derlangsametod

User
  • Inhalte

    13
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über derlangsametod

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

393 Profilansichten
  1. Hi Leute, um mich von meinen finanziellen Sorgen ( siehe anderer Thread ) etwas abzulenken hatte ich mich bei Tinder angemeldet, nach tagelangen " No Matches " hatte ich mit einer HB 8 ein Match. Ich war sehr skeptisch zu Anfang, dachte dass ist ein Fake Bot oder sonst irgendwas, aber Sie stelle sich als Real raus, nach anfänglichem Schreiben konnte ich Ihre Nummer bekommen, von Tinder ging es auf Whatsapp weiter, dann Audionachrichten, dann Anrufen und telefonieren. Und Sie hatte mir versichert dass Sie es auf dem Bild ist. Ich bin eher ein durchschnittlicher Mann, Sie ist eine HB 8 und war laut Ihren Aussagen 25. Wir hatten vereinbart dass wir was essen gehen. Sie kannte einen Italiener in Stuttgart und ich dachte ok " gehen wir dahin " und lernen uns kennen. Es war Ihre Idee. Wir trafen uns beim Italiener ( Restaurant ) und gingen rein, ich war sehr sehr positiv überrascht, Sie war es wirklich, genauso hübsch wie auf dem Tinder Bild :), gebe es auch zu , war auch etwas verliebt, jung , hübsch und Sie machte mir schöne Augen und hörte mir zu. Wir aßen beim Italiener, ich bestellte mein Essen ( eine Pizza + Pommes + Cola ), musste da auf die Preise schauen weil momentan habe ich es gerade nicht dicke. Sie bestellte ein teures Menü mit Fisch ( kaviar ) usw, und dann bestellte Sie teuren Wein usw. , hatte mich auch dazu eingeladen ( Sie sagte kein Problem, ich übernehme die Kosten auch, zwinkerte mit Ihrem süßen lächeln ), ich natürlich OK, trank den Wein mit und Sie sagte probiere doch den Kaviar, Fisch, was ich natürlich dankend annahm. Bisher hatte alles gestimmt was Sie mir erzählt hatte, Ihren Facebook Account habe ich bekommen, auf Ihrem Handy zeigte Sie Bilder von Ihrem Hund. Bis dahin war alles ok. Nach dem Essen sagte Sie " Ich muss mal für kleine mädchen " hat dann auch noch gekichert ..., ich war auf Wolke 7, ich dachte an den Sex mit Ihr nachher. Welche Stellungen ich mit Ihr machen könnte, ich Depp ..., ich wartete und wartete und wartete, Sie kam nicht mehr. Durch die Glücksgefühle konnte ich nicht mal sagen ob Sie rausgelaufen ist oder wirklich in die Toilette ist. Ich suchte Sie und fand Sie nicht in der Damentoilette, eine Frau schrie mich an was ich da suchen würde ? War schon peinlich genug Am Ende ging es um die Zahlung der Gesamtrechnung, ich verweigerte die Rechnung " komplett " zu bezahlen, ich bot dem Gastronomen an alles was ich bestellt habe zu bezahlen ohne Probleme, aber alles was die Frau gegessen hat zahlte ich nicht. Es war nicht so vereinbart. Der Gastronom warf mir vor auch den Wein mitgetrunken zu haben und auch Sachen probiert zu haben, also mitgegessen zu haben. Der Gastronom lässt sein Restaurant Video überwachen .... ohne Info an die Gäste. Ich dachte super, dann hört man wenigstens dass die Frau selbst die Sachen bezahlen wollte, aber sein Videogerät nimmt nur Video auf, keine Audiosequenzen. Nach einer hitzigen Diskussion ( am Ende unterbrachen alle Gäste Ihr Essen und hörten uns zu ) holte er die Polizei, die Polizei nahm unsere Personalien auf und der Gastronom hat mich wegen Betruges angezeigt. Die Polizisten waren wenigstens neutral als der Gastronom mich " Zechenpreller " und " Betrüger " genannt hatte, der Polizist meinte er könne es rechtlich nicht bewerten, dass müsse die Staatsanwaltschaft tun. Der Mitarbeiter vom Gastronomen konnte mich in der ersten Vernehmung aber entlasten, er gab an die Bestellungen nur von der Dame angenommen zu haben. Also ich selber habe nur das von mir bestellt. Einen Anwalt kann ich mir zur Zeit nicht leisten, jetzt kam der polizeiliche Anhörungsbogen, was schreibe ich da rein ? Soll ich garnix schreiben oder soll ich schreiben was passiert ist ? Der Hammer, Ihr Whatsapp Nummer ist gefakt und auf der Handynummer meldet sich jetzt irgendein ein Typ der überhaupt keine Ahnung von irgendwas hat, er kenne diese Dame auch nicht. Die Polizei hat diese Nummer für weitere Ermittlungen angenommen. Warum macht eine Frau sowas ? Ich kann mir nicht vorstellen dass Sie damit versucht hat " umsonst " zu essen, Sie war extrem hübsch und hatte eine Michael Kors Tasche und extrem teure Klamotten. Auch das Handy war ein I Phone .... , andererseits, wieso dass Handy von einem Typen benutzen um mit mir zu telen ? Warum mir eins auswischen wollen, ich habe mit keinem eine Rechnung offen oder irgendwas ? Ich werde irgendwie nicht schlau. vielleicht wissen die Profis hier was hier vielleicht gelaufen ist
  2. Die Wohnungen könnte ich sofort verkaufen, an Kaufinteresse mangelt es nicht, nach 1 Stunde Immobilienscout 24 schon 100 Anfragen in Stuttgart. Es ist verrückt ... Ich habe den Vorteil dass meine Wohnungen alle in 1 A Top Lage sind, also dass war mir damals wichtig und der damalige Eigentümer dem alle Wohnungen gehört haben war das auch wichtig. Vorteile 1 A Top Lage in Stuttgart unmittelbar alle Wohnungen haben einen S Bahn Anschluss und einen Straßenbahnanschluss in den Lagen sind kaum Ausländer ( 100 % Biodeutsche ) keine Asylbewerber in der Nähe Porsche , Bosch und Mercedes sind in unmittelbarer Nähe
  3. @Artur Spooner Wie soll ich die Wohnungen innerhalb eines Tages verkaufen ? Die Genehmigung des Verkaufs muss die Bank mir erst geben ! Die Idee des Verkaufes musste ich verwerfen weil die Sparkasse mir die Freigabe verweigert. O - Ton telefonisch Bank Berater der Kreditabteilung Bei dem von Ihnen angegeben Verkaufspreis können wir die notarielle Löschbewilligung dem Käufer zu treuen Händen nicht erteilen. Diese deckt nicht unsern geforderten Ablösebetrag ab, diesen müssten Sie als Verkäufer dazu überweisen und dann wäre es möglich, außerdem sind die Wohnung dinglich zusammenhängend belastet, der Verkauf einer Wohnung hat Auswirkungen auf die Beleihungshöhe und den kompletten Kredit was durch die Zinsfestschreibung überhaupt nicht möglich wäre " Da sieht man mal dass du bisher noch keine Wohnung gekauft hast. Alle Wohnungen sind im Grundbuch in Abteilung 3 gesperrt ( falls es dir nix sagt googeln ) Diese Sperre kann nur von der Bank aufgehoben werden und dies macht Sie nur wenn Sie die Vorfälligkeitsentschädigung bekommt und sichergestellt ist dass der Kredit komplett befriedigt wird. Und es muss auch neu berechnet werden ob dann die Beleihung stimmt, alternativ würde man den Kredit komplett kündigen dann wäre die Gesamtzahlung sofort fällig. Alle Wohnungen + Garagen + Haus sind einzeln dinglich belastet, ohne die Bank geht garnix ... Der Bank Berater meinte sogar dreist " Es sind nicht Ihre Immobilien , sondern aktuell unsere Immobilien " also noch frecher gehts echt nicht
  4. Da ich jetzt inzwischen weiß was ein Troll ist möchte ich folgendes noch anmerken: Wer gibt 1 000 000 € Kredit an einen Busfahrer ? Ich möchte nochmals betonen dass 10 Banken davor schriftlich abgelehnt haben ( auch mit meinen Eltern als Bürge oder Kreditnehmer ) Nur unsere Hauseigene Kreissparkasse vor Ort hatte zugestimmt, nur unter der Bedingung dass meine Eltern nicht als Bürge eingetragen werden sondern als Kreditnehmer. Bitte nicht verwechseln, meine Eltern sind nicht " Bürge " sondern ebenfalls Kreditnehmer ( Nummer 1 Kreditnehmer Ich, Nummer 2 Kreditnehmer Vater Nummer 3 Kreditnehmer Mutter ) Als Sicherheit haben Sie dass abbezahlte Haus meiner Eltern ( laut Kreissparkasse Gutachten 500 000 € Wert ), und die Sicherheit der 10 Wohnungen + 10 Garagen ( Laut Gutachten 911 000 € Wert ) Zum Thema Grundbuch: Auf allen Wohnungen und Garagen ( Teileigentumsgrundbuch ) und dem Haus sind Grundschulden eingetragen worden.
  5. Zu aller erst ich bin kein Gauner, was soll das ? Ich habe noch nie was kriminelles gemacht ( nicht mal eine Schlägerei ), ich wollte mir auch nie was ergaunern. Habe gegenüber jeder Bank mein Vorhaben Punkt für Punkt vorgelegt ohne irgendwas dazu zu erfinden oder irgendwas hin zu träumen oder zu beschönigen. Daher haben vermutlich die anderen 10 Banken abgelehnt, insbesondere hätte ich auf den Rat der ablehnenden Bank ING DIBA hören sollen, der hatte nämlich gesagt " Aktuell hält er jegliches Immobilienvorhaben für zu gefährlich, die Preise sind viel zu hoch, trotz der niedrigen Zinsen " , nur wenn man selbst drin wohnt kann man dass noch durchgehen lassen, aber als Kapitalanlage äußerst schwierig. " Daher die Ablehnung ... Also die Kreissparkasse ist hier ziemlich uneinsichtig, wie man sich denken kann sitzen die am längeren Hebel, die kommen mir nicht mal ansatzweise entgegen. Also sowas extremes hätte ich nicht erwartet. Ziel war es wenigstens die 2 % Tilgung außer kraft zu setzen oder die Zins und Tilgung generell für 6 Monate zu stunden damit vielleicht irgendwie Geld aufgetrieben werden kann oder durch einen Wohnungsverkauf. Der Berater meinte tatsächlich " Der Bank ist Ihr Anliegen egal, nach den Osterfeiertagen geht es mit dem Antrag auf Zwangsversteigerung los, dann können Sie sich schon mal warm anziehen " , nach dieser Wortwahl bin ich aufgestanden und habe die Tür zugeknallt. An Alle: Mich selbst retten möchte ich garnicht, ich möchte nur meine Eltern und deren Rente retten, dass ist mein einziges " primäres Ziel " Weitere Probleme: Mieter 6 meldet dass die Heizung kaputt ist mit Fristsetzung auf Behebung. Ich bin sprachlos mit welchem Problemen und kostenpflichtigen Sachen ich alleine letztes und dieses Jahr konfontriert bin. Erhöhung der Instandhaltungsrücklage ( Verdopplung ohne dass man es dem Mieter umlegen kann ) Beschluss Sonderumlage Sanierung Balkone ( cirka 5000 Euro ) Sanierung Bad ( insgesamt wenn man wirklich alles berechnet 10 000 Euro ) 2 Nicht zahlende Mieter ( Rechtsanwaltskosten ) Mein aktueller Rettungsplan Mein Arbeitgeber ( Familien Busunternehmen ) gibt mir Morgen einen Arbeitnehmer Kredit in Höhe von 10 000 Euro, ist ein familiärer Busunternehmer daher sogar zinsloser Kredit, monatlich abzuzahlen mit meinem Lohn. Wie Ihr wisst hatte ich meine Mieter angebettelt die Miete ein Jahr im Voraus zu zahlen gegen einen Rabatt der Kaltmiete. Ein Mieter hat mich aufgrund meiner Notlage unter Druck gesetzt. Man merke die Offenbarung einer Notlage gegenüber Mietern ist nicht immer eine gute Idee. Er zahlt heute sofort Bar aber mit einem viel höheren Rabatt, ich habe zugesagt. Regulär 4800 Euro Kaltmiete im Jahr 4000 Euro Cash war mein Angebot 3500 Euro hat er mir heute Bar übergeben. Hab das Geld sofort heute in den " Bankeinzahlungsautomat " der Kreissparkasse eingezahlt und auf das Kreditkonto überwiesen. Vielleicht bekomme ich heute noch Geld vom zweiten Mieter, zu not etwas mehr Rabatt, hauptsache ich hab etwas Geld. Also momentan bin ich auf einem guten Weg ... Problem bleibt weiterhin dieses miese Projekt, ich muss irgendwie schauen dass die monatlichen Kosten durch die laufenden Einnahmen gedeckt werden. Ich werfe jetzt mein Einkommen ebenfalls rein, so bald ich das geschafft habe werde ich schauen dass ich aus dem Projekt aussteigen kann ( zu not EXIT , Verkauf der ganzen Wohnungen )
  6. Ich würde in die Insolvenz gegen, nur meine Eltern müssen geschützt werden, Sie sollen Ihr Haus nicht verlieren, vor allem haben Sie durch mich Depp gar kein Geld mehr
  7. Der letzte Termin mit der Bank war am Donnerstag dieser Woche, die schalten auf Stur, kein Entgegenkommen von der Kreissparkasse, der Termin endete diese Woche sogar im Streit, hab die Tür zu geknallt, solche Kapitalistenschweine, Null Menschlichkeit, nicht mal ein Aussetzen der Tilgung komme in Betracht, ich hätte kein Anspruch drauf. Die ZwangsVersteigerung wird nach den Osterfeiertagen einegleitet wenn Sie kein Geld sehen. Ich habe heute ein Rettungsplan hinbekomMen. Mein Arbeitgeber gibt mir einen Kredit in Höhe von 10000 Euro, ist ein familiärer BusunternehMer daher sogar zinsloser Kredit, monatlich abzuzocken mit meinem Lohn. Ich habe meine Mieter angebettelt die Miete ein Jahr im Voraus zu zahlen gegen einen Rabatt der Kaltmiete. 12 Monate bis Mai 2018 Regulär 4800 Euro Kaltmiete im Jahr 4000 Euro Cash , dafür ein Jahr keine Kaltmiete, nur noch Nebenkosten. 2 Mieter fanden es gut und geben mir am Montag Bescheid. Ich würde dadurch wenigstens Zeit gewinnen
  8. Mittlerweile bin ich der Ansicht die Bank hätte uns diesen Kredit niemals geben dürfen, ich verdiene als BusFahrer gerade mal 1500 Euro Netto, meine Eltern haben eine BruttoRente in Höhe von 1921 Euro, da geht aber noch was ab. Die KreissparKasse hat auf jede Wohnung eine Grundschud eintragen lassen ; auch auf die Garagen wurden Grundschulden einzeln eingetragen, auch das Haus meiner Eltern, hatten meine Eltern in Ihrem kompletten Erwerbsleben abbezahlt. Ihr Eigenkapital steckt in den Kaufnebenkosten. Ich möchte nur irgendwie meine Eltern retten, ich habe dieses Projekt ins Leben gerufen, die haben mir vertraut und jetzt sowas. Ich habe inzwischen keine Lust und keine Nerven mehr für Mieter, Handwerker usw, es belastet mich, vor allem ich muss von meinem kärglichen Lohn noch was dazugießen und lebe wie ein Hartz IV Empfänger. Urlaub gestrichten, Auto bereits verkauft, fahr mit der Bahn, ich habe nix mehr ... Ich weiß einfach nicht wie ich alles zahlen soll. BadrenovierunG Schimmelsanierung durchführen lassen damit der Mieter wieder zahlt, Rechnung 8900 Euro. Sonderumlage WEG jetzt knapp 5000 Euro WEG Schulden 6000 Euro Rechtsanwaltskosten 2100 Euro Mir steigt alles über den Kopf
  9. Viele hier berechnen Ihre Rendite vollkommen falsch, Sonderumlagen, Renovierungen und Mietpellen führen zu einer negativen Rendite. Ich bin gerade dabei ein Arbeitgeber Darlehen zu beanfragen, damit wäre erSt mal für die nächsten Monate ruhe
  10. I Es tut mir leid sowas hier zu schreiben aber ich habe aus diesem Grund eine lange Zinsfestbindung vereinbart ( 15 Jahre ) und meine Eltern sind sehr Alt, ich spekulierte hier halt auf das Erbe damit ich später dieses Geld in den Kredit reinstecken kann, damit würde ich bei steigenden Zinsen trotzdem den gleichen Abtrag leisten, also nach 15 Jahren, ich habe vieles einfach viel zu naiv gesehen. Bei vielen hier hat es doch geklappt, Hörhan, Rustar usw, was habe ich falsch gemacht, die Wohnungen sind ja inzwischen teurer geworden aber... WERTSTEIGERUNG FÜHRT NICHT ZU STEIGENDEN MIETEN
  11. Wer oder was ist Spam ? Die Idee wäre die Wohnungen zu verkaufen, aber die Kreissparkasse will eine horrende Vorfälligkeitsentschädigung. Und ob die Wohnungen bei dem Zustand noch kauft ist auch fraglich.Es müsste in den Wohnungen renoviert werden, Kleinigkeiten aber immerhin. Ich habe hier so viele Erfolgsgeschichten gehört und frage mich was habe ich falsch gemacht bzw. wieso läuft es bei mir nicht. Ich habe nach der Lage geschaut 1 A Ich habe wirklich gute Mieter genommen ( positive Schufa ) Wieso klappt es bei RUSTAR ? und den anderen ? Ich hatte 2015 Investmentpunk vom Hörhahn gelesen
  12. Nur damit Ihr euch ein Bild machen könnt über die Wohnungen und deren Wohnungsgröße. Ein Makler in Stuttgart verkauft in dem Haus wo ich auch eine Wohnung besitze von einem Eigentümer seine Wohnung. Der Makler verlangt für die baugleiche Wohnung bereits 131 300 €, 1 Zimmer Wohnung mit 28 m² ( der Hammer ohne Stellplatz, der kommt mit 17900 € dazu ) Ich habe die gleiche Wohnung im Haus für 100 000 € erworben. Angebot Immobilienscout24
  13. Hallo Leute, dass ist eine wahre Geschichte, ich war immer stiller Mitleser hier und jetzt ist was mächtig schief gelaufen. Ich hoffe der eine oder andere hier kann mir helfen bzw. Tipps geben wie ich das nun machen soll. Ziel ist das beste Aus der Situation machen. Angestachelt durch Hörhahn, Kris Stelles, Fischer habe ich 2015 im Bereich Immobilien investiert und habe den Leverage Effekt genutzt. Jetzt ist ja momentan der Boom und ich wollte da mit teilhaben.Ziel war es dass die Wohnungen später mal mir gehören und ich monatliche Einkünfte hatte und eventuell natürlich noch auf Wertsteigerungen gehofft. Ich bin 30 und arbeite aktuell als Busfahrer, keine finanzielle Ausbildung vorhanden. Folgendes Projekt habe ich 2015 durchgeführt: ( Eigenkapital 100 000 €, haben mir meine Eltern gegeben da ich Sie überzeugt hatte ) 10 freistehende 1 Zimmer Wohnungen gekauft in Stuttgart für jeweils 100 000 € ( Die Wohnungen sind nicht an einem Standort sondern quer verteilt in Stuttgart , 10 Hausverwaltungen ) Gesamtkosten: 1 000 000 Euro , Kreditbetrag 1 000 000 € , die Kaufnebenkosten wurden mit dem EK bezahlt + eigenes Geld noch zugeschossen, keine Reserven mehr ( Steuer, Notar, Makler ) Zu erst hatte ich keine Bank gefunden die mir dieses Projekt finanziert, aber nach 10 Absagen hat sich eine Bank bereit erklärt dieses Vorhaben zu finanzieren. Unsere Kreissparkasse vor Ort. Als Sicherheit wollten Sie zumindest das abbezahlte kleine Häuschen meiner Eltern als Grundsicherheit haben ( Wert 500 000 € ) und meine Eltern mussten den Kreditvertrag mitunterschreiben. Auf dem Haus meiner Eltern ist eine Grundschuld in Höhe von 1 000 000 Million eingetragen. So nun weiter Gesagt getan und dann kamen die Probleme 2500 € Monatliches Annuitätendarlehen ( 15 Jahre fest mit 2 % Tilgung )musste an die Bank, Problem war dass die Wohnungen noch gar nicht vermietet waren. Man denkt in Stuttgart müsste es doch garkein Problem sein aber die Mietersuche war nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Es melden sich wirklich sehr viele, wirklich sehr sehr viele, aber bei vielen Mietinteressenten stimmten die Voraussetzungen nicht. Ich konnte monat für Monat die Wohnungen mit Mietern besetzen. Die monatlichen Hausgelder an die Verwaltungen betrugen cirka 2000 Euro. Jeden Monat sollten von meinem Konto 4500 Euro erst mal abgehen, dass hat fürs erste nicht funktioniert weil ich garkeine Erträge hatte. Mit etwas Rücklagen konnte ich es noch etwas kompensieren. Also die Lage der Wohnungen ist gut, also keine Assi Lage oder Problemviertel. Die Gesamt Brutto Mieteinnahmen beliefen sich auf 5000 € monatlich und Ausgaben hatte ich 4500 €, eigentlich ein Plus von 500 Euro ( nur Cash Flow Betrachtet ) Dann in 2016 kamen die Probleme Zwei Mieter haben die Miete nicht mehr bezahlt ( minus 1000 Euro monatlich ) , Rechtsanwalt , Räumung , Kosten konnten nicht übernommen werden Dritter Mieter hat die Miete gekürzt wegen Schimmel im Bad ( mit Fristsetzung ) , kein Geld für eine Schimmelsanierung Viertes Objekt hat eine Sonderumlage von 4500 € beschlossen , mich hat es noch gut erwischt da ich eine kleine Wohneinheit habe, andere zahlen 14000 € ( Schock ) Fünftes Objekt hat die Zuführung zur Instandhaltung verdoppelt damit später keine Sonderumlage erhoben werden muss, dies kann ich aber nicht auf den Mieter umlegen. Jetzt sind Bankschulden enstanden , Schulden bei den WEGs. Die Briefe flattern ins Haus, eins nach dem anderen, Bank droht mit Versteigerung des Hauses meiner Eltern und Pfändung der Rente und meines Einkommens. Wie kann ich die Kurve noch kriegen ? Was würdet Ihr tun ? Ich möchte unbedingt vermeiden dass meine Eltern durch mich leiden müssen. Die Geldreserven meiner Eltern war das Eigenkapital was ich genutzt hatte. NOCHMAL ZUR INFO: Die Wohnungen sind alle in TOP 1 A LAGE in Stuttgart, also keine Hochhäuser oder Brennpunktsiedlungen, für Ortsansässige ( Stuttgart Killesberg, Stuttgart Vaihingen, Stuttgart Mitte ) und kein eigentlich Altbau Baujahre zwischen 1990 und 2000