Running Buddha

Member
  • Inhalte

    264
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     741

Alle erstellten Inhalte von Running Buddha

  1. Ich lese hier nur, dass du ihr auf den Sack gehst und umgekehrt. Mal klar über eure Beziehung/Probleme reden, offen, ehrlich und ohne Vorbehalte. Also ein klärendes Gespräch, nicht so ein Geweine á la "aber du hast das gemacht/gesagt, deswegen habe ich..." Falls du oder sie da keinen Bock drauf hat, mach direkt Schluss. Ganz einfach.
  2. Alter Falter, fange an zu kommunizieren! Die schlechten Gedanken drehen sich in deinem Kopf, und du nährst diese mit weiteren fiktiven, hirnrissigen Szenarien, welche dich zu dem Punkt bringen, dass du für den Typen abgrundtiefen Hass empfindest. Irgendwann hängen Kritzeleien von dem Typen in deinem Zimmer mit ausgestochenen Augen oder so einem Scheiß. Sag deinem Mitbewohner wie du dich fühlst, öffne dich ein wenig. Sag, dass du auf keinen Fall Kontakt zu dem Typen haben willst, du verletzt bist, Zeit brauchst, und er das doch bitte berücksichtigen soll, dass er den Typen bitte nicht zu euch einladen soll. Den Hirnfick, welchen du gerade schiebst, bringt dich null vorwärts. Im Gegenteil, bei dir läuft die Gedankenspirale gerade rapide abwärts und du lernst im Moment gerade nichts aus der Situation. Diese schlechte Erfahrung kann für dich sehr viel Gutes bringen und dich vorwärts bringen, aber zuerst muss da mal viel Dampf und schlechte Energie abgelassen werden und alles in die korrekte Bahn geleitet werden. Wann das getan ist, kann das wirkliche Problem angegangen werden, nämlich dein Problem mit dir selbst.
  3. Sei stolz drauf. Hast noch Rückgrat. Lieber ein paar Ficks weniger im Leben, aber dafür erhoben und erhaben durchs Leben. Scheiß doch drauf, ob und wie viele fremdvögeln, wie kleine, hirnlose Karnickel.
  4. Joa, er hätte deine Freundin auch gefickt, hätte er es auf die Reihe gebracht. Aber alles so ganz ohne Hintergedanken, glaube ich ihm sogar. Mein Schwanz hat auch keine Hintergedanken. Mach deinem kleinen Bruder mal ne Ansprache, dass man wegen einem Mädel/Fick nicht die Familienharmonie aufs Spiel setzt. Sollte da schnell mal seine Prioritäten festlegen und in Zukunft danach handeln.
  5. Würde mal sagen, du hast da ein Zeitfenster verpasst. Dann kuschelt und fummelt man eben zuerst etwas. Zusammengefasst: Ihr hattet einen schönen Abend, sie lädt dich zu ihr ein, du bist nicht eskaliert.
  6. Und das hat ja auch gut geklappt. Anstatt der Beziehung nachzutrauern hast du dich ausgetobt. Und jetzt bist du an dem Punkt wo das Ablenken Wirkung zeigt. Heißt, du suhlst dich nicht in Selbstmitleid weger dern verflossenen Beziehung sondern beginnst über dich selbst nachzudenken und was dich an dir stört. Da musst du jetzt eben ansetzen. Die Frauen jetzt mal hinten anstellen kann ganz gut sein. Klarer Kopf und keine Ablenkungen und so. Das jedoch ist übel. Auch wann sie dich über den Tisch gezogen hat (trägst hier auch eine Teilschuld, warst doch naiv unterwegs) es ist dein Kind, also stehe dazu. Wer fickt muss auch Verantwortung tragen können und stell mal dein Ego hinten an, ob du nun angepisst bist oder ihr den Tod wünschst, es geht hier immerhin auch um dein Kind, das unter den besten Umständen aufwachsen soll, eben mit einem starken Vater und keinem Loser, der nicht zu seinem Kind steht. Noch hast du Zeit da alles in geregelte Bahnen zu lenken. Denk mal darüber nach.
  7. Ja, bleib mal weiter dran. Aber eben gemütlich und relaxed. Ich mein, du bist jetzt noch 4 Monate da, genieß die Zeit, danach kommt wieder der Alltag in Deutschland mit eventueller Trennung auf dich zu. Definitiv nein. Was soll das bitteschön besser machen? Deinen Status bei ihr wird das aufjedenfall nicht erhöhen. Lass mal bleiben. Geschenke, mögen sie auch noch so klein sein, zeigen der Frau, dass du dir Mühe gibst ihr zu gefallen. Klingt erstmal nicht schlecht, aber es suggeriert, dass du eventuell mehr willst, was die Frau im Moment vielleicht nicht will. Also lieber freundlich verabschieden und die Gelegenheit nutzen, sie zu dir einzuladen.
  8. Wann hattest du deine letzte Beziehung bzw. das letzte mal Sex mit einer anderen Frau? Läuft es ansonsten gut mit der Frauenwelt, Alternativen vorhanden? Kann es sein, dass du dir auch ein Kind wünschst? Hast dich zumindest nicht gegen den Kinderwunsch der Frau geäußert.
  9. Die Frau äußerst nach 2 Wochen Beziehung einen Kinderwunsch, dabei hat sie schon 2 Kinder aus unterschiedlichen Ehen. Du bist mal ein paar Stunden nicht da und sie macht direkt ein Tinder-Date klar? Ich mein, sehr anständig, dass sie dir den Typen noch vorstellt, da darf man ja wirklich nichts dagegen sagen, aber was treibt die junge Dame denn, wann du 8 Stunden auf der Arbeit bist? Ich hoffe, du kannst Homeoffice machen. Ja gut, Tinder-Menschen wollen Spaß haben, da habe ich schon schrägere Geschichten gehört. Mal ernsthaft, willst du dir den Sch*** wirklich antun? Falls ja, der Sex muss die Bombe sein.
  10. Zum einen ist ihm Sex nicht so wichtig, zum anderen will er auch Sex. Anscheinend hat er eine sexuelle Vorliebe, steht aber nicht mal dir gegenüber zu dieser. Widersprüche die darauf hinweisen, dass er entweder nicht zu seinen Vorlieben stehen will, oder dass er dich anlügt. Eventuell findet er dich sexuell einfach nicht anziehend und macht eben mit, wann du die Initiative ergreifst á la "Wann sie schon unbedingt will, erfülle ich eben meine Pflicht.". Aber da du mit deinem Freund offensichtlich nicht offen reden kannst bzw. er das nicht kann, sehe ich das Grundproblem nicht beim fehlenden Sex. Wie schon oben geschrieben, der scheint für die Beziehung und dass diese Bestand hat nicht viel einzubringen.
  11. Da kommt ja immer mehr zum Vorschein, was eigentlich unbedingt in dem Anfangspost hätte stehen müssen. Also wenn man deine Beiträge so liest, kann man sagen, dass dein Freund einfach eine stinkfaule Sau ist, vorallem was Beziehungen angeht. Das mit der sexuellen Vorliebe kauf ich dir nicht ab, er ruht sich einfach darauf aus, dass du mit ihm zusammen bist, jetzt sowieso ein Baby da ist, welches die Beziehung zusammenhält (was für ein Loser) und er nimmt das als gegeben hin und meint, das würde jetzt so bleiben. Dein Freund versteht einfacht nicht, dass man an jeder Beziehung stetig arbeiten muss. Man bringt sich in die Beziehung mit ein, man ist aktiv, man pusht sein gegenüber und ist füreinander da, man ist attraktiv und muss attraktiv bleiben, man begehrt und wird begehrt, man vögelt und wird gevögelt, etc. Gib dem Typen mal einen richtigen Arschtritt, im Notfall setzt du dir eine persönliche Deadline, wie lange du das noch mitmachen willst/kannst.
  12. Entsprichst du denn auch seinen Vorstellungen einer heißen, attraktiven Frau? Ich mein, steht er mehr auf Beyonces oder auf Adeles? Triffst du seinen Geschmack? Bist du in seinen Augen ein heißes Mädel? Wie verhälst du dich ihm gegenüber, bist du mehr die umsorgende Mutter, oder auch mal das kleine, rattige Luder? Ich mein, verbalisierst du lediglich, dass du jetzt gerne Sex haben möchtest, oder machst du auch was dafür. Also eben nonverbal Zeichen senden, die auf seine Libido abzielen und nicht auf seine "Pflichten" als Mann. Wie war es in seiner vorherigen Beziehung. Grund der Trennung unter anderem zu wenig Sex? Wäre kein gutes Zeichen.
  13. Hallo und willkommen! Schön dass du ins Forum gefunden hast. Hier mal was zur Einführung: Und bei den Pick-Up Cats Forum wirst du sicherlich auch fündig, was man(n) dort so lernen kann, immer wieder erstaunlich: https://www.pickupforum.de/forum/556-pickup-cats-🐈-ehem-ladies-room/
  14. Sie bescheißt ihren Freund, mit welchem sie 6 Jahre zusammen ist und will dich und deine Wohnung als Option auf einen warmen Wechsel. Eine Frau mit so wenig Rückgrat kann man nur zum flachlegen gebrauchen. Also belass es bei einer FB und such dir Alternativen. Und falls das für dich nicht funktioniert, also nur auf FB-Basis, dann beende die Sache.
  15. Geil, nochmals gratis vögeln.
  16. Du hast gerade eine sehr schwere Zeit, das mit deinem Vater tut mir Leid. Das ist keine Basis für eine langanhaltende Beziehung. War es jemals Liebe, oder warst du lediglich anfänglich verliebt in sie? Guter Sex braucht eine Beziehung, schlechter und wenig Sex hat man mit 70 und Rücken. Willst du das den Rest deines Lebens? Du wirfst deiner Freundin vor, in der Komfortzone zu leben und nicht auszubrechen. Sorry, aber das tust du im Moment auch gerade. Du willst nicht schluss machen, da du meinst, dass dein Leben im Moment keinen weiteren Tiefschlag aushält. Die Frage ist, was dir auf lange Sicht mehr helfen wird bzw. wie es dir besser gehen wird. Schluss machen und so richtig auf die Schnauze fallen, aber dann mit viel Kraft und Hilfe von Freunden/Familie alles von Null auf für dich angehen, oder versuchen die Beziehung zu retten, sich auf diese zu konzentrieren und danach an deinen Problemen arbeiten. Wirkt wie die Entscheidung, ob man den Berg selbst hochwandert oder die Gondel nehmen sollte. Die Aussicht scheint oben in beiden Fällen dieselbe zu sein, ist sie aber nicht. Edit: in Situtationen wie deiner solltest du auch über professionelle Hilfe nachdenken. Gesprächstherapie bei einem sehr guten Psychologen hat noch keinem geschadet und ist auch keine Schande, im Gegenteil.
  17. Vögel dir das Hirn raus, je früher desto besser. Den Gedanken beinahe Jungfrau zu sein wirst eh nicht mehr los. Und besser du tobst dich jetzt aus, ohne Verbindlickeiten und mit Anfang 20 anstatt mit Haus und Kindern mit 40 Jahren. Im Optimalfall beendest du davor die Beziehung.
  18. Mit den "Typen" bist auch nicht mehr zusammen. Denk mal darüber nach warum. Hast du irgendwelche Ego-Probleme, dass du dir einen Typen wünschst, der dir hinterherläuft und dich anhimmelt und vergöttert? Sei doch froh, dass der Typ ein eigenes Leben neben dir hat. Wann das für dich nicht in Ordnung ist, lass die Sache bleiben, sonst kannst du oder er sich bald eine neue Bude suchen. Wird sehr wahrscheinlich eh spätestens in ein paar Monaten so kommen.
  19. Dann rechnen wir mal: 24 Jahre - 4 Jahre - 1 Jahr - 1 Jahr - 1/2 Jahr = 17,5 Jahre Dann noch diese "bestimmt" 6 anderen Mädels für Zwischendurch dazugerechnet bedeutet in etwa, dass du deine erste Beziehung so mit 16 eingingst und seitdem nicht mehr alleine warst. Dein Problem ist nicht die Beziehung an sich sondern du selbst. Du kannst einfach nicht alleine sein, und bevorzugst eine beschissene Beziehung vor dem Alleinsein. Deine größte Sorge bezüglich Schlussmachen ist, dass du so schnell keine neue Freundin findest und du alleine bist. Das würde dir jedoch sehr gut tun, dich mal um dein Leben und um dich zu kümmern und das alles in die richtige Richtung zu lenken. Bist eben ein klassischer Beziehungshüpfer, nicht schlimm, aber geht besser.
  20. Du hast die Beziehung beendet um rumzuhuren, hat hoffentlich auch geklappt. Sie ist dir während den 9 Monaten "Beziehungspause" (lol) nachgelaufen, mit der Situation konntest du ja schenbar gut leben, wolltest sie in dem Moment auch nicht zurück. Sie lernt einen neuen Typen kennen, verliebt sich und wie aus magischer Hand willst du sie just in diesem Moment zurück und kannst dir durchaus vorstellen mit ihr ein schönes Familienleben zu führen. Ja gut, ist ok wann du dich selbst verarschst, aber hier kauft dir die Geschichte kaum einer ab. Bezogen auf dein Problem: Kontaktsperre durchziehen. Du hast klar kommuniziert, dass du an einer Freundschaft nicht interessiert bist. Mit deinen "romantischen" 5 Stunden Gespräche über Vergangenes, Erklärungen deinerseits wie sehr du dich doch geändert hast, Liebesbekundungen etc. kannst du aufjedenfall nicht mithalten mit dem neuen, aufregenden Typen, der sie zudem noch nicht verlassen hat. Am besten du gehst wieder auf Brautschau, lässt die Frau ziehen, und vielleicht wird es tatsächlich wieder einmal was mit euch zwei, aber lass lieber etwas Gras über die Sache wachsen, das würde euch in der jetzigen Situation nur im Wege stehen. Da muss wenn dann ein richtiger Neuanfang her, mit 1-2 Jahren Abstand dazwischen, dann könnte es durchaus nochmals klappen, und wenn nicht sollte es dich auch nicht weiter stören, sofern du jetzt alles richtig in deinem Leben machst. Und nur als kleine Erinnerung: Du hast dich nicht ohne Grund von ihr getrennt, denk mal darüber nach, ob dir nicht dein Ego gerade einen Streich spielt.
  21. So eine Scheiße fasst ziemlich gut zusammen, warum NiceGuys in der Regel nicht oft zum Stich kommen und falls doch, sie es sich ziemlich schnell versauen. Werd mal etwas lockerer und machs wie die Frau, such dir Alternativen. Und damit meine ich nicht nur andere Frauen, sondern Freunde, Hobbies, Sport, Karriere, etc. Dann hast es auch nicht mehr nötig der NiceGuy zu sein, werde mehr - ich nenne es mal - ein NiceGuy mit Benefits. Einer der die Frauen gut behandelt, ihnen aber nicht auf den Sack geht mit irgendwelchem WischiWaschi Blödsinn, nur weil sie sich mal 6 Stunden nicht meldet und einen Thread deswegen in einem PickUp-Forum eröffnet.
  22. Die Frage ist also nicht ob, sondern wie. Da hast du dir die Antwort ja schon selber gegeben:
  23. Mit Arbeitskollegen wird im besten Fall nicht gevögelt. Das machst du ja im Moment noch ganz gut. Aber man geht auf keinen Fall eine Beziehung mit einer Arbeitskollegin, vorallem wie die oben Beschriebene, ein. Die wird zu 100% dafür sorgen, dass du deinen Job in windeseile los bist wann nicht alles rund läuft bei euch. Das mit dem Ex ist schlimm, scheint ein dummes Arschloch zu sein. Dennoch gilt: Gleiches zieht gleiches an. Das Alkoholproblem hat sie selbst verschuldet, typische Opferhaltung, alles dem bösen Ex zuzuschreiben. Lass die Finger von der Frau. Mal davon abgesehen ist sie 21 und du 31. Da liegen Welten dazwischen. Laut deinen Schilderungen ist das junge Mädel noch sehr unreif, da tust du dir selbst keinen Gefallen, da mehr zu forcieren. Und du willst, ohne mit ihr gevögelt zu haben, in eine Beziehung gehen? Igendwas stimmt bei dir nicht. Erzähl mal. Keine Ahnung, was zum Teufel willst du von der Frau?! Bist du wirklich so alternativlos? In 2 Monaten 3 Cuts...wtf! Was das wohl für Zukunftsaussichten mit sich bringt. Tu dir selbst einen Gefallen und such keinen privaten Kontakt zu der Frau. Belass es auf dem Kontakt auf der Arbeit! Das ist ein gut gemeinter Rat. Nochmals: Die wird dich komplett durch den Fleischwolf ziehen und im schlimmsten Falls hast du eine Klage wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz am Hals und bist deinen Job los. Das geht heutzutage schneller als du denkst. Freund: Hey Royal69, die Kleine von gestern Abend in der Bar ist aber süß. Seit ihr zusammen? Roal69: Nö Freund: Achso, also deine neue Bettgeschichte? Alter Hund du! Royal69: Nö Freund: Ok, und was läuft da? Royal69: Ja, das ist meine neue Schwierig. Ich bin so glücklich! ❤️ 🙂
  24. Sie will ihr Auslandssemester in allen Zügen genießen. Da passt eine Beziehung gerade nicht in ihr Vorhaben. Erklärt eventuell ihr schräges Verhalten dir gegenüber (was keine Entschuldigung für ihr Verhalten sein sollte), sie will den offiziellen Beziehungsstatus aufheben, damit sie in Singapur vogelfrei und nicht vögelfrei sein kann. Gratuliere, du bist offiziell single! Triff andere Mädels und scher dich nicht um die kleine Göre, wie du das beschreibst, kannste froh sein, dass du mit der Trulla keine Beziehung mehr führst. Auch du wirst in Zukunft einer dieser Kontrollfreak-Exfreunde sein. Nicht weil du es warst, aber weil sie es behaupten wird. Vielleicht vögelt man der in Singapur das Grün hinter den Ohren weg, würde mich für die Dame freuen, die ist definitiv nicht gut für dich, zumindest laut deinen Schilderungen.
  25. Ja gut, wurde das näher erläutert, was das nun bedeutet? Seit ihr jetzt noch zusammen oder bist du sowas wie Single auf Zeit, abhängig davon ob sie einen geileren Schwanz als dich in der Zeit des "Abstands" findet? Im Moment bist du zu 100% abhängig davon, wie sie sich entscheidet. Du solltest also schleunigst für dich selbst die Position des Bittstellers ablegen und dein Leben unabhängig von ihr gestalten und mal überlegen, warum du dir so einen Scheiß gefallen lässt. Bist doch kein Hund den man mal schnell an der Autobahnraststelle aussetzt, nur weil er einmal ins Haus geschissen hat, und hofft, das Frauchen doch wieder umdreht und dich wieder mitnimmt. Geh mal mit Nadine ins Kino, oder mit Petra auf einen Kaffee. Und mach einen drauf mit deinen Kollegen an deinem Geburtstag.