Perikel

User
  • Inhalte

    18
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     105

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Perikel

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

57 Profilansichten
  1. Perikel

    Ask the Sharkk

    Merci! Werde daran arbeiten. Jetzt kann man ja auch wieder rausgehen und sich in der Praxis verbessern.
  2. Perikel

    Ask the Sharkk

    Überragende Antwort, Sharkk! Vielen Dank dafür! Ich werde an meinem Selbstbewusstsein arbeiten. Vielleicht wirkt mein bisheriges Auftreten dann zu aufgesetzt, also dass ich mehr den Selbstbewussten spiele als es wirklich zu sein. Und dass du jetzt nicht gleich alle Fragen beantworten konntest, ist mir natürlich auch völlig klar. Lieber eine derart hilfreiche, ausführliche Antwort ein paar Tage später als "irgendwas schnell hingeschmiertes". Wobei ich mir auch sicher war, dass du mir helfen kannst. PS. Sorry fürs mehrfache Abschicken, keine Ahnung was da schiefgegangen ist.
  3. Perikel

    Ask the Sharkk

    Hi Sharkk. Ich hoffe mein (zugegebenermaßen sehr langer) Text ist nicht irgendwie untergegangen. Ich weiß, du hast genügend anderes um die Ohren, aber für den Fall dass meine Nachricht durchgerutscht ist, wollte ich einfach nochmal nachfragen. Ich würde mich echt mega über deine Antwort freuen, weil ich mir sicher bin, dass sie mich weiterbringen wird. Danke!
  4. Ja! Einer meiner besten Freunde ist optisch sowas von ne 10/10 und der hat das beim Streetgame auch schon ein paar Mal gehört. Ich glaube, wenn sie wirklich frisch gerennt ist und sie einfach noch nicht offen für was neues ist, dann hat auch der attraktivste Typ keine Chance. Aber danke für eure Nachrichten
  5. Hi Leute. Ein Shittest ist mir in den letzten Monaten oft begegnet. Dass die Frau relativ am Anfang sagt "Ich bin nicht auf der Suche" statt "Ich habe einen freund" Was würdet ihr darauf sagen? Ich hab immer "Ich bin auch nicht auf der Suche" und Themawechsel gebracht Trotzdem haben sie sich dann jedes Mal darauf zurückberufen, dass sie gerade frisch getrennt sind, momentan keinen Bock auf Männer haben blablbalba
  6. Hallo Leute. Ich will so langsam aber sicher wieder ein bisschen mehr Daygame machen, die letzten Wochen hab ich so gut wie keine angesprochen, davor war ich rund ein Jahr fast täglich mehrere Stunden draußen. Oft habe ich in der Stadt oder an Bahngleisen approacht. Das Problem: Die Stadt fällt zumindest mal die nächsten Tage wegen des Regens mehr oder weniger flach. Bahnsteige sind zum Glück wetterunabhängig. Aber da kommt jetzt eben die Maskenpflicht ins Spiel. Ich habe gestern ein paar angesprochen, darunter eine , bei der ich erst dachte, sie wäre hübsch. Als sie dann die Maske abgenommen hatte, war ich nicht mehr so begeistert. Vor allem war ich auch mit meinem Flirt nicht so zufrieden. Wie flirtet ihr bzw. wie wollt ihr künftig in Zeiten von Maskenpflicht flirten? Ich verstehe die Frau beispielsweise akkustisch dann einfach schlecht und muss sehr oft nachfragen, weil ichs nicht gescheit verstanden habe. Da fühle ich mich unwohl. Und selber kann man auch nicht so geil mit der Stimme und der Mimik arbeiten. Und wie gesagt, durch die Masken erkennt man oft gar nicht so gut, wer jetzt ein hübsches Gesicht hat und wer nicht. Undf für mich gilt halt: Qualität statt Quantität. Die AA habe ich durch häufiges Ansprechen längst besiegt, deswegen spreche ich schon lange nur noch Frauen an, die auf meiner persönlichen Skala mindestens eine 8 sind (manchmal hab ich natürlich auch Frauen angesprochen, die aus der Entfernung noch super aussehen und nach dem Ansprechen dachte ich mir "okay, vlt doch nur ne 7, aber das geht gerade noch") Als Opener hab ich gebracht "Hey, du bist die schönste Frau, die ich bisher mit Mundschutz gesehen hab." Darüber haben sich auch fast alle gefreut, außer einer, die mich böse angeschaut hat und weggegangen ist. Aber paar solcher komischen Frauen gabs ja auch schon vor Corona.
  7. Wer hat denn was von Wald gesagt? Spaziergang durch den Park, in dem 100e Menschen unterwegs sind, das war der Plan.
  8. Na wenn du meinst. In den 20 Minuten zu eskalieren, halte ich nicht für sinnvoll. Und beim zweiten Mal haben wir nur 2-3 Minuten geredet, weil wir beide auf dem Weg zu einer Verabredung waren. Und in welchem Zusammenhang zeigst du deinen Ausweis? Sagst du: Also falls du mir nicht glaubst, hier mein Presseausweis Oder eher "hintenrum": Schau mal wie ich auf dem Bild auf meinem Presseausweis aussehe blablba
  9. Sie kann mich googeln, ich hab ihr meinen Job verraten und da gibts unter anderem ein Profil von mir auf der Website des - bekannten - Unternehmens, in dem ich arbeite. Da den Arbeitsausweis zu zeigen, fände ich seltsam. Und was will man momentan sonst beim 1. Date machen? Cafes oder Restaurants haben geschlossen. Spaziergang, Parkbank und da dann rumknutschen, das war der Plan.
  10. Klingt gut, danke. Allerdings war ich da ja tatsächlich nicht zum Frauen aufreißen, sondern nur zum spaziere und hab auch sonst keine angesprochen. Aber sie fiel mir eben auf, deswegen hab ich sie angesprochen. War die erste Frau seit Wochen die ich wieder angesprochen hab. Wegen Corona hatte ich erst mal ne Pause eingelegt.
  11. Deutsch. Das Alter hab ich gar nicht angesprochen, weil ich dachte, dass mir das eher geschadet hätte als geholfen. Ich schätze sie auf 19 oder 20. Ich bin 26.
  12. Mit dem Grund meine ich, dass sie durch ihre Familie und Freunde beeinflusst wurde. Wenn die ihr gesagt hätten "ja coole, mutige Aktion von dem Kerl, kannst dich mal auf nen Spaziergang mit ihm treffen", dann hätte sie wahrscheinlich kaum nein gesagt... Hatte auch mal was mit einer, die mir erzählt hat, dass ihre Freundinnen mit denen sie darüber gesprochen hat, die Aktion cool fanden. Die kam dann auch zum Date... Und einmal hat bei der Arbeit eine Kollegin erzählt, dass sie jemandem, der sie am HBF angesprochen hatte, die Nummer gegeben hatte. Daraufhin meinte gleich eine andere Kollegin "wie kannst du sowas nur tun???" daraufhin hab ich dann meinen Senf dazu beigetragen und ihr meine Meinung gesagt, dass es doch scheißegal ist, ob man sich jetzt am HBF, im Club oder auf Tinder kennenlernt. Deswegen gleich eine Person zu verurteilen, ist doch total daneben.
  13. Hi Leute. Ich denke, dieses ist ein Problem, weswegen schon öfter Frauen nach dem Ansprechen geflaked haben. Nur dass sie mir unaufgefordert den Grund genannt hat. Situation: Ich hab sie am Montag auf einem Spaziergang angesprochen, wir waren dann 20 Minuten zusammenspazieren und hatten einen super Vibe. Lustigerweise haben wir uns einen Tag später wieder beim spazieren getroffen und ich hatte das Gefühl, sie wäre noch mehr on. Heute wollten wir telefonieren und für nächste Woche einen Spaziergang mal planen Nachdem sie erst noch super euphorisch geschrieben hat mit 1000den Smilies und pipapo kam heute das: Hi. Ich denke wir sollten uns nicht treffen. Ich habe gerade mit meiner Mama telefoniert und auch schon mit meinen Freunden darüber gesprochen und die meinten ich soll mich besser nicht mit dir treffen. Und jetzt habe ich irgendwie auch ein komisches Gefühl "affenaugezusmilie" Deswegen hat sich das für mich erledigt tut mir leid. Was würdet ihr sagen. Kann man da noch was machen? Ich hab das auch schon öfter von Frauen gehört, mit denen ich mich auch getroffen hab, die gesagt haben "ja freundin xy hat mir geraten dich eher nicht zu treffen, weil es ja schon komisch ist so in der bahn angesprochen zu werden"
  14. Perikel

    Ask the Sharkk

    Hallo Sharkk. Ich war bisher stiller Leser in diesem Forum (hab leider das Pw meines alten Accounts vergessen und meine damit verbundene Emailadresse wurde gehackt) und habe vor allem deinen Thread hier durchforstet. Da waren viele tolle Ratschläge dabei. Ich bin zum Beispiel dran, mein Aussehen zu pimpen. Leider habe ich ein riesiges Problem mit Muskelaufbau. Ich war vor der Corona-Zeit ein halbes Jahr im Fitnessstudio, habe gegessen was das Zeug hält und hab trotzdem kaum an Muskelmasse zugelegt. Ein guter Freund ist Fitnesstrainer, hat mit mir oft trainiert und mir Ernährungstipps gegeben, wir haben zusammen gekocht und gegessen, aber er ist auch langsam ratlos. Ich befürchte, dass es genetisch einfach schwer wird, ein richtig breites Kreuz und kräftige Arme zu kriegen Mein Sixpack sieht man gut, weil ich kaum Körperfett habe und wie gesagt trainiere, aber ansonsten geht nicht viel ran. Ich bin da sicher auch kein Einzelfall, das gibts ja auch unter Profisportlern, wenn man sich zB Julian Weigl von Dortmund anschaut https://amp.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1707/Bilder/weigl-julian-600.jpg Ansonsten ist es in Sachen Ausssehen so, dass ich in punco Gesicht sicher über dem Durchschnitt bin, ich werde oft mit Ryan Gosling verglichen, nur dass ich braune Augen hab. Nur halt als Lauch mit 1,70m. Aber deshalb habe ich halt auch den Anspruch, dass Frauen, die ich anspreche, ein hübsches Gesicht haben. Körper finde ich nicht so wichtig, aber komischerweise haben die meisten Frauen mit hübschem Gesicht auch meistens nen guten bis sehr guten Körper (letzten mal eine angesprochen, die hatte ein Gesicht, das war 10/10, aber nen mega fetten Arsch, aber der war mir auch egal und ich hab sie angesprochen, sie war aber vergeben). Was meinen Style angeht, hab ich mich die letzten Monate sehr verbessert, es ist echt erstaunlich was beispielsweise eine coole Lederjacke bewirken kann. Das als Vorab-Info, weil ich der Meinung bin, dass das Aussehen eine sehr wichtige Rolle bei Frauen unter 25 spielt. Bei älteren frauen zwischen 25 und 32 (ich bin selbst 26) lief es bisher deutlich besser. Frage 1: Was kann man am Aussehen noch pimpen? (Noch eine kleine Anekdote zum Aussehen: Ein Mädel meinte mal, sie wolle mich nicht treffen, weil sie frisch aus einer Beziehung kommt und das noch nicht verarbeitet habe. Dann meinte ich, wir können das doch ergebnisoffen angehen. Sie dann: Nein, wenn dann nur eine Beziehung, weil wenns nur um Sex geht, dann muss es Äußerlich perfekt passen, bei einer Beziehung ist ihr das Aussehen nicht ganz so wichtig. RUMMMS Ich glaube, dass ich optisch einfach mehr wie der perfekte Schwiegersohn rüberkomme, als wie der brillante Lover mit dem man gerne gleich ins Bett will...) Ansonsten: Ich habe vor etwa eineinhalb Jahren angefangen, mir Theorie durchzulesen, vor gut einem Jahr hatte ich endlich meine Ansprechangst überwunden und spreche seitdem regelmäßig Frauen im Alltag an (gehe fast jeden Tag 2-3 Stunden raus). Ich habe auch oft Nummern bekommen, aber dafür viel zu wenig Dates (gerade bei unter 25 jährigen). Was mir in den letzten Wochen vor Corona geholfen hat, war, dass ich Frauen beim Nummernaustausch folgendes gesagt hab: Hey ___ bevor wir Nummern austauschen muss ich dir eines sagen. Ich will deine Nummer nur, wenn du dich auch wirklich mit mir treffen willst. Ich bin ein Freund von Offenheit und Ehrlichkeit und kein Nummernsammler. Ich bin dir auch nicht böse, wenn du nein sagst. So konnte ich ein paar Frauen aussieben die dann gesagt haben "hmh also freundschaftlich können wir uns treffen, aber ich date gerade schon einen anderen" Da hab ich mir dann keine Nummer geholt. Manche waren unsicher, dann hab ich sie trotzdem geholt und es hat wieder nichts gebracht. Aber bei den meisten, die JA gesagt haben, wars dann auch ein JA (aber es gab auch da ein paar Reinfälle...) Mittlerweile schaffe ich es auch, die Flirts ganz gut zu sexualisieren, Emotionen zu erzeugen und trotzdem nicht nur "bullshit" zu labern, sondern die Frau auch wirklich kennenzulernen. Denn darum geht es mir: Ich will verschiedene Frauen kennenlernen und Erfahrungen sammeln und wenn mir eine richtig taugt, sie zu meiner Freundin machen. Da war aber in den 14 Monaten Pickup keine dabei außer eine, aber die ist vor einem Dreivierteljahr nach einer Handvoll super Dates nach Mexiko gezogen... Dazu Frage 2: Findest du es sinnvoll, Frauen beim Nummernaustausch das fettmarkierte zu sagen? Bisher hat es mir geholfen, aber ich hatte es auch erst etwa einen Monat verwendet. Dann ist es so, dass ich einen coolen Job in den Medien habe, bei dem ich wenig arbeiten muss (deshalb auch viel Zeit für Pickup), aber sehr viel verdiene. Frage 3: Inwieweit sollte man sowas durchschimmern lassen? Ich könnte mir einen Porsche kaufen, aber ich hasse Autos. Und ich will auch nicht mit ner Rolex protzen oder so, ich wurde bescheiden erzogen. Außerdem noch eine Story: Ich habe vor ein paar Monaten ein Mädel angesprochen, das behauptet hatte, sie wäre die Schwester eines bekannten Fußballprofis. Wir hatten dann ein 2stündiges Instantdate, haben Nummern ausgetauscht. Ich habe dann daheim neugierigerweise gegoogelt und entdeckt, dass sie eben nicht die Schwester, sondern die Freundin dieses Fußballers ist. Sie hatte mich also die ganze Zeit angelogen und mir war klar, dass sie nicht antworten würde, wenn ich irgendwas schreiben würde in Whatsapp. So kam es dann auch. Dabei hab ich sie sogar nach etwa 10-15 Minuten Flirt noch direkt gefragt, ob sie einen Freund hat und sie dann "nee, hast du ne Freundin?" (das mache ich oft, um nicht mehr Zeit zu verschwenden, wenn sie dann sagt, dass sie nen Freund hat) Und von einer anderen hatte ich nach einem Instantdate ebenfalls die Nummer geholt, und nachdem sie mir in Whatsapp auf meine erste Nachricht tagelang nicht antwortete (ich hab nach der 1. Nachricht nichts mehr geschrieben), habe ich sie mal gegoogelt und auf ihrem Instaprofil gesehen, dass sie vergeben war. Auch sie meinte im Flirt, sie sei jetzt länger Single und würde mich gerne kennenlernen. Ich frage mich, warum mich so viele Frauen anlügen. Ich habe für mich die Theorie entwickelt, dass sie mich erst gut finden und dann zuhause im stillen Kämmerlein merken, wenn die Emotionen verflogen sind "hmh ja der Typ war echt cool, aber ich bleib dann doch lieber bei meinem Freund..." Frage 4: Was kann man in solchen Situationen tun? Und dann noch ganz aktuell: Ich habe die letzten Tage mal angefangen - für die Zeit nach den Kontaktbeschränkungen - mit ein paar Ladies zu schreiben, wo es bisher zu keinem Date kam. Ich habe nach ein bisschen Texten einen Spaziergang für in ein paar Wochen vorgeschlagen. Ein paar wenige waren dabei, die haben sofort zugesagt, manche, die davor noch fleißig geschrieben haben, haben plötzlich nicht mehr geantwortet und andere meinten fast textgleich "ja wir können uns gerne treffen, aber nur auf freundschaftlicher Basis". Letzte Frage: Ist das ein Shittest? Ein Kumpel von mir hatte letztens einen ähnlichen Fall, er hat sie dann trotzdem getroffen und beim 2. Date hat er sie dann doch in die Kiste bekommen, obwohl es erst von ihr hieß, sie wolle nur Freundschaft. Ich habe daraufhin Ähnliches bei einer gemacht mit der ich vor Monaten mal ein Date hatte undsie mir sagte, sie wolle nur Freundschaft. Wir waren bei diesem 2. Date bei ihr und lagen sogar bei ihr im Bett, haben über Sex geredet, ich hab sie massiert, ihr auf den Arsch geklatscht (worüber sie sich aufgeregt hat) und mir immer wieder gesagt "nur Freundschaft!!!" Danach hab ich den Kontakt abgebrochen. Davor hatte ich immer SOFORT den Kontakt abgebrochen, wenn eine Frau was von Freundschaft gelabert hat. Also wie soll man mit solchen Aussagen umgehen, dass sie nur Freundschaft will. Auf gut Glück trotzdem mal treffen und wenn ja, wie bei so einem Date am besten vorgehen? Ich finds halt einfach komisch, wenn ne Frau sagt, sie wolle nur Freundschaft, wenn man sich gerade mal 15-20 Minuten vom Ansprechen kennt. Oder würdest du sagen, wenn ne Frau sowas sagt, dann gar nicht erst Zeit mit ihr verschwenden und in der Zeit lieber andere Frauen ansprechen? Außerdem noch eine Info zu mir, die vielleicht auch Neulingen Hoffnung macht. Ich war bis vor einem Jahr Jungfrau (also mit 25), aber dank Pickup hatte ich seitdem mit 7 Frauen Sex (6 davon waren zwischen 25 und 32 Jahre alt, optisch auch für meine Freunde die sie von Bildern kannten alle auf ner 10er-Skala von 7-9), 2 davon waren ein paar Monate FBs So, das wars. Momentan hab ich einfach zu viel Zeit, deshalb der lange Text. Freue mich aber mega auf deine Antwort, Sharkk! Bis bald mal.