Verlaat

Member
  • Inhalte

    115
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     24

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über Verlaat

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.047 Profilansichten
  1. Was ist an Joggen so schlimm? Ich hab Bock drauf, also geh ich hin. Ihr ging es eben zu schnell, also kann ich nicht mit nem "DVD Abend" kommen. Mal schauen, wie es sich entwickelt. Beziehungsabsichten habe ich keine. Wenn Sie die iwie verbalisiert, dann werde ich mich zurückziehen.
  2. Wir gehen jetzt am Mittwoch zusammen joggen, das hat sie vorgeschlagen. Als ich dann geschrieben habe "wollen wir danach noch was zusammen kochen, kannst mir ja deine Wohnung zeigen", meinte sie, ob ich einen Gang runterschalten könnte. Wie sollte ich mich beim Joggen verhalten? Werde eh früher als sie aus der Puste sein, weil sie sehr sportlich ist und ich im Moment nicht so ;) Da kann ich nicht so viel punkten. Erstmal Eskalation einstellen? Und nach dem Joggen ein richtiges Date vereinbaren?
  3. 1. 27 2. 27 3. 1 4. KC 5. Beschreibung des Problems Hi, ich hatte gestern ein Tinder-Date. Nach dem Match meinte ich nur, ich schreibe nicht so gerne und würde mich gerne treffen. Sie hat eingewilligt und das Date stand. Das Date lief gut, kaum Gesprächspausen, interessante Themen. Wir sind später in eine Bar gegangen, wo ich irgendwann ihre Hand gestreichelt habe. Ich meinte dann, wir könnten noch weiterziehen und in eine Bar in meiner Nähe gehen. Als wir draußen waren, habe ich schnell zum KC angesetzt und sie hat etwas zurückhaltend erwidert. War aber kein richtiges Makeout, sondern eher kurze Küsse. Sind dann Hand in Hand in meine Gegend gelaufen. Da ich auf die Toilette musste (ja wirklich ;)), sind wir noch kurz zu mir. Dort habe ich versucht, intensiveres Knutschen zu starten, was sie nur zögerlich erwidert hat. Sie meinte dann, wir könnten ja noch in eine Bar was trinken gehen. Sind dann raus und haben eine Bar gesucht, jedoch war alles voll und ich schlug vor, eine Pizza zu holen und bei mir eine Serie zu schauen. Sie hat eingewilligt. Bei mir habe ich dann weiter versucht, die Eskalationsleiter hochzusteigen. Sie hat immer wieder mitgemacht und abgebrochen mit "Das geht mir zu schnell für das 1. Date". Ich meinte immer "Kein Problem, lass uns die Serie weiterschauen". Habe aber natürlich nicht locker gelassen und immer wieder das Rumgeknutsche gestartet, sie dabei an den Brüsten berührt und in den Hals, ins Ohr gebissen etc. Sie war sichtlich angetörnt, hat aber dann gemeint es sei besser, wenn sie jetzt geht. Naja, mein Ziel war eigentlich schon ein lay, da es ein Tinder Date war. Fragen: Kann es sein, dass ich nun verkackt habe, da ich den lay zu stark forciert habe? ich denke, ein 2. Treffen wäre auf jeden Fall drin gewesen, wenn ich es beim leichten KC belassen hätte. Ich eskaliere wirklich schnell und es heißt ja, das wäre sehr wichtig. Aber ich habe immer wieder das Gefühl, dass die Frau davon zu arg überrumpelt ist und sich dann nicht mehr treffen will (obwohl sie anfangs sehr wohl mitmacht..)
  4. Genau, halte den richtigen Frame und du bekommst was du willst, egal wie es ihr dabei geht. Sorry aber das ist daneben.. Und zu deiner Frage: Wenn er nicht monogam leben möchte, muss er von Anfang an mit offenen Karten spielen und artikulieren, dass er ne offene Beziehung will. Wenn man dann aber Kinder mit der Person zeugt und anfängt wie wild rumzuvögeln, dann zeigt das schon wie gewisse Unreife. Wenn die Frau gesund ist, schnappt sie sich die Kinder und haut ab. Und jetzt könnt ihr mich gerne haten..
  5. Kann nicht wirklich einen Ratschlag geben, da ich zu wenig Erfahrungen mit LTRs habe, aber meine persönliche Meinung ist, dass dein Vorgehen extrem selbstsüchtig und unmoralisch ist. Warum bist du in einer Beziehung mit Kindern, wenn du doch lieber mit verschiedenen Frauen rumvögeln willst?
  6. Hi! Ich habe hier wohl einen Sticking Point, den ich einfach nicht schaffe zu überwinden. Ich mache viel Clubgame und Daygame. Inzwischen schaffe ich beim Clubgame sehr viele KCs, werde auch immer besser im Umgang mit Mädels. Beim Daygame schaffe ich es bei ca. 50 % der Sets zur Nummer zu kommen. Jetzt das große ABER: Keine Dates, keine Lays, nur Flakes... Ich versuche wirklich nicht needy zu sein, auch wenn ich das tief im Inneren bin, da eben keine Alternativen da sind, die ich ja erst schaffen muss. Bei einem HB bräuchte ich Hilfe von euch: Letzten Donnerstag im Club ca. 2 h Makeout, super verstanden, am Ende Nummern getauscht. Wir schreiben über WA 1,2 Nachrichten hin und her bis ich am Sonntag schreibe: "Ich will dich wiedersehen. Bist du spontan? Wenn ja, könnten wir uns heute Abend treffen". Sie: "Heute habe ich leider keine Zeit, in XX ist XX und morgen fahre ich bis XX Freunde besuchen. aber danach klappt es besitmmt mal :)" Ich: Macht nix, viel Spaß und übertreib net ;) ich fahr morgen erstmal nach XX Sie: "Blabla viel Spaß, bin neidisch blabla" Ich: "Danke". Okay, dann freeze bis gestern. Ich rufe an, sie geht nicht ran. Dann Nachrichtig von mir: "Hey XX, scheinst wohl nicht gern zu telefonieren ;) Wie wärs wenn wir uns am WE treffen? Nach der ganzen Feierei wäre ich wieder mal für nen entspannten Abend und da kommst du ins Spiel :D" Sie: "Hey sorry habe heute kaum aufs Handy geschaut. Ich weiß noch nicht genau wann ich wieder heimfahre, bin noch in XX, aber falls ich rechtzeitig zurück bin, können wir was machen :)" Was schreibe ich darauf??
  7. Am Freitag war ich wieder im Club. Diesmal komplett alleine. Ich stand lange rum und fühlte mich etwas unwohl, da sich dort viele kannten. Doch dann sah ich sie (HB 7) in einer Gruppe stehen und sie gefiel mir. Also sprach ich sie an und sie war gleich interessiert. Mit ihren Freundinnen sind wir dann in einer kleine Lounge im Club gegangen und haben uns da unterhalten. Die Freundinnen sind irgendwann wieder auf die Tanzfläche und wir waren alleine. Bin immer näher an sie rangerückt und habe sie berührt etc. Irgendwann meinte sie, wir könnten nach oben gehen, da es dort eine Raucherlounge gibt, wo es ruhiger ist. Da weiter unterhalten, ich ziehe sie zu mir ran, kuschelt sich an mich ran. Aber als ich zum KC ansetzen möchte, sagt sie, es sei gerade nicht richtig. Weil, und das kam im Gespräch raus: Sie ist erst seit einer Woche von ihrem Freund getrennt. Waren 5 Jahre zusammen. Wir haben viele Comforthemen gehabt, Comfort war also total da. Naja, aber es ging halt nicht mehr als bisschen kuscheln. Sind dann wieder runter auf die Tanzfläche wo wir miteinaner getanzt haben, schon eng aneinander aber ohne Makeout etc. Naja, sie kam mir auch eher "brav" rüber, sie hatte auch nichts getrunken. Sie hat aber immer wieder Fragen gestellt und ich denke, dass sie interessiert an mir war. Haben dann Nummer getauscht. Sie ist dann gegen 3 Uhr gegangen, war mit dem Auto da. Sie hat sich dann verabschiedet und ich meinte "Wann treffen wir uns?". Sie sagte, dass sie halt noch nicht wirklich bereit ist (wie gesagt, seit einer Woche getrennt) und wir erstmal schreiben. Jetzt haben wir bisher folgendes geschrieben Ich: "Hey, unfallfrei nach hause gekommen? Sie: heyhey jaa zum Glück (Smilieys) Ich: *Thumbsup* und heute auf dem geburtstag= Sie: Ja. Und du umgezogen? Naja, ich frag mich was ich jetzt schreiben soll. Gleich nach nem Date am WE fragen? Aber wenn sie noch nicht bereit ist. Schwierig.. Aber ich denke was anderes bleibt mir nicht übrig. Wenn Sie sich erstmal nicht treffen will, dann will sie es später sicher auch nicht..
  8. Bei HB 7 habe ich nach etwa 5 Minuten Kino angesetzt, wobei das vielleicht etwas zu schnell und zu viel auf einmal war. Ich habe nämlich einfach meinen Arm um ihre Hüften gelegt und sie zu mir ranziehen wollen. Sie sagte dann iwie etwas von "sie ist keine für einen ONS" und so. Danach habe ich Kino gar nicht mehr versucht, was im Nachhinein wohl ein Fehler war. Also am Anfang wohl zu unkalibriertes Kino und später dann überhaupt keins mehr. Da muss ich viel mehr dran arbeiten. Aber unterhalten haben wir uns trotzdem gut und dann hätte ich vlt nochmal zu Kino ansetzen sollen. Habe dann aber nur vorgeschlagen mal was zu unternehmen und Nummern getauscht. Verabschiedet mit Küsschen links, Küsschen rechts. Ich wollte dann auch weiter in nen anderen Club. Ja, ich weiß, dass ich needy bin. Und ich weiß, dass ich das sicherlich auch ausstrahle. Nur was tun, wenn tatsächlich keine Auswahl da ist zur Zeit?
  9. Danke euch für die hilfreichen Antworten! Ich denke, dass ich es schaffe, sympathisch zu wirken. Daher auch wenig Blocks am Anfang. Den Namen der Mädels erfahre ich immer und auch ein bisschen mehr. Aber ich denke, dass der Comfort nicht ganz da ist, weil ich selbst nicht ganz sicher bin. Ich denke mir immer "Okay, was fragst du als nächstes" anstatt es einfach mal "laufen zu lassen". Das ist aber nicht nur ein Problem im Umgang mit Frauen sondern grundsätzlich ein Problem bei mir, mal loszulassen, zu entspannen. Bin oft zu sehr im Kopf, daran muss ich arbeiten. Und vielleicht versuche ich daher schnell zu eskalieren, um mich auch selbst lockerer, sicherer zu machen. Denkt ihr, Routinen würden helfen, um einen Faden zu halten und mich selbst lockerer zu machen? Oder was könntet ihr da empfehlen?
  10. Ich sehe mich am nächsten Tag, wenn die Ladies nicht antworten leider schnell in der Verlierrolle. An dem Abend denke ich noch "Wow 2 Nummern" und gute Gespräche etc. Aber dann denke ich "Jetzt MUSS eine schreiben, sonst war alles nix wert". Klar, Outcome Indepedence und so.. Aber wenn so gar nix bei rumkommt? MIr macht das schon so 2 Tage lang noch zu schaffen, bis es dann wieder rausgeht und ich wieder mein Glück versuche...
  11. Und wenn die Frau Kino, Eskalation nicht zulässt? Gehen und sich der nächsten zuwenden? Was ich bei euch herauslese: Beim Clubgame muss ein KC da sein, sonst bringt die Nummer nichts?
  12. Hallo Community, ich (m, 27) habe immer wieder folgendes Problem, das ich anhand des letzten Samstags beschreibe: Ich war mit 2 Freunden in der Stadt unterwegs und wir sind in einer Bar gegangen, die etwas größer ist und zu späterer Stunde auch zur Disco mit Tanzfläche wird. Ich habe mehrere Mädels angesprochen, ganz locker und uninspiriert mit "Hey, na alles klar, wie heißt du denn?". Das funktioniert eig. immer gut, die Mädels sagen ihren Namen und wir labern drauf los. Bin bei den ersten relativ schnell touchy geworden, d.h. Hand an die Hüfte gelegt, bisschen gestreichelt etc. Von der ersten habe ich dann die Nummer bekommen, bin dann aber auch los auf die Tanzfläche und habe noch ein paar Sets gemacht. Am Ende hatte ich auch ein längeres Gespräch mit einer HB7. Sie war mit ihren Freundinnen da und die sind dann irgendwann weiter auf die Tanzfläche. SIe ist aber bei mir geblieben und wir haben gelabert etc und am Ende Nummern getauscht. Ich meinte, wir könnten ja mal was trinken gehen und sie hat zugestimmt. Jetzt folgendes Problem: Am Ende des Abends hatte ich also die 2 Nummern. Am nächsten Tag fängt da bei mir der Mindfuck an. Wann schreibe ich sie an? Wie schreibe ich sie an? etc.. Habe dann beide angeschrieben und nur die erste, bei der ich schnell touchy wurde hat zurückgeschrieben aber nicht interessiert gewirkt, sodass das WA-Schreiben versandet ist. Die andere, mit der ich länger gelabert hab und die interessiert gewirkt hab, hat nicht auf WA geantwortet. Habe sie dann noch angerufen, ging nicht ran. Ich zweifel gerade an Allem und merke, wie abhängig ich doch von den Frauen bin. Irgendwie komme ich gut ins GEspräch rein und bekomme die NUmmer aber die sind wertlos. Werde ich zu schnell touchy? Viele Mädels wollen meine Hand gar nicht weghaben, sondern lassen es zu und unterhalten sich weiter an mir. Das sollte ja eig. ein gutes Zeichen sein. Wie geht ihr mit dem Hirnfick nach dem NC um? Oder wie vermeidet ihr den? Vielleicht wirke ich auch einfach zu needy... Ich bin
  13. Sehr offene Zeilen. Ich seh mich darin ein Stück weit gespiegelt. Du scheinst dich innerlich extrem stark zu begrenzen. Immer wieder hast du Lichte Momente und erkennst, was für dich richtig wäre: Frauen ansprechen, Scheiss-egal-Einstellung. Doch dann ziehen dich deine negative Gedanken wieder runter und vernebeln deine klare Sichtweise auf die Dinge. Ich kann nur wiederholen, was du selbst schon gesagt hast: Nimm die Angst vor dem Approach, vor dem Neuen wahr, saug sie ein und denke nicht nach. Denkst du über die Angst in Bildern nach, kannst du sie nicht loslassen. Horchst du in das Gefühl hinein, so kann sie gehen. Würde mich über weitere Posts von dir freuen!
  14. Ja, wenn sie nicht weiß, was für einen Social Circle, welche spannenden Hobbies du hast, dann liebt sie dich automatisch.
  15. Ich finde es auch komisch, sich irgendwo hinzustellen und Frau nach Frau anzusprechen. Nicht, weil es die Frau komisch finden könnte, sondern weil ich mir selbst dabei creepy vorkommen würde. Deshalb mache ich es immer so, dass ich Frauen sehr spontan anspreche. Z.B. bin ich mit dem Zug unterwegs, sehe eine, die mir gefällt, wir steigen zufällig an der selben Station aus und zack: "Hey, hast du kurz Zeit? Ich find dich hübsch. Wie heißt du denn?" Sie soll sich nicht vorkommen wie ne bloße Nummer, die jetzt halt dran ist. Man muss ihr das Gefühl geben, dass sie etwas besonderes ist. Frag sie, wenn sie Gepäck dabei hat, wo sie denn so hingeht. Interessiere dich für sie. Mach ihr ab und an ein Kompliment. Sie wird lächeln, sich freuen etc. Zeig ihr, dass du sie gut findest. Das richtige Mindset: Ich bin ein sympathischer, ehrlicher Kerl und unterhalte mich gerne mit hübschen Damen und sie sich gerne mit mir.