Franssen

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     31

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Franssen

  • Rang
    Neuling
  1. Nee da ging nichts, am Ende des 2ten Treffens bot ich ihr meinen Arm an (ka wie das bei pick up heißt) den wollte sie nicht und dann hatte ich keinen bock mehr. Hab das als vergebene Lebenszeit angesehen. (im Nachhinein erzählte sie mir, dass sie gerne auch zu der Zeit schon mit mir geschlafen hätte und mich toll fand)
  2. 😄 sehr gut
  3. Ja, glaube ich verstehe was du meinst. Einfach entspannter sein und mehr mein Ding machen, aber gleichzeitg weiterhin, wenn wir uns sehen, ganz normal sein (nur ohne Komplimente etc.) einfach im jetzt und die Zeit mit ihr genießen. Ok mache ich, danke. Kenngelernt haben wir uns im Sommer vor einem Club, haben uns unterhalten und sind dann (gleiche Strecke) zsm im Taxi nach Hause, hab im Taxi ihre Nummer bekommen. Dann schreiben/ zwei Treffen, hab mich dann aber nicht mehr gemeldet, weil ich gerade anderweitig beschäftigt war und den Altersunterschied als hinterlich angesehen habe. Sie hat sich dann im Herbst bei mir gemeldet und so fing das dann richtig an.
  4. Sonst, bis auf die Arbeit, mache ich gerne Sport und treffe mich mit meinen Kumples. und das geht mir dann verloren, ich nin dann eher wenn ich jmd ok finde oder "nett" aber nicht mehr Würdes du ihr davon erzählen? Das du eine andere triffst? Bzw. danke ich dir schon mal, heute werde ich statt was mit ihr zu machen, mal wieder etwas mit meinem Kumpel machen. Alles klar, ist ab jetzt in Arbeit, danke dir! Werde auch berichten wie es klappt. Ach eine Sache noch, sie hat mich eingeladen mit ihr und ihrer Familie Wiehnachten zu verbringen (Hintergrund habe selber keine mehr), habe zugesagt, sollte ich das lieber zurücknehmen?
  5. Halbbeziehung/F+ ich will mehr bin zu nett Mein Alter : 31 / „Single“ 2. Alter der Frau: 22 / „Single“ 3. Art der Affäre : Mingle oder F+ 4. Dauer der Affäre: 6 Wochen 6. Qualität / Häufigkeit Sex : pro Woche 7-10 mal 7. Beschreibung des Problems? Bin ihr mittlerweile zu nett, ich bin an einer Beziehung interessiert 8. Wie bin ich nicht mehr so needy und wie bekomme ich sie Hallo an alle, hoffe ihr könnt mir helfen bzw .mir den Kopf wachschen/Tipps geben ^^ Also seit 6 Wochen verbringe ich mit der Frau ziemlich viel Zeit, haben viel Sex, sehen uns fast jeden Tag (sie schläft oft bei mir). Hat mir beim Umzug geholfen, findet das ich toll bin, sagt das sie mich vermisst falls wir uns nicht gesehen haben, sagt wir passen so gut zusammen etc. Nun gut, jedenfalls will sie, keine Beziehung, das weiß ich und ich wollte auch keine bis diese behinderten Gefühle nun doch eingesetzt haben. Also ja ich möchte nun eine! ^^ Dadurch und auch um mich für Ihre Hilfe zu Bedanken habe ich in den letzten Tagen/Woche sehr viel netter reagiert und mit Einladungen/Hilfe/Komplimenten um mich geworfen (also richtig schön needy). Aufgefallen ist mir das natürlich nicht selber sondern durch Sie, Vorgestern ihre Aussage: „Verliebt dich nicht in mich“, (mit dem Hinweis Sie dürfe es aber ) und ich wäre in den letzten Tagen viel zu nett. Da ist es dieses zu nett, im Nachhinein stimme ich ihr zu, aber wie ändere ich das nun wieder? Diese Gefühle, man kennt es, verhindern einen (sonst) souveränen Umgang mit ihr, bin gehämt und rede wirlich Müll. Auch treffen mit anderen Frauen zum Sex lasse ich sausen… Also was könnt ihr mir empfehlen, wie bekomme ich sie und was ist zu tu um nicht so needy zu sein. Ich danke euch!