Ying

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     30

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Ying

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 19.02.2000

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Wien, Österreich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

79 Profilansichten
  1. Liebe Community. Ich habe ein Problem und würde mich über Antworten freuen. Folgender Sachverhalt: Ich kann mich ohne Probleme mit Frauen unterhalten und das Flirten geht anfangs auch ohne Schwierigkeiten vonstatten. Allerdings, das mag jetzt vielleicht blöd klingen, kann ich mit einer Frau nur solange flirten solang ich kein Interesse für sie entwickle, also sie mir sozusagen Noch egal ist. Sobald ich anfange mich für sie zu interessieren würde ich den restlichen Verlauf so beschreiben als ob man den höchsten Punkt des Berges erreicht hat und es danach nur noch bergab geht. Ich hatte davor noch nie eine Beziehung und ich habe das Gefühl, dass das das letzte ist was mich davon abhält. Ich habe durch Selbstbeobachtung schon herausgefunden, dass es hilft einfach nicht zu viel daran zu denken, aber, sobald bei mir das Interesse da ist, ist es schwer den Kopf komplett auszuschalten. Deswegen frage ich euch, habt ihr einen Rat oder einen Tipp für mich wie man mit diesem Gefühl bzw. Problem umgehen kann oder was ich tun kann um trotzdem auf dem richtigen Weg zu bleiben. Grüße, Ying
  2. Sehr geehrte Aufreiser Community. Ich habe folgendes Problem: Ich bin 20 Jahre alt und immer noch Jungfrau. Früher war ich sehr introvertiert, aber jetzt kann mich anderen Leuten immer mehr öffnen. Nichtsdestotrotz fällt es mir schwer eine Frau im Club oder ähnliches anzusprechen. Obwohl ich auch weibliche Freunde habe und ich kein Problem damit habe auch mit hübschen Frauen zu reden, schaffe ich es nicht mich zu überwinden jemand Fremdes anzusprechen. Jedes mal wenn ich kurz davor bin es zu versuchen kommt die Angst in mir hoch, dass mir der Gesprächsstoff ausgeht und ich dann langweilig auf die andere Person wirke. Dasselbe passiert mir sogar manchmal auch so bei meinen Freunden. Deswegen wende ich mich an euch. Welche Tipps könnt ihr mir für dieses Problem geben? Was kann ich tun um so gut wie die ganze Zeit interessant für die Person gegenüber zu sein? Wie schaffe ich es auch wenn ich nicht bei bester Laune bin auf eine andere Person einzugehen? Ich hoffe auf möglichst viele Antworten Mit freundlichen Grüßen, Ying