Plug&Play

User
  • Inhalte

    26
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Alle erstellten Inhalte von Plug&Play

  1. Das hättest du (auch schon 39) wohl gerne. Du machst einen Denkfehler. Richtig, Männer altern biologisch genauso wie Frauen. Nur bei Männern macht das nicht so viel aus. Weil das worauf Frauen stehen Status ist, nicht der Männliche Körper und das Aussehen. Männer wiederum stehen auf Jugendlichkeit und Schönheit.
  2. Nachdem ich jetzt viel Mist gelesen habe, muss ich auch mal was dazu schreiben, auch wenn der Beitrag schon 1 Jahr alt ist. Das Hauptproblem ist deine Erwartungshaltung, die so aussieht: es heißt, auf Malle ist es viel leichter Frauen zu bumsen, weil Party, Urlaub und so. Du denkst, cool. da fahr ich hin. Angekommen siehst du, dass nicht gleich alle Frauen auf dich abfahren, du musst dich ins Zeug legen und selbst dann klappt nichts. Die Konkurrenz ist sehr groß, weil viele AFC dem Mythos erlegen sind und es sich einfacher machen wollen. Der Mißerfolg zieht deinen State nach unten und es fällt dir schwer gute Miene zum Spiel zu machen. Stimmts? Mein Tipp: - man kann wohl schon in Malle Frauen aufreißen, aber die Grundsätze des Spiels gelten auch da. Ich würde nicht da hin fahren, wo alle sind (Arenal) und die HBs wirklich 50x am Abend angequtscht werden. Fahr lieber in den Westen. - versuch nicht krampfhaft einen lay hinzu kriegen. Frauen kriegen das sehr schnell mit, dass du needy bist. Versuch lieber Spaß zu haben, das mit dem flirten müßte dann einfacher gehen. - der opener mit dem Foto hört sich verkrampft an. Junge, warum machst du es so kompliziert. Keine konstruierten opener. Außerdem: es liegt nicht am opener und es gibt keinen perfekten opener. Was ist mit deiner Körpersprache? Das ist zu 95% wichtiger, scheiß egal was du sagst. Das mit den Stewardessen drückt pure Unterwürfigkeit aus. - du musst die Schüchternheit vollkommen ablegen. Ich bin früher auch schon nach Malle gefahren mit dem Ziel lay. Auch die Erwartungshaltung hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Frustriert bin ich zurück gelogen. Bei mir wars sogar noch schlimmer, ich habe erst im nachhinein gecheckt, dass ich eventuell doch Chancen gehabt hätte.
  3. Plug&Play

    Sommerurlaub

    Assis heißt, wenig Konkurrenz für Dich. Berichte bitte wie es war. Ich war 2007 auch da, vor PU Zeit, wollte aber damals schon was reissen. Habe aber den Fehler gemacht, das das Hotel zu zeit weg war vom Ballermann.
  4. Hey, schreib mal wie es in Kopenhagen ist. Die Mädels dort sollen der Hammer sein.
  5. Kumpel und ich fahren ab Donnerstag bis Sonntag nach Köln. Wer Lust hat mitzumachen.... je mehr Leute deso besser.
  6. 2 Möglichkeiten. Am 17. Juni fliegen ein Kumpel und ich nach Stockholm. Wenn du Lust hat, komm doch mit. Da das nicht ganz billig ist, kannste auch nur paar Tage, verlängertes Wochenende hochfliegen. Wir sind allerdings beide über 30. 2. Möglichkeit: Im August wollte ich nach Kroatien, Pag mit dem Auto fahren. Es ist gut dort ein Auto dabei zu haben um die GEgend erkunden zu können, allerdings müßten sich ein paar Leute dafür finden. Gruß Mic
  7. Also ich war letzten Sommer in GC. Ich selbst war in einem 4* Hotel ca. 400 m vom Buenaventura entfernt, sehr ruhig, optimal um sich nach einer PArty-Nacht zu erholen. Das Buenaventura ist mir zu laut und etwas runtergekommen. Allerdings gibt es eine große Poollandschaft mit vielen Mädels dort, das stimmt. Das Nchtleben get durch bis morgens, also nix Sperrstunde. Man geht bis ca. 3 Uhr in Bars, Zwischending, zwischen Bar und Disko. In die Klassische Disko geht man dann danach um 3 oder 4 Uhr. Da man irgendwann auch Schlaf braucht, geht das nur alle 2 Tage. Das Publikum ist bunt gemischt, stimmt niht, dass nur ältere da sind. Es gibt viele Schweden, Holländerinnen da, die aber nicht einfach zu gamen sind, da Vorurteile gegenüber Deutschen. Mein Tipp: fahr nach Kroatien.
  8. Plug&Play

    Urlaub 2011 Kroatien

    Ich hatte dieses Jahr geplant im Sommer mit dem Auto nach Kroatien zu fahren. Nach allem was ich bis jetzt dazu gehört habe, soll das DER Party-Ort sein: Insel Pag, Ort Novalja, Strand Zrce. Viele HB 8 aufwärts. Kroatinnen und Skandinavierinnen mir sehr geringem BS. 1-2 Wochen im Juli oder Anfang August. Hat jemand Lust mitzukommen? Die Boot-Camp Geschichte von Bad Boy ist mir zu hart, 7 Tage Schlafentzug hat für mich nichts mit Urlaub zu tun. Bisschen Relaxen soll schon drin sein.
  9. Finde es normal, im Urlaub (wo auch immer) zu sargen. Da hat man zumindest mal Zeit dafür. Nur glaube ich wird es in Riga und Budapest sprachliche Probleme geben. Kannst du Lettisch und Ungarisch. (2 sehr schwere Sprachen) Gerade in Osteuropa darf man nicht davon ausgehen, dass die Leute ausreichend Englisch können.
  10. Du bist gestern erst Miglied geworden und hast kurz danach den Text gepostet. Beiträge insgesamt: 1. Bist du Mitglied geworden um mir diese 2 Zeilen zu texten??? In Zrce SIND Skandinavierinnen, vor allem Schwedinnen. Das Hauptreiseland der Schweden ist zwar Thailand (liegt noch etwas weiter weg;), aber Kroatien steht auch hoch im Kurs. Natürlich gibt es dort auch Slovenen und Italiener, hab ich auch nichts dagegen.
  11. Plug&Play

    Guttenberg

    Dass dieser Guttenberg so beliebt ist (sein soll) bei einigen, hat für mich 3 Gründe. 1. ist es ein Beleg für die Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft. Hakt man bei denen, die ihn gut finden, genauer nach, kommen sie schnell ins Stottern. Offenbar sind Dinge wie Reichtum, gutes Aussehen, gut sitzende Anzüge, adlig (wenns auch nur Landadel ist), jung, wichtiger als die Sache. 2. ist es ein Beleg, wie erschreckend großer Teile der Bevölkerung von bestimmten Medien beeinflussbar sind. Sie sind nicht mehr in der Lage, sich selbst eine objektive Meinung zu bilden, sondern sind von einer bestimmten Zeitung beeinflußt und fehlgesteuert. 3. viele wissen nicht was eine Doktorarbeit ist. Sie setzen das gleich mit einer Deutsch-Klausur in der Schule. Er hat nachweisbar betrogen. Bei einer Doktorarbeit in so großem Umfang abzuschreiben, ist ein schweres Vergehen, ihm ist der Titel abzuerkennen. Das war richtig, es müssen für jeden die gleichen Regeln gelten, gerade in der Juristerei. Und damit hat er zurückzutreten. Da gibts doch überhaupt keine Diskussion. Ich habe die ganze Diskussion nicht verstanden. Hab ich irgendwas nicht mitgekriegt, oder warum leiden so viele unter krasser Fehleinschätzung? Wenn ich Argumente höre wie "aber er hat einen tollen Job gemacht...." Wo denn? Er ist mit seiner BW von einer Affaire in die nächste geschlittert. Auch wenn er für die meisten nicht verantwortlich war, hat er sich oft unglücklich und unüberlegt verhalten. Beispiel: 1. Afghanistan-Tanklaster- Bombardierung. Er entläßt den Generalinspkteur und einen Staatssekretär mit der Begründung, falsch informiert worden zu sein. Die Wahrehit ist, dass er anfänglich die Lage falsch eingeschätzt hat und seine Meinung mehrmals korrigieren mußte, wie ein Fähnchen im Wind. Toller Job? 2. Besuch der Truppe in Afghanistan mit einem Talkshow-Moderator und seiner Frau. Beide haben da nichts zu suchen. Es gibt keine FRau Verteidigungsminister, und der Moderator ist völlig daneben. Auch wenn die Idee vom Vorgänger Jung kam, er hat sie ausgeführt. Stillos. Toller Job? 3. Die Gorgh Fock Sache. Die Entlassung des Kapitäns (mit der Bild-Zeitung zusammen) ohne ihn anzuhören war ein Fehler, vorschnell und unüberlegt. Und wenn ich immer höre "ja, aber er hat die BW-REform gemacht, toller Job." Alles was er gemacht hat, waren kühne Ankündigungen und die Wehrpflich ausgesetzt. Ob das gut war oder nicht, wird sich erst noch rausstellen. Es scheint wohl so zu sein, dass er überhaupt kein Konzept hatte. Insider sagen, es sei chaotisch, keine Linie erkannbar. Und Etateinsparungen wirds wohl auch nicht geben. Es würde teurer kommen als gedacht. Die Truppe muß sparen, hat kein Geld. Der neue hat ja schon angekündigt, dass die Reform so nicht umsetzbar ist. Toller Job? Selbst im Nachgang der Affaire um die Doktorabeit hat er bis heute immer nur das zugegeben, was ihm eh nachgeiesen wurde. Die von ihm so oft propagierten Werte gelten offenbar für ihn nicht. Selbst hier hat er sich unehrlich verhalten. Er neigt zu Schnellschüssen aus der Hüfte und ist als Betrüger als oberster Diszipinarvorgesetzter nicht tragbar.
  12. Zugegeben, es gibt schon hübsche Frauen aber, du wirst doch wegen so ein paar Titten und Arsch nicht die Fassung verlieren und dir den Sabber aus dem Mund laufen lassen. Bitte einhämmern: Frauen sind nur hübsche Beiwerk, aber nie bestimmend, auch wenn dir Alice Schwarzer was anderes einreden will.
  13. Guter FR. Zu deiner Frage, wenn KINO. Sofort, beim Opener an kalten Stellen natürlich. KINO wirkt wunder und zeigt ihr sofort wo es langgeht. Nicht zu lange damit warten. KINO ist viel wichtiger als Reden.
  14. Die Frage ist sehr interessant, habe ich mir auch oft gestellt und einiges ausprobiert. Ich war vor einigen Jahren auf Ibiza, auf Malle, in Kroatien und nirgendwo hatte ich den Eindruck, dass es dort wesentlich einfacher ist als zu Hause. Allerdings liegt das alles einige Jahre zurück und zu PU bi ich erst vor 1 Jahr gekommen. WAr also völlig ohne PU-Kenntnisse im Ausland unterwegs. Man muß bei diesem Thema folgendes beachten: 1. Die Mädls sind reizügiger im Urlaub und trauen sich mehr. Stimmt. 2. Singles haben auch in ihren Gedanken, im Urlaub jemanden kennenzulernen und Sex zu haben. Stimmt auch. 3. Im Urlaub kann es schwerer sein, weil die Konkurrenz größer ist (vor allem in de Partyhochburgen) und es immer einen gibt, der besser ist. Stimmt auch. Also ich denke, die Pros und Contras heben sich weitgehend auf. Ganz wichtig: fahr nicht in Urlaub mit den Erwartungen, hier muß unbedingt was gehen. Hab einfach Spass, möglichst mit mehreren, dan kommt meistens mehr dabei raus. Ich denke allerdings auch, wenn man mit PU-Kenntnissen wegfährt, einige erfolgreiche Techniken, die funktionieren, im GEpäck hat, kann man Punkt 3 ausschalten und dann kann der Urlaub sehr erfolgreich werden. Das würde ich gerne selbst mal ausprobieren. Eins kann ich mit Sicherheit sagen: fahr nicht alleine weg. Wenn du 1 oder 2 Kumpels (möglichst wings) dabei hast, ist es wesentlich einfacher. Grüße
  15. Hi, wir fahren nächstes Jahr nach Schweden. Mich interessier natürlich, was ihr dort für Erfahrungen gemacht habt, oder noch immer macht. Wie schwer/ leicht ist es. Wie ist es mit BS. In Deutschland ist er ja her hoch. VG
  16. vergiss Goldstrand, fahr lieber woanders hin.
  17. Hi, habe schon einiges über Kroatien Novalja gehört. Überlege mir auch dieses Jahr hinzufahren. In welchem Zeitraum wolltet ihr nach Kroatien?
  18. Hi Leute, habe mich hier im Forum mal generell nach guten Urlaubszielen umgeschaut. Mir ist aufgefallen, dass Kroatien und Ungarn von vielen sehr gut bewertet wird, viele hübsche Mädels, geringer BS oder gar keiner. Ich bekomme am 06. oder 07. August 2009 einen fahrbaren Untersatz bis zum Wochenende - Auto und Sprit frei - Da ich beide Länder noch nicht kenne, hab ich mir gedacht ein paar Tage runter zu düsen und den Berichten mal auf den Grund zu fühlen. Sargen, in paar Clubs gehen, evtl. auch Street game. Wird bestimmt interessant. Möglich wäre Rijeka, Zagreb, Budapest oder Plattensee. Da es mit wing einfacher ist, suche ich noch wings dafür, könnte so 1-2 Leute mitnehmen. Evtl. auch Venedig, Italien. Für die Fahrt muß nichts bezahlt werden, nur Hotel, Verpflegung etc. Bei hrs sollte sich schon ein günstiges Hotel finden lassen. Wenn das für Euch interessant klingt, bzw. ihr zeit habt, meldet euch. Gruß Michael
  19. Hallo Leute, fand den Workshop auch sehr gut. Der Theorieteil am Anfang sollte erläutern, wozu das nützlich sein kann. Ich bin davon überzeugt, dass magic sehr gut ankommen kann. Bei fast jedem Trick, habe ich mir, als ich ihn zuerst gesehen habe, gedacht, wie geht denn das nun wieder? Das Target müßte genauso reagieren. Aber man sollte ein paar Ding vermeiden, auch das hat emilio angesprochen. Ich kann mir keinen anderen Weg vorstellen, in so kurzer Zeit so viel attraction aufzubauen, dass sich das HB einem in den Weg stellt und dich nicht gehen lässt, bevor du noch einen Trick gezeigt hast. Es eignet sich aber auch sehr gut, um es zwischendrin mal einzustreuen. Der erste Trick ist der Hammer. Habe mir im Februar die DVD von Farid gekauft und habe mir damals schon gedacht, wenn ich den Trick könnte, das wäre genial und jetzt kann ich ihn, habe es aber noch nicht getestet. Bin auf die Wirkung gespannt. Glaube insgesamt waren es so um die 12 Tricks und noch ein paar kleinere. Sehr gut fand ich auch dass Material teilweise gestellt wurde, nicht gut fand ich dagegen, dass es nicht für alle gereicht hat. Die Lokation war gut, keine Einwände. Zu verbessern: - die Teilnehmer mehr üben lassen - machne Tricks waren im hinteren Bereich schlecht zu sehen Emilio hat eine natürliche Ausstrahlung, ist ein angenehmer Mensch. Interessant fand ich seine kleinen Geschichten aus dem field, auch bei ihm klappt nicht immer alles. Er ist locker und hat Spass an dem was er macht, das merkt man. Danke Emilio
  20. Plug&Play

    Party Urlaub 2009

    Hi, ich kann Kroatien oder Ungarn, Balaton empfehlen. War zwar noch nicht da, aber hatte vor hinzufahren und habe mich umfangreich informiert. Vor allem die einheimischen HB sind, sagen viele anders als die in Deutschland. Wer hätte nicht gern HB 8-10 ohne BitchShield, BS haste seltener als hier. Bleibt nur noch die Sprachbarriere, also Game auf Englisch. Gruß
  21. Hi, neben all der Selbstbeweihräucherung, die man hier gelegentlich liest, tut es gut mal einen solchen Bericht zu lesen, der sehr realistisch klingt. Bei vielen Stories die man hier liest, denk ich mir, na ob das wircklich so war.... Tatsache ist, dass der Weg zum Erfolg auch bei PU steinig ist und ich kann aus meiner Erfahrung sagen, man fliegt am Anfang öfter raus, als dass man drin bleibt. Und allen, die sagen, auf Malle ist 100% layrate sei gesagt: es liegt immer an einem selbst und auch auf Malle fliegen einem die Hähnchen/ Hühner nicht in den Mund. Es hängt immer auch egal wo man ist, von vielen Faktoren ab, die man nicht beeinflussen kann. Obwohl es, wenn man am richtigen Ort ist, im Urlaub schon einfacher ist als hier in Deutschland. Danke für diesen Bericht.
  22. Hi, ich würde gerne noch zur pickupcon kommen. Geht das noch wenn ih mich jetzt anmelde oder ist das schon zu spät? Habe gelesen in den AGB dass nur Überweisung der 59 € möglich ist. Dafür ist es denk ich mal zu spät, da der Geldeingang nicht mehr rechtzeitig gewährleistet ist. Kann ich noch kfr. per Kreditkarte bezahlen oder so? Danke vorab für eure Hilfe. LG Mic
  23. Bin 34 und aus der Nähe FFM, habe bisher ohne Vorkenntnisse und ohne PU Erfahrung recht planlos rumgemacht. Bis ich dann vor einigen Wochen einen workshop besucht habe. Der hat die Initialzündung gebracht. Seitdem bin ich wie ausgewechselt. AA habe ich an guten Tagen im Griff, an schlechten macht sie mir noch zu schaffen. Habe gemerkt, dass es mir zu 2. oder 3. viel leichter fällt. Suche wings um gemeinsam Street Game, Club Game etc. zu machen. Ich bin aus der nähe frankfurt am main und bin schon lange im pick up und suche auch jemmanden aus der umgebung für club game und vieles mehr langfristigen wing und richtig viele wings um auch in der gruppe game zu machen . Bei intresse melden . lg Casanova 29
  24. Wenn das eine Abfuhr gewesen sei sollte, dann wäre das ein Hinweis auf psych. Probleme bei ihr meines Erachtens. Eine Abfuhr möchte das Mädl nomalerweise schnell hinter sich bringen, da es auch für sie eine unschöne Situation ist. Kein normales Mädl gibt sich soviel Mühe mit etwas wovon sie nichts hat. Das würde auch nicht passen zu der von dir beschriebenen Situation. Also du kannst davon ausgehen, dass sie die Nummer vergessen hat, würde sagen es war die aufregung. Beim nächsten mal gleich die Nr. checken.
  25. Hi, habe mich gerade registriert, um meine Erfahrungen vom Karneval Burn & Lay Run Workshop in Köln zum Besten zu geben. Mit einem Wort: Hammer Mit mehreren Worten: Als das Wochenende immer näher kam, habe ich schon mit dem Gedanke gespielt es sein zu lassen, weil ich immer unsicherer wurde, was mich erwartet. Tatsache ist, dass du in Deutschland für alles eine Anleitung, Einweisung, Schulung oder sonst was bekommst, nur wenns ums Thema Erfolg bei Frauen, Flirten etc. geht, ist man auf sich allein gestellt. Daher finde ich, dass es PS und dieses Forum gibt super. Die vielen Bücher zu dem Thema verwirren einen mehr, als dass sie helfen und meistens bleibts beim Lesen, ohne praktische Anwendung. Am Anfang ist das Hauptproblem nun mal AA. Deswegen bin ich doch hin. Am Freitag gings so ca. 10.15 Uhr los vom Bahnhof Köln in ein Lokal mit einem theor. Teil. Als dann 2 süße Mädels dazukamen, um Approach zu üben, dachte ich zuerst, die würden zum Team gehören. Später habe ich erfahren, dass die Trainer sie auf der Straße aufgesammelt haben. Zum Warmwerden und AA abzubauen gings dann in kleinen Gruppen raus zum App. Das hat schon sehr viel Überwindung gekostet. Abends dann sind wir ein eine brutal volle Kneipe um das Gelernte umzusetzen. Nach anfänglicher Unsicherheit (brauch immer Zeit) war ich völlig überrascht, wie einfach man hier in Kontakt kommt. In Arm nehmen, Massieren (nicht bei jeder), etc. geht im Karneval ruckzuck (20-30 sec.) Nach langem tanzen ist der Rücken meist verspannt. Die Aufgaben von Alex waren hart, mir war klar, dass es schwer würde alle zu erfüllen und war am Ende glücklich und verwundert zugleich, dass ich einige hinbekommen habe: KC und #C und Alter erfragen. Auf dem Heimweg konnte ich nochmal NC machen, wollte eigentl. nur nach dem Weg fragen. Der Samstg Vormittag wurde wieder mit Theorie begonnen, die von Sergej, Alex und weiteren Coaches super vorgetragen wurde. Die habens wirklich drauf. Beim anschließenden Street Game hatte ich die (einfachste) Aufgabe nach Körben zu fragen. Und schon wieder mußte ich mich wundern. Natürlich bekam ich auch was ich wollte, habe viel falsch gemacht, aber am Ende hatte ich 3 NC und eine @C. Der Abend brachte mir eine Gefühlschaos. In der Zülpicher Straße gings weiter mit App. Da sah ich in einem kleinen Geschäft am Eingang eine Fee (verkleidet), SHB sitzen. Die hat mich umgehauen, wirklich ultraSHB, traute ich mich vorher nicht mal anschauen. Ich dachte das ist die Gelegenheit, setzte mich neben sie und erkannte mich selbst nicht wieder. Ich sagte "muß mich mal kurz neben dich setzen und fragte nach dem Namen" Sie lächelte mich an und sagte ihren Namen. Als sich dann noch rausstellte, dass sie auch aus Frankfurt kommt, war kein Halten mehr. Sie kam in einen Redefluß, lachte, berührte mich mit dem Arm, dass ich dachte ich bin im Film. Als dann ihr Freund kam, war der Film zu Ende, als dann Michael mir als Wing zu Hilfe kam, wollte ich noch #C ihr entlocken, aber no chance. Meine Energie war weg, da bekam ich 2 sms von Karin (#C vom Freitag) und von einem Mädl, von dem ich am Nachmittag die Nummer hatte und eigentlich einen Korb wollte. Karin sei in einer Disko, ob ich auch Lust hätte. Das andere Mädl (hat einen seltenen Namen, dass ich ihn hier nicht nennen möchte) in einer Bar. Ich ins Auto, hingefahren zu Karin. Es lief aber nicht gut. War schon spät, gefrustet bin ich ins Hotel und habe mich auf dem Weg mit dem anderen Mädl zumindest zum Frühstücken verabredet. Sie wollte sich melden. Am nächsten morgen Regenwetter. Ich schaute aufs Handy, keine sms. Als ich es schon abhakte kam sie doch noch. Sie hat bei einer Freundin in Köln übernachtet. Müde (unter den Eindrücken der letzten Zeit kaum geschlafen) habe ich das Zimmer geräumt, habe mir gedacht, das wars dann mit Lay (kein Zimer, kein lay) und bin ins Auto gestiegen. Als wir im Cafe saßen war ich am Anfang zögerlich, hab dann aber doch mit Kino angefangen, sie hat erwidert und es endetet in KC. Sie sagte sie müsse in ein paar Stunden zum Fluhafen, heimfliegen. Ich fragte, ob sie wirklich schon gehen müsse. Nach einiger Zeit griff sie zum handy telefonierte mit ihrer Freundin und sagte in einer halben Stunde wäre die Wohnung frei. Wir sind in die Wohnung und: lay. Ich konnte es kaum fassen, die erste Übung, Korbholen endet im Lay. Ein solches WE noch nie erlebt, kanns nur jedem empfehlen. Vergesst alle Bücher. Vielen Dank an Sergej, Alex, Michael, Darius, Stefan und das ganze Team, ihr wart super. Auch danke an die Teilnehmer, jeder hat sich weiterentwickelt. Wir waren eine tolle Truppe. Gemeinsam zu arbeiten ist viel besser, als allein rumzuwurschteln. Hoffentlich sieht man sich mal wieder. Spätestens nächstes Jahr in Köln. Grüße Michael