Suane

Member
  • Inhalte

    661
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    6
  • Coins

     2.448

Suane gewann den letzten Tagessieg am April 28

Suane hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.515 Ausgezeichnet

5 Abonnenten

Über Suane

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 30.11.1983

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hessen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.028 Profilansichten
  1. Natürlich wird sie zum Zeitpunkt der "abgesagten" Besichtigungstermine nicht daheim sein. Sicher irgend etwas ganz Wichtiges in der Stadt oder so... Gleiches evtl. mit ihrem Treffen mit Carlos.... Die wird sich schlichtweg nicht nur auf dich verlassen und für dich keine ihrer Exit-Strategien aufgeben. Und das ist doch wirklich Verarsche mit Ansage... und du @Jason84 fällst drauf rein? Sag später bitte nicht, das hättest du nicht kommen sehen... Fakt ist, deine Dame ist wie die meisten Menschen eine knallharte Opportunistin. Sie wird dir so lange Hoffnung machen und Besserung versuchen, bis sie safe ist. Und dann bist du sowas von abgeschrieben! Und ich frage mich die ganze Zeit, wie du dir das vorstellst, falls es doch keine Trennung gibt, worauf du hoffst... Wie soll man so weiter leben? Wie kann man in dieser Beziehung vertrauen? Wie kannst du dir je wieder sicher sein? Und was sagt das alles überhaupt über dich aus, wenn du darauf hin drängst? Ich finde die Antworten auf diese Fragen, ja die Vorstellung, einfach nur gruselig. Wirklich!
  2. Vielleicht löst ja ein gemeinsames Kind all eure Probleme 🤔
  3. Geil. Wirst mehrfach verarscht und willst ihr dann noch ne Mietwohnung besorgen, damit sie sich da in Ruhe von Carlos weiten lassen kann. Streit es nicht ab! Es wird so kommen! Irgendwo, als es darum ging 1. es durchzuziehen oder 2. einzuknicken und sie weiter bei dir wohnen zu lassen... da hast du Variante 3. erfunden, in der du ihr endlich die Ruhe vor dir gibst, die sie so dringend will, ihr die Angst nimmst und ihr dabei noch den Arsch abwischst! Chapeau! Auf so eine Scheise muss man erstmal kommen. Wie kannst du nur schlafen, während sie neben dir liegt und lachend einschläft und lachend wieder aufwacht? Will sagen: Das war die unerwartet schlechteste Art mit ihr umzugehen. Das ist nicht Beta, das war Omega... Was hast du bislang denn jetzt für dich getan? Was? Ihr Hustentee gekauft? Cmon! Das ist echt eierlos gewesen. Es wird Zeit, dass du jetzt mal was für dich tust - dass du sie jetzt endlich vor die Tür setzt. Jetzt! Das kannst du jederzeit tun - keine Ausreden mehr!
  4. Auch ich möchte @Helmut zustimmen: Hier wirst du nicht wirklich Lösungen finden können. Was du brauchst ist Beratung vom Fachmann (Mediation, Anwalt, usw) und das schnell schnell SCHNELL! Nichtsdestotrotz möchte ich sagen, dass ich dein bisheriges Verhalten gut finde. Du ignorierst Provokationen, du überlegst bei Antworten inwiefern dir das später einmal bzgl Unterhalt auf die Füße fallen könnte... und du zahlst jetzt schon regelmäßig einen gewissen Betrag. Letzteres ist besonders super, da du damit vor Gericht/J-Amt deinen guten Willen von Sekunde 0 an unter Beweis stellst. Umso schlechter kann die Mutter dich als Rabenvater darstellen - was sie versuchen wird. Und auch wenn es schwer fällt, was es braucht ist eine schnelle Einigung bzgl des Geldes und das am besten vorgestern. Je eher du das dokumentiert in trockenen Tüchern hast, desto besser. Du siehst ja was sonst passiert: Deine Ex wird mit jedem Tag der verstreicht immer unberechenbarer und destruktiver. Sie braucht jetzt einen Schuldigen und das wirst du sein und an dem gilt es sich zu rächen. Sei es über das Kind oder mit haltlosen Forderungen... Daher JETZT eine finanzielle Einigung über alles - schriftlich, damit du diese Flanke nicht offen lässt, auf dass sie nicht so einfach weitere Forderungen stellen kann. Denn das wird sie. Ich wünsche dir Kraft!
  5. Also erstmal würde ich mir klar machen, dass in jeder Beziehung nach einigen Wochen der Sexdrive der Dame abnimmt. Zu glauben, alles bliebe so wie im ersten Monat der Beziehung, wo man durch Sex z.T. massiv abnimmt, ist utopisch. Dann würde ich mir wegen einer Zeit von einer Woche erstmal keinen Kopf machen bzw mein Verhalten nicht ändern. Bleib der coole Typ den sie so attraktiv fand. Und zuletzt ist sie und eure Beziehung noch sehr jung. Dh einerseits, dass sie evtl erst noch lernen muss sich dir zu öffnen bzw generell den Mund aufzumachen. Möglich, dass sie etwas bedrückt, es dir aber nicht sagen kann... Und zweitens ist sie sexuell noch unerfahren. Dabei rede ich hier nicht von der Anzahl der Partner oder Stellungen - es geht darum wie sehr sie bereits ihre eigene Sexualität entdeckt hat. Etwas das sehr viele Frauen ihr ganzes Leben lang nicht schaffen. Stattdessen wird etwas gemacht um dem Mann zu gefallen bzw. um nicht durch eine jüngere ausgetauscht zu werden. Und das beziehe ich jetzt nur ein, weil ich dazu eine passende Geschichte kenne: Ja, vielleicht schreckt sie der Gedanke an Handschellen ab. Egal was sie dir dazu sagt, es muss nicht stimmen... ...so kenne ich die Story eines Mädels, dessen erste Beziehung vom SM geprägt war... Schmerz, Blut, usw... weil ER es toll fand (was er ja auch darf). Sie stimmte immer zu - tat es aber im Grunde nur um ihm zu gefallen. Dass das Ganze Spuren hinterlassen hat, muss ich nicht erwähnen... Also: Cool down, bleib wie du bist, gibt ihr Zeit und lass die Handschellen erstmal verschwinden.
  6. Auch wenn ich dir bzgl "Pech gehabt TE" nicht ganz zustimme... Aber da stimme ich dir zu! Darum sollte jeder zusehen, dass er Liebe und Geld trennt. Es laufen auch heute noch genügend Gold Digger rum bzw. meinen noch immer genügend Frauen, dass im Zweifel der Mann das Finanzielle schon zu regeln hat... Zudem macht die Gesetzgebung eine geschlossene Ehe (ohne 150% sicheren Ehevertrag) quasi zu einer vorzeitigen Bankrott-Erklärung. Da hab bekommt man in real und in den Medien (z.B. Exfrau von O. Lafontaine) genügend Beispiele aufgezeigt, warum man im Zweifel lieber nicht heiraten sollte.
  7. Finde ich jetzt nicht, aber das ist im Grunde auch nebensächlich... Recht haben oder nicht... das spielt keine große Rolle. Denn: Ist der Ruf erst ruiniert,... Die Ex hat eh schon so viel überzogen, dass ihr sowas doch egal ist. "Ach, das war zur Hälfte dein Geld? Ach, das hat dir weh getan, dass ich 2 Tage nach Auszug mit dem anderen? Wie schade..." Aber tut es trotzdem. Sie weiß ja was ihre Aktionen auslösen, tut es trotzdem, eben weil es ihr scheis egal ist! Dem TE kann man hier nur vorwerfen, dass er da keinen klaren Cut gemacht hat, dh seine 600€ zu nehmen. Das zu versäumen war fahrlässig, eben weil klar ist, dass diese Frau nicht mehr richtig tickt bzw. ihr Verhalten unberechenbar ist. Kann man nochmal nachhaken, aber sei es drum. Wieder was fürs Leben gelernt.
  8. Gut gesagt 😁! Aber mal ehrlich, dass checken solche doch nicht. Ist für deine Unterhaltung/Belustigung, aber selbst ne direkte Ansage bzgl. "versetz dich mal in meine Lage" dringt nicht durch. Klassische Aussage beim Screening, ab der du das Date möglichst höflich ankürzt, ggf. sogar die Rechnung übernimmst, allein nach Hause gehst und ihre Nummer instant blockerst+löschst. Reden/beschweren Frauen sich über ihre Ex-Freunde heißt es !zuhören!, denn die genannten Probleme kommen meist 1zu1 auf dich zu! Ergo, schon hier hast du was fürs weitere Leben gelernt. Da bin ich wirklich gespannt. Ich möchte dir raten, das Handy ab sagen wir 23 Uhr stumm zu schalten, weil Schlafszeit. Die zeitliche Abfolge zeigt dir ja auf, an welcher Prio du stehst: Job > Hobby > Freunde > Du (weil so spät Nachts nur noch du dazu bereit bist sie zu bespaßen) - änder das! Dein Leben leidet sonst und das ist nicht Sinn einer LTR. PS: Der folgende Rat hat keinen Mehrwert, weil er sie nie erreichen wird: Aber in ihrem Fall wäre es ratsam, wenn sie das Studium aufgibt. Sie kann es ja offensichtlich nicht und hat auch keine Begeisterung dafür... sicher wird sie dennoch mit Ach und Krach durchgewunken werden, bis zum Abschluss. Die Uni verdient ja gut Geld damit möglichst viele "fertige" Studenten auf Halde zu produzieren... Und dann? Mal angesehen davon, dass soziale Laber-"Wissenschaften" brotlose Kunst sind... wenn es jetzt schon so quitscht, wird sie nach der Uni damit nirgendwo unterkommen. Weil sie Angst davor hat, weil sie kein Interesse hat, weil sie zu schlecht ist... Ich kenne solche und bin richtig sauer auf das jeder-muss-studieren-System, dass derartige Leute zum Abschluss mitgeschleift werden, um danach noch unglücklicher zu sein.
  9. Seltener als Einhörner! Da kann Frau dich noch so sehr verbal unterstützen, wenn Mann eine neue Richtung einschlagen will und erstmal kleinere Brötchen backen muss... Da können sie noch so viel Unterstützung und Verständnis heucheln... Am Ende hat ihre Freundin Jenny einen Antrag gemacht bekommen. Anika aus der früheren Realschulklasse fährt ihre 3 hässlichen Blagen im neuen SUV zum Kindergarten. Und Jasmin ihr Typ, der hat denen beiden erstmal ein Haus finanziert - gerade Jasmin, du dumme Futt!!11 Und wenn das so einprasselt, dann ist der Neid entfacht, schlägt in Abneigung um und die trifft den Mann, der statt mit einem geraden CV Geld zu scheffeln, lieber seine "Kindischen Träume" verwirklichen will.
  10. So... und nun ist aber auch mal gut mit der Ex. Der Urlaub sollte für dich der letzte Berührungspunkt mit ihr sein. Das ist nun vorbei, fang an das zu akzeptieren und dann geht dein Leben weiter. Dh für dich jetzt Kontaktsperre. Was andere Frauen angeht, musst du es nicht auf Krampf versuchen. Das macht deine Ex schon zur Genüge, um am Ende jammern zu können, wie doof doch alle Männer sind. Du hingegen kannst dich erstmal in Ruhe sammeln und dann so langsam schauen was so geht. Die Uhr tickt, aber nicht gegen dich, sondern für dich! PS: Und dont fuck the company.
  11. Unbedingt ignorieren. @Skutch, wenn du auch nur irgendwie darauf eingehst, dann gibst du ihr die Chance und das Gefühle im Recht zu sein. Erst Recht, wenn von ihr der Wunsch nach einem klärenden Gespräch kommt - alles um dir eins reinzuwürgen! Also Nummer löschen und ggf blockieren. Sei stark! PS: Und klar, "ihre Freundin" hat dich auf Tinder gesehen 😉
  12. Finde ich sehr gut, die Erkenntnis und Trennung als Konsequenz. Ich tippe mal, dass die Trennung im Detail jetzt keine Schlammschlacht war? So rational wie du dich hier gibst. Sicher kommt jetzt eine Phase mit diversen Downs, aber das ist ganz normal, geht vorbei und ist nichts im Vergleich dazu, seine begrenzte Zeit an einen Menschen zu vergeben, der selbst fast keine Zeit vergibt.
  13. Eben! Kumpel in größter Not kann man mal noch unterstützen - denn das dankt er dir idR ein Leben lang... aber Frauen halten einfach nur die Hand auf - und wenn du was brauchst haben sie schon ne Verabredung zum Shoppen oder nen Nagelstudio-Termin (beides natürlich nicht absagbar). Aber das ist auf beiden Seiten ein Lernprozess: früher, dh in jungen Jahren hat man die Mädels gerne im Auto mit genommen. Die waren gewohnt chauffiert bzw hofiert zu werden. Das prägt... Gleichzeitig hat ein kluger Mann über Jahre des Hofierens gemerkt: Rumfahren, Kartons schleppen, Zuhören... das hat noch keine Frau ins Bett gebracht. Kenn Stories, da wurde nach dem Umzug zum Dönermann gegangen und auf getrennte Rechnung bestanden - also nicht mal 5 €, zum Dank für einen Tag Kisten wuchten. Aber das muss man erst einmal begreifen! Kommt für den TE sicher noch. Funfact: Lustig (auch schon erlebt) wirds dann wenn die Damen und Herren reifer sind - und sie in die Runde fragt welcher Herr sie morgen zum Baumarkt fahren darf - komplette Stille herrscht - und sie im Nachhinein sauer ist, warum auf einmal kein Typ mehr springt🤣 ... Ja sry, Mitte 30, der Lack ist ab.
  14. 🤣🤣🤣 Auf die rein rationale Begründung bin ich gespannt. Weil es etwa "unklug" wäre dich zu betrügen??? Weil sie nicht so ist??? Für mich klingt das Ganze, diese ganze LTR bzw du beliebig. Du bist halt ihr Freund - ja schön, das kann man ja dann immer so angeben... So auf Instagram: "#brunch with my bf #yummy #biglove #4EVA !😚" Und falls du wegfällst und Carlos/Marco/Dustin mit ihr brunchen ist, dann schreibt sie genau den selben Scheis - eben weil du in ihrer Welt austauschbar bist. Deine Rolle kann beliebig besetzt werden. Und ab und zu wirst du mal aus (in) der Kiste geholt, damit du Ruhe gibst. So klingt das für mich - ihrerseits. Deinerseits bist du noch immer unzufrieden damit. Und anstatt da jetzt gerade heraus den Cut zu machen oder sie so zu akzeptieren wie sie ist, wählst du den Mittelweg und jammerst seit Monaten darüber. Lösungsansatz = 0 Ich möchte mich meinem Vorposter anschließen und fragen, ob du das gefälligst mal auf den Tisch gebracht hast? Und ich meine hier nicht dieses harmoniebedürftige Wischi Waschi von dem hier zurecht jeder abrät. Sondern klare Ansage und kein "Ach du musst Tanja also wirklich 4 mal die Woche zum Shoppen begleiten, weil sie es gerade schwer hat? Ja klar, dass du mich deswegen nur 1 mal die Woche sehen kannst, das geht ja nich anders Schatz." Was ich in dir sehe ist ein Mann, der gerne eine ernsthafte Beziehung führen möchte. Und dazu ein Mädel, dass sich dagegen (zurecht) alle Optionen offen halten will, statt sich auf ihre LTR zu konzentrieren. Immerhin kann sie es sich mit 22 leisten. Die Folge sind 2 Menschen die irgendwie nebeneinander in ihrer eigenen Welt leben und das auf Instagram "Beziehung" nennen.
  15. Süß... Lies dich bitte in den ExBack Thread ein - oder lerne es halt aus Selbsterfahrung: "Sie ist nicht so wie alle anderen" ist rosarote Fantasie. Mädels erzählen einem am Dienstag was von Haus, gemeinsame Kinder und alt werden... und beenden am Donnerstag der selben Woche die LTR - und das nachdem sie dies vor 6 Monaten schon beschlossen haben. Lies den ExBack Thread, verdammt! anstatt deine Dame auf ein Podest zu stemmen. Sie kann dir heute mit Carlos im Sand fremd gehen und dir auch morgen noch schreiben wie sehr sie dich doch liebt. Und weißte was? Diese Tatsache ist gar nicht mal das eigentliche Problem. Das Problem ist vielmehr dein Podest-Denken und dein mindestens unterbewusstes Denken, dass sie essentiell für dein Leben ist - daher auch deine Panik bei den Gedanken sie zu verlieren. Dabei kannst du ein Mädel jederzeit verlieren - immer - egal wie sicher du bist oder wie hoch du sie hängst. Und eben darum solltest du dein eigenes Leben und dich selbst so hoch hängen, dass die eine Frau mehr oder weniger in deinem Leben deine Welt nicht zum Einstürzen bringt. Aber das kommt evtl noch mit der Zeit, diese Einsicht... und dann wirst du anders über die Jungs wie @browbeat denken, die mit ihren Kommentaren bei dir exakt ins Schwarze getroffen haben.