Wie kann ´ s weiter gehen?

57 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi,

für alle die es interessiert, hier ist der Anfang der Story.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben jetzt seit 8 Tagen kein Kontakt. Bin gespannt wie sie ihre 500.000 Klamotten holen will, Couch und Waschmaschine gehören auch ihr, das wird sie nicht alles bei den Eltern unterkriegen. Wohnungssuche auch schwer. Klamotten stören jetzt noch nicht so richtig, merke aber dass es mir leichter fallen würde, wenn ich wüsste dass das alles erledigt ist. Mache ihr aber noch keinen Stress. Frauen ohne Commitment können echt unproblematisch aus deinem Leben verschwinden. Glaub das wird mein neues Beziehungsmodell…
 

Gestern hat mich eine Unifreundin angepingt. Völlig aus dem nichts. Während des Studiums war ich echt verknallt in sie, ist aber nichts gelaufen, da beiden vergeben. Nach dem Studium wurde der Kontakt natürlich immer weniger, Geburtstagsgrüße und so, keine Treffen. Gefühlt war sie bei jedem Kontakt gerade schwanger von ihrem Mann, müsste jetzt also so 4-10 Kinder haben (also durch mit dem Thema?). Seit ca. 6 Jahren also gar nicht mehr. Sind jetzt verabredet. Fühlt sich komisch an, sie weiß nix von meiner jetzigen Situation, will wahrscheinlich nur über die guten alten Zeiten reden. Wenn sie jetzt sone mega Mama mit Kurzhaarfrisur und Leggins ist, finde ich reden voll okay. Falls nicht melde ich mich noch mal. Hatte nie so die krassen Verführungskünste, aber der kümmerliche Rest reicht glaub ich nicht… Ich weiß dass das viel zu früh ist, mach ich trotzdem, fühlt sich gut an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, BadaBing schrieb:

Couch und Waschmaschine gehören auch ihr

Kannst/willst Du ihr nicht einfach Kohle dafür geben und es behalten? Nicht um Ihres Willens sondern machts für Dich ja auch einfacher.

Setz Ihr nen Termin bzgl der Klamotten

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 3 Stunden, BadaBing schrieb:

Gestern hat mich eine Unifreundin angepingt. Völlig aus dem nichts. Während des Studiums war ich echt verknallt in sie, ist aber nichts gelaufen, da beiden vergeben. Nach dem Studium wurde der Kontakt natürlich immer weniger, Geburtstagsgrüße und so, keine Treffen. Gefühlt war sie bei jedem Kontakt gerade schwanger von ihrem Mann, müsste jetzt also so 4-10 Kinder haben (also durch mit dem Thema?). Seit ca. 6 Jahren also gar nicht mehr. Sind jetzt verabredet. Fühlt sich komisch an, sie weiß nix von meiner jetzigen Situation, will wahrscheinlich nur über die guten alten Zeiten reden. Wenn sie jetzt sone mega Mama mit Kurzhaarfrisur und Leggins ist, finde ich reden voll okay. Falls nicht melde ich mich noch mal. Hatte nie so die krassen Verführungskünste, aber der kümmerliche Rest reicht glaub ich nicht… Ich weiß dass das viel zu früh ist, mach ich trotzdem, fühlt sich gut an. 

Junge Junge, du hast echt krassen Liebeskummer, wenn du grad fantasierst ne 10 fache Mutti könnte verführungsmaterial sein 😅

für neue soziale Kontakt ist eh Zeit. In deinem Fall, besser erstmal unsexuell motiviert. Willst eine abschleppen, die du schon ewig kennst, nur um dir iwas zu beweisen?

man man man. 
 

die Trennung steht bevor, freut mich dass du zurück in deinem Revier bist. aber der schwerste Teil kommt jetzt. Du musst dein Revier säubern und neu markieren. 😅 geb dir mal so 3 Monate und hoffe bald fühlst du dich wieder wie zuhause 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, SmartHD schrieb:

Kannst/willst Du ihr nicht einfach Kohle dafür geben und es behalten? Nicht um Ihres Willens sondern machts für Dich ja auch einfacher.

Setz Ihr nen Termin bzgl der Klamotten

Hab ich noch gar nicht dran gedacht. Nochmal vorbei kommen muss sie ja trotzdem. Couch will ich nicht, hässlich.

Gerade war ihre Schufaauskunft für die neue Wohnung in der Post. Entweder läuft das hier unbemerkt von mir seit Monaten oder sie hat innerhalb von einer Woche ne Bude gefunden. Zumindest hat sie sich nicht lange mit dem Gedanken rumgetragen dass noch irgendwas zu retten ist. Wollte gerade was essen. Verdammt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Jimmy McNulty schrieb:

 

Junge Junge, du hast echt krassen Liebeskummer, wenn du grad fantasierst ne 10 fache Mutti könnte verführungsmaterial sein 😅

für neue soziale Kontakt ist eh Zeit. In deinem Fall, besser erstmal unsexuell motiviert. Willst eine abschleppen, die du schon ewig kennst, nur um dir iwas zu beweisen?

man man man. 
 

die Trennung steht bevor, freut mich dass du zurück in deinem Revier bist. aber der schwerste Teil kommt jetzt. Du musst dein Revier säubern und neu markieren. 😅 geb dir mal so 3 Monate und hoffe bald fühlst du dich wieder wie zuhause 

Glaube tatsächlich dass es nur 4 Kinder sind😂. Hab momentan null Bock auf Frauen. Fande es nur gerade witzig dass sie sich ausgerechnet jetzt bei mir meldet nach so langer Zeit. Gespräche mit ihr waren immer super, hilft mir also auf jeden Fall. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Zitat

Zumindest hat sie sich nicht lange mit dem Gedanken rumgetragen dass noch irgendwas zu retten ist. Wollte gerade was essen. Verdammt.

soll sie sich nicht. 10 Jahre Unentschlossenheit. Der nächste Typ wird’s nicht einfacher mit ihr haben. 
 

Aber sobald sie weiß was sie nicht will, scheint sie ja sicher zu sein und handelt dann mit hyperschallgeschwindigkeit. 
 

sei froh dass ne Entscheidung getroffen ist. 
für dich geht’s definitiv weiter.

Du wirst jemanden finden, die kompatibler ist, wenn du lernst, dass dein Angebot hervorragend war und deine 10 jahre lange Lebensgefährtin, nicht weiß was sie will. aber so sind die meisten weiber ja nicht. Die wissen schon was sie wollen. 
 

sei froh dass dieses ewige Auftauen vorbei ist. 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 2 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

 

 

soll sie sich nicht. 10 Jahre Unentschlossenheit. Der nächste Typ wird’s nicht einfacher mit ihr haben. 
 

Aber sobald sie weiß was sie nicht will, scheint sie ja sicher zu sein und handelt dann mit hyperschallgeschwindigkeit. 
 

sei froh dass ne Entscheidung getroffen ist. 
für dich geht’s definitiv weiter.

Du wirst jemanden finden, die kompatibler ist, wenn du lernst, dass dein Angebot hervorragend war und deine 10 jahre lange Lebensgefährtin, nicht weiß was sie will. aber so sind die meisten weiber ja nicht. Die wissen schon was sie wollen. 

Macht es tatsächlich im Endeffekt einfacher. Kenn ich von meiner Ehe, die Trauer hätte wahrscheinlich noch länger angehalten wenn sie nicht warm gewechselt wäre. Trotzdem sind solche Sachen ja erstmal ein Tritt in die Eier…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig richtig. nachdem es einmal sehr weh tat, hilft dagegen leider nur annehmen und umgehen mit der Situation. 
 

noch sehe ich an deinem Umgang mit der Situation nix vollkommen behämmertes. Darauf kannst du erstmal stolz sein. 
 

nur die Frage darf erlaubt sein: du kennst sie seit 10 Jahren und weißt wie sie ist. Glaubst du wirklich, dass diese Person glücklicher mit etwas anderem wäre?

oder musst du bei dieser Vorstellung nicht selber lachen?
 

Sie glaubt die Veränderung wäre jetzt der Startschuss ins Glück. aber ganz viel unseres Glücks kommt aus uns heraus, ich denke das weißt du… du wolltest ja, du warst grds zufrieden und du wolltest dir was mit deinem Partner aufbauen. Ey es gibt so viele Frauen, die das auch wollen. Und es gibt so viele. Du wirst begeistert sein wenn du den Markt erst wieder entdeckst 🙂

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Jimmy McNulty schrieb:

Völlig richtig. nachdem es einmal sehr weh tat, hilft dagegen leider nur annehmen und umgehen mit der Situation. 
 

noch sehe ich an deinem Umgang mit der Situation nix vollkommen behämmertes. Darauf kannst du erstmal stolz sein. 
 

nur die Frage darf erlaubt sein: du kennst sie seit 10 Jahren und weißt wie sie ist. Glaubst du wirklich, dass diese Person glücklicher mit etwas anderem wäre?
 

Sie glaubt die Veränderung wäre jetzt der Startschuss ins Glück. aber ganz viel unseres Glücks kommt aus uns heraus, ich denke das weißt du… du wolltest ja, du warst grds zufrieden und du wolltest dir was mit deinem Partner aufbauen. Ey es gibt so viele Frauen, die das auch wollen. Und es gibt so viele. Du wirst begeistert sein wenn du den Markt erst wieder entdeckst 🙂

Ob sie mit jmd. anderen glücklich werden kann, darüber denke ich tatsächlich mehr nach als es mich angeht. Meine bisherige Reflexion kommt zu einem ja. Hab sie ja im Umgang mit anderen immer als viel fröhlicher und entspannter als mit mir erlebt. Ein paar Punkte sind untergegangen (wahrscheinlich auch weil mir das echt unangenehm ist), ich war phasenweise ein richtiges, asoziales Arschloch. In den Phasen war eigentlich immer das größte Wunder dass sie bei mir geblieben ist. Sie hatte meiner Wut nichts entgegenzusetzen. Ich sehe aber die Gefahr dass sie jetzt in den nächst besten Schleimer alle ihre Hoffnung auf ein besseres Leben setzt. Sie ist extrem attraktiv und hat diese bestimmte Art die man sofort mag. Hab mehr als einmal gespürt wie sie auf Männer wirkt. Wenn sie es hinbekommt vernünftig zu screenen und einen ausgeglichenen und doch meinungsstarken Typen findet, der wiederum die richtigen Knöpfe bei ihr findet dass sie mehr Spaß am Ficken hat, stehen die Chancen relativ gut. Leicht wird´ s nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, BadaBing schrieb:

Ob sie mit jmd. anderen glücklich werden kann, darüber denke ich tatsächlich mehr nach als es mich angeht. Meine bisherige Reflexion kommt zu einem ja. Hab sie ja im Umgang mit anderen immer als viel fröhlicher und entspannter als mit mir erlebt. Ein paar Punkte sind untergegangen (wahrscheinlich auch weil mir das echt unangenehm ist), ich war phasenweise ein richtiges, asoziales Arschloch. In den Phasen war eigentlich immer das größte Wunder dass sie bei mir geblieben ist. Sie hatte meiner Wut nichts entgegenzusetzen. Ich sehe aber die Gefahr dass sie jetzt in den nächst besten Schleimer alle ihre Hoffnung auf ein besseres Leben setzt. Sie ist extrem attraktiv und hat diese bestimmte Art die man sofort mag. Hab mehr als einmal gespürt wie sie auf Männer wirkt. Wenn sie es hinbekommt vernünftig zu screenen und einen ausgeglichenen und doch meinungsstarken Typen findet, der wiederum die richtigen Knöpfe bei ihr findet dass sie mehr Spaß am Ficken hat, stehen die Chancen relativ gut. Leicht wird´ s nicht.

🙂

kann sein dass du mal arschloch warst, kann sein dass du am Ende heftiger manipuliert hast als man sollte. 
 

Aber eines nehm ich dir nicht ab! Nämlich dass du keine Anziehung auf sie hattest. 10 Jahre mein guter. Damit ist die Beweisführung für mich geschlossen. 
 

vieles davon redest du dir nun ein, ist n normaler Effekt bei ner Trennung. Willst es nächstes mal ja besser machen und du suchst nach Fehlern. Damit du das aktuelle Gefühl nie wieder hast… 

Fehler hast du bestimmt gemacht. aber wenn du attraction hast, darfst du auch Fehler machen.
Nur jetzt ist die attraction weg, jetzt kannst du alles richtig machen und es führt nicht zu dem was du willst. 

fang wieder bei dir an. Attraktiv werden, wieder was ausstrahlen, stolz sein, darauf stolz sein wer du bist 

das ist Aufgabe genug. Deswegen lass es mit der Fehlersuche

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Jimmy McNulty schrieb:

🙂

kann sein dass du mal arschloch warst, kann sein dass du am Ende heftiger manipuliert hast als man sollte. 
 

Aber eines nehm ich dir nicht ab! Nämlich dass du keine Anziehung auf sie hattest. 10 Jahre mein guter. Damit ist die Beweisführung für mich geschlossen. 
 

vieles davon redest du dir nun ein, ist n normaler Effekt bei ner Trennung. Willst es nächstes mal ja besser machen und du suchst nach Fehlern. Damit du das aktuelle Gefühl nie wieder hast… 

Fehler hast du bestimmt gemacht. aber wenn du attraction hast, darfst du auch Fehler machen.
Nur jetzt ist die attraction weg, jetzt kannst du alles richtig machen und es führt nicht zu dem was du willst. 

fang wieder bei dir an. Attraktiv werden, wieder was ausstrahlen, stolz sein, darauf stolz sein wer du bist 

Glaub auch dass da ne Anziehung war, ob jetzt so echte, wahre, schnulzen Liebe, keine Ahnung, würde ich bezweifeln. Glaub es hat auch so lange angehalten weil ihr die guten Zeiten auch echt gut gefallen haben und sie sich immer wieder selbst verarscht hat dass das jetzt 24/7 und für immer anhält. Außerdem war ich immer min. 3 Tage in der Woche (häufig mehr) inkl. Übernachtung unterwegs. Das hilft auch😀
 

Mir fällt übrigens erst jetzt auf dass ich in während der ganzen Zeit keine anderen Weiber spannend fand, trotz des nicht ganz so geilen Sexlebens. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir sind hier bei Pick up, mein Junge.
 

Ich werde hier nicht anfangen die Persönlichkeit eines Mannes, der ne Ehe 18 Jahre geführt hat und ne ltr 10 Jahre geführt hat, auseinander zu nehmen und auf links zu drehen. Ich bewerte nur deinen Umgang mit ner Frau und wo ich denke wo du attraction eingebüßt hast oder wie du noch welche hättest aufbauen können. Wenn du attraction hast, machst du alles richtig in meiner Welt. Dann darfst du auch mal scheiße zu deiner Frau sein, oder ich ermutige die Männer eher dazu: seid meinungsstark und fordert Eure Frauen heraus euch zu folgen. 

da wirst du mehr richtig als falsch gemacht haben. Und ohne attraction wäre keine Frau so lange geblieben egal wie sehr sie nörgelt und zetert. Die können, wenn sie wirklich wollen, jederzeit gehen und die setzen das auch durch. Wie du aktuell siehst 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, BadaBing schrieb:

Glaub auch dass da ne Anziehung war, ob jetzt so echte, wahre, schnulzen Liebe, keine Ahnung,

echte Anziehung natürlich. Sexuelle Anziehung. Animalischer trieb. Das hält Mann und Frau zusammen, keine Romantik. 🙂

also ja, du warst sexuell anziehend für sie sonst hätte sie es nicht 10 Jahre mit dir ausgehalten. Auch wenn es weniger Sex gab oder sie das nicht so offen zeigen konnte. Dann war sie vermutlich n bisschen verklemmter als andere Frauen. Attraction war aber da, ansonsten führt ne Frau keine Beziehung mit dir 🙂

p.s. Aber ja, dass du emotionale Baustellen hast, ist mir offenkundig. Dass du n kreischer bist, wenn es nicht so kommt wie du dir das ausgemalt hast. Hab ich an anderer Stelle gesagt, und das wird dich noch mal gut vorwärts Bringen im Umgang mit Frauen, wenn du ruhiger und selbstsicherer in Konfliktsituationen reagierst. 
aber dass du grds nicht gut so wie du bist für Frauen wärst oder das alles Glück war oder dass sie unglücklich mit dir war, also das fangen wir erst gar nicht an. 18 Jahre ehe, 10 Jahre ltr. Es ist ja immer n gutes Zeichen, wenn man trotz Fehlern und Macken von der Frau weiterhin in Anspruch genommen wird. Dass du halt grds das bist was Frauen wollen. Du hast nen hervorragenden Job gemacht. 👍

Zitat

 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

echte Anziehung natürlich. Sexuelle Anziehung. Animalischer trieb. Das hält Mann und Frau zusammen, keine Romantik. 🙂

also ja, du warst sexuell anziehend für sie sonst hätte sie es nicht 10 Jahre mit dir ausgehalten. Auch wenn es weniger Sex gab oder sie das nicht so offen zeigen konnte. Dann war sie vermutlich n bisschen verklemmter als andere Frauen. Attraction war aber da, ansonsten führt ne Frau keine Beziehung mit dir 🙂

p.s. Aber ja, dass du emotionale Baustellen hast, ist mir offenkundig. Dass du n kreischer bist, wenn es nicht so kommt wie du dir das ausgemalt hast. Hab ich an anderer Stelle gesagt, und das wird dich noch mal gut vorwärts Bringen im Umgang mit Frauen, wenn du ruhiger und selbstsicherer in Konfliktsituationen reagierst. 
aber dass du grds nicht gut so wie du bist für Frauen wärst oder das alles Glück war oder dass sie unglücklich mit dir war, also das fangen wir erst gar nicht an. 18 Jahre ehe, 10 Jahre ltr. Es ist ja immer n gutes Zeichen, wenn man trotz Fehlern und Macken von der Frau weiterhin in Anspruch genommen wird. Dass du halt grds das bist was Frauen wollen. Du hast nen hervorragenden Job gemacht. 👍

Danke für deine Mühen. Tut gut gerade. Baustellen muss ich ran.
 

Meine Mädels sind hier, lange gesprochen und beide wirken echt stabil. Die Kleinere war zwischendurch nochmal emotional. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit meinen eigenen Baustellen beschäftigt mich zunehmend. Gehe demnächst mit meiner Ex-Frau essen (hat sie mir angeboten). Sind jetzt seit 12 Jahren getrennt, haben wir nie gemacht, auch nie so richtig darüber gesprochen was damals alles nicht mehr gepasst hat, jetzt ist sie gerade ne echte Stütze.
 

Dass sie immer noch ein ziemlich klares Feedback über mich abgegeben kann ist mir letzte Woche klar geworden (auch wenn sie da falsch lag). Ich musste meine kleine Tochter telefonisch über die Trennung informieren (ich weiß, nicht cool, ging aber aus organisatorischen Gründen nicht anders). Ihre Reaktion war noch schlimmer als befürchtet, und das Heulen sehr, sehr laut. Ihre Mutter kam natürlich aufgeregt ins Zimmer gestürzt. Meine Tochter hat nur gestammelt (hab ich nicht richtig verstanden) Papa und J. haben sich getrennt. Meine Lehrerin Ex-Frau hat ihr das Telefon aus der Hand genommen und mich erstmal angebrüllt. "Bist du total bescheuert?" "Du findest nie wieder so eine!!!"  "Du bleibst dein Leben lang alleine!!!" Nachdem ich mich für die aufbauenden Worte bedankt hatte, konnte ich ihr kurz erklären was wirklich passiert ist. Tat ihr sofort total leid, hat sich 1000 mal entschuldigt. Schlechte Gewissen war gut zu spüren. Für sie gab es keine andere Option dass ich aus einem oberflächlichen Impuls (kein Bock mehr, genervt od. sowas) Schluss gemacht habe. Da hab ich mich echt ertappt gefühlt. Warum muss ich mal reflektieren. 
 

Hab ex heute gefragt welche Sachen sie mitnehmen will. Werde ständig von meinen Freunden gefragt ob ich was brauche, hab bald 3 Waschmaschinen. Sie will irgendwie nix, wäre ja in den meisten Mietwohnungen mit drin. War mir neu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist der bisher schlimmste Tag seit der Trennung. Bin beruflich unterwegs und gerade auf dem Weg zum letzten Termin, keine Ahnung wie ich den durchstehen soll. 
 

Heute morgen im ersten Meeting sind meine Gedanken schon ordentlich Amok gelaufen. Das vermissen ist kaum auszuhalten. Um es ihr mal so richtig zu zeigen wollte ich sie als mein Notfallkontakt löschen. Leider wohl nicht so qualifiziert, hab sie angerufen, zwar sofort wieder aufgelegt, aber zu spät. Gefühlt 0,5 Sekunden später hat sie mich zurück gerufen. Hab sie natürlich weggedrückt. Jetzt brauche ich wirklich alles an Energie um nicht Kontakt aufzunehmen. Kein Bier für mich heute in Bayern… Wusste dass die KS hart wird, aber so hart hätte mir ruhig mal jmd. sagen können. Samstag wollte ich endlich mal mit den Jungs raus. Kann ich mir gerade null vorstellen. 
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Bier in BY, das ist wirklich hart. 

KS bedeutet komplette Löschung aller Nummern. Wie man das empfindet, ist unterschiedlich und das Jammertal wird durchschritten werden. 

Dahoam hocken verbessert die Lage nicht. Sagt keiner, daß Du am Samstag das Launebärchen spielen mußt, andere Leute um Dich rum sind ne Alternative.n

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Niemann-N schrieb:

Kein Bier in BY, das ist wirklich hart. 

KS bedeutet komplette Löschung aller Nummern. Wie man das empfindet, ist unterschiedlich und das Jammertal wird durchschritten werden. 
 

Kindergarten die Nummer zu löschen. In 3-6 Monaten wird die ihm egal sein, wenn er alles richtig macht. dann kann man normal miteinander umgehen falls mal was sein sollte. 

durchhalten, Kumpel. Ks ist auch Disziplin und wenn du wirklich wieder den Fokus auf dich richtest, das heißt alles was du tust, sollte dazu führen, dass es dich positiv bestärkt, nimmst du auch die ganz harten Tage an als Herausforderung. 
 

morgeb bist du stolz auf dich wenn du durchhältst. 👍
 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In drei Monaten sehe ich den TE noch nicht übern Berg. Hat was vom Beitrag "Gedankensperre einrichten". 

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Niemann-N schrieb:

Kein Bier in BY, das ist wirklich hart. 

KS bedeutet komplette Löschung aller Nummern. Wie man das empfindet, ist unterschiedlich und das Jammertal wird durchschritten werden. 

Dahoam hocken verbessert die Lage nicht. Sagt keiner, daß Du am Samstag das Launebärchen spielen mußt, andere Leute um Dich rum sind ne Alternative.n

 Würde niemals ihre Nummer löschen. Da muss ich so durch. Stress macht auch am meisten dass ich bei jeder Vibration der Uhr (und das passiert sehr häufig an einem normalen Tag) hoffe dass sie das ist, verbunden mit der automatischen Enttäuschung. Ist das alles bescheuert…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Niemann-N schrieb:

In drei Monaten sehe ich den TE noch nicht übern Berg. Hat was vom Beitrag "Gedankensperre einrichten". 

Lese ich gerade. Eines der besten Themen hier.

bearbeitet von BadaBing
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Jimmy McNulty schrieb:

Kindergarten die Nummer zu löschen. In 3-6 Monaten wird die ihm egal sein, wenn er alles richtig macht. dann kann man normal miteinander umgehen falls mal was sein sollte. 

durchhalten, Kumpel. Ks ist auch Disziplin und wenn du wirklich wieder den Fokus auf dich richtest, das heißt alles was du tust, sollte dazu führen, dass es dich positiv bestärkt, nimmst du auch die ganz harten Tage an als Herausforderung. 
 

morgeb bist du stolz auf dich wenn du durchhältst. 👍
 

 

 

Normaler Umgang, dass hört sich so realistisch an wie ne Meisterschaft von meinem Verein. Dass das geht weiß ich aber. Vorgestern mit der Ex Frau essen gewesen, ganz entspannt und cool unterhalten. War für mich immer völlig ausgeschlossen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.