieso in Leere führt? Reiß dich mal zusammen und werd etwas weniger egoistisch.
  5. Sie hat dein Bastelprojekt kommentiert. War ein Ping, ob du noch springst. Und ja, du bist gesprungen, mit Salto-Einlage. Du warst mal ihr geiler Stecher, der eben alle paar Monate zum vögeln vorbei kommt. Jetzt bist du der kleine Bub, der sich verliebt hat, aber keine Eier zeigt. Du machst weder Muh noch Mäh. Bleibst bei dei deiner Freundin und laberst die Dame voll, dass du Gefühle entwickelt hast. Was soll sie denn mit so einem Typen? Entweder Kontaktabbruch, oder Schluss machen, und mal schauen was kommt. Und wann die Frau wirklich so taff ist wie du sagst, wird sie mit dir nicht in eine Beziehung gehen wollen. Fremdgänger, zeigt keine Eier, das braucht eine taffe Frau nicht. Also bleib bei deiner Freundin und vergiss die Frau. Affären haben nunmal ihr Ablaufdatum. Eier also nicht rum, und lass gut sein.
  6. Da hast du deine Antwort. Das Ding ist komplett durch. Auch wann sie sich noch bei dir meldet, das hat so gut wie gar nichts mehr zu bedeuten. In Anfällen von Trauer, Langeweile, Enttäuschung, etc. schreibt man eben gerne mal dem Ex, um sich Bestätigung zu holen, sein Ego zu pushen, was auch immer. Und ja, das ist vollkommen in Ordnung von deiner Ex, sich das von dir holen zu wollen, die Frage ist nur, ob du das mit dir machen lässt. Dir sollte nur Bewusst sein: Sobald sie wieder einen geilen Stecher am Start hat, bist du sowas von passè und überflüssig. Du bist sozusagen das Auslaufmodel, mit dem sie sich noch manchmal rumschlägt bis das neue Model vom Stapel läuft. Ob du auf dem Schrottplatz landest oder dich wieder rausputzt und als geiles Vintage-Model durchs Leben gehst, liegt bei dir. Und lass den PDM-Modus sein. Alles was du wissen musst: du machst dich nicht zum Affen für eine Frau, (welche dich verlassen hat.) Fang an die Trennung aufzuarbeiten. Erster Schrit: Kontaktsperre. Jeglicher Kontakt zu ihr wird dir nicht gut tun und dich davon abhalten, das Ganze aufzuarbeiten. Zweiter Schritt: Kümmere dich um dich. Hobbies/Sport, Freunde, Saufen/Party, Frauen. Dritter Schritt: Reflektion der Beziehung und dir.
  7. Lass dir von einem Notar beglaubigen, dass dich deine Kollegen windelweich schlagen dürfen, sofern du nochmals Kontakt zu der Dame suchst. Und nach dem Krankenhausaufenthalt gehts dann direkt in die Klappse.
  8. Nach dem Schluss machen kommt die neue Frisur, vor dem Schluss machen die neue Rasur. Also Arschhaare rasieren, Finger aus dem Po und wieder Gas geben.
  9. Bis hier alles gut. Hier bist du eingeknickt, und hast ihr und ihrem Drama Recht gegeben. Was danach kam, siehst du ja selbst, ist eskaliert. Das Drama einer LSE-Dramaqueen wird ignoriert, bis sie sich wieder einkriegt. Das gilt auch in deiner jeztigen Situation. Mit jedem Zugeständnis deinerseits gibts du ihrem beschissenen Drama mehr Recht. Ich vermute auch, dass die 6 Tage Trainieren nicht das eigentliche Problem darstellt bzw. nur ein Teilgrund darstellt. Du gehst freiwillig 6mal die Woche trainieren, wie oft macht ihr gemeinsame Unternehmungen? Sitzt ihr viel zu hause rum nach deinem Training?
  10. Also erstmal nennt sich das einen Ständer bekommen, nicht leichte Gefühle bekommen. Und danach machst du direkt eine Ansage, dass es bei dir Richtung Beziehung geht. Ihr hattet an dem Punkt gerade einmal 3 Treffen, habt geredet, Kaffee getrunken und kurz gekuschelt. Wie alt bist du? Sie hat dir klar kommuniziert, dass sie mit dir vögeln will, was auch Sinn macht, sie ist gerademal 1 Monat aus ihrer letzten, destruktiven Beziehung raus, und hat dies offensichtlich und verständlicherweis noch nicht verarbeitet. Aber nein, du willst direkt eine monogame Beziehung mit ihr eingehen, was zur Hölle ist da bei dir los?! Du bist hochgradig beziehungsneedy mit starkem Hang zu Drama. Entweder du vögelst mit der Frau, und lässt die Gedanken an Beziehung bleiben, oder lass die Sache komplett, das ist ein gut gemeinter Ratschlag. Ansonsten machst du dir dein Leben selbst zur Hölle. Du solltest dich mal einlesen, vor allem bezüglich Screening, Red Flags.
  11. Die Flirterei ihrerseits sollte von dir erwidert werden. Also nicht gleich von 0 auf 100, aber lass mal was durchklingen. Schau wie sie drauf reagiert. Wie schauts bei dir mit Flirten, eskalieren aus, eingerostet oder läuft? Eure Treffen reduzieren sich auf die Arbeit, geh mal auf ein Feierabendbier mit ihr. Gemütliche Location, Couch, irgend so ein Hippsterstübchen, keine Ahnung auf was sie steht, solltest du schon wissen. Ist ja nicht verboten, zusammen einen zu heben. Und du kannst mal abchecken, ob da wirklich was geht, vielleicht KC. Fremdgehen: - neutraler Ort, wo dich niemand kennt. Die eine Stadt scheint da zu passen. - Hotel, wo man unkompliziert, spontan ein Zimmer reservieren kann. Falsche Adresse angeben, falschen Namen angeben (wann du den Ausweis zeigen musst, sag, du hättest gerade geheiratet, hast den Nachnamen deiner Frau angenommen und dein Ausweis sei noch nicht aktuell). - Barzahlung. Keine CC angeben, sag du zahlst direkt bei der Ankunft. - Alibi für zu Hause, sofern benötigt: Du machst wieder mehr Sport, willst dir mal was Neues anschauen. Tennisstunde, Boulderhalle, whatever. Von mir aus gehst du da wirklich hin, machst ein paar Selfie-Fotos. Weiß nicht, wie deine Frau da tickt. Zudem hast du einen Grund, dich nach dem Sex zu duschen. Auf Fragen, wie "was hat so lange gedauert": Tennislehrer hat den Termin verpeilt, beim Bouldern noch eine coole Truppe getroffen und ein Bier gezwitscht, passiert eben. Edit: Und lass die Finger von dem Mädel, solange du dein Hemd anhast, Frauen wittern den leichtesten Hauch einer anderen Frau an Kleidungsstücken.
  12. Ein billiges Stundenhotel sollte es machen, oder ein Wald, in welchem du den Förster nicht kennst. Ich würde dir den Spaß ja gönnen, aber wie wärs, wann du deine wirklichen Baustellen mal angehst? @wernerd hat ja schon einiges dazu geschrieben. Hört sich für mich so an, als würdest du in einem selbsgebauten Gefängnis leben. Das macht das 19jährige Mädel auch nicht besser, ist der Vogel vor dem Gitter, der dir eventuell auf dein Fenster scheißen wird.
  13. Jo, darum ziehst du auch nach 6 Monaten mit einer zusammen. Klingt sehr schlüssig und wohl überlegt. Wann du schon die Büchse der Pandora öffnest, dann zumindest vor dem Zusammenziehen. Aufjedenfall hast du einen Vertrauensbruch begangen, auch wann du gefunden hast, was du insgeheim finden wolltest. Ich glaube nicht, dass es dein Leben und deine Beziehung bereichert hat. Du hintergehst sie (Fakt) und sie hintergeht dich (vielleicht). Laut deiner Einstellung bleibt doch nur das Schlussmachen übrig, was hält dich davon ab? Ist das was du gefunden hast noch nicht ausreichend?
  14. Das junge Mädel hat sich eben weiterentwickelt, oder vielleicht hat sie auch nur drastisch abgenommen und bekommt jetzt noch mehr Schwänze als davor ab. Sie hat dir eine klare Absage erteilt, war dabei auch sehr höflich, und hat dich dann blockiert. Viel klarer kann sie dir nicht mitteilen, dass sie keinen Kontakt mehr will. Akzeptiere das. Die Szene in der du dich bewegst hat doch sicher klare Verhaltensregeln wann eine/r den Kontakt nicht mehr wünscht? Da du sowieso den Kontakt suchst: Schreib ihr halt ne Mail. Erkläre deinen Standpunkt, sei sachlich und schreib keinen Creepy-Stumpfsinn, wünsch ihr alles Gute und von mir aus gib ihr die Möglichkeit, sich bei Wunsch wieder zu melden und mach klar, dass das von deiner Seite nicht mehr passieren wird, da du ihre Wünsche und Grenzen akzeptierst.
  15. Ich übersetze mal: "Hallo Oneitis, ich bin nach 6 Monaten noch nicht über dich hinweg und habe mich kein Stück weiterentwickelt, ich habe keine Alternativen und keinen Sex, darum wollte ich fragen ob du mich bitte, bitte, bitte wieder zurücknimmst."