Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freundschaftlich'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Servus zusammen, 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 8 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems "Ich sehe das nur freundschaftlich". So wurde das ganze von ihrer Seite aus kommentarlos und aus heiterem Himmel beendet. Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr, weil das Ding für mich durch ist und alles andere Zeitverschwendung wäre. Bis zu dem Zeitpunkt habe ich gedacht, dass sich eine feste Beziehung entwicklen würde. Sei´s drum. 6. Frage/n Aus dem Freundeskreis kennt man halt einige Aussagen von Mädels wie beispielsweise "mit dem würde ich niemlas was anfangen oder eben ich sehe das nur freundschftlich". Hinterher waren sie dann eben genau mit diesem Typen zusammen. Meine Frage ist, wie geht ihr mit solchen Situationen (Abfuhr) konkret um? Akzeptiert ihr das einfach und zieht weiter oder versucht ihr um das Mädchen zu kämpfen? LG
  2. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Leichte offensichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Kennenlernen: Vor vier Wochen habe ich eine Frau kennengelernt, die mir den Kopf verdreht hat. Kommt alle Jahre mal vor.. Sie, recht kontaktfreudig, wollte nach der Tanzstunde mit anderen aus dem Kurs einen Cocktail trinken gehen. Beim ersten Mal waren wir noch mehrere, beim nächsten Mal eine Woche später nur noch zu zweit. Wir haben uns sehr gut verstanden, Attraction von beiden Seiten, verschiedenste Themen (auch etwas vertraulicher, ihre kleine Schwester), Unterhaltung lief wie von selbst. Sie hat mir Fotos von sich im Urlaub gezeigt, explizit solche, auf denen sie im Bikini zu sehen ist. Zudem mehrmals betont, dass sie doch sportlich ist. Wenn sie spanisch spricht - sie ist Spanierin -, macht sie mich fast verrückt. Sie meinte, sie könne mir doch eine Sprachnachricht aufnehmen, dass ich es mir immer anhören könne. Eigentlich ein idealer Abend für KC, nur war ich zu dem Zeitpunkt wegen moralischer Bedenken (bin in LTR) blockiert und beim Flirten zu zurückhaltend. Ich vermute, sie hat es als Abfuhr empfunden. Zum Beispiel hat sie davon geschwärmt, gerne mit jemandem auf einen bestimmten Silvester-Tanzabend zu gehen, aber leider niemanden dafür hat. Ich hab ihr entgegnet, dass ich für mehrere Tage eine Freundin in Italien treffen würde. Im Verlauf: In den folgenden Tagen kein Kontakt von meiner Seite. Bin mir mittlerweile im Klaren, dass ich eine LTR mit ihr will, weil sie ein hervorragender Match ist. So weit, so gut. Ich habe sie eine Woche später über WhatsApp zum Cocktailtrinken am Wochenende eingeladen. Sie meinte nur, dass sie an beiden Abenden auf Partys eingeladen sei, und es vielleicht die Woche drauf oder so ginge. Allerdings lehnte sie dann eine Woche später auch meine Textnachricht ab, mit mir auf eine Tanzparty zu gehen. Unser Text-Game war nie sonderlich gut, fast nicht existent. Alle drei Tage vielleicht ein bis zwei Nachrichten hin und her. Sie ist sehr passiv, schreibt innerhalb von Minuten zurück, aber anscheinend absichtlich so, dass sich kein Textfluss ergibt. Könnte daran liegen, dass sie ihre Diss. fertig schreiben muss. Alltag: Im Grunde genommen stört mich das wenig, da sie in persona völlig anders ist. Im Tanzkurs tanzen wir ziemlich intim. Sie lässt mich gewähren, wenn ich sie zwischen den Tänzen offensichtlich und länger berühre. Es war auch ihre Idee, uns als Tanzpartner anzumelden. Auch andere commits von ihrer Seite. Selbst als ich sie einmal zu Beginn der Tanzstunde ignoriert habe, war sie es, die dann auf mich zugegangen ist, gleich Smalltalk begonnen hat. Ihr gefiel mein neuer Haarschnitt. Später im Verlauf nochmal ignoriert, sie erneut das Gespräch eröffnet, wollte vergleichen, ob ich in Italien bräuner geworden bin. 6. Frage/n Klingt für mich stark nach Attraction. Mich verwirrt ein wenig, warum sie die Einladungen zum Cocktailtrinken und Tanzabend abgelehnt hat. Retourkutsche? Ich würde das Textgame komplett freezen, da es zu nichts führt und mich nur ärgert. Mein Verhalten ist gefühlt zu freundschaftlich, keine offenen Karten. Wie ändern? Mein Plan war, starkes commitment zu zeigen? Persönlich sagen, dass ich verrückt nach ihr bin, dann KC?
  3. 1. 24 2. 21 3. ein Date 4. Berührungen, Kuss auf die Wange 5. sie sieht es eher freundschaftlich 6. wie kann ich sie nochmal zum Umdenken bewegen? Hey, ich habe mich am vergangen Mittwoche mit einer HB getroffen, die ich von meinen ehemaligen Job als Türsteher im Club kennen gelernt habe. Wir sind beide Studenten und arbeiteten nebenbei abends im Club. Sie war dann 8 Monate auf Praktikum in einer anderen Stadt und wir hatte währenddessen keinen Kontakt. Ihr beste Freundin meinte nur, dass sie nach mir fragen würde, ob ich Facebook habe etc. . Ihr beste Freundin gab mir dann vor 2 Wochen ihre Nummer und meinte zu mir, schreib ihr jetzt. Gemacht getan und verabredet. Die HB meinte gleich denk dir was gutes aus. Ich habe sie dann von der Uni abgeholt, ohne zu sagen was wir genau machen und sind dann zusammen an einem Kaffee am See gefahren, was ihr sehr gefallen hat. Die Unterhaltungen war auch sehr abwechslungsreich und unterhaltend. Danach meinte ich komm wir gehen noch ein Stück, weil das Wetter sehr gut war. Ich habe dann aus dem Auto eine Decke plus eine Flasche Wein und zwei Gläser geholt und wir haben uns am Strand nieder gelassen. Ihr hat es sehr gefallen und sie fand es gut das ich an alles gedacht habe usw. . Sie musste dann leider vorzeitig nach Hause, weil ein Handwerker noch irgendwas in ihrer Wohnung machen musste. Ok dann machen wir das was ich mir noch ausgedacht habe ein anderes mal. Habe sie dann nach Hause gefahren und meinte wir unternehmen Samstag nochmal was, womit sie auch einverstanden war. Sie drückte mir noch einen dicken Kuss auf die Wange und meinte eigentlich will ich nicht zu viel loben, aber es war sehr schön. Ihre beste Freundin schrieb mich am selben Abend noch an und meinte sehr gut gemacht, aber lass es langsam angehen. Ihr hat es sehr gefallen und ich meinte dazu , ja ich fand es auch sehr schön. Am Freitag schrieb ich ihr dann, ich hole dich morgen 17.30 Uhr ab. sie: okay :) Am Samstag dann sie: guten Morgen was machen wir denn heute? :) 17.30 klingt gut - aber ich kann heute leider nicht so lange, habe meiner besten Freundin versprochen mit ihr heute feiern zu gehen. ich: du Eule sie (30min später) : hey sorry, dass ist jetzt etwas kurzfristig aber ich schaffe es heute doch nicht. Ich habe nicht drauf geantwortet. am nächsten Tag dann sie: hi, sorry nochmal dass ich gestern so spontan abgesagt habe. Es war wirklich sehr schön am Mittwoch aber ich glaube es ist besser wenn wir uns so nicht mehr treffen - ich seh das eher freundschaftlich zwischen uns. Ich nehme das so nicht hin und für mich heißt das auch nicht das ich sie aufgeben sollte, nur weiß ich nicht, wie ich genau drauf reagieren sollte, dass sie es sich nochmal überlegt. Ich würde gerne wissen wie ich sie jetzt nochmal zum nachdenken anrege.
  4. Hey Leute! Es geht um n süßes Mädchen in dessen Nähe ich mich sehr wohl fühle! Es existiert bereits ein Thread zu ihr, aber der is veraltet und der damalige O-ton war, dass ich es erst mal sein lassen sollte...(---> http://www.pickupforum.de/topic/110778-mehrfache-dates-mit-vergebenem-maedel-aber-mehrfach-kc-moment-verpasst/ ) Da mittlerweile ja etwas Zeit vergangen ist, folgt ne kurze zusammenfassung und ne ausführliche problem und situations beschreibung! 1: 24 2: 20 3: Etliche Treffen, davon 5 echte Dates 4: Leichte berührungen (händchen halten, enges tanzen, im arm halten, ...) 5: Situation: Vorgeschichte: Sie ist seit Herbst neu in der stadt und ich habe sie direkt auf ner ersti veranstaltung angelabert. NC war kein thema. es folgten ein paar dates a la, wo ich nicht wirklich eskaliert bin, was aber auch daran lag dass sie meinte sie habe einen Freund in ihrer 4h entfernten Heimat. Hab sie mal versucht zu küssen, was sie nich geblockt aber auch nich erwidert hat ("passiv über sich ergehen lassen"). Das tat unserer interaktion keinen abbruch... trotz unterlassener eskalation kam es immer wieder zu weiteren treffen in denen immer nah bei einander saßen lustige stories ausgetauscht haben etc... nachdem sie mir per SmS schrieb dass sie sich wohl nich klar ausgedrückt hätte und nochma auf ihren freund verwies, sich freundschaftlich aber gerne weiter treffen würde habe ich sie erst ma gefreezed, d.h. mit anderen frauen in und außerhalb ihres studiengangs was gehabt, was über ecken auch zu ihr durchgedrungen sein wird. Außerdem hab ich den Eindruck dass sie in ihrem Freundeskreis mich quasi "dips gecalled" hat, was durch n versprecher ihrerseits nämlich so rüberkam! (ne freundin hatte sich bei ihr entschuldigt, dass sie sich an mich rangemacht hat) :D --- Weihnachtsmarkt: Schließlich verabredeten wir uns letzte woche zum weihnachtsmarkt, und es war sehr cool... das date dauerte insgesamt 8 stunden, wo ich sie händchen haltend durch die menschen mengen führte (auch wenn sie ab und zu ihre hand wieder zurücknahm). sind durch die altstadt, inne kneipe, und schließlich noch in einen meiner kleinen lieblingsclubs. wir haben uns sehr gut verstanden, ich habe sie c&f necken können und ab und zu die typischen "du arsch! :))) " reaktionen abbekommen, alles gut. bei unserer vorgeschichte viel mir auf, dass wir zwar attracted waren, aber uns kaum kannten und konversation auf oberflächlichen flirten beruhte... kannte nach 3 monaten nich ma ihren nachnamen! ;) das habe ich an diesem abend geändert, gegenseitig geschichten aus der kindheit erzählt (erste freundin / freund), rapport heißt das hier gell? Alles super, sie hat im Club ab und zu um mich zu "ärgern" auch so tanzbewegungen gemacht die ich ihr vorher gezeigt hab, die ich bei frauen besonders schön find.. Ich trete also durchaus als sexuelles wesen auf, habe auch keine angst sie zu berühren oder ähnliches. nur hab ich seit langem keinen KC versuch mehr unternommen. in meiner gegenwart erwähnt sie NIE ihren freund... nur einma im club sagte sie dass sie jetzt wohl abhauen werde, und auf mein "oooh komm bleib noch" meinte sie "vergebene sind ja oft langweilig heißt es?", was ich gekonnt mit nem insider c&f zwischen uns wegwischte und sie noch blieb... Fachschaftsfeier: letzte woche war unsere fachschaftsfeier, wo ich live aufgetreten und musik gemacht hab. (ca 400 zuschauer, unter anderem sie)... hab n bisschen show gemacht, es kamen zugaben rufe etc, war also definitiv DHV! :D habe anschließend mit ihr geredet, getanzt, sie hat mich angelächelt und hat meine nähe gesucht, ich ging natürlich auch zu den andern frauen die ich dort schon "klar gemacht" hatte... so ging ich mit einer zur theke und ließ mir was ausgeben, kurz darauf taucht auch mein HB samt freundin zufällig da auf... mir war das ganze unangenehm weil ich sie nich plumb eifersüchtig machen wollte... aber wie gesagt scheinbar wissen beide voneinander... nur dass ich mit der bierdame bereits mehre KCs (wenn auch keine dates) hatte... nachdem ich mich genug der bierdame gewidmet hatte ging ich wieder zu ihr, bisschen tanzen lächeln labern, und dann meinte sie sie geht nach hause, wünschte mir schöne feiertage etc. ich umarmte sie, gab ihr n kuss auf die wange und wünschte selbiges. --- 6. Frage: Wie schätz ihr meine Chancen? Wie soll ich mich weiterverhalten? Soll ich noch ne weile weiter dieses kennenlernen mitmachen, bis sie evtl genug vertrauen oder wie immer man es nennt in mich hat um dann aus eigenem antrieb mit ihrem freund schluss zu machen in der hoffnung was mit mir starten zu können? oder soll ich den prozess im neuen jahr beschleunigen? (bei der nächsten feier bei der hand nehmen, isolieren, an die wand drücken und KC) Sie scheint mich ja zu mögen sonst würde sie keine 8 stunden mit verbringen... ich weiß nur noch nich was da genau fehlt... oder sind es meine verlorenen eier dass ich mich nich traue es nochmal zu versuchen? Bei normalen Games hab ich da kein problem mit, es is auch nich die moralischen bedenken die mich stören, sondern dass ich sie zu sehr verschrecke und ihren bitchshield hochtreibe... Was haltet ihr vonnem Anruf zwischen weihnachten und neujahr (anstatt der blöden "frohe weihnachten sms") inder ich einfach nur kurz hallo sage, bisschen nachhelfen präsent zu bleiben? Oder "freezen" bis sie wieder in der Stadt is, und dann volle pulle eskalieren?! :D Ich glaube ich habe echt noch Chancen, da sie mir viele fehler (mein zögern) ja iwie "verziehen" hat, indem sie weiterhin zeit mit mir verbringt... P.S.: ich bin nicht im LJBF land, ich bin das bei keiner Frau... es sei denn ich will dies so, und dann erzähle ich den frauen von meinen frauengeschichten. Sie merkt wenn wir öffentlich unterwegs sind, dass viele leute (vor allem frauen) mich kennen und es kommen öfters so shittest kommentare wie "du kennst echt jeden oder?" ---> "ja aber keine sorge ich stell dir nur die wichtigsten vor, sonst kämen wir ja nie zur ruhe ;)" Euch allen ein Frohes Fest, und ich hoffe auf ein paar expertenmeinungen die schon in ähnlichen situationen waren! :) ~ Heartsoul
  5. 1. 17 2. 18 (noch Jungfrau) 3. 5+ 4. Absichtliche Berührungen, evtl. Sexuelle Berührungen 5. Typische Situation zwischen extwas freundschatlichem und sexuellen, bin mir nicht sicher. Manchmal sehr zutraulich, oft sehr abweißend. 6. Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen wenn ich am Ende gerne eine "Beziehung" mit ihr möchte? Nur zum einmal wegknallen ist sie mir echt zu Schade. Ist Attraction da? Was fehlt? Kann das noch rein freundschaftlich sein? Eine kurze Beschreibung der Situation: Kenne das HB seit etwa 6 Monaten, sind mehrmals zusammen in einer Gruppe weggegangen und haben auch schon ein paar Sachen zu zweit unternommen. Ich bin in etwa ihr Typ, zumindest groß und männlich (sie behauptet selbst immer dass sei das einzige was sie bei einem Mann braucht) außerdem trage ich 90% der Zeit irgendwelche Poloshirts (mit Pferden, Flaggen oder Krokodilen) und fahre einen 2 Jahre alten 3er BMW (bin also auch vom Lifestyle her absolut ihr Typ). Sie selbst kommt "aus besserem Haus" und ist immer sehr auf korrektes Benehmen bedacht, was mir auch an ihr sehr gut gefällt. Wenn Alkohol im Spiel ist wird sie meist recht wild. Sie hat Manieren und ist eine Frau die man auch mal Zuhause ohne Bedenken vorzeigen kann. Sie ist der netteste, vom Charakter her beste Mensch den ich je getroffen habe. Optisch würde ich sie auf HB7 einschätzen, ich weiß ehrlich gesagt nicht. Wenn sie in einfach nur Schlabbersweater und Jeans anhat, dann hat sie einfach irgendwas extrem süßes. Als ich Sie kennen gelernt habe war zu 100% Attraction von ihrer Seite da. Das HB hat über jeden noch so schlechten Witz von mir gelacht, wenn Sie neben mir saß beim lachen ständig den Kopf auf meine Schulter gelegt oder wollte immer die Füße bei mir hochlegen. Außerdem versuchte Sie bei jeder möglichen Gelegenheit bei mir vorbeizukommen. Damals war Sie psyhisch recht instabil (ist immer noch LSE), kam mit ihrem eigenen Leben nicht zu recht und behauptete sogar an Selbstmord zu denken.Hat teilweiße bei Gruppentreffen (z.B. Grillen) einfach spontan angefangen zu weinen. Mir war die Sache damals wirklich zu heiß und wollte für sie einfach nur als Freund da sein (kein Excuse). Außerdem stand ich damals PU mäßig noch vollkommen am Anfang und hatte ehrlich gesagt auch nicht die Eier zu eskalieren. Ich war dann über fast 6 Monate hinweg ihr Freund/Anwalt/Beschützer. Hab auch manche körperliche Außeinandersetzung wegen ihr gehabt. In der ganzen Zeit wurde aber darauf geachtet das ich immer in meinem männlichen Frame (Alpha) bleibe. In der Zeit lief bei ihr sexuell weder mit mir noch mit sonst wem etwas. Eine Zeit lang habe ich es mit dem Alpha-Frame vielleicht ein wenig übertrieben. Damals wurde mir das von ihr auch gesagt, das ich viel zu arrogant, unhöflich und egoistisch sei. Hat mich ein wenig hart getroffen, weshalb ich die folgende Zeit ein wenig pussy like drauf war, also übertrieben anständig und höflich, nur so mit Komplimenten um mich geworfen usw... Mittlerweile habe ich mich aber wieder gefangen und ein gutes Mittelmaß gefunden. In letzer Zeit hat sie ihr leben aber voll im Griff und hat ein wenig Selbstvertrauen und eine leichte Arroganz aufgebaucht, sie wurde für mich wieder interessant. Dann der Schock, habe mit ihr (auf ihren Wunsch hin) ein "Date" zum Frühstücken ausgemacht. Dort habe ich gesehen das ich doch irgendwie am Rand der LJBF Zone kratze, da sie irgendwelche emotionalen "Frauenthemen" angeschnitten hat und ich leider ein wenig darauf eingegangen bin. Daraufhin permanent männlichen, sexuellen Frame durchgefahren. Sehr oft sexuelle Themen angesprochen, häufiger sexueller Talk. Mittlerweile geht es immer sehr dreckig zu. Zusätzlich schnenke ich ihr permanent weniger Aufmerksamkeit und mache durch Aktionen klar das ich Sex will. Folglich habe ich erreicht das Sie sich immer bei mir meldet und meine Aufmerksamkeit will. Zusätzlich gabs so manche Aktion von ihr wie z.B. eine Golf-Wette. Wenn ich das nächste mal aufm Platz besser spiele bekomme ich einen Lapdance von ihr. Zusätzlich reibt Sie mir ständig unter die Nase mit welchen Typen sie was hatte ---> will Eifersucht erzeugen, habe den Shittest aber gut bestanden so das sie es nicht mehr versucht. Mittlerweile versucht mein Wing/bester Bro aber Sie zu gamen. Will nicht needy wirken oder als Cockblock dastehen. Er ist aber absolut nicht ihr Typ, er ist 1. sehr klein und 2. mehr der abgefuckte Rocker (hat nur eine Hose, spielt Gitarre und duscht sich unregelmäßig). Normalerweiße sind die Frauentypen immer sehr schnell zwischen uns aufgeteilt, habe ihm selbstverständlich meine vollste unterstützung beim Gamen zugesagt. Wenn die beiden nüchten sind läuft überhaupt nichts, sobald aber beide getrunken haben und Sie kurz vorm Koma ist hat er Chancen. Sie kommt nie von sich aus auf ihn zu! Er hat aber das "scheiss-drauf" Mindset und agiert in meinen Augen zu needy, außerdem kalibriert er wahnsinnig schlecht. Diesen Montag hat er es aber irgendwie geschafft Sie abzufüllen. Auf jeden Fall lief nichts Großartiges, er durfte sie beim rauchen von hinten stüzend in den Arm nehmen und ein mal mit ihr im Arm auf dem Sofa liegen. Wobei erwähnt werden muss das alles von ihm aus ging. Habe für ihn das Feld geräumt. Zwischen Montag und Donnerstag hab ich eigentlich alle Erwartungen und Hoffnungen bei ihr aufgegeben. War echt befreit und locker. Am Donnerstag: Nachdem Besuch in der Bar sind wir dann zusammen heimgelaufen. Wir sind die ganze Zeit mit den Armen eingehängt (ein bisschen altes Ehepaar mäßig) gelaufen, wobei sie meinen Arm wirklich mit aller Kraft umklammert und an ihren Körper gedrückt hat und die ganze Zeit erzählt hat das Sie ohne mich jetzt Angst hätte und sich mit mir immer absolut sicher&beschützt fühlt. Samstag (der entscheidengen Tag, Karnevalsumzug danach Geburtstag): Beim Vorsaufen vorm Umzug hab ich ihr wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Mein Wing hat aber trotzdem nichts zustande gebracht. Irgendwann hat Sie dann roten Lippenstift aufgetragen und wollte mir unbedingt einen Kussabdruck auf die Wange machen, dafür hat sie etwa 5 Versuche gebraucht :P Beim Geburtstag: Hab mich dann gleich mal auf die gemütlichste Ledercouch in der Mitte des Raumes gepflanzt, mein Alkoholpegel war auch recht gut, weshalb ich die emotionalen Zusammenhänge in der Situation sicherlich nicht 100% korrekt beurteilen konnte. Sie hat sich dann irgendwann zu mir auf die Couch gesetzt, mein Wing dierekt neben Sie. Er hat sie dann irgendwie halb gewaltsam dazu gebracht das sie ihm im Arm lag. Danach ist sie dann von sich aus zu mir gekommen und hat sich mit dem Kopf auf meine Brust gelegt/in meinen Arm gelegt, als er zum Rauchen draußen war. Irgendwie kam er dann total needy an und hat sich auf die Couch gesetzt und ihre Beine auf seinen Schoß rüber gezerrt. Irgendwann sind beide dann zum Rauchen raus, als sie wieder kam hat sie sich erneut bei mir angekuschelt und die Beine auch gleich bei mir mit rauf gelegt + meinen Arm (war quer um sie gelegt) auf ihre Oberweite gelegt. Hab Sie dann ein wenig am Nacken und am Kopf gestreichelt, was Sie sichtlich angenehm fand. Irgendwann hat es dann noch geschafft das Sie auf seinem Schoß gesessen ist und er ihr Händchen halten durfte, wobei hald nur noch der eine Platz frei war und das auch wieder von ihm ausging. Irgendwie hat sie sich in meine Richtung gedreht und die Beine besitzergreifend quer über mich gelegt. An diesem Punkt habe ich im Nachinein bemerkt das Sie eigentlich ziemlich nüchtern sein musste, da sie auf einmal ein bestimmtes Buch aus dem Bücherregal hinter uns geholt hat von dem Sie mir mal erzählt hat. Daraufhin hat sich der nette Herr leicht angepisst zurückgezogen. Anschließend ist sie dann auf meiner Brust liegend, meinen Arm "irgendwie Schitzkastenmäßig" um ihren Kopf rum (was sie so wollte und irgendwie angenehm fand) mit mir zusammen eingeschlafen. Wir sind davor sicher 45 Minuten so dagelegen, irgendwann war unsere Atmung sogar synchron. Sie hat noch 2-3 mal erwähnt wie fein sie es findet so zu liegen. Irgendwann sind dann noch 2 Typen vorbeigekommen laut deren Geflüster wir wohl gerade was am laufen haben. An dem Abend ist sie etwa 5-6 mal angekommen und hat sich zu mir gelegt. Ich hoffe irgendwer ließt sich den langen Text durch. Wollte es möglist ausführlich beschreiben. Die wichtigen Sachen sind groß.