Bionic

User
  • Inhalte

    49
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Bionic

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 06.07.1981

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Köln
  1. Bionic

    Ride Club

    Ohne zu sehr auf Ride Club einzugehen, aber wenn es zu laut zum labern ist hilft immer ein ordentliches Dance Game gepaart mit guter Körpersprache, nicht zuviel denken und bissl dabei der Intuition vertrauen....
  2. Bionic

    Locations in Wien

    Thema Pratersauna, kann da wer was drüber erzählen? Stimmung, Mädels, etc.
  3. Fahr zu Hotel Schloß WIlhelminenhöhe (oder so ähnlich, ist ein Austria Trend Hotel), sehr schöne Aussicht, Parken direkt am Platz, sehr großer Rasen für Picknick. In der Nähe zwei, drei nette Lokale.
  4. Bionic

    Locations in Wien

    Geht ab und an jemand zu den Iceberg-Partys in der Arena? http://www.iceberg.at/
  5. @scientific denke ich weiss, welchen laden du meinst...großer frauenüberschuss fiel mir noch nicht auf, dafür jede menge poser-afc's wenn es der ist, wo ich meine, ist es mit social proof recht schnell möglich dort zu landen, ohne stell ich es mir ein wenig schwer vor
  6. Geht auch ein Hemd, einfach beim Anziehen der Lederjacke ein wenig in die Hose stecken, wenn man es ohne Jacke lose trägt. So mach ich es immer und die Mädels finden es eh normal.
  7. wichtiger punkt, zuviel C+F an der falschen stelle hat es mir genau da letztendlich verhagelt am samstag. werde versuchen da mehr drauf zu achten in der comfort-phase, was zum durchdenken für den heutigen tag Je nachdem was du willst hätte ich gesagt...wenn du es bunt treiben willst, mach einfach und versuch stil und diskretion reinzubringen. wenn nicht, werde seriöser und lass die treppenhaus-geschichten. ich hatte den fall a la "germanistik studentin" vor drei wochen. bot ihr an es sich doch mal alles entwickeln zu lassen und schloß eine beziehung dabei durchaus mit ein, sie blieb aber mißtrauisch, wurde nix mehr draus. weniger wegen player-ruf, sondern weil sie generell von pickup wusste und auch das ich nicht in erster linie was festes suche. @Jack Green mein lifestyle ist mein lifestyle. mal kann ich mir mit einer eine beziehung vorstellen, mal nicht, mal will ich nur spaß im bett, mal nur ein interessantes gespräch. und ich fühl mich da immer auch gut wohl und schäme mich für nichts noch ist mir dann was peinlich. weisst ich finde nur es gibt immer den negativen beigeschmack beim "Player": "Dummer, oberflächlicher Typ der nur notgeil alles erlegt was ihm vors fleischgewehr kommt". Wenn dann muss da Stil mit rein, man muss zeigen das man was drauf hat auch im köpfchen, das meine ich mit sich richtig verkaufen bei so einer sache, wenn das aufkommt mitten im set. da hakt es irgendwie noch... viele interessante meinungen und erfahrungen hier im übrigen
  8. das bringt es ja auf den punkt...das mein ich mit wie verkauft man das am besten, selbe erfahrung hierzu hatte ich am wochenende mit einer, durch das player-image ging nix wirklich weiter. es macht auch einen unterschied ob man in einer komplett neuen location ist wo man noch unbekannter ist, oder in einem club wo man ständig ein- und ausgeht. vielleicht hilft im ersten fall mehr socializing weiter, und etwas den "partylöwen" am anfang im zaum halten
  9. Genau, Balea ist Beiersdorf ein Dorn im Auge Immerhin sehr gute Alltagsprodukte (Rasierschaum, Deos, Duschgel und so Kram), wie es bei den eher ausgefallenen Sachen ausschaut muss man erst mal schauen. L'Oreal werde ich wie gesagt testen.
  10. @Superposition Nicht übel, merk ich mir @InsurgenT Ich scher mich nicht um den Ruf, will das nur bestmöglich im Game verkaufen
  11. Verarsch uns nicht! Hier ist ein Thread, der wörtlich mit Deinem übereinstimmt[...] Keine Absicht, ich hab nach "+player +ruf" gesucht und erhalte 25 Seiten Suchergebnisse. Suche ich irgendwie falsch? Lass mir gern zeigen wie man besser sucht. Werde mir die Threads nachher ebenfalls anschauen. @Jamiero Wie gehst du konkret mit solchen Situationen um, wenn du mitten im Game bist? Offen sagen was du denkst und paar Anspielungen? Die Shit-Tests die da kommen stellen für mich kein Problem dar, mir gehts mehr um das sich richtig selbst verkaufen hierbei, also was man selber so von sich gibt zu der Sache.
  12. Vielen Dank bisher für das positive Feedback und die konstruktive Kritik! Bei der Bräunung geb ich euch recht, die wurde schon ein wenig reduziert. Mit den gefärbten Haaren würde mich interessieren, was euch da nicht gefällt. Es spaltet nämlich auch die Frauen, die einen finden es sehr cool und wollen einem durch die Haare wuscheln, die anderen finden es irgendwie "künstlich". Verbesserungsvorschläge jeder Art willkommen
  13. In der Suche habe ich bisher nichts passendes gefunden... Ab und an kommt bei manchen Girls beim Clubgame die Frage auf ob ich ein Player bin und nur auf Aufriss aus sei, ich würde ein wenig wie einer aussehen (bissl gebräunt, fahr auf viele Ringe und auffällige Uhren ab, und das änder ich auch nicht ) viel mit den Mädels tanze und quatsche usw. und so fort. Dadurch zieren sich manche Girls extrem, ist mir gerade gestern abend wieder passiert. Zu Beginn wurde tiefergehendes Kino immer wieder geblockt und wurde erst nach längerer Zeit akzeptiert, was aber viel Arbeit in Form von Rapport, Comfort und immer wieder Attraction und kleinere Freeze Outs erforderte. Keine Frau will das Gefühl haben auf einen "Player" reingefallen zu sein oder sich zu schnell hergegeben zu haben. Auf gut deutsch: Hat eine Frau diese Meinung über einen, passiert es leicht, dass man viel Zeit reinstecken muss, die sich womöglich nicht lohnt und man andere Frauen stattdessen gamen könnte. Meistens gehe ich offen mit sowas um und mach mir einen Spaß daraus, wie Sie darauf kommt und lass Sie bei ein paar netten Spielchen mal raten was ich aus Ihrer Sicht so mit Frauen anstelle. Nie rechtfertigen für irgendwas, im Frame bleiben und cool weitermachen, dabei aber ein wenig mehr Wert auf Rapport legen und auch subtile DHV-Storys einfließen lassen über Bildung, Family, interessante Hobbies etc. Jedenfalls mache ich teilweise irgendwas noch verkehrt, da irgendwie eine Art Mißtrauen bleibt und ich dann irgendwie in der Luft hängen bleibe oder ich mit einer "Buyers Remorse" zu kämpfen habe. Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Wie kommt ihr da am besten ans Ziel?
  14. Kurz mal ein Wort nun zu meinen Erfahrungen. Ich hab mir sehr viel Zeit gelassen und alles eher nach Zufall aussehen lassen, hab Sie mitgenommen um mit mir Anzug zu shoppen, dann mit Ihr "beiläufig" noch was Essen in einem coolen Restaurant und so weiter und so fort, ihr kennt es ja alle. Gerade dieses zufällige, spontane und unverbindliche bringt bei Arbeitskolleginnen jede Menge: Durch die Unverbindlichkeit kann sowohl Sie als auch man selbst schnell wieder aus der Sache raus, es entsteht bei Ihr wenn es klappt auch einfach schnell das Gefühl, dass sich alles spontan einfach so entwickelt hat. Wenn nicht, oder wenn die Kollegen sich das Maul zerreissen: Man war ja nur schnell was Essen, hat sich so ergeben Und das Maul wurde sich ordentlich zerrissen, das ging von Neid bis hin zu Bewunderung oder der Befürchtung, dass es die Arbeitsleistung von Ihr hemmt, weil Sie gerne bei mir rumsteht. Ich hab hier ganz bewusst sehr seriös alles von statten gehen lassen (siehe der Punkt Karriere und "Maul zerreissen" und die Gefahr für Sie den Ruf einer Schlampe zu bekommen) und dann halt normal gegamed während dessen. Ganz normal Kino, viel Rapport und Comfort, Attraction etc. Vorsicht bei Freeze Outs: Kann schnell kippen, wenn man sich ja täglich über den Weg läuft, das geht ratzfatz in die Hose und Sie kann euer Verhalten falsch deuten als plötzliche Ignoranz. Interessante Erfahrung für mich und sollte sich die Gelegenheit wieder ergeben, mache ich es wieder so. Würde mich freuen, wenn es dennoch weitere Meinungen, Anregungen, Erfahrungen hier gibt!
  15. Ok, bitte ebenfalls um Feedback Leute: