OG als Frau - das Experiment
5 5

20 Beiträge in diesem Thema

Hi zusammen.

Ich bin jetzt zwar alels andere als aktiv oder versiert im OG, aber ich bin die nächsten Wochen quasi an den PC gefesselt und hatte schon länger mal Lust auf einen Versuch. In ganz vielen Profiltexten ließt man online ja schon "nervt mich nicht mit Mails, Freundschaftsanfragen, fragt nicht nach x, y, z". Auch Freundinne von mir berichten oft - oh ich muss mich echt mal bei dem und dem Social Network abmelden - ich werd ständig angeschrieben und bekomme Freundschaftsangebote von Typen die ich garnicht kenne.

Ich war dann schon immer recht neugierig und habe nachgeharkt - OG ist ja extrem überlaufen und es kommt wie ich finde wohl sehr darauf an sich abzuheben von den anderen Nutzern. Allerdings war das was die Mädels sagten dann alles sehr vage. Regelmäßig bekomme ich auch zu hören "naja so viel ists bei mir auch wieder nicht - aber bei Freundin XYZ ists echt jeden Tag 10 Mails oder so balbabla

So nun hat es mich wirklich schon eine Weile interessiert ob das stimmt und wenn ja was denn so geschrieben wird. Dann bin ich über einen Podcast gestolpert vom Playboy. Ein Autor - der sich zum Sprecher aber leider garnicht eignet, schildert sein OG vorgehen. Das ganze fängt zwar schon seltsam an mit "Es sind mehr schöne Frauen online als in jedem Club der Welt" - was ich aus meiner Erfahrung wirklich nicht bestätigen kann - hat aber einige interessante Gedanken.

Was er nun gemacht hat ist sich erstmal als Frau anzumelden um zu sehen wie das nun läuft mit dem OG - was schreiben die Männer, was für Männer schreiben, wie oft bekommt man Mails und Freundscahftsangebote etc. Und daraus hat er dann sein eigenes Game entwickelt was sich total vom gesehenen unterscheidet.

Ich hab mir vor kurzem mal so ein Profil als Frau bei einem doch relativ stark aufs Flirten ausgelegten Social Network gemacht und werd das jetzt mal über ein oder zwei Wochen nebenbei verfolgen.

Wenn es euch interessiert teile ich dann mal die "Rohdaten" und auch meine Auswertung mit euch.

Gruß

Budi

PS:

Eine Menge Klicks und zwei Nachrichten hab ich bisher schon....

bearbeitet von Budi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Gedanken habe ich auch eine Zeit lang gespielt, aber ich mag "Faker" eigentlich nicht. Mag ja selbst nicht darauf reinfallen.

NIchtsdestotrotz freu ich mich wenn du darüber berichtest, weil ich es extrem interessant finde, was dabei rauskommt.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Threads/Posts nicht parat, aber wenn ich mich richtig erinnere, wurden solche Tests bzw. Experimente hier schon mehrmals gemacht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Gedanken habe ich auch eine Zeit lang gespielt, aber ich mag "Faker" eigentlich nicht. Mag ja selbst nicht darauf reinfallen.

Das ist allerdigns ein wichtiger Punkt.

Aus diesem Grund beschränkt sich das Experiment auch "nur" auf das eröffnen des Profiles.

Es werden keine Frendschaften angenommen, oder mails beantwortet, keine Geschenke ausgetauscht etc. Es wäre also das gleiche als würden man einem inaktiven Profil schreiben und das kann ich moralisch vertreten.

Evtl ließt ja auch der ein oder andere der dem Profil schreibt hier irgendwann die Auswertung und es hilft ihm sogar dabei.

Hab die Threads/Posts nicht parat, aber wenn ich mich richtig erinnere, wurden solche Tests bzw. Experimente hier schon mehrmals gemacht.

Ich hatte schon mal gesucht aber nix gefunden. Bin aber nun auf ein Thema von 2009 gestoßen in dem weitere verlinkt waren, die aber schon einige jahre zurück liegen.

Rein vom Überfliegen her waren da aber ein paar Dinge dabei die evtl interessant sein könnten, auf die die Auswertungen aber nicht eingegangen sind. Evtl macht es auch nochmal einen Unterscheid aus ob man es wie die anderen "Tester" speziell bei einem Flirtportal wie neu.de und co anmeldet oder bei einem Social Network wie ich. Aber das das muss ich eben mal abwarten.

bearbeitet von Budi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der O. Kuhn beschreibt in seinem Buch "Der perfekte Verfuehrer" wie er das gemacht hat. Die Qualitaet dieses Buches kann kontrovers diskutiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Threads/Posts nicht parat, aber wenn ich mich richtig erinnere, wurden solche Tests bzw. Experimente hier schon mehrmals gemacht.

Ich hatte schon mal gesucht aber nix gefunden. Bin aber nun auf ein Thema von 2009 gestoßen in dem weitere verlinkt waren, die aber schon einige jahre zurück liegen.

Rein vom Überfliegen her waren da aber ein paar Dinge dabei die evtl interessant sein könnten, auf die die Auswertungen aber nicht eingegangen sind. Evtl macht es auch nochmal einen Unterscheid aus ob man es wie die anderen "Tester" speziell bei einem Flirtportal wie neu.de und co anmeldet oder bei einem Social Network wie ich. Aber das das muss ich eben mal abwarten.

Ich weiß nicht mehr genau, wie alt die Beiträge waren, aber es waren Leute hier aus dem Forum, die die Tests gemacht haben. Die Threads/Posts sind wahrscheinlich auch schwer zu finden.

Wobei sich innerhalb von einigen Jahren im OG auch recht viel verändert hat. Deswegen kann ein Update nicht schaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du auch ein Profilfoto drin?

Ja so ein Mädel von ner Amateurpornoseite. HB7 - falls man auf Blondinen steht evtl sogar HB8.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gabs schon tausendmal. ergebnis: frau könnte 10 lays an nem abend hinbekommen, selbst ohne profilbild. darüber hinaus schreiben fast ALLE das gleiche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Gedanken habe ich auch eine Zeit lang gespielt, aber ich mag "Faker" eigentlich nicht. Mag ja selbst nicht darauf reinfallen.

Das ist allerdigns ein wichtiger Punkt.

Aus diesem Grund beschränkt sich das Experiment auch "nur" auf das eröffnen des Profiles.

Es werden keine Frendschaften angenommen, oder mails beantwortet, keine Geschenke ausgetauscht etc. Es wäre also das gleiche als würden man einem inaktiven Profil schreiben und das kann ich moralisch vertreten.

Evtl ließt ja auch der ein oder andere der dem Profil schreibt hier irgendwann die Auswertung und es hilft ihm sogar dabei.

So finde ich es ziemlich gut. Wie lange soll das Experiment dauern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein interessantes Experiment. Man sieht dabei, wie schwach die Anschreiben vieler Männer sind, und wie leicht man es besser machen kann. Drei Absätze fehlerfreier Text zum Beispiel - und schon ragst du aus der Masse heraus.

Ja, es ist ein bisschen unfair den anderen Kerlen gegenüber. Aber die Datingseites machen das Faken leider leicht, indem sie keine Identifikation fordern (nur Datingcafe macht das, da muss man ein Kopie des Perso hinmailen).

Faustregel: Wenn das Profil zu schön ist, um wahr zu sein, steckt vielleicht ein Mann dahinter. Es gibt sogar Fälle, in denen der richtige Online-Freundschaften angebahnt werden, bis die Ernüchterung kommt (sowas wurde schon hier im Forum beschrieben).

Gruß

Robin

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gabs schon tausendmal. ergebnis: frau könnte 10 lays an nem abend hinbekommen, selbst ohne profilbild. darüber hinaus schreiben fast ALLE das gleiche.

Denke auch genau das wird das Ergebnis sein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ch habe dieses Experiment selber gemacht.

Ich würde es jedem empfehlen, weil man sehr wichtige Einsichten über die Unterschiede zwischen Mann u. Frau haben kann.

Wenn man einmal erlebt hat, wie es ist, zum begehrten Geschlecht zu gehören, wird einem klar, wie groß die Unterschiede sind. Es sind zwei verschiedene Welten, in der die Geschlechter leben. Für Frauen ist es absolute Normalität, begehrt zu werden, ohne, dass sie etwas tun müssen, außer eine Frau zu sein. Wahrscheinlich haben Frauen keinen blassen Schimmer, wie es ist, nicht einfach so begehrt zu werden.

Ich hatte bei meinem Experiment Tränen in den Augen, als ich merkte, wie einfach man Männer glücklich machen kann, wenn man ihnen als "Frau" Aufmerksamkeit schenkt.

Weitere Feststellung: Der Vorwurf, dass die meisten Männer plump und primitiv in ihrer Kontaktaufnahme wären ist absoluter Quatsch. Die Mehrheit der Männer ist kommunikativ, aktiv, originell und kreativ. Also das Gegenteil von Frauen im Onlinegame.

Ich konnte bei dem Experiment allerdings keine Erkenntnisse gewinnen, wie ich als Mann besser bei Frauen punkten kann, da ich mir der Basics sowieso schon immer bewusst war.

Da steht´s Thread kann zu :) oder auch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab for Fun auf Badoo ein Frauenprofil erstellt. Fotos von einer HB7, etwas mollig, geklaut auch von einer Pornoseite.

War etwa zwei Stunden online, dabei hatte ich 136 Profilaufrufe und 34 Anschriften. Von den Anschriften waren:

24% nur hallo/hi/hey, beliebig ergänzt mit meinem Namen, Smilies usw.

19% Komplimente (bist eine hübsche, schöne Augen, absolute Traumfrau usw.)

38% hallo, wie gehts (und so ähnlich, auch oft mit vielen Smilies dazu)

11% profilbezogenes (hatte wenig Infos drin)

9% sonstiges (stör ich blabla, nicht am arbeiten usw.)

Einer hat mich gefragt ob ich Escortservice biete. Einer hat mir mehrere Zeilen profilbezogenes, Komplimente und blabla geschrieben. Einer war aufdringlich und hat mir mehrere Nachrichten geschickt warum ich mich nicht melde blabla.

Ich habe auf keine Message reagiert.

Ich glaube Badoo erlaubt nur den Benutzern die meine Alterskriterien (25-35) erfüllen mich anzuschreiben. Auch ist es glaubs so, dass wenn man zu populär wird (zu viele Anschriften), dass nur noch zahlenden Benutzern Anschreiben möglich ist. Sonst hätte ich wohl noch mehr Nachrichten erhalten.

12 wollten mich kennenlernen, d.h. auf Badoo gibt es so eine Funktion "will ich kennenlernen", aber zum sehen wer das war muss man zahlen. 5 hatten mich in den Favoriten gespeichert.

bearbeitet von MrRemi
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das mal angepinnt. Sicherlich lehrreich :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
5 5