Frauen und Pferde

42 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich bin selbst Reiter und habe verschiedenste Reitställe und CLubs ausprobiert.

Viele der Personen, egal ob Männer oder Frauen, die ich in den Reitclubs kennengelernt habe, waren mir persönlich nicht wirklich sympathisch. Viele Zicken und verwöhnte Gören dabei, was aber sicher mit dem "Upper Class Ruf" des Reitens zusammen hängt.

Studentenreiter habe ich auch schon kennen gelernt. Nach eigenen Angaben machen die Party

und zwischendurch reiten sie mal. Ja so sind sie.

Hab eine von deren "tollen" Parties miterleben dürfen. Mann war das ne Scheisse. Die Frauen halten sich sowiso für das besseres und die Männer sind AFCs die den Frauen hinterherlaufen. Manche machen einen auf Dicke Hose, so wie schlechte Pickuper.

Alle möglichen Klischees vereint! Arroganz pur.

Aber ist es bei anderen "Bonzensportarten" anders? Sind in Segelclubs, Golfclubs und Ruderclubs

nicht voll von ekeligen Schnöseln denen Mami und Papi Goldbarren in den Hintern schieben?

Ich hab ja nix gegen Reiche oder stolze Menschen. Aber was ich bei denen die sich "für was besseres" halten erleben muss ist echt übel. Genauso bei Studentenverbindungen aber das ist nochmals ein anderes Thema.

Fazit: Manche Reiter halten sich für was besseres und zeigen gleichzeitig AFC-LSE-BETA Anzeichen.

Meine besten Freunde haben zum Teil mal geritten in der Vergangenheit ABER keiner von denen ist Mitglied bei irgendwelchen Reitclubs oder Studentenreitgruppen.

bearbeitet von Romantiker80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Lady
Wenn man ihnen Penisbilder schickt, lassen sie einen knallhart ablitzen, nur um den Mann runterzuziehen und ihren State zu heben.

Nur Blutsauger, die Damen.

Ich finde ja dass Kois Geschlechtsteile zu schade sind, um sie nur mir per PM zukommen zu lassen.

Da sollten schon alle was von haben:

KLICK

Jetzt hab ich glatt 2 Minuten mit diesem Chatroulette-Quatsch verschwendet.

Mods, waltet mal bitte eures Amtes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War zu erwarten :-)

Wenn ich sage, ich schicke LSE Cats Penisbilder, dann muss ich das auch tun. Halbe Sachen mach ich nicht. :-)

Aber jetzt mal ehrlich Lady, muss das sein? Nicht wegen mir, aber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PU Cats hängen doch nur in einem Forum mit einem Männeranteil von 99,9% rum, weil sie Aufmerksamkeit wollen.

Nur Attraction Whores, die Damen.

Wenn man ihnen Penisbilder schickt, lassen sie einen knallhart ablitzen, nur um den Mann runterzuziehen und ihren State zu heben.

Nur Blutsauger, die Damen.

Außerdem ist es prinzipiell merkwürdig, dass sich diese Frauen ausgerechnet ein Umfeld voller AFCs suchen, schlicht weil sie Männern überlegen sein wollen.

Nur voller Minderwertigkeitskomplexe, die Damen.

Fazit: PU-Cats sind LSE.

Und jemand der glaubt Ironie entdeckt zu haben hat die Satirespalte der Regionalzeitung zu oft gelesen. Ich mein das ernst

Ich lese und lese diesen Schwachsinns-Thread und frage mich immer wieder "Warum" - und dann gibt es doch noch was Unterhaltsames hier... Und naja, wenn jemand Recht hat, hat er Recht...

Andererseits, wenn ich ein Mädchen wäre, würde ich auch lieber mit Jungs übers Ficken reden. Und über alles andere eigentlich auch. Also wer sind wir, sie für ihren guten Geschmack zu verurteilen...

PP

bearbeitet von PaoloPinkel
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie wärs mit der Katalogisierung nach Sternzeichen? Ich bin zwar kein Hoby-Astrlologe, aber bestätigt sich trotzdem irgendwie oft.

Die schlimmsten sind die Wassermann-Frauen, die haben echt alle einen an der Klatsche!

Katzenmenschen sind auch eher LSE würd ich sagen, das ist aber lang kein so sicheres Anzeichen wie das mit Pferden.

Na bitte. Was brauchen wir LDS, oder gar irgendwelche Psychodocs, die wenigstens ein bisschen Ahnung haben, um unsere Persönlichkeit zu durchleuchten?

Es geht doch auch viel einfacher.

Ich frage mich was wohl passiert wäre, wenn mir statt der Katze ein Hund aufs Auge gedrückt worden wäre.....oder ein Hamster....oder ein Goldfisch??

und wenn ich statt im Februar im September zur Welt gekommen wäre?

Das hätte alles nichts geändert. Du bist und bleibst nunmal LSE. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, das ist jetzt ein Thread-Nekromantischer Ansatz, aber... jetzt wo ich nächste Woche eine dieser Pferdefrauen (HB6-7, 33) daten werde: wie ist denn die 2015er Theorie dazu dass "Pferdefrauen" irgendwie ... anders ... sind? Was sagt Redpill zum Thema? Haben Pferde eine Kinnlinie auf die ich achten sollte? Habe sogar woanders gelesen dass man den Pferdegeruch nicht mehr loskriegt :-D . Also - wie ist der Stand der Forschung?

Sollte ich gegen ein paar Dutzend Forenregeln verstossen haben bitte nicht hauen. :blush:

bearbeitet von Mugatu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ich bin dann wohl der, der mit Reiterinnen super klar kommt und da nen Hang zu hat.

Gebts doch zu, wer ein 400 kg Tier durch die Gegend schubst versucht das auch mit euch und das gefällt euch halt nicht, ihr kommt da halt einfach nicht gegen an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pferdemädchen sind süß. So. Klar haben die die Pferde-Phase mit 15-16 nicht durch Alkohol und fingern-lassen-auf-partys ersetzt, aber die Hälfte der Jungs spielt ja in ihren 20ern auch noch FIFA 2014.

Grüße,

PP

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pferdemädchen sind süß. So. Klar haben die die Pferde-Phase mit 15-16 nicht durch Alkohol und fingern-lassen-auf-partys ersetzt, aber die Hälfte der Jungs spielt ja in ihren 20ern auch noch FIFA 2014.

Grüße,

PP

Wollte erst widersprechen, aber also, bei mir nur Pferde in dem Alter. Wobei Reiter- und Bauernpartys auch echt gefährlich sind für Mädchen. Aber mir war das immer suspekt, insbesondere Cola-Korn :-S

Es heißt ja, "Reiter sind wetterresistent, trinkfest und arbeitsfähig mit Kater".

Und Reitlehrer sind heiß. ?

bearbeitet von cutie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es heißt ja, "Reiter sind wetterresistent, trinkfest und arbeitsfähig mit Kater".

Kenne genau eine Reiterin auf die das so halbwegs zutrifft. Die anderen 20 sind Prinzessinnen und genau das Gegenteil von der Beschreibung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da fragt der TE schon so lieb und dann wird der Thread doch in >70 verschoben. Obwohl ich finde dass der TE in Ansätzen recht hat. Auch dünkt es mich sehr fragwürdig, warum jeder whiteknight Thread bestehen bleibt und sobald einer einen Furz macht und Frauen auch auf ihre vorhandenen Fehler hinweist, wird derjenige zurechtgewiesen. Unheimlich.

Die Reiterinnen die ich kenne sind oftmals folgendes

-Prinzessinnen

-die anderen gerne die Schuld geben

-selber nicht viel können

-sehr emotionale, gebieterische Hausdrachen

-Klette, Klette, Klette

-mindestens 1x ein Emo-Spruch pro Halbjahr à la "Wenigstens lieben mich meine Pferde"

Ich habe einfach mehrheitlich schlechte Erfahrungen mit solchen Frauen gemacht. Aber deswegen frage ich keine ob sie in ihrer Freizeit reitet oder sowas. Das wäre albern und es kommt mir auf das Aussehen und den Charakter an. Nicht auf die Hobbies. Es sei denn sie ist Schwertschluckerin, dann ist es etwas anderes :'D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt will ich doch mal eine Lanze für die Reiterinnen brechen!

Klar, viele von denen sind verwöhnte Prinzessinnen, LSE ohne Ende, und einfach nur unsympathisch. Und wie ist das mit dem Rest der Gesellschaft so? Richtig, da gibt's auch viele von der Sorte...

Es gibt aber auch andre Reiterinnen, welche die tatsächlich unkompliziert, wetterfest und trinkfest sind.

Und reiten ist eine Sportart, die den Beckenboden sehr trainiert, das heißt, die Tendenz sollte dahin gehen, dass Reiterinnen sich im Bett wirklich lohnen ;-)

Von daher würde ich also sagen, ausprobieren, und einfach sehen, was für ein Exemplar das ist - es sei denn, ihr fürchtet euch natürlich wirklich vor Frauen, die 600kg Lebendgewicht so einfach unter Kontrolle haben...

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es sei denn, ihr fürchtet euch natürlich wirklich vor Frauen, die 600kg Lebendgewicht so einfach unter Kontrolle haben...

Ich sehe wirklich, selbst nach einigem nachdenken, keinen einzigen Grund warum mir das Angst machen sollte. Reiterinnen sind doch meistens eher zierliche Persönchen und ein Pferd zu bewegen ist nun auch nichts angsteinflößendes.

Vor so Anabolikaweibern die das breiteste Kreuz im Gym haben kann man Angst bekommen, aber Reiterinnen sind eher niedlich als beängstigend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.