Tayo92

User
  • Inhalte

    32
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     199

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Tayo92

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

393 Profilansichten
  1. Stalkst du gerade mein Instagram?
  2. Ich habe ja auch keine Angst sie zu verlieren, sondern dieses Bullshitgelaber tagtäglich geht mir auf den Sender. Telefonieren und sich mit anderen Typen treffen, völlig okay für mich. Aber sie prahlt ja regelrecht damit, daß die Typen voll nach ihrer Pfeife tanzen und ihr hinterherlaufen und genau das stört mich,das ist in dieser Art und weiße nicht normal. Sie zieht ihren kompletten Selbstwert darüber. Aber auch da hätte ich früher schalten müssen. Ich habe einfach zu inkonsequent gehandelt und versucht mich zu verstellen und immer den coolen gegeben somit trage ich eine erhebliche Mitschuld. Habe ihr eine Ansage gemacht das ich es einfach nicht mehr toleriere, sie gelobt Besserung. Und auch ich werde an meinem IG weiterhin arbeiten. Sollte sich das ganze in der nächsten Zeit nicht ändern, passen wir einfach nicht zusammen und ich beende das ganze.
  3. Auf Jedenfall! Mit ihm würde sie alles richtig machen,da ich ihn bereits kennengelernt habe hoffe ich das er mindestens einmal bei einer Glück hat. :) Aber da wäre ein Lottogewinn wahrscheinlicher.
  4. Direkt und ehrlich, Danke.
  5. 1. Dein Alter 27 2. Ihr/Sein Alter 30 3. Art der Beziehung monogam 4. Dauer der Beziehung 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 3 Moante 6. Qualität/Häufigkeit Sex Gut/1 Mal am Tag 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Streit eskaliert 9. Fragen an die Community https://www.pickupforum.de/topic/169520-agieren-oder-akzeptieren/ ein paar werden sich sicherlich noch an den oben genannten Beitrag von mir erinern. (agieren oder akzeptieren) Nun bin ich wieder an einem Punkt indem ich eure Hilfe benötige Es lief wieder gut bei uns, hatten das ganze nach dem Sex kurz besprochen und gut fertig. Das es mich stört das sie ständig von ihren Orbitern und Typen die sie anschreiben etc. redet habe ich nicht erwähnt. Dann eine Woche später wir wollen unsere Serie weiterschauen, taucht plötzlich dieser Typ auf ihrem Streaming Account auf. Sie: Du wolltest ja den Account nicht haben,jetzt hab ich ihn eben Mike gegeben. Ich: Alles gut ,spart er Geld Da meine LTR momentan umzieht, half ich ihr wie versprochen am nächsten Tag die Wohnung einzugsfertig zu machen. Meine LTR ist ein Führungsmensch,die Führung übernehme aber meistens ich da ich aber beim Handwerken eine absolute Null bin hatte ich das Gefühl sie nimmt mir das irgendwie krumm das ich jetzt nicht ständig für alles eine Lösung parat hatte. Sie nörgelte ständig an meiner Arbeit rum und das hat mich ziemlich gestört. Da ich einen Tag zuvor einen heftigen Streit mit meiner Mutter hatte, der meine Laune ein wenig drückte, sprach ich das Thema später kurz an. Sie fragte nicht weiter nach und sagte nur mach dir nicht so viele Gedanken. (es fühlte sich nicht richtig an ihr das zu erzählen) Sie bedankte sich auch relativ häufig bei mir für alles aber lies mir auch genauso oft einen dummen Spruch da. Ich sprach Abends in Ruhe das Thema an das mir aufgefallen ist das sie häufig von anderen Typen spricht ich es zwar putzig finde mich mittlerweile die Häufigkeit aber ziemlich nervt. Ich ebenfalls nichts dagegen habe wenn sie sich mit anderen Typen trifft oder mit ihnen schreibt, es mir aber nicht 10 mal am Tag erzählen muss. Sie verstand es nicht und sagte ich solle ihr einfach Beispiele nennen, weil sie keine Ahnung hat was ich meine. Also erzählte ich ihr auf welche Situationen ich das ganze beziehe Sie:‘‘ Das sind alles Freunde von mir und einfach Situationen aus dem Alltag über die ich mit dir reden möchte‘‘ (das ist definitiv nicht der Fall) Ich erwiderte , ich verstehe dich ja :aber wie würdest du reagieren wenn ich ständig über meine weiblichen Freundinnen reden würde ? Ich sagte Ihr wenn es mich nervt schadet es meiner guten Laune und somit auch unserer Beziehung, sie fing an zu weinen als ich sie fragte weswegen sie weint, das das alles kein Vorwurf sei, sondern ich das einfach ansprechen wollte, weil es mich stört sagte sie das ich ja jedes mal immer direkt die Beziehung in Frage stelle, das Gespräch lief einfach völlig in die falsche Richtung. Am nächsten Tag begann der Umzug, sie war distanzierter auf Jedenfall distanzierter als sonst. Normalerweise sucht sie schon öfters Körperkontakt zu mir, Abends im Bett machte sie auch schnell das Handy aus als ich meinen Kopf zu ihr drehte. in 3 Tagen geht der Umzug weiter mit 3 Freunden von ihr, sie musste natürlich erwähnen das die Typen ja genau nach ihrer Pfeife tanzen. Am meisten stören mich momentan ihre dummen Sprüche, die plötzlich jetzt vermehrt von ihrer Seite aus kommen und das sie anfängt mich wegen Kleinigkeiten zu kritisieren. Wo habe ich einen Fehler gemacht oder besser reagieren können ? und wie seht ihr das Ganze ? Ich bin mir nicht sicher wie ich mich verhallten soll. 1. Invest raus, ihr nicht beim Umzug helfen (erachte ich als kindisch) und Alternativen wahrnehmen 2.schauen wie es sich während dem Umzug ergibt und beim ersten dummen Spruch gehen + freeze out 3.?
  6. Wenn ich so drüber nachdenke in manchen Situationen hätte ein Perspektivwechsel bestimmt geholfen,genau wie du sagst. sehr Guter Ansatz werde ich auf jedenfall mal umsetzen. Aber hier gehen die Meinungen auch sehr weit auseinander und somit reagiert wohl jeder unterschiedlich je nachdem welche Erfahrungen er damit gemacht hat. Ich denke sie und ich haben teilweise falsch reagiert. Ich hab irgendwann nicht mehr gecheckt wann es ein Shit Test oder einfach nur Sachen aus ihrem Alltag sind,die zur Kommunikation dienen und sie hat es irgendwann einfach übertrieben. wenn ich Sie morgen anrufe,wie soll ich dann am besten vorgehen um ein Date auszumachen ? Anrufen,entschuldigen,Date aus machen ? oder mit ihr schon am Telefon über die ganze Sache reden ?
  7. Doch das tut sie auch,sie hat einen beachtlich großen Freundeskreis mit vielen Freundinnen,denn darauf achte ich schon beim kennenlernen. Als LSE würde ich sie auf keinen Fall abstempeln wollen,sie hat ein gesundes Familienverhälltnis,ist ein sehr geordneter Mensch,gebildet,guter Job,gepaart mit einer Menge Humor und Lebensfreude. Im Gegensatz zur LSE Chaos Queen wie ich sie kenne.. Das mit den Shit Tests zieht sich von Anfang an bis zum heutigen Tage. Es fing alles mit einem Ex Arbeitskollegen an mit dem sie ab und an telefoniert,als er die Firma verlassen hatte war sie sehr traurig.Ihm erzählte sie das wir zusammen im Sommer auf ein Festival fahren.Er fands anscheind nicht so toll. Ihre beste Freundin hab ich relativ früh kennengelernt und ein paar andere eher zufällig. Drama gab es in 5 Monaten vielleicht 3 mal was mich aber nie aus der Ruhe sondern,zum eskalieren brachte.Beim letzten mal verließ sie wegen quasi nichts einfach wutentbrand den Raum,ich wartete 2 Stunden und führte in Ruhe aber zielgerichtet ein Gespräch,worauf sie sich mehrfach entschuldigte und Besserung lobte.Aber als Drama Queen würde ich sie nicht bezeichnen. Ich spüre das schon sehr deutlich wie sehr sie diese Aufmerksamkeit benötigt aus Whatts App,Instagram,Facebook dennoch bin ich auf ihre Tipperei nie eingegangen,sonst wäre ich schon längst im Orbit,Entweder sie ruft an oder wir quatschen erst beim nächsten Treffen.(Ausnahmen sind kurze Termine oder das ich später komme) Das was du sagst bzw schreibst ist mir bewusst und Eifersucht ist hier nicht das Thema,sondern das so eine Harmonische Beziehung nicht möglich ist weil sie ständig Torpediert wird. Sie kann ihre Freunde und Orbiter ja jeder Zeit treffen und das weiß sie auch,denn ich würde mir nie das Recht herausnehmen ihr etwas zu verbieten denn es ist ihr Leben. Aber das geteste nervt auf Dauer. Ich mache sowas ja auch nicht weil es einfach nicht meine Art ist,alleine schon mein unabhängiger Lebensstil suggeriert ihr das schon.Da brauche ich nicht ständig zufällig irgendwelche Frauen erwähnen. Aber das ist nur meine Meinung.
  8. Diese 4 Tests sind lediglich ein Sinnbild von einem Wochenende. Das ganze geht ja schon eine längere Zeit. Teilweise dachte ich bei 50x gibt's ne Autowäsche gratis. Keine Frage ich habe falsch reagiert aber wenn ich 49 mal nicht reagiere und beim 50. Mal falsch, würde ich [email protected] bereits gesagt hat mir vorwerfen ihr keine Grenzen aufgezeigt zu haben. Lediglich die Masse der Tests hat mich dann doch irgendwann aus der Reserve gelockt. Sie hat bei mir alle Freiheiten und ich bin kein bisschen anhänglich, unter der Woche kümmere ich mich um meine Ziele/Interessen/Beruf So lebe ich ihr das von Anfang an vor. Und so hat sie mich auch kennengelernt. Es ging auch darum das sie bald umzieht und Ich ihr gesagt habe pass auf wegen den Corona-Regeln. "dann sag ich eben nur 4 kumpels bescheid" dann geht's schneller. Da ich ihr aufgrund einer momentanen Verletzung nicht helfen kann "Kein Thema,T macht das immer bei den Umzügen für mich. Ich:Themawechsel.
  9. Kam bislang nur einmal vor. Danke für dein Feedback
  10. dafür für eure ehrlichen Worte. Ich schätze ich vergesse manchmal einfach ich selber zu sein und gebe zu viel den PU Roboter. Ich rufe sie später an,entschuldige mich für meinen Blödsinn den ich verzapft habe,bin ehrlich zu ihr und mache ein Date fürs Wochenende aus. falls Sie das dann nicht mehr möchte muss ich das so hinnehmen.
  11. 1 Wieso wird man belächelt wenn man keinen Alkohol trinkt? Weil man aus der Masse hervorragt. 2 Trinkt ihr? Früher ja,jetzt aber seit ein paar Jahren garnicht mehr 3 Wenn ihr nicht trinkt: Erfahrungen mit blöden Sprüchen gemacht? Eher mit blödem Verhallten,wenn Kumpels ihren Pegel hatten war das immer sehr stressig und ich zog des öfteren alleine weiter.
  12. 1. Dein Alter 27 2. Ihr/Sein Alter 30 3. Art der Beziehung monogam 4. Dauer der Beziehung 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 3 Moante 6. Qualität/Häufigkeit Sex Gut/1-2 Mal am Tag 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Streit eskaliert 9. Fragen an die Community Grüßt euch liebe Community, Ich hatte heute eine Ausseinandersetzung mit meiner LTR aber ich beginne mal von Anfang an. Wir hatten die letzten Monate eine Menge Spass und wenige ausseinandersetzungen/Gespräche weil sie sich manchmal nicht ernstgenommen von mir fühlte. sehen uns meistens 2-3 Tage die Woche und den Rest kümmert sich jeder um seine Ziele/Hobbies/Freunde/Beruf zwischen den Dates erfolgt meist zögerlicher Kontakt über WA von ihr.Da ich nicht gern Textkommunikation betreibe geht mein Textkommunikation gegen 0. Drama von ihrer Seite fast garnicht,Sie ist ein sehr harmonischer Mensch. ''Mein Persönliches Problem bzw es wurde für mich ein Problem'':Sie erwähnt ständig andere Typen. Es sind in meinen Augen alles Shit Test's bzw hab ich das bislang als DHV ihrer seits gesehen. Dieses Wochenende erwähnte sie insgesamt 4 verschiedene Typen und bislang ignorierte ich auch alles. Es lief ungefähr wie folgt ab:''Hey habe gestern mit Freundinnen geskypt und Scrabble gespielt,war voll lustig Mark war auch wieder dabei. Tayo:Scrabble coole Sache HB:Dieser eine Typ schreibt mich wieder an Tayo: Ihr solltet euch näher kennen lernen HB:Hier wohnt mein Freund Mike bei dem ich ab und zu bin Tayo:Keine Reaktion HB:Schau mal hier wohnt ein Arbeitskollege von mir,da oben wo die Pflanze steht Tayo: (da er 10 Meter von ihr wohnte) Ich habe ja fast Mitleid mit ihm,er wusste wahrscheinlich vorher nicht das du in der Nähe wohnst und sie dabei angegrinst. Als wir dann rein wollten HB:Was tust du damit ich dich mit hochnehme ? Tayo:Gib mir 10€ das passt. Sie verhielt sich dannach etwas distanziert und ich blockte ihr zaghaften versuche mich später auf der Couch zu berühren. Ich spürte einfach das es mich stärker trifft wenn sie von anderen Typen redet als ich das gerne wahr haben würde. Auf ihr ''ist was ?'' antwortete ich stets mit ''ne alles gut'' Am nächsten Morgen hatten wir dann eine Aussprache ich wusste nicht so recht ob ich das ansprechen soll,denn es ist ja mein Problem wenn ich teilweise nicht mit Konkurrenz umgehen kann. Als wir am Nachmittag zusammen unterwegs waren gab es wieder einen kleinen Streit weil ich ihr eine doofe Antwort gegeben habe.Ich war ziemlich pissed. Zuhause angekommen suchte sie wieder das Gespräch und bat mich um offene Kommunikation was los sei,Ich faselte irgendetwas von das wir in letzter Zeit oft Streiten und es vielleicht nicht passt zwischen uns. Und ich gerne möchte das sie glücklich ist,ich aber in letzter Zeit den Eindruck habe ich mache sie unglücklich.Und das ich das weil sie mir soviel bedeuted nicht möchte und sie sich überlegen solle ob sie das noch will mit uns beiden. Sie erwiderte das wir das alles mit offener und ehrlicher kommunikation schon hinbekommen werden,es sei ja nichts schlimmes passiert.( in dem Moment dachte ich mir:sie reagiert so reif und ich verhallte mich so kindisch und kann noch nichtmal offen über meine Gefühle reden) Ich hab mich in dem Moment sehr geschähmt. Als ich ging verabschiedeten wir uns mit einem Kuss,es folgten weder von ihr noch von mir ein Datevorschlag. Es kam dazu,weil ich einfach leichte Verlustängste spürte und auf die Konkurrenz schon ein wenig Hirnwichserei betrieben habe. Ich wusste einfach nicht wie ich reagieren soll um meine schlechte Laune abzustellen und somit habe ich meine Laune bewusst an ihr ausgelassen. Ich weiss es ist ganz alleine mein Innergame und das ist nunmal meine Baustelle,deswegen benötige ich eure Hilfe! Meine Fragen: Was soll ich tun: Sie inruhe lassen und falls sie nicht mehr auf mich zu kommt akzeptieren? einen Schritt auf sie zugehen mich entschuldigen und offen mit ihr darüber reden warum ich so reagiert habe? Und wie kann ich in Zukunft besser reagieren bzw welches Mindset habt ihr an Tagen an denen es auch nicht so gut geht ?
  13. HB fragt Hast du "'dies und das" schon erledigt?
  14. Du hattest wohl ne Cola zuviel, geh schlafen Mäuschen.
  15. Blödsinn. Sich zu entschuldigen ist in meinen Augen ein Zeichen von Stärke. Solange man dies nicht ständig für irgendwelchen Kleinkram tut.